ATI plant Preissenkung bei Radeon HD 4800-Serie

Grafikkarten AMDs Grafiktochter ATI will offenbar in Kürze eine kräftige Preissenkung bei den Grafikkarten der ATI Radeon HD 4800 Serie vornehmen. Hintergrund ist die bevorstehende Einführung neuer Modelle auf Basis eines neuen Chips. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich suche derzeitig ein Ersatz für meine Geforce 8800 GT, lohnt sich da der umstieg auf die HD 4850? Schön wäre ein sehr leises Modell.
 
@Iceweasel: Ich habe den gleichen Aufrüstungsschritt getan und bin mit der 4850 von Asus sehr zufrieden, da sie einen leisen Lüfter mitbringt
 
@Iceweasel: ich würde dir eher zu einer 4870 mit 1GB raten. der Leistungszuwachs zu einer 4850 ist eher mäßig.
 
@Iceweasel:Leise hängt in dem Fall vom Hersteller der Karte ab, welche Lüfterlösung eingebaut wird. Die können teilweise wirklich leise sein. Unglücklicherweise gibts auch welche, die anscheinend ein Düsentriebwerk verbaut haben (so eine habe ich leider erwischt). Wenn du dir um die Garantie nicht viele Sorgen machst, kannst du auch einen Accelero S1 mit ein oder zwei Stück 120mm Lüfter draufsetzen. Da kannst du dann wirklich was leises drauf machen.
 
@Iceweasel: Ich hatte eine 4850 nicht länger als 3 Minuten lang im PC. Diese war unerträglich laut. Jetzt läuft eine 3850 mit Doppelslot. Diese ist nicht zu hören. Kann ich nur empfehlen.
 
@Iceweasel: Als einfacher Ersatz lohnt es sich, möchtest du mehr Leistung dann nicht wirklich. Ich würde dann die größeren nehmen.
 
@manja: ich kaufe mir ungerne 2 karten, die der meiner leistung entsprechen wenn ich dafür eine neuere haben könnte. leider bräuchte ich dann auch ein neues board weil ich nur einen slot habe. @Wade: ich mag eigentlich ungerne mehr als 100 euro ausgeben, werde aber deinen rat berücksichtigen - noch hat es ein wenig zeit.
 
@Iceweasel: Kann es sein, dass mit Slot der am PC-Gehäuse gemeint ist ? - Ich nehme es doch stark an.
 
@Iceweasel: Es kommt immer auf die Karte an. Zu sagen, dass eine 4850 oder 4870 leise ist, hat erst einmal nichts mit dem Typ der Grafikkarte zu tun, sondern schlicht mit der Kühllösung des Herstellers. Man kann gerne den Originallüfter entfernen und eine alternative Kühllösung daraufbauen (z.B. Scythe Musashi oder der genannte Accelero mit zusätzlichen Lüftern), allerdings erlischt damit die Garantie der Grafikkarte, und es komtm darauf an, ob du auch wirklich genauso wie es sich gehört den Lüfter darauf baust, sonst ist die Karte schneller kaputt als man denkt. Zudem passen nicht alle Kühler auf jede Grafikkarte. Passive Lösungen gibt es zwar, aber das ist schlicht nicht zu empfehlen, weil meistens dann in 3D die Karten jenseits der 100°C sich aufhalten, und dann nicht nur die Karte selbst zerstören können, sondern auch gleich noch andere Komponenten deines PCs. Gute Kühler wären hier der Glaciator von ASUS (aufpassen, nicht jede Grafikkarte von ASUS hat ihn), die HIS ICQ4 Reihe (aufpassen, es gibt hier manche Modelle mit einem Fertigungsfehler, diese sind leider hörbar...) oder von Sapphire die Vapor-X Reihe.
Edit: Ich würde dir letztere empfehlen, guck z.B. mal hier http://www.heise.de/preisvergleich/a409314.html
 
@Iceweasel: Hol dir eine 4850 oder 4870 mit einer Doppel-Slot-Kühlung (blockiert den PCI/PCIe-Slot neben der Grafikkarte, hält aber die Karte leise kühl im Gegensatz zum Single-Slot-Referenz-Kühler). Wenn möglich, versuch eine 1GB-Version zu ergattern.
 
@H4ndy: Doppel-Slot-Kühlungen sind nur selten leiser. Siehe hier z.B. http://www.heise.de/preisvergleich/a358557.html oder hier http://www.heise.de/preisvergleich/a354893.html (entsprechende Bewertungen und profesionellere Test sind jeweils dabei). Daher wirklich eher meine Empfehlungen von oben, wenn schon dann gleich die "richtigen" Kühllösungen.
Edit: Stichwort "1GB". Ist recht sinnlos eigentlich eine 1GB 4850 Grafikkarte zu nehmen (4870 ist was anderes, da gibt es auch nur 1 GB), wie viele Test belegen. ATI hat zudem eine deutlich bessere Speicherverwaltung als NVidia, daher kann man auch nicht direkt vergleichen. Sofern man nicht irgendwelchen großen Monitor hat und besondere Textur-Mods nimmt ist man eigentlich von der Leistung und dem Stromverbrauch häufig sogar mit der 512MB (bei 4850 wie gesagt) besser beraten. Siehe hier z.B.: http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/kurztest_gecube_radeon_hd_4850_1gb_oc/5/$abschnitt_fazit
 
@Wade: Genau die 50er reihe ist schon ok aber absolut nicht mit den 70er reihen zu vergleichen.
 
@manja: Kommt wohl immer darauf an was du ausgeben magst!Und warum kauft man sich eine 3850?Da würde ich immer zu der 3870 greifen.Du kannst auf jedenfall nicht sagen das eine 4xxx lauter ist als eine 3xxx.Die kühllösung ist wichtig bei der geschichte.Aber wie gesagt eine 50er serie würde ich mir eh nie kaufen da es in meinen augen geldverschwendung im vergleich zu den 70er reihen ist.Aber wie immer kommt es auf das einsatzgebiet und die persönliche verwendung an deshalb will ich da auch keinem zu nahe treten oder schlecht machen!
 
@Iceweasel: Für eine 4850 reichen 512MB aber Empfehlenswert ist momentan eine 4870 mit 1GB Vram. Diese gibts schon ab 140€ was sehr günstig ist. http://tinyurl.com/cjvsrn Mit der 4870 hast du länger was von als von einer 4850.
 
@Iceweasel: Also, die HD4850 ist nur wenig schneller als die 8800GT (Crysis in High liegt drin). Die HD4870 512MB schafft Crysis auch in Very High (20FPS bei Very High in DirectX10 mit 1920x1200 pixeln). Ich würde dir aber zu einer 1GB-Variante raten, weil die ist nochmals deutlich schneller als die 512MB-Variante (mein Nachbar hat 1GB, ich habe 512MB, also habe ich den Unterschied sehen können). Die Gainward HD4870GS-Serie hat leise Kühler, gibt aber noch viele weitere. Welche nun wirklich leise sind, können nur Tests zeigen, du solltest also sicher zu deiner Auswahl noch ein paar Infos reinholen. @manja: Meine HD4850 (die leider einer Serie von Club3D mit Produktionsfehlern angehörte) war schön leise. Wirklich leise sind aber nur passiv-Karten, wie z.B. eine HD4650 ohne Lüfter.
 
@Iceweasel: ... den Schritt würde ich mir gut überlegen - doch wenn dir der relativ geringe Leistungszuwachs reicht, kannst du natürlich das Geld für eine HD4850 ausgeben. Persönlich bin ich momentan immer noch von den AMD/ATI-Karten enttäuscht, da sie bei entsprechenden HQ-Einstellungen im Treibermenü einfach die schlechtere Grafik bieten. Deshalb würde mein abschließender Rat lauten - warte einfach die nächste Grafikkarten-Generation und erfreue dich bis dahin weiterhin an deiner alten 8800GT ...
 
@3-R4Z0R: nonsense, die 1gb vs 512 bringt kaum bis gar nix
 
@muesli: Die 1GB-Version bringt insofern etwas, weil manche neuen Spiele den 512MB grossen Speicher komplett füllen (z.B. GTA4) und somit seltener Texturdaten vom RAM in den Grafikspeicher kopieren müssen bzw. keine Texturen im RAM ausgelagert werden, die keinen Platz mehr im Grafikspeicher hatten (AGP Aperture... wie auch immer das jetzt bei PCI-Express heissen mag).
 
@Wade: Leistunszuwachs von ner 8800GT "Backofen" zu einer 4850 nur mäßig? Hast du überhaupt jemals eine 4850 im Rechner gehabt um das beurteilen zu können? Die ist mal eben doppelt so schnell. BTW: Ich kann die 4890 von Sapphire in jeden Fall empfehlen. Zwar nicht die leiseste aber dafür Leistung brachial. :)
@muesli: Die 1GB Speicher bringen was ab Auflösungen von 1680x1050 aufwärts und aktivierter Kantenglättung + Filterung.
Da rennt die 1GB Variante deiner 512er davon...
 
schon wieder preissenkungen!!!! ich liebe AMD/ATI!
 
@greeknike99: Tja, bald kriegste noch Geld raus wenn du eine Mittelklasse Karte willst. Spätestens dann wenn die 4870 für 30 Euro zu haben ist ^^
 
... fein - dann wird Nvidia wohl oder übel nachziehen müssen, was mir persönlich nur recht sein kann ...
 
ab wann wirds denn zu merken sein? will mir meine 4870 1gb holen um dann crossfire machen zu können.. bin von der graka begeistert (gta geht geil ab).. meine freundin erst recht (sims spiel auf voller auflösung.. wenn sie es mit ihren laptop vergleicht :P).. :D

Danke :)
 
@wrack: Da hab ich mal eine frage an dich da ich bis jetzt immer nur genau baugleiche modelle (selber hersteller genau dieselbe karte sozusagen)für crossfire benutzt habe.Kann man ohne sorge einfach hersteller etc mischen wenn die selbe gpu drauf steckt?Man kann ja nicht alles wissen.
 
@Carp: hm gute frage, das problem ist meiner ansicht, das jeder mit anderen takt arbeitet.. sollte lt google auch den selben takt haben :) ich hol mir die sapphire wieder, hatte glück das ich das neue model gekriegt hatte :)
 
Habe die ATI HD 4870 drin, sehr leise und TOP Leistung.
Kann ich nur sagen, während die 3870 doch etwas lauter ist, wenn die Temperatur nach oben geht.
 
@phoenix0870: ich empfehle eh immer kopfhoerer fuers zoggen xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr