Wirtschaftskrise trifft Bill Gates' Stiftung besonders

Microsoft Die Bill & Melinda Gates Foundation hat unter der derzeit herrschenden Wirtschaftskrise nach Angaben ihres Vorsitzenden Jeff Raikes besonders zu leiden. Die von der Stiftung verwalteten Güter verloren seinen Angaben zufolge massiv an Wert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einfach toll, dass sich Herr Gates nicht zur Ruhe setzt und mit Eskapaden die BUNTE füllt, sondern versucht, diese Welt zu einem besseren Fleck zu machen!
 
@xep624: Wie naiv ist das denn? Ich glaub ich steh im Wald!?! Klar unterstützt diese Stiftung z.B. die Forschung gegen die Malaria ect. Diese Stiftung investiert aber auch in Unternehmen, die man getrost als "Böse" bezeichnen kann und gegen die eigenen Statuten der Stiftung verstoßen.
 
@NoName!: Sind denn nicht alle Unternehmen als "böse" einzustufen? Denn für all diejenigen, die hier so naiv sind, zu denken das gibts nur in der Softwarewelt: Das ist NORMAL. Was glaubt ihr, was eine Firma "Tempo" z.B. für Machenschaften hat...
 
@Lofote: also zwischen einem Dieb und einem Mörder gibts wohl doch beträchtliche Unterschiede! und so Rosa wie ihr die welt seht ist sie nicht.
 
@Lofote: genau und Pflasterhersteller freuen sich wenn sich viele mit dem Messer in den Finger schneiden
 
@NoName!: was tust du um die Welt etwas besser zu machen?
 
Bill Gates ist einer der wenigen Reichen, der für die Armen sehr viel Gutes tut..
 
@ChuckNorris050285: weisst du wer alles was gutes tut? ich wette selbst DU koenntest wohltaten gegenueber der bevoelkerung geben.. und damit meine ich nicht .. deine steuern zahlen
 
@-adrian-: die ganzen Z-Promis mit ihren Yachten rumschippern tuen viel gutes stimmt.. ich weiß dass es noch einige andere gibt.. du empfindest bestimmt Tom Cruise als positive Erscheinung weil er seine Religion verbreiten will? oder??
 
@ChuckNorris050285: weisst du denn was die leute fuer ihre mitmenschen tun? hast du eine ahnung wann dein luxus ausgelebt ist und du auf das restliche geld verzichten kannst ?
Was ich von irgendwelchen prominenten halte.. tut hier mal gar nichts zur sache, oder? man sollte sich vor so aussagen, mal zuerst an die eigene nase fassen.
Bis ich mein geld irgendwelchen leuten in den rachen schieb (ob sie damit umgehen koennen oder nicht).. muss mein gehaltssscheck noch sehr sehr viel steigen!
wenn die leute sich ne yacht kaufen wollen .. sollen sie doch ... welcher "zpromi" kann sich den nvon seinem einkommen eigenstaendig eine yacht finanzieren?
 
@ChuckNorris050285: Scientology ist eine Sekte ^^ Aber die sind mir immer noch lieber als die islamistischen Extremisten, die ihr eigenes Volk hinrichten, indem sie sich selbst in die Luft jagen, anstatt Bomben per Fernzünder zu zünden und so "nützlicher" für ihren Verein sind ... dieser Völkermord ist ja meiner Meinung nach schrecklich genug aber diese DUMMHEIT die dahinter steckt ist beinahe noch schlimmer ...
 
@ChuckNorris050285: HAHAHAHAH HAHAHA ! Selten so gelacht. Dein Bill Gates ist kein Wohltäter. Die Stiftungen in den USA erfüllen einzig und allein den Zweck der Steuererleichterung. Triff nicht so vorschnell Aussagen über Dinge von denen du ÜBERHAUPT keine Ahnung hast.
 
@KROWALIWHA: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.
 
@ChuckNorris050285: Wenn Tom Cruise seine Religion als die einzig wahre ansieht, dann gibt es seiner Art der friedlichen Missionierung nichts entgegenzusetzen.
 
@ChuckNorris050285: Der Bill und seines gleichen sind wohl die einzigen die dank/bewunderung ernten dafür das sie den leutz in arsch treten.
 
@Wildsau: Erzähl mal, wie wird man denn reich, indem man Geld spendet? Erklär mir das mal genauer.
 
Komisch! Gesparte Steuerausgaben, die Billi sonst an den Staat bezahlen müsste, können doch nicht diese fast sinnlose Beschäftigungstherapie, für seine Frau zunichte machen?
 
@haxy: Ich seh darin keinen Nachteil, das das Geld nicht korrupten Politikern oder maroden Banken in den Rachen geworfen wird, sondern notleidenden Menschen zugute kommt. Aber um das zu verstehen, fehlt dir wohl noch die Lebenserfahrung.
 
@haxy: Ich verstehe nicht, warum Du hier beminust wirst. Die Leute hier kapieren wohl nicht, daß Stiftungen gern dazu benutzt werden, um Steuergelder, die vielleicht für Kranke, Obdach- oder Arbeitslose gebraucht werden, in eigene Projekte fließen zu lassen. Pauschal zu sagen, wie es diese Minusklicker tun, Stiftungen wären eine tolle Sache, ist ziemlich daneben und zeugt von wenig Ahnung von der Materie.
 
@haxy: Ich geb ja fast nie ein Minus, aber jetzt mach ich mal ne Ausnahme. Wenn ich Bill Gates wär und so Leute wie du würden an meiner Stiftung rumätzen, dann würd ich meine Kohle zusammenpacken, die Stiftung zumachen und die Kohle auf die Cayman-Islands schaffen. Da kann einem echt alles vergehen.
 
@Michael41a: Schon gemerkt: Es geht hier nicht pauschal um irgend eine Stiftung, sondern um eine ganz konkrete! (Die verraten wir dir aber nicht! :D)
 
@haxy: Vielleicht sollte Bill Gates doch seine Steuern zahlen, wie Du forderst, damit er den 607 Mrd. Dollar großen Verteitgungshaushalt der USA mitfinanzieren kann. Dann doch lieber eine gemeinnützige Stiftung!

sorry, doppelpost, da der weiter unten angebrachte Post ausgeblendet war
 
@kxxx: ne um das zu verstehen hast du wohl schon zu viel lebenserfahrung.
 
Grundsätzlich eine sehr gute Investion vom Herrn Gates, jedoch ist nicht alles Gold was glänzt. Wenn man sich mal etwas informiert (wikipedia suche nach: Bill & Melinda Gates Foundation / bei den Links unten) findet man diverse Artikel, dass auf der einen Seite gegen Krankheiten gekämpft wird, aber auf der anderen Seite Firmen die Giftstoffe ausstossen durch die selbe Foundaten unterstützt werden...
 
@hover: Und wenn man noch genauer hinguckt dann wird man sehen, dass die Beteiligungen der Stiftung an solchen Firmen eben diese Firmen, die sonst keinen Cent für Wohltätige Zwecke oder die Beseitigung der Schäden die sie selbst verursachen, zwingt eben doch etwas zurückzugeben. Nur halt auf Umwegen.
 
@hover: Im Prinzip ist da nicht alles Gold was glänzt. Aber ich glaube bei solch einer Stiftung die soviel Geld "ausgibt", kann man nicht auch noch einen "Wasserkopf" an Mitarbeitern haben die jede Firma (usw.) erst mal genau prüft, ob die denn nun Stiftungsgeld bekommen sollen oder nicht. Am Ende gibt dann die Stiftung mehr Geld aus für die eigene Bürokratie aus als wie an Stiftungsgeldern. Auf jeden Fall eine gute Sache von Bill Gates eine solche Stiftung zu haben, wenn ich da so an Frau Schickedanz und Karstadt denke ...
 
@hover: Ist dir klar, dass es auch bösartige Menschen gibt, die gegen Bill Gates arbeiten? Solche Leute schreiben Unwahrheiten über Bill Gates, um ihm und seiner Stiftung zu schaden. Auch das, was unter Wikipedia zu finden ist, sollte man nicht alles glauben.
 
@manja: ist schon klar, dass nicht alles was in Zeitungen etc steht zu 100% als Wahr gesehen werden darf. Ich wollte auch nicht die Arbeit von Bill & seiner Frau niedermachen, sondern nur aufzeigen, dass man nicht sofort "wow du bist der wohltätigste Mensch der Welt Bill" schreien soll...
 
@hover: und du kaufst diese Produkte der Firmen, die Giftstoffe austoße, auch noch, ohne großzügig Geld zu spenden. Wahrscheinlich fährst du dazu auch noch Auto, das kann ich nicht unterstüzend, du solltest dich schämen ......
 
Da mein Antwort-Beitrag gar nicht erst veröffentlicht wurde, hier diesen noch einmal, in leicht abgewandelter Form: Einige Leute hier kapieren wohl nicht, daß Stiftungen gern dazu benutzt werden, um Steuergelder, die vielleicht für Kranke, Obdach- oder Arbeitslose gebraucht werden, in eigene Projekte fließen zu lassen. Pauschal zu sagen, Stiftungen wären eine tolle Sache, ist ziemlich daneben und zeugt von wenig Ahnung von der Materie.
 
@Michael41a: Sagt ja auch keiner pauschal.
 
@Michael41a: Die Undankbarkeit der Menschen ist so unvorstellbar groß, dass man Bill Gates nur empfehlen kann, jeden Cent für sich zu behalten. Ist doch wahr. - Bill Gates reicht den Hilfsbedürftigen die Hand und wird dafür niedergemacht.
 
@Michael41a: Hier ist die Rede von der 'Bill & Melinda Gates Foundation' und nicht irgendwelcher Lichtensteinscher Verbrecherstiftungen!
 
@Michael41a: Vielleicht sollte Bill Gates wirklich besser Steuern in den USA zahlen, damit die 607 Mrd. Dollar für den dortigen Verteigungshaushalt auch aufgebracht werden können! Dann doch besser die "Steuergelder" in eine gemeinnützige Stiftung einfließen lassen.
 
@Michael41a: Kurz und knapp Beschrieben. Genau so funktioniert das Stiftungs - System in den USA.
Auch Bill Gates nutzt diese Lücke um Steuermillionen auf indirektem Wege zurück in die eigene Tasche fliesen zu lassen. Für die Microsoft und Bill Gates- Fanboys eine Tatsache die sie HIER nicht hören wollen. Tatsachen zum Themal Gates oder MS sind hier nicht erwünscht, dies verrät mir die Minusklickerbande die hier wieder am Werke ist. Pluspunkte gibt`s nur, wenn du Bill Gates und sein Unternehmen als Wohltätig und uneiegennützig bezeichnest. Eventuell werden ja hier bald Bill Gates Gummipuppen angeboten um den verkommenen sexual trieb der MS-Kiddy zu befriedigen.
 
@Wildsau: Erklär mir mal wie Bill Gates durch die Stiftung reich wird. Er steckt Geld in die Stiftung, okay. Dieses Geld müsste er sonst versteuern, okay. Er spart an dieser Stelle also erstmal Geld, okay. Nun ist es aber so, dass die Stiftung in nicht unerheblichem Umfang auch Geld spendet. Verliert er dadurch nicht letztlich mehr Geld als wenn er keine Stiftung hätte und Steuern zahlen würde? Oder habe ich in Mathe nicht aufgepasst?
 
@NoName!

Bill und Melinda Fondation investiert in keine Bösen Firmen sondern nur in Forschungszentren ( Gesundheitswesen ) und in die Entwicklung Afrikas.

@Wildsau

du bist so ein Naives Kind sry...bist wohl ein MS hasser wie ich das sehe den beim IE hilfsprogramm hast auch nur scheisse geschrieben welches nicht zutrift.

Spende lieber mal selber was bevor du eine solch grosse klappe hast!

@All User

Sry das ich so ausraste aber bei solchen Leuten muss man sich einfach aufregen
 
so viele kiddies hier die vor Neid platzen! haha......Bill Gates ist einfach wie Dagobert Duck....kohle ohne Ende und hat ein Sinn für die Bedürftigen! Ein klares Vorbild für viele!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8.1 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter