CPUs: Neues Intel Core i7 Top-Modell aufgetaucht

Prozessoren Auf den Seiten mehrerer US-Händler sind ausführliche Informationen zu zwei neuen Intel Core i7-Prozessoren aufgetaucht. In beiden Fällen handelt es sich um Quad-Core-CPUs auf Basis der neuen Nehalem-Architektur, die angeblich ab 31. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dann wart ich lieber auf die i5's die i7's sind eher nicht so für den mainstream markt ausnahme i7-920 aber mein e8400 (3,6GHz) reicht derzeit vollkommen aus :)
 
@SteifesEis: da gebe ich dir Recht. Hab auch den e4800 und der reicht mir noch alle mal. Zocke aktuelle Spiele auf nem 24".
 
@schauinsland: Huhu und ich habe auch den e8400, zocke auf einem 24" UND habe noch 8GB Ram! Wuhu das ist ja wie bei "Ich packe meinen Koffer" nur mit Penisverlängerungen.
 
Ich finde die Preispolitik gerade bei den topmodeln von intel etwas übertrieben bin eigentlich Intel Fan aber wenn ich mir da die preis von AMD betrachte könnte man klatt schwach werden
 
@303jayson: Die Preise sind in der Tat sehr hoch, jedoch liegen z.B. bei Benchmarkwerten die AMD-CPUs weit hinter den Intel-CPUs, wobei ich hier von Highendmodellen rede und nicht von "Mainstream"-Ware. Um sich selbst ein Bild davon zu machen: http://www.ripping.org/
Im Header siehst du die Werte für AMD und Intel. Intel liegt vorne, um Längen.
Folglich könnte man sagen: Wer Highend Leistung will der findet sie bei Intel zu verdammt hohen Preisen, ob sich das dann für jemanden lohnt ist die nächste und auch eine preisliche Frage :P
 
@max.: Wo liegt Intel um Längen vorn? Im SuperPi? Wow! 1 Benchmark, der schon immer eine Intel-Domäne war und kaum Aussagekraft besitzt. Wenn es nach SuperPi geht, hat auch ein Pentium 4 einen Athlon64 um Längen geschlagen.
 
@TiKu: Okay, was nehmen wir dann für einen Benchmark? 3DMark06? Ich glaube da hängt Intel AMD auch um längen ab, aber sieh selbst: http://www.sysprofile.de/?action=3dmark06 oder auf bei ripping.org die anderen Benchmarkwerte.
 
@max.: Kleiner Tipp: Schau dir auch mal die Takte an, mit denen die CPUs laufen. 10.000 Punkte mehr klingen erstmal verdammt viel, aber wenn man dann sieht, dass die CPU mit 1,2 GHz mehr lief, relativiert sich das.
 
@TiKu: Vergleich mal die Top 10,dort dann die Screenshots anschauen von den Benchmarks (unten beim Profil), die Laufen alle zwischen 3,9 und 4,4 GHz. Wo sind da 1,2 GHz Unterschied?

Edit: Welches Kiddie verteilt hier für alle Leute immer ein Minus?
 
@303jayson: Alleine Intel "Fan". Hab ich ja noch nie gehört, von einer Firma Fan sein...
 
@max.: Ich habe auf der Sysprofile-Seite einfach das schnellste Intel-System mit dem schnellsten AMD-System verglichen.
 
@John Dorian: Wie? Warste die letzten Jahrzehnte auf ner einsamen Insel? Es wimmelt vor Firmen-Fans. Hier und anderswo. Die Firma variiert, die Nervigkeit nicht...
 
@max.: ...ich gebe dir mal ein + damit dein Tag sonniger wird :))))))))
 
Für den Preis kann man ein neues Logo erwarten =)
"Intel Monster inside!"
 
@sqrt: ops! was für ein teil...
 
@sqrt: Eher "Intel Ich hab den Längsten"-Edition :P ... Bin mir sicher dass das Modell darunter nicht brachial weniger leistet, aber dafür 1/3 weniger kostet.
 
INTEL ist eben schneller und verdammt niedrig im Stromverbrauch!
Ich bleibe bei INTEL und habe einen QX6850.
Wer diesen CPU hat, weiß auch, wovon ich rede!
Mein Ziel wird es sein den QX9770 zu bekommen.
Was kann AMD bieten?
Einen kleinen Pheneom X4?
Hihi, sowas kommt mich nicht wieder in meinem Tower.
Viel zu langsam für meine SPEED Programme. Die fordern nunmal POWER und AMD war mal schnell, aber heutzutage kann sich einen AMD gegen Intel Quad EXTREME verstecken.
AMD kann sich nur noch auf Grafikkarten beschränken und genau da liegt bei AMD die absolute Stärke!!!
ATI HD 4890!!!
Das wird keine NVIDEA niedermachen!
3900MHz, das nenne ich POWER für jedes GAME!!! CPU ist eindeutig INTEL der allerbeste Hersteller, den ich bisher gesehen habe.
Damals war damals, heute ist es INTEL!!!
WEITER SO!!!
 
@phoenix0870: nvidia 275 gtx und 285 gtx schlagen beide sogar die übertakteten Varianten von einer 4890.. von der GTX 295 mal ganz zu schweigen (wobei die eine Dual-GPU hat). Ansonsten geb ich dir Recht, QX9770 ist ein ordentliches Stück Hardware :) :)
 
@phoenix0870: Ich glaube eher DU hast keine Ahnung wovon du redest. Für den Preis von einem QX6850 kannst du dir einen High End Rechner kaufen mit nem Phenom X4 955 oder 940 BE + 285er GTX die btw schneller als die 4890 ist. So viel dazu.
 
@borizb: du redest vom qx9770, nicht vom 6850, denn den highend rechner zum preis des qx6850 will ich sehen :)
 
@phoenix0870: Preisleistungsverhältnis ist beim QX ausser schei*e nix... Wer sich ein bisschen mit OC auskennt, wird auch erkennen das der Leistungsunterschied zwischen einem (Beispiel) q9550 (default 2,83GHz) OC auf um die 4GHz (nein ist nicht utopisch, spreche aus erfahrung, und läuft stabil http://www.sysprofile.de/id83849) und einem qx6850 (default 3GHz) @ 4GHz nur maginal ist. Das einzige was den QX besonders macht, ist der verstellbare multiplier.. nur das rechtfertigt einen Preisunterschied von mehr als 600€ nicht
 
Schade dachte jetzt kommt die Meldung 8core i7 sind aufgetaucht...
 
@fabian86: 8 Kerner kommen dieses Jahr nur für die Server CPU´s, aber dieses Jahr soll es angeblich noch 6 Kerner für den Desktopbereich geben.
 
und für wenn soll der 6 bzw. 8Kerner gut sein? Doch nur für Gamer. Hast Du schon einmal als Gamer mit dem PC Geld verdient? Prima, jetzt sind wir uns wieder einig. Manches Mal verkehren hier leider nur Spinner.
 
@222222: Was regst du dich hier auf wie Klaus Kinski? Seit wann sind Highend CPU´s für Gamer gedacht und was hat das mit Geld verdienen zutun?
 
@shawn777:Richtig, HighendPCs sind nicht für Gamer gedacht, aber die meisten Gamer, die etwas auf sich halten, haben einen.
 
@222222: und was hat das jetzt mit Geld verdienen zu tun? Highend Pcs sind sehr wohl in gewisserweise für Gamer gedacht. Aber eben nicht nur... Hier müsste man schon ganz genau über die Hardware schauen um das entscheiden zu können. (Forschung, Gamer, Server, Multimedia ect...) - 6 oder 8 Kerne können also sehr wohl nützlich sein. - Und selbst wenn es für den Game rnoch kein Spiel gibt heißt das Stichwort "Zukunftssicher". Auch wenn ich das persönlich schwachsinnig finde sowas vorzeitig zu kaufen.
 
Schöne CPU aber leider wie alle großen Modelle einfach maßlos überteuert.Da wird mein Q9550 @ 3,6GHz noch eine ganze Weile seinen Dienst tun. Auch sind leider die X 58 Boards zu teuer, da kann selbst die i5 Reihe nix reißen. Die Preise erinnern eher an pure Geldgier. Mal sehen was AMD demnächst anbietet, denn auch andere Mütter haben schöne Töchter
 
@asterx: Ich hoffe dass AMD nachkommt. seit der Nehalem Technologie ist AMD leider noch einen kleinen schritt hinter Intel. und dass der q9550 noch eine ganze weile seinen Dienst leisten wird bin ich mir sicher. falls er zu langsam wird, du bekommst ihn auf 4ghz stabil =))
 
@80486:
Er läuft schon auf ca 3,6 GHz ohne V Core Erhöhung. In Verbindung mit der 285GTX mache ich mir immo wenig Sorgen.
 
ich hab nen i7 940, der codiert ein 90min avi als DVD in 6 Minuten, finde die Power super. Allerdings ist auch der neue Phenom X4 955 nicht schlecht .
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links