AMD mit neuen Phenom II X2- & Athlon II X2-CPUs

Prozessoren AMD hat seine Athlon- und Phenom-Prozessor-Serien um zwei neue Modelle erweitert. Mit dem Athlon II X2 250 kommt in kürze nach Angaben des Unternehmens der bisher schnellste Chip dieser Baureihe auf den Markt. Der Phenom II X2 550 ist seinerseits ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für die derzeitigen Spiele doch völlig ausreichend.
 
@Sehr-Gut: Wäre für mich auch interessant, ABER: Brauchen die beiden ein AM3-Chipsatz? Denn dann kann ich gleich einen Quad kaufen (habe noch ein AM2-Chipsatz).
 
@Yikrazuul: Meines Wissens laufen die auch AM2, mit DDR2. Steht auch ähnlich unter o4 r1, r2
 
und dennoch möchte ich mir keine cpu kaufen bei der die hälfte defekt ist.
 
@coldplayer81: Wie jetzt?
 
@F98: Hört sich an, als ob coldplayer ein AMD Verweigerer ist. :D
 
@coldplayer81: Da die beiden defekten Kerne abgeschaltet sind, spielt dies doch überhaupt keine Rolle...
 
@coldplayer81: Erstens ist es normal Ausschussware als low-end zu verkaufen, macht Intel auch mit dem Celeron und zweitens kann man Glück haben und die 2 deaktivierten Kerne lassen sich freischalten und sind OK. Quad CPU für 70 Taler:
http://tinyurl.com/kt9aw8
 
@coldplayer81: die hälfte deines gehirnes ist auch defekt und dennoch wollen dich einige... oh stimmt, dich will auch niemand haben ^^. Passt
 
@coldplayer81: ja glaubst du hanswurst denn allen ernstes dass zB. die von INTEL das anders machen? das wäre ja eine komplette verschwendung von zeit und material (und damit viel geld). im übrigen und nur zu deiner information: das wird schon seit jeher so gemacht bei der chipherstellung, denn bei jedem produziertem "WAFER" gibt es mehr chips die nur eingeschränkt (aber dennoch) funktionstüchtig sind (das sind dann die billigen) als solche die zu fast 100% funktionieren (das sind dann, in abstufungen, die handverlesenen (zB. obere mittelklasse bis untere highend-klasse) für die du in aller regel das drei- bis vierfache dessen bezahlst als was die "low-end" und "standard" bauteile kosten. bei den preisen für die in der "wafer-mitte" herausgeschnittenen chips wollen wir erst gar nicht anfangen zu spekulieren, denn die liegen soweit außerhalb unseres portmonnaie-einzugsbereiches das es fast schon gar nicht mehr wahr ist!). u.a. deshalb werden ja auch schrottmarken-rechner - wie zB. die von MEDION - mit namhaften "marken-bauteilen" zu solch günstigen preisen ausgestattet. JA - genau die rechner wo alle nichtsahnenden anfangen wie wild zu ejakulieren weils alle monate bei zB. ALDI den (neusten) "hochleistungsrechner" für vergleichsweise lau als angebot zum mitnehmen gibt (wobei es dann wirklich nur eine reine glücksache ist einen solchen zu erwischen wo wirklich die richtig guten komponeten verbaut wurden. idR. sind das dann die rechner bei denen die weniger guten bauteile ausgegangen sind und ausnahmsweise mal "the real thing" verwendet wurde nur um die produktionskette nicht abreißen zu lassen). tjohey - welcome to the real world!
 
da steht "Phemom" xD
 
@greeknike99: Windows scheint dort aber kaputt zu sein...man kann ja gar nichts lesen.
 
Das stimmt aber so nicht. AM3-CPUs laufen immer mit DDR3, damit der DDR2-Controller genutzt werden kann muss es eine AM2+ -CPU sein. Das ist hier nicht der Fall, also kein DDR2.
 
@Islander: Da liegst du falsch. Ich habe bspw. einen Phenom II X4 810, eine AM3-CPU. Sie steckt aber zusammen mit 4 GB DDR2-RAM auf einem AM2+-Board.
 
@Islander: Falsch, man kann eine AM3 CPU auf auf ein AM2+ Board stecken und mit DDR2 nutzen. Nur wenn eine AM3 CPU auf einem AM3 Board steckt braucht man DDR3.
 
Ups! Oki doki, Verzeihung.
 
@DrJaegermeister: Einfach nur Weltklasseaktion von AMD. Die Zeiten werden wieder rosig^^ Mit diesem Schachzug werden wieder Marktanteile hinzukommen. Ich werd mir aufjedenfall eine zulegen! AMD4ever :P
 
Habe mir gerade den Test hierzu bei Hardtecs4u durchgelesen. Also ich finde die CPU's recht gelungen und ne günstige Möglichkeit auf AM3 umzurüsten!
 
Ich würde mich über eine Energiespar-CPU auf Phenombasis freuen, als Nochfolger des 5050e. Diese Prozessoren werden immer mehr nachgefragt.
 
@Irgendware: Im Grunde ist der Athlon II X2 250 das was du suchst. Okay, er hat eine TDP von 65 statt 45 Watt.
 
"Nicht immer sei ein Prozessor mit drei oder gar vier Kernen nötig, so das Unternehmen weiter. Bei den meisten Anwendern könne auch ein Dual-Core-Chip gute Arbeit leisten" ... Mag ja sein, aber wenn ein Vierkerner genausoviel Strom verbraucht wie ein Zweikerner und nicht übermäßig teuerer ist, dann kauf ich doch auf jeden Fall den Vierkerner. IMHO sind die Preise besonders bei AMD zwischen den einzelnen Leistungsstufen so minimal geworden, dass man sich sowas wirklich überlegen sollte.
 
@DennisMoore: Ein Ferrari 599 GTB hat laut Werk einen Spritverbrauch von 21,3 Liter (620PS). Eine VW Polo mit 60PS hat einen Verbrauch von (Werksangabe) 5,8 Liter. So gesehen hat der Ferrari leistungsmäßig, 10x mehr PS,einen sehr viel geringeren Verbrauch, als der Polo.
 
@Sehr-Gut: Nein, hat er nicht. Denn der Spritverbrauch wird nicht auf die PS bezogen sondern auf 100 Kilometer. ... Gibts hier nen Filter für doofe Vergleiche???
 
@Winfuture

Falsch! der Athlon II X2 250 ist !!!!!! kein !!!!! kastrierter Phenom II sondern ein Eigener Kern der extra hergestellt wird (eigene Maske)!
 
@Nero FX: wo steht das denn? Ich lese "bei den Phenom II X2 handelt es sich eigentlich um vierkernige Prozessoren, bei denen AMD zwei defekte Kerne deaktiviert hat"
 
@Link: Hier steht das z.B: http://tinyurl.com/m2hs7x "Der neue Athlon II X2 ist daher nach Angaben von AMD ein nativer Dual-Core und kein Derivat eines Quad-Cores. Außerdem wird bei diesen Modellen komplett auf den L3-Cache verzichtet."
 
@Link: Für den Phenom II X2 stimmt das auch.
 
@Nero FX: Da hast Du Dich wohl verlesen. In der News werden zwei CPUs erwähnt, - der Athlon II X2, und der Phenom II X2. Nirgends steht, dass der Athlon II eigentlich ein Quad mit defekten Kernen sei. Im letzten Absatz der News wird jedoch der Phenom II X2 als solcher genannt.
 
@DrJaegermeister & TiKu: ich hab auch nur für Nero FX noch mal zitiert, da er offenbar irgenwo verstanden hat, dass der Athlon ein kastrierter Phemon wäre, oder wie soll man sein "Winfuture Falsch" verstehen. Mir ist schon klar, dass das ein richtiger DC ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr