VEVO: Sony mischt bei neuem Musikvideo-Portal mit

Musik- / Videoportale Bereits im April haben wir berichtet, dass Universal gemeinsam mit dem Videoportal YouTube an einem Portal für Musikvideos namens VEVO arbeitet. Nun hat auch Sony Music seine Teilnahme an dem Projekt bestätigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ein Schritt in die richtige Richtung...
 
Und jeder der einen Werbeblocker benutzt, wird wegen Piraterie verklagt? ^^ Ne mal schauen was das so wird :)
 
@kisch: Ich glaube neben der Werbung auf der Seite, wird auch noch vor jedem Video eine Werbefilm eingespielt. Ich glaube gelesen zu haben, dass das dann max. 10sek sein sollen. Aber lassen wir uns überraschen was da dann tatsächlich kommen wird.
 
Naja... Interessanter ist da wohl die Frage, wie das Branding im Player gestaltet wird. Ich hoffe, dass die Betreiber das nicht zu penetrant platzieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube