Sony Ericsson Aino: Handy mit PlayStation-Steuerung

Handys & Smartphones Der Handyhersteller Sony Ericsson hat gestern einige neue Mobiltelefone vorgestellt, darunter auch ein spezielles Modell mit einer Art PlayStation-Steuerung an Bord. Zuvor hatte es bereits seit geraumer Zeit Gerüchte um ein "PlayStation-Handy" ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also wenn die tasten bei dem auch so schnell kaputt gehen wie bei den vorgängern kann man dass sicherlich nicht als playstation controller/zusatztastatur verwenden!
 
@CHICKnSTU: und wenn du beim Lesen den Weg über 'Nachdenken' zu 'Handeln' immer so gekonnt überspringst wie hier getan, solltest du nicht Autofahren. Oder eben immer 2 Stunden vorher losfahren, weil du ständig falsch abbiegst.
 
@Mihpares: Auch wenn ich dieses Handy überhaupt nicht als Nachfolger der W580-Serie bezeichnen würde, aber wusstest du, dass die Tasten wirklich brachen bei einigen SE-Modellen? Ich hatte selbst keines, aber frag mal google.
 
@Saiba: Es ging mir eher darum, dass CHICKnSTU anscheinend nicht verstanden hat, dass das Handy nicht als Eingabegerät gedacht ist, sondern quasi als Streaming-Client.
Völlig unbeachtet der Tastenqualität des Handys.
 
Also ich persönlich find das Ding ganz schick... nur die Idee mit der PS3-Anbindung reisst mich jetzt nicht so ganz vom Hocker, was soll das bringen?
 
@Turk_Turkleton: Du kannst von unterwegs über UMTS auf deine Fotos, Musik und Videos zugreifen (und über RemotePlay die PS3 starten).
 
@DeltaOne: Ja das hab ich schon verstanden, aber ich finde das jetzt nicht sooo den Burner. Die Daten die ich dabeihaben will hab ich aufm Handy drauf.
Also ich find das Argument jetzt nicht so toll, aber vielleicht gibt es ja Leute die das wirklich brauchen.
 
@Turk_Turkleton: Na, dann sieh's als Feature an :)
 
Und wie viel soll dieses Handy bitte Kosten???
Und ist diese 8.1 MP kamera gut? Weil vergleichbare Handys mit 5 MP machen sehr unscharfe Fotos..... MegaPixel wahn find ich
 
Dafür braucht man aber keine Stromfressende Playstation zu Hause anlassen, sowas geht auch mit PC + Handy...
 
@Tito_2000: Die PS3 ist aus, sprich im Standby Modus...dieses Feature gibt es bei der PS3 ja schön länger in Verbindung mit der PSP...
 
Wieso müssen es immer noch Schiebe-Dinger sein? Die sind immer so dick wie ein Ziegel. Ohne die Schieberei sähe es mal gar nicht so schlecht aus.
 
@tk69: Das hast Du aber Unrecht :-) Mein W595 ist z.B. dünner als mein Vorgänger Handy das W960i - und zum Schreiben bzw. Tippen etc. ist es immer noch per Tasten schneller als per Touchscreen ... und wann dann dazu die Software immer wieder abstürtzt und man dann den Touchscreen nicht benutzen kann, dann lieber paar Tasten am Handy *g*
 
Ich kann SE nur empfehlen, hatte da das K800i, das K850i und das C905.... alles geile Handys.... wenn ich kein iPhone bekommen hätte, hätte ich mir auch das Aino geholt.... sieht jedenfalls nice aus! Ausserdem würden dann meine Bluetooth-Uhren wieder funktionieren.... MBW 100 u. MBW 150

btw, die Cam der C905 (8MP) hat super Fotos gemacht!!! Die Fotos vom iPhone sehen dagegen aus wie aus den 80er Jahren :-D
 
@kRiMe: Ich nehme für gute Fotos immer eine richtige Fotocam. Für einen kleinen Schnappschuss, den man auch per Funk verschicken möchte, reicht die Quali des iPhones dicke aus. Dennoch will ja Apple nachbessern, damit die Leute auch dort dem Pixelwahn zum Opfer fallen "dürfen".
 
@tk69: Die Fotoquali vom iPhone reicht meiner Meinung nach für GAR NIX....! Hat auch nichts mit Pixelwahn zu tun, denn ein C905 macht sehr gute Fotos, so dass man nicht immer eine Cam mit haben muss.

Das eine Kamera immer bessere Fotos macht sollte jedem klar sein.
 
@kRiMe: Je nach Anspruch an guten Fotos(!) verwendet man eine geeignete Cam und keine Handy-Knipse. Das geht los mit dem entsprechendem Zoom und einem richtigen Bildstabilisator und endet mit entsprechendem Zubehör (Filter, Stativ). Erst dann macht Fotografieren Spaß! Gelegentliches Knipsen trägt durchaus zur Unterhaltung bei und kann bei einem Unfall dienlich sein. Das wars dann auch schon. Habs erst gestern auf dem Berliner Fernsehturm gesehen, wie die Kiddies mit ihren Handys die Aussicht fotografieren wollten. Wäre sehr auf die Fotos gespannt. :-)
 
Die Idee ist zwar nicht neu, denn das lässt sich auch wunderbar mit TwonkyMedia und einem NAS Server zu Hause realisieren. Und das schon seit Jahren. Aber finde ich gut, daß Sony sowas macht.
 
Man kann von so gut wie jedem Computer oder Konsole mit Orb streamen. Da geht sogar der Fernzugriff mit/über Webinterface.
 
Das Display ist ja der Hammer (:
 
was ich immernoch an SE handys bemängeln muss ist, dass der anschluss an dem man usb-kabel, ladegerät und kopfhörer anschließen kann sehr schnell abgenutzt ist und dann fast nur noch zum laden benutzt werden kann, da musik und datenübertragungen die ganze zeit abbrechen oder ruckeln.
 
@mobius: Nutze nun seit ... puh, dem T610 Handys von SE! Und ganz ehrlich - äähm, bisher hatte ich mit dem Anschluss noch kein Problem gehabt!? Also kann dem nicht zustimmen ... aber okay, gibt immer wieder Montagshandys bzw. Kabel & Adapter.
 
@mobius:
Genau dieser Anschluss ist der Grund, warum es beim nächsten Gerät kein SE mehr sein wird. Er (K800i) war zwar nie kaputt, naja ich muss halt ein wenig rütteln damit es läd, aber dass mir der Kopfhöreranschluss ständig in der Hosentasche halbseitig rausgerutscht ist, ging mir doch auf den Nerv. Teure Alternative: Stereo Bluetooth - ist toll, aber nur für Hörbücher. Musik klingt immer etwas flach, finde ich.
Zu diesem Handy und seine beiden Geschwister liest man in den Spezifikationen: USB 1.1 und nichts von 3,5mm Klinkenstecker ... -> "High-End Entertainment-Handy" - vielleicht doch nicht?!?
 
Ich glaube das wird der Nachfolger meines W910i - nächstes Jahr :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.