Windows 7: Fertigstellung offenbar schon am 10. Juli

Windows 7 Offiziell sprach Microsoft zuletzt davon, die Entwicklung von Windows 7 bis Mitte August abschließen zu wollen. Der interne Zeitplan fällt aber offenbar sehr ehrzeigig aus, so das man offenbar eine Fertigstellung schon Anfang Juli plant. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
***Fake-Ticker*** Windows 7 am 11. Juli über Torrents erhältlich :-)
 
@Carrera: ach, wahrscheinlich schon 1 Woche vorher... ^^
 
@Carrera: 11.Juli, wenns am 10.Juli veröffentlicht werden würde...^^ ich tippe eher auf 1.Juli xD
-> Danke für das Minus :) Verdammte Minusklicker!!
 
@Carrera: merke, Original ist besser. Wenn es im T-Virus am 11. Juli erhältlich ist bist du dann der erste der es saugt, und dann der erste der sich beschwert, weshalb die "Raubkopien" eine Zeitlang Später mit Sinn und Verstand gesperrt wurden!
 
@25cgn1981: Wieso isses dann ne Raubkopie? Wenn man keinen Key verwendet läuft Windows ja 30 tage legal zum testen.. Danach kann man sich ja nen originalen key holen bzw falls es geht die Testzeit verlängern, wenn nicht isses halt ne Raubkopie.. ?!
 
@25cgn1981: Dann gibts ja nicht viel zu sperren. für Raubkopien müsste ich in den Laden einbrechen und den Verkäufer mit Gewalt eine Windowskopie abnehmen.

Alles andere sind nur illegale Softwarekopien :)
 
@Carrera: Wenn Windows 7, dann nur die Originalausgabe von Microsoft. Ich möchte kein BS mit irgendwelchen Fehlern auf der Festplatte haben, wo nach und nach alles unbrauchbar wird. Viel Zeit werde ich in den Aufbau (Software usw.) des BS investieren. Windows 7 gibt es nicht umsonst. Doch lieber Geld ausgeben, als kostenlosen Schrott zu installieren.
 
@manja: Ich glaube du hast keine Ahnung von der Warez Szene. Die Release Groups hätten einen gewaltigen Image schaden wenn sie Mist veröffentlichen. Und das Image ist das einzige was denen zählt. Vielleicht kennst du auch nur die falschen Quellen.
 
@John Dorian: Stimmt, darum ist auch schon oft irgendwelcher Mist im Netz gelandet.
Egal ob nun Software mit Viren versetzt oder XXX-Filme die unter dem Namen aktueller Kinofilme verteilt wurden ^^
 
Wow. Als Vista entwickelt wurde, wurde die Fertigstellung immer weiter nach hinten verschoben und nun bei Win7 ist es genau andersherum es wird ruck zuck fertiggestellt.
Erst hieß es Ende 2009 und nun schon Mitte 2009. Mal sehen wie 7 endgültig wird, wollte MS nicht noch eine Überraschung bzw. weitere Überarbeitung der Benutzeroberfläche von 7 bringen
 
@DJ_Simon: Ja, so "ehrzeigig" wie die in der Entwicklung sind, da gehts voran! Aber bei Vista hat sich zum Vorgänger auch ordentlich was getan. Bei den Unterschieden zwischen Vista und 7 ist eigentlich verständlich, dass es schneller geht.
 
@satyris: Ok ich weiß das MS nichts angekündigt hat und somit eigentlich keine versprechen erfüllen musste wie bei Vista im Vergleich zu XP.
___________________________________________________ Wieso werde ich „zugeminust“? Ich bin doch nur fasziniert das die Entwicklung von 7 so schnell voran geht (Das Wow war nie ironisch oder gar sarkastisch gemeint).
 
@satyris: Eigentlich sind es nur "u"nterschiede. Der Vista Tradition, dass man einige Komponenten im Multiboot weiter mit XP betreiben muss, bleibt MS mit W7 treu.
 
@bestusster: Uh die Rechtschreibung ist bei mir wirklich unter aller Sau. Danke, ich werde dies sofort berichtigen und mein Hirn wieder einschalten damit ich z.B. sowas einfaches wie Fertigstellung nicht mit "V" schreibe.
 
@bestusster: Minus für Rechtschreibfehler ist das mit Abstand dümmste, wofür man ein Minus bekommen kann. Unglaublich, das solche Bagatellen die Leser hier so auf die Palme bringen, das ein Minus nur wegen einem Fehler in der Schreibweise unterlaufen. Das hier ist ein Comment-System, keine Diktat-Arbeit!!!! Zu jeder News gibt es hier Heinis, die sich darüber beschweren! Man man man...
 
@DJ_Simon: iss halt nur ein aufgepustetes vista.
 
@superkroll: Ich finde, dass es eher das Dümmste ist, sich über eine Lappalie wie ein Minus wie ein Kind aufzuregen. Traurig, dass manche Leute hier so wenig Selbstbewusstsein zu haben scheinen, dass sie bei einer Minuszahl über ihrem Kommentar gleich die Fassung verlieren.
 
@kron: Nein die Fassung habe ich nicht verloren. Ich sollte nur darauf achten dass ich wenigstens ein bissl auf die Rechtschreibung achte. Aber irgendwie habe ich meinen Kommentar durch mein Minus geheule in die falsche Richtung gelenkt.
 
@superkroll: Ich als Personalverantwortlicher könnte deine Haltung, die ja mittlerweile ein Massenphänomen ist, sehr begrüßen. Weißt du warum? Von 10 Bewerbungen werfe ich mindestens 6 aufgrund mangelnder Rechtschreibung in den Papierkorb. Des Weiteren ist es schlicht unhöflich und arrogant denen gegenüber, die sich beim Lesen die Augen brechen. Es ist egal, für wen oder was man schreibt. Es ist eine Frage der Achtung denen gegenüber, die das dann letztendlich lesen sollen. Das war jetzt mal allgemein gesprochen und hat jetzt mit DJ_Simons Kommentar nichts zu tun. Den fand ich schon recht OK. Es war halt ein Erklärungsversuch meinerseits und ich weiß, dass ich bei der Masse nicht auf Gegenliebe stoße.
 
@DJ_Simon: Was ich nicht verstehe wieso so viele Win7 jetzt lieben, ok es ist teilweise schneller als Vista aber es wurde auch um Funktionen wie den Movie Maker oder Windows Teamarbeit erleichtert. Windows Teamarbeit z.B. wird aktiv in meiner Schule (BBS) angewendet, ok erst in unseren IT Raum weil ich die Lehrer darauf aufmerksam gemacht habe aber seitdem ist Vista wenigstens dort nicht wegzudenken. Denn Jugendschutz habe ich in 7 auch nicht gefunden und der von Windows Live ist nicht so das Wahre. Und das Auslagern auf Windows Live ist auch umständlich. Ich fände es besser wenn man der Ultimate alles gibt (inklusive Live Dienste) aber das abwählen kann was man persönlich nicht braucht aber nicht erst nach der Installation sondern noch vor der Installation.
 
@bestusster: Das hier ist kein Bewerberportal und uns Deine Scheuklappen-Meinung ziemlich schnuppe. Als guter Personalverantwortlicher würdest Du auch ein Stück weit andere Kriterien betrachten und diesen mehr Gewicht verleihen, wenn die Person dahinter einiges drauf hat, was Dir anscheinend durch Deine elitäre und ignorante Einstellung entgeht. Im Übrigen leiden manche Leute unter Rechtschriebschwächen. Die Aufgabenstellung Deiner Vorgesetzten laute auch mit Sciherheit nicht "Suche uns die Bewerbungen Schlechter Leute hraus" sondern "Finde eine wirklich gute Person für unseren Job". Und in den wenigsten Fällen wird ein Rechtschreibprofi gesucht. Komm' mal von Deinem hohen Ross runter.
 
@DJ_Simon: Das wurde aus guten Gründen entfernt...das gehört einfach nicht zu den Aufgaben eines OS...aussser Teamarbeit(ja schade) und Parental Control(Control Panel\User Accounts and Family Safety\Parental Controls)
 
@DJ_Simon: Ich hoffe das sie bis dato noch den RAM Verbrauch etwas verringern. Fand den in der RC schon noch sehr hoch
 
@rotti1970: Unsinn. Informier' Dich vielleicht erstmal über die ergangenen Änderungen in den Tiefen des Systems, bevor Du so etwas schreibst.
 
@MaloFFM: Ich glaube, du hast nicht viel davon verstanden, was ich damit sage wollte. Sei's drum. Das hatte ich auch nicht wirklich erwartet.
 
@bestusster: und erneut verurteilst du jemanden, den du persönlich nicht kennst. du hast shcon vorher versagt, als du einen comment nicht nach inhalt beurteilen konntest, sondeern nach zweitrangigen kriterien. vielleicht schaust du dich mal nach einem anderen job um. der aktuelle erscheint mir nichts für dich. genug erfahrung für eine super bewerbung hast du ja anscheinend... ^^
 
@MaloFFM: Du schon wieder. Du kapierst echt nix. Halte doch die Klappe, wenn du keine Ahnung hast. Was soll denn das? @bestusster: Solche Statements würde ich hier unterlassen. Die meisten denken hier noch nichtmals von 12 bis Mittag. Also: Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung.
 
@Schnittenfittich: zu jedem hammel gehört eine herde, die hinten dran läuft und blökt. gratuliere dir zu deinem leithammel bestusster. mehr als überheblich geht nicht bei euch blindfischen, oder? naja mir latte, ich habe solche leute wie euch noch nie eingestellt und es wird auch nie passieren. ego-schweine und klugscheißer kommen bei mir nicht aufs boot. tja und ale jahrelanger personaldisponent hab ich keine ahnung, ist klar.... fein fein, was manche glauben, wie viel sie auf der kette haben und durhc lauter selbstschwärmerei nicht mal zeit haben zur selbstreflektion. ach was soll's... arme hunde seid ihr, man sollte euch einfach frickeln lassen :)
 
@MaloFFM: Ja, ja, wir wissen ja, dass du nicht dicht bist und der den ganzen nichts anderes tut, als Scheisse zu reden. Also, Burschi, Kopp zu machen und den Finger mal aus dem Hintern nehmen. Der Duden könnte dir auch mal gut tun. Dein Kindergestammel ist ja sonst nicht zu ertragen.
 
@hARTcore: Das OS skaliert den Ressourcenverbrauch = viel Ram, hoher Verbrauch und wenig Ram, wenig Verbrauch...
 
@Schnittenfittich: tja wer keine argumente mehr hat, fängt an zu beleidigen. du arme wurst :)
 
@MaloFFM: Siehe re:17! Gute Bestätigung deinerseits. :-)
 
doch so schnell? da... dann ist aber jeder user automatisch Beta-Tester oder wie?....da bin ich ja mal gespannt!
 
@sitx: Da der Beta-Test bereits abgeschlossen wurde... wohl eher nicht.
 
@sitx: frühere Fertigstellung =! Markteinführung
 
@rancor187: Ach du meinst die lassen ein fertiges Windows 7 ein paar Monate einfach so rumliegen oder was?
 
@ox_eye: wenn du wüsstest was bei microsoft schon alles so ein "paar monate" rumliegt :P
 
@Zebrahead: Du meinst wohl die alpha ist abgeschlossen denn der rc macht so ein schlechten eindruck für mich persönlich das ich eigentlich noch hoffnung hatte das sie noch etwas länger daran arbeiten um es angenehm zu machen.Aber nein pustekuchen die hauen es so schnell wie möglich raus.Naja mir als zufriedenem vista ulti user kann 7 so oder so gestohlen bleiben.Den nachfolger von 7 werde ich mir dann mal wieder ansehen.Naja muss ja jeder selber wissen was er für richtig hält.Bei mir ist der zyklus eines win os auf jedenfall nicht alle 2 jahre wechseln alle 4 ok das lass ich mir gefallen aber alle 2?!Und dann ist der rc auch noch so schlecht in meinen augen das es bei mir keinen umstieg geben wird.
 
@Carp: BEgründe doch bitte mal, was so schelcht ist am RC.Ich respektiere deine Meinung, aber mich würde das interessieren. Ich kann gegenüber Vista nur Fortschritte feststellen. Und übrigends sind es etwas mehr, als 2,5 Jahre als knapp 3 Jahre. Ursprünglich geplant waren ja 3 Jahre zwischen Vista und 7.
 
@Carp: Also bisher hörte ich nur sehr gute Erfahrungen zum Win7. Ich hatte selber ca. 3 Monate die Beta produktiv auf meinem Notebook im Einsatz und war sehr überzeugt vom Produkt - lief jedenfalls nicht schlechter als mein Vista, eher besser. Und zu den 2 Jahren: Der Intervall war bei MS vor Vista immer recht kurz: Win3.0 (1991), Win3.1 (1992), Win3.11 (1993), Win95, Win98, Win98 SE (1999), Win2000 (02/2000), WinME (9/2000), WinXP (2001). Erst bei Vista ist der Zyklus extrem gestiegen aufgrund Fehlplanungen und einem Neustart nach mehreren Jahren Entwicklung ("Longhorn"). Ausserdem sind es 3 Jahre (WinVista 11/2006, Win7 ca. 11/2009).
 
@ox_eye: Hast du die News gelesen?

"Ein derartig früher Abschluss der Entwicklung würde Microsoft genug Zeit geben, seine Hardware-Partner noch einmal ausführlich auf die Markteinführung vorzubereiten."
 
@Carp: "Und dann ist der rc auch noch so schlecht in meinen augen" Inwiefern? Eigentlich ist sich alle Welt einig, dass das Gegenteil der Fall ist. Was ist schlechter im Vergleich zu Vista?
 
@Carp: du hast ja absolut kein plan!!! bei windows 7 ist der rc schon viel besser wie vista jemals war.. sieht nicht nur besser aus ist auch benutzerfreundlicher geworden.. windows xp nutzern würde ich nicht für dumm halten wenn der ein oder andere den umstieg verweigern würde.. nicht nur wegen der besseren performance.. allaine nur weil win xp seit dem sp3 einfach vollständig ist und man keine probleme mehr hat... tja hinzukommt das vista ehh unfertig auf den markt kam und auch nicht viel gutes mitgebracht hat... ziech schattenkopien die angelegt werden überall wo irgendwelche dateien temporär abgespeichert werden was bei vista echt sämtliche ordner sind und alles doppelt und dreifach.. vor allem dann meist dateien die man vllt einmal benötigt... dann laufen nicht alle anwendungen usw... schon schlimm genug das ich aus beruflichen gründen mich mit vista anfreunden muss... einserseit zwar positiv da die kundschaft wächst aufgrund problemen mit vista... tja frag mich was ich das einem schreib der ja den übelst dicken makiert und vllt grade mal weiss wie man den rechner anmacht..

naja im großen und ganzen macht microsoft aber auch nicht wirklich vortschritte.. klar sollte ein betriebsystem eine schöne benutzeroberfläche haben.. dennoch verbrauchen win vista und seven soviel leistung was bei der benuteroberfläche und diesen minimalen lächerlichen effekten einfach nicht nötig ist.. jeder der linux benutzt und da mal ein paar effekte getestet hat und merkt wie flüssig dieses betriebsystem läuft und wie wenig resourcen es verbraucht... der weiss was ich meine... ich benutze aus beruflichen gründen sämtliche betriebsysteme.. ob linux, mac oder windows und das sämtliche reihen.. was besseres wie linux gibt es nicht und es ist nurnoch eine frage der zeit bis man vollständig auf windwows verzichten kann da immer mehr linux anwendungen rauskommen die linux kompatibel sind.. man sollte sich nur mal fragen warum microsoft den quellcode ihres geliebten windows nicht preisgeben so wie linux...
 
@Si13nt: Na man merkt ja wohl wer schon wieder gleich persönlich wird das sind meist die menschen die meinen sie haben plan was aber nicht der fall ist!Wenn du vista nicht konfigurieren kannst und meinst win 7 ist besser na dann soll es so sein.Ich habe den rc getestet und bin einfach enttäuscht vorallem weil es hier so hochgelobt wurde.Und das heisst ich habe kein plan?Naja schalte einfach mal unter visa ports frei und dann mache es mal bei win 7!Und du wirst sehen du brauchst wieder 4 klicks mehr.Und das nennst du dann besser?Naja hier läuft man eh gegen windmühlen gegen die pupertierende mehrheit!Und wenn du beruflich wirklich mit linux und mac os sowie mit win arbeitest so wie ich es auch tue dann würdest du nicht so einen "schwachsinn" über win 7 erzählen!
 
@Carp: naja kann ja jeder sagen das er es beruflich macht oder nett.. und tut mir leid wenn ich persöhnlich geworden bin ich wollte ja keinen verletzen.. weisste ich hab auch kein bock auf dieses hin und her gelaber mit dir.. ich habe meine meihnung geäussert und die vertrete ich immernoch.. ich könnte jetzt auch sagen WENN DU ABER BERUFLICH DAMIT ZU TUN HÄTTEST WÜRDESTE ABER... weisste auf son blagen geschwätz lass ich mich nicht ein.. keine ahnung als was du arbeitest.. man kanns hier auf der seite jedenfalls nett feststellen wie du dich gibst..
 
@Si13nt: Blagen geschwätz was ist das denn schon wieder?Man merkt doch echt das das durchschnittsalter hier wohl unter 15 liegt und nur weil du evtl 1 oder 3 jahre irgendwo arbeitest musst du nun nicht immer den mund so voll nehmen!Auf meinen konkreten punkt der verschlimmbesserung hast du ja keinen ton verloren komisch oder?Glaub einfach mal weiter das du ein it spezi bist das denken hier nur zuviel!Dich möchte ich mal an der konsole unter linux sehn :) aber lassen wir es!Bin seit win 3.1 dabei und befasse mich auch mit linux und mac os aber das sagte ich ja schon.Solche leute werden in der firma auch nicht alt denn die mit der großen klappe und nichts dahinter kommen und gehn :)!
 
@Fatal!ty Str!ke: Also ich sagte auch des öfteren schon das es bis jetzt ja nur ein rc ist ok da muss ja nicht alles funzen ist klar aber ich sage mal die hälfter der sachen die ich benutze läuft unter dem rc nicht!Dann reagiert das system sehr träge finde ich und ich benutze vista linux und mac os ok mac os nur zum musik produzieren aber trägheit ist für mich deutlich spürbar im vergleich!Ausserdem ist die menüführung teilweise noch mehr verschachtelt worden sodass ich 3 klicks mehr machen muss um an das gewünschte ziel zu gelangen das ist für mich nicht benutzerfreundlich!Da lass ich mich auch nicht von bunten superbars oder lächerlichen thumbnails täuschen!Vorallem bei mir wird ein os/lizenz gekauft! Aber die mehrheit hier betitel ich mal als testversion windows user mit einem komischerweise langem testzeitraum!Ich bezahle gerne für ein gutes produkt sowie ich es bei meiner vista ulti gemacht habe oder für mein 2k prof damals oder xp prof damals!Aber für win 7 gebe ich keinen cent in der jetzigen situation aus!Bei xp war es grausam vor dem sp1 einfach unterirdisch und bei vista war es super alles lief auf anhieb!Naja jetzt genug geschwafel aber ich hoffe ich habe es deutlich gemacht.
 
Zu dieser Deadline denkt man sich lieber seinen Teil
 
@GordonFlash: Kannste machen, aber bitte nicht posten!
 
@GordonFlash:Bald kommt jedes Jahr/halbes Jahr ein neues Windows. Man meint gerade, EA hätte da seine Finger im spiel :P (NFS...)
 
@Vitrex2004: Vista kam im November 2006 und der Nachfolger Ende 2009. Mein Ubuntu hat da deutlich kürzere Taktzyklen. Da passt Dein Beispiel mit dem halben Jahr eher.
 
@Vitrex2004: Ca. drei Jahre waren schon früher normal. Dazu kamen dann noch diverse Lückenfüller wie zB 98SE und Me, die uns heutzutage erspart bleiben.
 
Wenn das Ding tatsächlich am 10.7 fertig ist und ich mal davon ausgehe, dass es wie alles andere bisher auch relativ zeitnah geleaked wird, würde ich an Stelle MS, das Ding auch möglichst flott ausliefern und nicht erst Weihnachten oder kurz davor... Wozu 5 Monate warten??? Denke es kommt dann auch früher... (PS: Vielleicht erklären mal die Minusspasten, was an dieser Aussage so falsch ist)
 
@bowflow: Das ist nicht so einfach, das eben mal flott auszuliefern. Mit dem Code vom 10.7. hat man erst mal eine Basis, dann müssen die ganzen verschiedenen Sprachversionen hergestellt werden, dann müssen die DVDs damit gefertigt werden (das dauert länger als eben mal eine DVD selbst zu brennen). Weiter müssen die "Beschreibungen" gedruckt werden, dann muss alles richtig verpackt werden und dann gehen die Paletten an die Verkäufer, wobei jeder einzelne Schritt Zeit kostet.
 
@drhook: Deshalb habe ich geschrieben "möglichst flott". Und ich glaube nicht, dass das pressen, versenden etc. 5 Monate dauern wird...
 
@bowflow: wieso das ms nicht machen wird steht doch im beitrag... ms will zuerst mit den hardware herstellern noch weiter an der unterstützung feilen. windows vista war prinzipiell (ein paar kleine grobe und viele ganz kleine fehler) von anfang an ein sehr gutes os, das gröste problem war die absolut mangelhafte treiberunterstützung seitens der hardware hersteller (und dies, obschon vista mehr treiber für alte geräte selbst mitbrachte als jedes ms os zuvor), schuld sind unter anderem nvidia, ati, pinaccle etc.. microsoft will dieses mal nicht wieder selbst den arsch hinhalten nur weil mangels brauchbarer hardware unterstützung alle jemanden treten wollen. würde microsoft das release früher in den handel bringen währe jedoch genau das wieder das problem. alle noobs würden wieder microsoft die schuld geben... microsoft hat aus den fehlern der vergangenheit gelernt.. vertraue nie jemand anderem, mache es selbst!
 
@bowflow: Ich hab nur Minus gedrückt weil es die anderen auch gemacht haben. Tut mir leid. ist nichts persönliches :-)
 
Windows Vista war halt ein ziieeeeehmlich langer RELEASE CANIDATE welcher im Juli dann Windows 7 heisst um fertig is xD
 
@GSXR1000: "RELEASE CANIDATE " Ist das ein Fleischfresser? :D
 
@GSXR1000: Eben genau das hab ich auch grad gedacht ^^ Eine Beta mit zweieinhalb Jahren Laufzeit ^^
 
@GSXR1000: Exzellent, aber das verstehen die vielen MS-OS-Schnell-Umstiegsaktivisten nicht.
 
Wurde das auch getwittert ? ^^
 
@Sehr-Gut: jop und schon am 14 Mai^^ http://tinyurl.com/qed3dv
 
naja je früher W7 raus kommt, um so mehr fehler hat es, ist doch klar, je mehr software man in kürzester zeit raus bringt, desto mehr erhofft man zu verdienen.
 
oja oja oja was habt ihr denn alle win7 läuft doch schon im rc1 besser wie vista mit sp2 - alleine schon dass hersteller wie nvidia amd-ati usw. finale wqhl treiber haben sag doch schon alles. man hätte können die rc1 bereits als rtm rausbringen so gut rennt die.

zum kurzen release viele vergessen immer win 7 ist nur eine verbesserung von vista mehr nicht doch anders aber seine wurzeln sieht man eindeutig im code.

ich hoffe windows 7 wird punken wie erhofft und so langsam aber sicher xp in die rente schicken.
 
@thedarknes: Hats du schon einmal Win+P gedrückt? Das lief in der Beta noch richtig - in der RC nicht (weißer hintergrund statt transparenz). Von daher war es schon richtig es noch nicht zu verkaufen. @Code: Du wirst bestimmt auch noch Code von Win95 in irgendwelchen untiefen finden :)
 
@thedarknes: Lass uns bitte mehr an deinem Insiderwissen teilhaben. Ich habe auf jeden Fall noch nie eine Zeile Code von Windows zu Gesicht bekommen.
 
@thedarknes: Verschlimmbesserungen hat win 7 höhstens im vergleich zu vista ulti!Alles andere stimmt meiner meinung nach nicht!Komisch als vista rauskam und alle haben gemeckert da lief bei mir und extrem vielen anderen das os sofort auf anhieb mit jeglicher hard und software.Bei win 7 ist es bis jetzt eine qual!Auch die verschlimmbesserungen in der menüführung sind für mich unverständlich!Den einzigen grund den ich dahinter entdecken kann ist das nicht jeder user gleich an die "wichtigen" funktionen gelangt und so nichts falsch machen kann bzw das system zerschiessen kann!
 
Gibt es eigentlich sowas wie Familien-Lizenzen bei Windows? Ich bräuchte 4x Win7 für alle Rechner in unserer Familie. Kein Bock 4 einzelne Lizenzen zu kaufen.
 
@-=|Sneaker|=-: Mir würden 3 schon reichen, die Idee ist super
 
@-=|Sneaker|=-: Sowas wie eine Family Lizenz gibt es nicht. Da musste ein wenig mit den einzelnen Paketen "spielen", welche Kombination am günstigsten ist wie 3er-Pack, Schulversion, Update.
 
@bestusster: Es gibt n 3er-Pack?? Link?
 
@Mister-X: http://tinyurl.com/oaqbgd
 
@Knochenbrecher: Hat ja preislich überhaupt keine Vorteile. Einzelpreis Ultimate liegt bei ca 180, sogar leicht drunter. 3er Pack leicht über 544. Also zahl ich sogar knappe 10 Euro drauf.
 
@Mister-X: Möglich, ich habs net verglichen. Wie bestusster schon schrieb, muss man da ein wenig spielen, d.h. auch hier und da mal versuchen, ein wenig zu feilschen. Scheint ja für viele ja schwierig zu sein, wäre eine super Geschäftsidee. :-)
 
@Knochenbrecher: "Sört es sie, wenn ich jetz hier 5 Lizenzen mitnehme, aber nur 4 Davon zahle" Ich glaube da bewegen wird uns in zu geringen Dimensionen.
 
@Mister-X: Ich hab vor 2 jahren 126 oder so für die vista ulti bezahlt wie kann es denn jetzt 180 kosten?
 
@Carp: a) gegen Einführung eines neuen Windows wird das alte meist günstiger, genauso wie Office. b) SB-Version, Update, Vollversion - es gibt verschiedene Varianten zu extrem verschiedenen Preisen!
@all: Für Studenten empfiehlt sich "Das wahre Office" (einfach googeln") 56 EUR für Vista Update - und das wird bestimmt aktualisiert mit Win 7...
 
Hmmm, das ist ja hier wieder interessant. Bestusster hat eigentlich alles gesagt, aber es wird das Gleiche immer weiter gepredigt.
 
@johannsg: Hää überhaupt gelesen was ich geschrieben habe wohl nicht! Ich habe vor 2 jahren 126 oder so bezahlt er redet jetzt von 180 für vista ulti!!!!Also erst lesen dann punkt a-c ausführen!
 
naja in wirklichkeit isses ja scho Fertich,... M soft sagts nur net ^^, ne Spaß bei seite,... je eher es Fertig ist desto eher kann M sich mit Fehlerbehebung, Kompatibilität und Geschwindigkeit (z.b. SP1) beschäftigen,... wird bestimmt gut
 
OT: Wieso steht heut eigentlich an fast jedem Kommentar ein (-)?? Finde, die Bewertung sollte wieder abgeschafft werden, ham immer noch das Recht auf freie Meinungsäußerung!
 
@Mister-X: Zur freien Meinungsäußerung gehört auch das Bewertungssystem. Außerdem ist es es völlig egal, da die Admins mittlerweile ja sowieso jeden Dreck wieder freischalten. Heute ist es aber extrem, was hier an Mist gepostet wird und das bei jeder News. Schade, dass ich nicht (mehr) bewerten kann. Würde aber auch nix bringen.
 
@Mister-X: weil schulferien sind :-)
 
@rotti1970: Das hat aber nichts mit den Bewertungen zu tun, sondern mit den Kommentaren. @Schnittenfittich: Jepp, das Dünnschissgelabere ist heute extrem.
 
@Knochenbrecher: Gibt auch viele gute Kommentare, die n (-) haben. Und genau das kann ich nicht nachvollziehn.
 
@Mister-X: Das, mein Lieber, liegt immer im Auge des Betrachters und die Regel hat bekanntlich immer ein paar Ausnahmen. Mehr sage ich nicht dazu.
 
Ich finds cool.
Bis die DVDs dann gepresst sind wirds August/September. Und die Hardwarefritzen wie Dell können dann in Ruhe das System auf ihren Rechner einführen, damit zu Weihnachten ohne Kuddelmuddel alles klappt.
Was natürlich genial wäre , wenn man das System runterladen könnte, und z.B. 10 Euro weniger bezahlen müsste.
 
Zu früh zu früh, zu früh. Auch bei anderen Windows-Versionen, die nicht solche Schwierigkeiten wie Vista hatten (z.B. Windows 95 hatte einen fulminanten Start) hat sich gezeigt, daß danach noch jede Menge Nacharbeit erforderlich war. Ich würde an Stelle Microsoft professionelle Betatester gut dafür bezahlen, daß sie Windows 7 und Windows 2008 R2 in echter Vollproduktion einsetzen, notfalls mit Schadenersatzgarantie, und die müssen dann wirklich jeden Krümel melden, den sie an (auch noch so kleinen) Problemen und Fehlern finden. Und dann erst raus damit in die Welt. Ich persönlich hätte kein Problem damit gehabt, wenn Windows 7 erst im Frühjahr 2010 erschienen wäre, Hauptsache, es geht dann so perfekt wie möglich, weil im Vorfeld noch mehr Fehler und Unzulänglichkeiten gefunden, gemeldet und beseitigt wurden. Ich verstehe diese Hektik nicht, der Ruf (von Microsoft, nicht von Windows 7) ist doch sowieso schon verdorben.
 
@departure: Erst heute habe ich einen Bereicht gesehen, da wird Anno 1404 von bezahlten Beta Testern getestet. Der Schlaue Mensch hat gesagt, dass man auch noch so viel testen kann, die Hardware spielt eine entscheidende Komponente. Und Hardware ist bekanntlich sehr sehr vielfältig.
 
@Picard.: Nun gut, an die Hardware habe ich dabei gar nicht gedacht, stimmt. Ein längerer Betatest in diesem Jahr oder bis ins nächste Jahr hinein kann ja trotzdem nicht vorhersehen, welche neue Hardware Ende 20010/Anfang 2011 erscheinen wird. O.K., aber trotzdem hätte es nicht geschadet, noch länger zu testen, finde ich.
 
@departure: Ein halbes Jahr über Daten von mehreren Millionen PCs zu erhalten dürfte doch reichen. Jeder der die Beta oder RC installiert hat, sendet automatisch systemprotokolle und Fehler an Microsoft. Man bekommt davon nichts mit. Während du das OS nutzt hilfst du MS das System besser zu machen. Ich finde, das reicht. Und wer weis schon, wie intensiv, das System intern durchgetestet wird? Keiner.
 
@departure: "Ich würde an Stelle Microsoft professionelle Betatester gut dafür bezahlen, daß sie Windows 7 und Windows 2008 R2 in echter Vollproduktion einsetzen" Genau das macht MS doch auch und zwar nicht zu knapp.
 
Das wäre wieder ein Vorteil für Apple. Keine exotischen Konfigurationen.
 
@John Dorian: aber zugleich auch der grösste nachteil...
der "Zwang" von Apple ist Segen und Fluch gleichzeitig. Du kannst es sowohl im positiven, wie auch im negativen auslegen.
 
@Fatal!ty Str!ke: Hhmm, das war mir so nicht klar, ich dachte, das geschieht nur, wenn der Feedback-Link betätigt wird.
 
@Mindeye: Sorry, aber das wußte ich nicht, ich dachte, die breite Öffentlichkeit ist die hauptsache im Betatest. Das es wenige ausgesuchte Betatester gibt, wußte ich zwar, aber nicht daß die bezahlt werden, weil sie das Risiko der Echtproduktion mit Betaprodukten eingehen. Wieder mal schlauer geworden, danke Dir.
 
10.7 - Dann doch bitte lieber noch drei Tage früher: Windows 7 am 7.7 bzw. 7/7 :-)
Da ich aber plane, endlich den Schritt von 32 auf 64 Bit zu machen und beruflich auf Office angewiesen bin, wird bei mir die Windows 7 Einführung warten, bis auch Office 2010 (als dann ebenfalls 64 Bit) erhältlich ist. Und dann steige ich mit Win und Office auf 64 Bit um. Was war nochmal der letzte Stand für Office 2010 RTM?
 
@stegen: Nur zur Info: Es gibt keinen Grund, warum du nicht ein 32bit-Office unter Windows 64 einsetzen solltest. Ich arbeite seit zwei Jahren mit Vista 64 und seit Monaten mit Windows 7, natürlich mit der kompletten Office-Suite (2007, also 32 bit), und alles läuft wie geschnitten Brot.
 
@cgd: daran habe ich keinen Zweifel. Ich hab nur keine Lust (Faulheit) mir Win7 64 Bit zu installieren, und darauf Office 2007 32 Bit, um dann ein paar Wochen später Office 2007 wieder runterzuschmeißen und Office 2010 draufzupacken. Von 64 Bit Office 2010 erhoffe ich mir viel, da ich oft mit riesigen Word-Dateien (so 500 bis 1000 Seiten) kämpfen muss (nicht meine Schuld) und hoffe, dass auch mein riesiges Outlook Exchange davon profitiert. Freue mich schon auf frisches Win7, frisches Office 2010 und dann gleich durchgängig 64 Bit.
 
@stegen: Nur aus wirklich!, ernsthaften Interesse, was zum Teufel hast Du in 500-1000seitigen Word-Dateien ? ,..(O_O).,, Und vor allem, wie lange dauert es eigentlich, bis Word die geöffnet hat ? Und wie groß ist eine solche Worddatei? Ich versichere Dir, ich meine, meine Fragen, wirklich ernst :-)
 
@Pegasushunter.: Es handelt sich dabei um Handbücher aus dem Maschinenbau. Die werden aus einem CMS zusammengestellt, müssen dann aber noch nachbearbeitet werden. Das Öffnen geht realtiv fix, aber alles andere wird dann schnell zur Qual. Schon klar, dass das total krank ist, solche Volumen in Word zu machen, besser wäre für sowas natürlich FrameMaker.
 
die Jungs von der Entwicklung sollen sich lieber 1-3 Wochen mehr sich zeit lassen und es besser machen, als früher und wieder dan fehler reinzubauen ^^
 
@Musikaufleger: Sie werden wohl kaum Fehler einbauen, sondern wenn überhaupt, diese übersehen. :D
 
@Picard.: wie sind denn die Fehler entstanden, die dann übersehen worden werden sein?
 
@stegen: Das ist eine andere Sache. Den Satz von Musikaufleger kann man aber gerne so verstehen wie ich das eben geschrieben habe find ich.
 
@Musikaufleger: Mit 1-3 Minuten mehr Zeit beim Schreiben hättest du dan(n) sicher auch keine Rechtschreibfehler reingebaut... ^^
 
@cgd: oder er hätte weniger richtige wörter übersehen um diese am schluss nicht zu entfernen lassen
 
Na Herr Quandt? Rechtschreibprüfung defekt ? Oder klemmt die Taste F7 ? ->> Der interne Zeitplan fällt aber offenbar sehr ehrzeigig aus<<__ Was ist ehrzeigig ? .Nur weil die meisten WF-Leser es nicht sehen, bedeutet das nicht, dass man die Rechtschreibung ignorieren sollte :-)
 
@Pegasushunter.: so maister sclaumajer ich hofe main sats ist mit müglichst wenig feller.. schonen abent noch.

Zum Thema: Anfangs wollte Ich mir Win7 noch unbedingt holen, aber seit ich den RC getestet habe, konnte ich ausser der Taskleiste und paar weiteren kleinigkeiten keinen Schnelligkeits-unterschied feststellen!! Also Ich bin mit Vista sehr zufrieden und seit Service Pack 2 noch zufriedener!
 
@RoyalFella: Kleinigkeiten schreibt man GROSS. Unterschied auch. Ich klein.
 
@Pegasushunter.: Warum plenkst du?
 
Oh ha ihr habt ja Probleme, die möchte ich auch mal haben (Kopfschüttel)
 
@Musikaufleger: Ja, hast du doch. Also, nicht beschweren und noch viel Wurstwasser trinken, Horst!
 
Finds einfach klasse das MS sich solche Mühe mit Windows 7 gibt. Benutze es seit paar Wochen als Produktivsystem und es läuft wirklich genial. Also Hut ab MS! Wenn es jetzt dieses Jahr noch zum Verkauf steht dann ist das Jahr gerettet.

MS hat verstanden das man sich nicht auf seine Monopolstellung alleine verlassen kann. Die IT Welt ist soviel anders als früher. Design und Funktion sind weit miteinander verschmolzen, und das will der Nutzer auch haben. Und der heutige PC wird in sovielen Lebenslagen gebraucht, da muss ein modernes und schnelles System her.

Okay ich will mal nicht abschweifen. Ich freu mich schon riesig darauf, und ich bin sicher nicht der einzige. ^^
 
@Greggy:
Jetzt muss man sich nur fragen: Was das wirklich so schwer wenn man Vista als Fundament hat?
 
@GlennTemp: Nein wahrscheinlich nicht. Aber es ist auch Dir sicher klar, daß ein neues System schon immer auf seinen Vorgänger aufgebaut hat, und das ist doch legitim. Der letzte "harte" Schnitt war Vista und 2008, wo sich von vielem aus der Vergangenheit verabschiedet wurde und deswegen erstmal große Anfangsschwierigkeiten herrschten. Microsoft konnte es da einfach nicht allen recht machen, viele User wünschten hundertprozentige Abwärtskompatibilität wegen ihrer alten Hard- und Software, doch auch viele andere begrüßten es, daß alte Zöpfe mal abgeschnitten werden, damit Windows mal wieder konzentrierter und frischer daherkommt. Mit dieser Anforderung MUSSTE sich Vista schwertun, entsprechend schwierig war der Start. Das Windows 7 darauis nun profitieren kann, ist mehr als logisch.
 
das olle xp wird sterben, wenn win7 draußen ist...
ist ja schlimm wie viele den fortschritt verweigern und auf das uralte xp setzen.
 
@darkangel88: Jeder definiert Fortschritt anders.
 
Naja warum auch nicht, bin seit dem Release der Beta 7100 mit dieser unterwegs und bis dato keinerlei Probleme.
 
ein windows was man wahrscheinlich wieder kaufen kann.
 
[...]um einen sauberen Übergang zu gewährleisten und die Kunden mit dem Kauf von neuen PCs nicht warten zu lassen, soll außerdem ein Upgrade-Programm für Vista-Systeme anlaufen.

Da bin ich gespannt, hab erst vor ner Woche ne HP Workstation mit Vista Business gekauft. Ein Upgrade auf Windows 7 wäre da schön.
 
@Necabo: Das geschieht nur in Zusammenarbeit mit den OEM's. Du must Dich an Hewlett-Packard oder den Laden wenden, wo Du den Rechner gekauft hast.
 
dann hol ich es pers. bei Redmond ab wenn ich nach Hause fliege. :P
 
Ich hoffe M$ bekommt bis zur Finalen Version mit, dass man seit der RC Build 7100 x86, aus der Liste "Zuletzt verwendet", keine Bilder öffnen kann. Jenden Falls nicht direkt, sondern nur aus dem Kontextmenü heraus.
 
@urgixgax: Gib' Feedback an Microsoft! Die Abspaltung für die Final war, glaube ich, noch nicht, also ist noch (ein bißchen) Zeit.
 
Gute Entscheidung von MS. Karmic Koala kommt im Oktober raus :)
 
Es geht doch nichts über EHRZEIG!!
 
@madamc: Jo! :D
 
MICROSOFT IST SCHON WIEDER DARAUF AUS SCHNELLLLL GELD ZU MACHEN ! DIE SOLLEN WIN-7 LIEBER ETWAS ERWEITERN STATT ES SOFORT AUFN MARKT ZU SCHMEISSEN !! ZUM KOTZEN IST DAS !!!
 
..der it-markt liegt am boden deshalb kommt der mist so schnell es geht...davon sind auch die hardwarehersteller abhängig. und laut den ganzen foren...die von ms sind ja auh nicht blöde...sind ja schon jetzt alle zufrieden und klatschen in die hände wie toll das ding doch ist!! und die paar unregelmässigkeiten lassen sich dann 2-wöchentlich über updates glattbügeln-)) da kann man nur sagen top arbeit jungs...ihr seit die besten kostenlosen mitarbeiter..äähhhh tester meinte ich natürlich! win7 ist ein mist wie vista....da freut sich dann nvidia, ati und diie ganzen speicherfritzen...da gehts dann wieder aufwärts!!! und das alles nur damit ein paar goofys bunte bildchen auf dem schirm sehen! wer dieses ubgefackte win7 kauft hätte sich auch vista kauffen können-))
 
@in vertretung: Haben ja auch viele getan - Vista gekauft. Wo ist das Problem?
 
@departure: Es gibt keins. Der Kerl redet immer so einen Stuss.
 
@in vertretung: Kauf dir mal einen Duden!
 
Ich warte lieber auf 10.6 :)
 
Ich bleib bei XP
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles