Max Payne 3: Erste Informationen zum Szenario

PC-Spiele Mit einem ersten Artwork hatte Rockstar Games im März bereits angedeutet, in welche Richtung der dritte Teil von "Max Payne" gehen wird. Jetzt liegen die ersten Informationen zum neuen Szenario vor, die aus dem US-Spielemagazin 'GameInformer' ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sorry aber das geht mal gar nicht. Irgendwie haben die alles geändert, was Max Payne mal ausgemacht hat. Mein Interesse an diesem Spiel ist eben um 90% gesunken :(
 
@KRambo: na und wenn schon, wenn's gut wird dann werden es auch Leute spielen, bis eben gerade hab ich nicht mal gewusst dass der 3te Teil geplant ist und dabei soll er schon am 30. Oktober rauskommen^^
 
@KRambo: Hast vollkommen recht. Das ist einfach nicht mehr Max Payne, das ist ein Wrack. Manche Firmen wissen wirklich, wie man Fans der Vorgänger schon im Vorfeld enttäuscht.
 
@KRambo: muss mich absolut deiner Meinung anschließen. Das hat mit Max Payne nix zu tun!
 
@Moe007: Du Optimist, wenn das Gesetz zum Herstellungs- und Verbreitungsverbot von gewaltbeherrschten Spielen erstmal durch ist, wird dieses Spiel hier in D nicht erscheinen.
 
@KRambo: Hmm wenn die radikale äußerliche Änderung dem spiel gut tut, warum nicht . Ich meine, man schaut im Spiel die ganze Zeit nicht max payne sondern die Gegner. PS: hoffentlich gibts wieder Nackt-Mod :D
 
@lippiman: Und das soll Menschen davon abhalten solche Spiele zu spielen? ich sag nur Filesharing. Und sollten die dummen Politiker wirklich mit sowas ankommen, würde ich nicht davor halt machen, illegal zu handeln. Sollte dann übrigens jeder tun.
 
@sapphire_fan: Ich fand auch die Rock-Nummer im Abspann (the fall of Max Payne) genial. Hammer.
 
@KRambo: Hmm wenns von Rockstar ist und sies ähnlich gut machen wie die ersten beiden Teile, können sies von mir aus ändern. Die Qualität am Schluss muss halt einfach stimmen... @sapphire fan: Nackt-Mod? Zumindest im 2. Teil gab es eine Cheat-Eingabe, mit welcher man die Charaktere durchblättern konnte. Und einer der Modells war die nackte Mona Sax von der Dusch-Szene (man kann ihr per Cheat auch beim Duschen zusehen), mit dieser konnte man dann auch als Spieler-Figur zocken.
 
@KRambo: Du hast recht, leider verstehen die Firmen nicht, dass Fans nichts andres wollen als ihren Lieblingshelden. Genau so wie bei Splinter Cell. Das sit ein Schleich-Game und der neue Teil ist nur noch daueraktion. Das ist einfach traurig. Leider sind die PC-Zeitschriften da sehr viel dran schuld weil die immer negativ bewerten wenn keine "Inovation" zuerkennen ist. Schade, ich will den alten Max zurück und nicht Bruce Willis, aus dem können sie gerne ein Stirb Langsam game machen, aber da erwartet man dann eh was anderes.
 
@KRambo: Dann kommt halt in 3-4 Jahren Max Payne 2: Reloaded. Genauso, wie bei CCN2:Reloaded.
 
@KRambo: oh mann - was seit ihr für arme seelen! anhand !!!!!EINES!!!!! fotos auf einem magazin solche aussagen über das komplette spiel zu äußern...
 
@KRambo: Stimmt schon und ich habe mich so auf das Spiel gefreut. Sehr Schade! Eigentlich könnte man bei der PainKiller Sucht doch auch Dr. House ins Spiel einbringen...^^
 
@KRambo: Ich bleib auch dabei, der Max Payne vom 1er Teil hatte definitiv den besten Style, schlechtere Grafik hin oder her.
 
@vice: naja, hier http://tinyurl.com/nr48y sieht man schon n bisschen mehr, und der Style scheint ja wirklich komplett geändert worden zu sein...ich bin skeptisch
 
@KRambo: Auf jeden. Der Penner auf dem Bild ist weder Max noch sieht er aus wie Bruce Willis!
 
@KRambo: Lieber nicht spielen. Wir mochten Max Payne gerade weil NICHT so ein Rambo war, sondern mit einem eleganten Sprung und 2, 3 gezielten Schüssen aus der Beretta die Sache beendet. Kurz und schmerzlos. Aber jetzt so ein John McLane Verschnitt? Hat da jemand drum gebeten?

Dann lieber noch mal das 1er und 2er zocken und bissi nostalgisch werden!
 
@Bösa Bär: Poets of the fall - Late goodbye http://tinyurl.com/2ymlnk
Höhrt man dort und da im ganzen Spiel, kam ziemlich gut. BZW ich zocks 2er eh grad auf Dead on arrival :-> Macht noch immer Laune.
 
Ich finde es gar nicht mal schlecht. Bei mir hängt das nun nicht so am Charakter. In diese Drogenstory passt eher der versiffte Typ. Hat schon was...
 
Max Payne’s journey through the night will continue....Mona ich komme!!!!
 
@Bösa Bär: Moni muß noch warten. . . . .
 
@Wildsau: Sax(ndie)!!! Dann nehme ich halt noch a bisserl Anlauf!
 
Wenn die Entwickler schon auf solche Namensspiele stehen (Max Payne - maximum pain, seh zumindest ich so ^^ ), dann würde zu diesem Charakter eher der Spielname "Dr. med. Wurst" passen :> Aber nun gut, vielleicht wirds was.
 
Also grundsätzlich finde ich es nicht schlimm, dass sich Max Payne verändert, solange man im Spiel (z.B. durch Rückblenden) erläutert bekommt, wie es dazu kam. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass es zuviel ist. Ich erkenne wirklich nichts vom alten Max wieder. Eine Glatze? Wieso? Warum nicht wenigstens ein billig aussehender Kurzhaarschnitt? Der ist günstiger und pflegeleichter als eine Glatze. Bart und Narben sind für mich okay und seine Abhängigkeit auch. Und wenn die Stimme nicht mehr so glatt klingt wäre das auch normal, aber eine Spur der alten Stimme sollte trotzdem noch dabei sein. Also ich bin gespannt, wies am Ende aussehen wird..
 
Ich habe am 27.10 geburtstag, wenn das spiel 3 tage soäter erschient, dann gönne ich mir das spiel. :D
 
@sapphire_fan: Wayne?
 
@Memfis: Ne, ne: Payne^^
 
"komplett zerstörbare Umgebungen" sowas gehört in jedes Aktionspiel indem eine Waffe vorkommt.
 
@Tazzilo: Du Zerstörerischer, du. Pass mal auf, dass das keiner unser Politiker liest.
 
@Tazzilo: Red Faction hat damit angefangen. Und weisst was? Es ist diesen Monat der Nachfolger erschienen!!!! *juhu*
 
Irgendwie habe ich den Eindruck, gleicher Name, anderes Spiel. Scheint in Mode zu kommen. Ist ja ähnlich wie bei Need for Speed. Starker Name, hat mit den Ursprüngen aber nichts mehr (oder zumindest kaum mehr) was gemeinsam. Mein Interesse ist auch gegen 0 gegangen.
 
Neuer Charakter, neue Stimme, hoffentlich wird das nicht zu "Max Shame"
 
Was eine Schande für Rockstar. Und das noch Max Payne nennen. Selbst wenn das Spiel an und für sich gut werden sollte, so kann man nicht die Hauptfigur durch wen anderen ersetzen. Das mit der Stimme ist ja schon schlimm genug aber das gesamte aussehen... nein danke.
 
@Broken*teeth*: Hast du die ersten beiden Teile im Englischen Originalton gespielt / gehört? Wenn ja dann sag ich jetzt nichts weiter dazu. Wenn nicht dann hast du es wohl auf Deutsch gespielt und dann werd ich mich fragen warum es dich juckt wenn die englische Stimme ausgetauscht wurde. Mann kann sich ein Spiel auch schlecht reden aber gut, ist deine Sache.
 
RIP Max Payne, mit dem dritten Teil wird die Reihe untergehen, eine Schande.
 
@Keith Eyeball: Dabei war meiner Ansicht schon der Film eine Schande für die Reihe.
 
@Reaper36: Ich weiß schon warum ich mir den nie angeguckt habe....
 
Ich finde das neue Konzept durchaus interessant. :D Werd's mir auf jeden Fall ansehen.
 
Als absoluter Max Payne Fan sage ich: Bis auf den Namen wird das Spiel wohl nichts mehr mit Max Payne zu tun haben. Genau das habe ich befürchtet. Manchmal muss man eben die Finger von all zu vielen Modernisierungen lassen! Aber nein, Rockstar muss alles auf den Kopf stellen.

R.I.P Max Payne :-(
 
Payne Willis wissen...
 
Meine Fresse, was regt ihr euch denn so auf, dass er jetzt anders aussieht?! Bei MGS 4 hat sich doch auch keiner aufgeregt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte