Sony plant angeblich Android-basierten Walkman

MP3-Player & Audio Googles Linux-Betriebssystem Android scheint nicht nur für Handy- und PC-Hersteller von größtem Interesse zu sein - auch Unternehmen aus der Unterhaltungselektronik-Branche wollen das Betriebssystem für ihre Produkte verwenden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
interessant, aber ich frage mich, was man mit einem walkman soll, der an googles onlinedienste gebunden ist :)
 
@sL!z3r: Soweit mir bekannt ist, sind mittlerweile das G1 (telekom) und das HTC Magic (vodafone) ohne Google-Account nutzbar.
 
@chrisrohde: ja, seit android 1.5 glaub ich ist das so (also dann bei allen android-geräten)
 
Zwingt dich ja keiner die deinste zu aktivieren! Die Firmen Sparen halt viel Geld da es fertiges mobil Linux ist, und man kostenlos dafür programmieren kann !
 
Ich find die Idee nicht schlecht. der iPod Touch hat schon gezeigt, dass MP3-Player und Anwendungen gut zusammen passt - auch ohne Telefon. Und ein mobiler Terminplaner der zumindest die Daten mit dem Web abgleicht sobald man zu Hause ist, find ich gut.
 
Die Welt ist androiisiert, bald wird es direkt ins Hirn implementiert.

Google Brain
 
@pumba: Usability ist alles!
 
@felixfoertsch: Gibt den Menschen Gift in schöner Form und sie nehmen es bedenkenlos.
 
@pumba: Google Brain mit "Sehr viel Speicherplatz" und künftig noch mehr ...
 
Hat sich keiner gefragt warum sie es "Android" genannt haben? Zufall?
 
Ich hab das G1. Android ist geil !!!!!
 
@NoName!: Ich bin stolz auf dich !!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!