Kabel BW: Mehr HDTV-Sender noch in diesem Jahr

TV & Streaming Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW plant den Ausbau seines HDTV-Angebots: Sowohl im frei empfangbaren Fernsehen als auch im Pay-TV soll das bestehende Angebot um weitere HD-Sender ergänzt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
KabelBW ist bei der Modernisierung ganz weit vorne, find' ich super!
Und dass diese 5 Kanäle nix kosten stimmt auch, ich empfange die =), tolle Sache !
 
@t3mp3st: Wenn du bei KabelBW einen Komplettanschluss hättest, und wüsstest, was für einen Rotz die fabrizieren, dann hättest du den Satz gelassen. Die bekommen es nicht mal hin, an Wochenenden und Feiertagen einen EPG einzuspeißen. Vor einem Jahr haben sie es sogar geschafft tagelang dänischen!!! EPG einzuspeißen. Denkst das hat die gejuckt? Und das ist nicht nur bei mir so, da gibt es massenweise Klagen im KabelBW Forum. Seit Monaten wird versprochen ein Kundenportal einzuführen, bis heute ist nichts passiert. Und VoD wird seit Jahren versprochen. Am 01.07. soll nun endlich 100Mbit kommen, wenn das mal klappt. Nimms ned persönlich, wollte nur mal bissle Dampf ablassen.
 
@Picard.: Ich habe ein KabelBW Komplettpaket, soviel dazu <_<
 
@Picard.: Du darfst aber eins nicht vergessen: Es melden sich meistens nur diejenigen die wirklich Probleme haben. Diejenigen die mit KabelBW zufrieden sind haben ja auch keinen Grund mal ins KabelBW Forum zu schauen. Du und andere die Probleme haben sind in der absoluten Minderheit. Die meisten scheinen mit KabelBW zufrieden zu sein. Ich bin bei Kabel-Deutschland und bin auch desöfteren in diversen Foren unterwegs und kann die Problem die dort geschrieben werden auch nicht nachvollziehen. Allgemein ist es ja immer so, dass die die Problem haben es öffentlich machen und die die zufrieden sind, behalten ihre Zufriedenheit für sich.
 
@seaman: Zwar ist das Forum nicht versteckt, aber über google findet man es nicht. Und z. B. den dänischen EPG habe alle gesehen, nur den Arsch hochbekommen hat keiner und mal rumgemotzt.
 
mal ne janz dumme frage, gilt des nur für baden würtemberg oder für ganz DE?
 
@muesli: nur bawü. kabel d und die anderen (unitymedia und tele columbus?) decken den rest ab
 
@muesli: KabelBW->nur BW. Ist natürlich missverstänlich geschrieben da "im Text "im Land" steht. Aber das steht nur für das Bundesland BW.

Aber was bringt einem HDTV? Bis auf KabelBW (und die arbeiten auch dran) wird man eh zu Zwangsreceivern verdonnert...dann doch lieber gleich SAT wenn möglich.

Und sooo "innovativ" sind Sie auch nicht wie dargestellt, auch KabelBW baut nur da aus wo es schon "Kabel" gibt..neue Kabel verlegen die max in Neubaugebieten mit Mehrfamilienhäusern.
 
@Nero FX: Um die Frage zu beantworten, was einem HDTV bringt. HDTV bringt einem ein gestochen scharfes Bild.
 
@Nero FX: Wenn du das meinst, wie ich es verstehe, stimmt dein letzter Punkt nicht. Bei uns wurden im Haus die alten Kabel von einem KabelBW Partner entfernt und dann neue Kabel verlegt. Das muss jeder Hauseigentümer, bzw jede Hausgemeinschaft selbst entscheiden, ob sie das machen lässt. Natürlich macht KabelBW das nicht von sich aus. Bei einem Freund von mir hat sich die Hausgemeinschaft dagegen entschieden, nu bekommt er kein KabelBW Internet und HDTV.
Interessanter fände ich mal eine eindeutige Aussage, wie es mit KabelBW und Bundesliga weitergeht...
 
@Nero FX: wie schon DSidious sagte, hammerscharfes bild :) sowas auf fullhd mit ner fullhd-glotze is einfach nur göttlich -> http://www.youtube.com/watch?v=IbDmOt-vIL8 ____________- natürlich investieren die nur, wo es sich lohnt, alles andere wäre käse :-) __________- @rest danke für die aufklärung
 
@Nero FX: Das mit dem Ausbau stimmt so nicht ganz. Kabel BW baut weiter aus, selber erlebt bei Freunden, die bisher ein einer mit maximal 384kbit starken Kupferleitung hingen. Jettenburg, ein Ort mit nur knapp >1000 Einwohnern - da wurde auch die letzte Sackgasse dieses Jahr im April mit Kabel versorgt.
 
@Nero FX: Ausbau, ja... Neubaugebiete und Mehrfamilienhäuser... ABER! Zwischen 2000 und 2006 hat KabelBW die Bestandsbereiche umgerüstet, sprich überall Rückkanalfähige Verteiler und Kabel aufgebaut/verlegt. Und soweit ich weiß werden ältere Bestandsgebiete, so denn noch nicht geschehen, immer noch umgerüstet.
 
@DSidious: Ich glaube du hast NeroFX falsch verstanden. Er bezog die Frage was ihm HDTV bringt auf den Zwangsreceiver. Ich möchte hier auch keinen Zwangsreceiver zu stehen haben, bei dem ich mit Jugendschutz und weiteren Dingen gegängelt werde. Mir ist natürlich klar, dass KabelBW und Premiere (usw.) nichts für den Jugendschutz können, weil er ja staatlich geregelt ist, aber trotzdem würde ich mich lieber einen Receiver mit CI-Modul holen wo dieser Mist abschaltbar ist. Illegal wäre das auf alle Fälle nicht, schlimmstenfalls in der Grauzone. Nebenbei kann man bei solchen Receivern auch die aufgenommen Filme von der Festplatte holen. Darauf könnte ich aber verzichten, sofern der Jugendschutz abschaltbar wären und andere Dingen meinen Bedürfnissen anpassbar wären (z.B. stört mich auch die meist miese Software auf den Zwangsreceivern).
 
und bei Kabel Deutschland gibt es nichts ! Kein HD!
Den einzigen Kanal Anixe HD ist nun auch seit einiger Zeit weg. Traurig für so einen
großen Anbieter.
 
Ohja.. und bitte Regio TV und Bibel TV in HD... das wäre so toll!!!!!1
 
@Black-Luster: *g*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen