Apple iTunes 8.2 - Multimedia-Suite für iPod & Co

Multimedia Apple iTunes ist eine Multimedia-Suite, die der Synchronisierung eines iPods bzw. iPhones mit der Medienbibliothek des Computers dient. Die Software umfasst wichtige Wiedergabefunktionen sowie einen Online-Shop für Musik und Filme. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für alle, die ihren Iod Touch oder iPhone jailbreaken wollen sind gewarnt !!
Mit iTunes 8.2 wurde das USB protokoll mit einem update versehen, dass das ausführern des jailbreaktools (quickpwn) verhindert. Warscheinlich um das PalmPre daran zu hindern sich mit itunes zu verbinden. http://tinyurl.com/n85bvu
 
@Strappe: Hallo EU...hier bitte fest zuhauen -.-
 
@bluefisch200: Hä? warum denn, nur weil sie den zugriff von anderen geräten auf die eigene software sperren solls ärger geben? ist ja wie wenn ich mit dem bios flash tool von award nicht das bios von GIGABYTE flashen kann?
 
@Strappe: Sorry Strappe... Aber was Du schreibst ist totaler Mumpitz!
 
@sitx: wieso der? iTunes soll eine offene Sync Schnittstelle haben...was soll diese geheimnistuerei...das ist Monopolmissbrauch...sonst habt ihr da immer was dagegen
 
@bluefisch200: Was meinst du mit "soll"? Nach Deiner Meinung vielleicht (und auch nach meiner :)). Aber nicht nach der von Apple. Und ich finde es OK, wenn sie ihr Eigentum vor "Rumfummelei" schützen. Ist wohl nicht in deren Sinne und das Recht kaufst Du nicht mit. (das es Schade ist, das ist ausser Frage!)
 
@bluefisch200: Was hast du fürn Problem? Welcher Monopolmissbrauch? Die Jungs haben für ihre eigenen Geräte eine Software entwickelt um den Sync einfacher zu machen. Andere nutzen diese Lösung durch "Hacking", normalerweise sollte Apple die Firma Palm, Inc. verklagen. Also hast mit deiner Aussagen ja wieder Recht :D
 
@veox: Na ja...nur ne Syncsofware ist es nicht...iTunes is ein Mediaplayer welcher nebenbei noch einen genialen Store hat..aber ich darf damit nur iProdukte synchronieren...wenn sie doch von ihren Produkten überzeugt sind muss man nicht duch inkompatibalität andere Produkte blockieren...das erinnert an MS vor 3-4 Jahren...
 
@bluefisch200: Naja da die Musik mittlerweile auch DRM frei erhältlich ist, kannst du sie auch auf andere MP3-Player bringen. Ob das was mit Überzeugung zu tun hat, weiß ich nicht. Ich denke jede Firma würde das so machen. Apple ist auch nur ein Gewinnorientiertes Unternehmen wie jedes andere auf dieser Welt auch :)
 
Das mit den BluRay ist so Quatsch, DVDs stehen schließlich schon seit Jahren in diesem Absatz drin und die kann man damit ja auch nicht abspielen. Es ist lediglich eine Standardformulierung seitens GraceNote, die jeder der das System nutzt, so anzeigen muss.
 
Dieser Artikel ist sensationell schlecht rechercheirt! (oder absichtlich falsch dargestellt?)
Bravo!
Wo habt ihr denn bitte die Information mit der dritten Iphone Generation her?
8.2 macht iTunes fit für die dritte generation des iPhoneBETRIEBSSYSTEMS wenn ihr es so ausdrücken wollt! Außerdem klingt das so, als ob es dieses OS3.0 jetzt mit iTunes 8.2 gebe, das stimmt nicht, oder wo kann man es laden?
Die beschriebenen Funktionen werden außerdem allen iPhone OS geräten zur Verfügung stehen, abgesehen von mms...

GUTE ARBEIT
 
@derkili: jup, hast recht, aber das hier ist "win"future, also kann man ein auge zudrücken.
 
@Strappe: Wieso? Wird hier nicht die WINdows Version von iTunes besprochen? Oder hast Du irgendwelche Hintergrundinformationen, die wir alle nicht kennen?
 
@Strappe: Guck mal, sie könnten einfach in ihren vorgeferitgen iTunes-Update-Artikel die releasenote von Apple einfügen, das wäre immernoch besser, als das, was sie hier geschrieben haben. Und wenn du schon argumentiert, dass es win future ist, warum sollten sie denn dann überhaupt darüber berichten? Jacksmith0815 hat recht, es ist ein WINDOWS program! Also gibts da keine ausrede :-)
 
@derkili: Vielen Dank für deine ausführliche Kritik! Wir werden sie natürlich umgehend prüfen. Vorab kann ich aber sagen, dass ich in meiner Formulierung kein Problem sehe. Dass das iPhone-Betriebssystem 3.0 auch für ältere Modelle zur Verfügung stehen wird, ist natürlich richtig, aber trotzdem wird iTunes mit dieser Version für die "dritte Generation fit gemacht". Um noch etwas zu den "vorgefertigten Texten" zu sagen: Ich denke, dass es gerade für neue Besucher oder solche, die iTunes nicht kennen/noch nicht benutzt haben, viele Vorteile bringt, eine kleine Einführung vor sich zu haben. Im Übrigen wirst du diese Praxis auch auf allen anderen News-Portalen finden. :-)
 
@Hauner: Mit dem vorgefertigten Text hast du recht, aber das war auch nicht der Kritikpunkt, denn ich fände es wirklich besser, wenn man die releasenote nimmt :P, das war ernst gemeint! Aber das Problem ist, das es nicht sicher ist, ob das neue iPhone mit 8.2 schon unterstützt wird, incl sync grafik, denn: wenn die ein Hacker gefunden hätte und das suchen nach strings und kleinen Bildern in jeden Kodeschnippsel von Apple ist ja mitlerweile Alltag, dann wäre die Keynote am Montag mal wieder komplett langweilig gewesen. Ich glaube nicht, dass Apple diesen Leute soeine Chance geben würde. Du kannst Recht haben, aber eine Spekulation ist es trotzdem! ___Aber im Großen und Ganzen mag ich WinFutre und ich weiß aus eigener Erfahrung von HomeServerBlog, wie viel Arbeit hinter so einer Seite steckt! Also nichts für Ungut! Viele grüße, Kilian!
 
Ey, dieser ganze Crap kotzt mich so dermaßen an! Man kann ja die Songs echt nur mit iTunes auf den Player laden. hab ich neulich erst erfahren. Ein Grund mehr für mich kein iPod zu kaufen. Den Schrott können sie sonstwo loswerden. Was muss ich denn bei iTunes gleich 4-5 Dienste mitinstallieren die schön im Hintergrund laufen und nur für Probleme sorgen,. usw... usw... Apple kotzt mich an! Das is ja schon bald ne Sekte!
 
@legalxpuser: Es geht auch mit Winamp,Foobar und vielen andern. Aber an deiner Wortwahl ist zu erkennen das Du dazu wohl sowiso zu blöd bist, also kauf dir einen anderen Player und lass die Finger von Apple produkten.
 
@IT-Maus: Jo aber ok. Z.B. n Firmwareupdate geht aussschließlich über iTunes, und nicht mit irgendwas anderem. Und nochmal, warum zur Hölle muss denn die Software 4 Win-Dienste mitinstallieren?? Warum??
 
@legalxpuser: Nö... es gibt nette Programme wie CopyTrans Manager (für Musik und Videoverwaltung) und CopyTrans Photo für Bilderverwaltung :)
Winamp und co. gehen teilweise auch, ich persönlich benutze zur Musikverwaltung MediaMonkey ^^
Dass Apple seine Produkte allerdings so eng an seine eigene Software klammern will, scheint mir eine weniger intelligente Strategie zu sein :/ iTunes zickt nämlich mehr rum als einem lieb ist... und diese Drohungen von wegen "Wollen Sie ihre Programme wirklich nicht synchronisieren? Bei nein werden alle ihre Programme incl. zugehöriger Daten vom iPhone entfernt" 0.o
Naja hoffe mal die kommen den Besitzern ihrer Produkte mal ein bisschen entgegen... mit der Zwangsaktivierung im iStore jedenfalls haben Sie sich nur ins Bein geschosssen -.- (Meiner Meinung nach)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich