Intel: 2. Anlauf für Flash-Cache à la Turbo Memory

Speicher Intel will offenbar einen neuen Versuch wagen, modernen Rechnern durch die Verwendung von Flash-Modulen zur Zwischenspeicherung von I/O-Daten auf die Sprünge zu helfen. Dazu hat das Unternehmen ein "Braidwood" genanntes Modul entwickelt, das jetzt ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Generell ja keine schlechte Idee für Rechner die noch keine SSD nutzen. Vielleicht bringts unter Win7 dann ja auch mal wirklich Performance zugewinn.
 
Habe mir erst vor einigen Monaten ein 1Gb modul gekauft und 0 vorteile gespürt ich glaube sogar das ich mir für das Geld ein 2tes 2GB ram modul hätte kaufen sollen um mehr vorteile daraus zu ziehen.
Wer weiß Intel sich da wieder aus gedacht hat um den leuten die kohle aus der tasche zu ziehen
 
Das Problem ist es gab keine Lösungen im Handel und Tests die eine vermeintliche geringe Wirksamkeit bewiesen hätten gab es doch nie.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links