Gratis Netbook für Studienanfänger in Paderborn

Notebook Wer zum kommenden Wintersemester an der Universität Paderborn studieren will, kann sich über ein kostenloses Netbook freuen. Die Bildungseinrichtung kündigte heute an, dass alle Studenten ohne Zusatzkosten ein Netbook erhalten werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich glaub ich studier in paderborn weiter...
 
@polipoli: der gedanke kam mir auch als ich das gesehen habe.
 
@polipoli: wegen einem Netbook das vielleicht 250€ kostet? Nö, Danke
 
@FFMAmigo: naja man kann sich ja einschreiben, das netbook absahnen und sich wieder exmatrikulieren :P
 
@polipoli: lieber paderborner ^-^
 
@exibo: Das hätte sich im Bezug auf die Studiengebühren dann aber wirklich gelohnt :-)
 
@polipoli: Da steht "Anfänger", nicht "Wechsler".
 
@exibo: Die Studiengebühren für das eine Semester, für das du dann zahlen musst, liegen deutlich über dem Gerätepreis.
 
@polipoli: Wer studiert schon in Paderborn, am Arsch der Welt?
 
Ach Mist.. gestern meine Bachelorarbeit abgegeben :-)
 
@peer_g: Die bieten bestimmt auch Master Studiengänge an :)
 
@IceSupra: :-) der war gut.
 
irgendwie hatte ich ein paar satzbau-deja-vus, als ich den text auf der paderborner seite gelesen habe... :D
 
@klein-m: joa 2. und 3. absatz sind kopiert, aber auch wenn man es evtl. deutlicher kennzeichnen hätte können, so geht das eigtl. in ordnung, da ja die "quelle" mit angegeben worden ist
 
@klein-m: Schon wenn ich "Studienanfängerinnen und -anfänger" lese, kann es nur ein(e) gleichstellungsmäßig korrekte(r) Verwaltungshengst oder -innin geschrieben haben.
 
Bei uns gabs auch ein super High Tech Gerät zum Studienbeginn ... einen Taschenrechner! Wird um die 20 Euro gehandelt. Das ist doch fast so gut wie ein "top-aktuelles" Notebook :)
 
@IceSupra: Bei uns hat sich die ASTA nicht lumpen lassen: Es gab Kullis für alle!
 
@peer_g: Was ist bitteschön ein "Kulli"? Für den Fall, dass Du das Ding mit der Rollmine meinst: das wird mit einem "l" geschrieben.
 
Tja, bei den Studiengebühren kann sich eine Uni sowas locker leisten. :P
 
@Aspartam: Wenn die Gebühren denn an den Universitäten blieben, dann ja. Dem ist aber leider nicht so.
 
Wird nach offizieller Mitteilung von Sponsorengeldern getragen!
 
Ich finde es ne Feine sache und ich finde da könnten sich die anderen Unis eine Scheibe von abschneiden.
Weil wenn es zum standart werden würde hätte es gleich mewhre vorteile zb weniger papier verbrauch alles imer dabei da kann es nicht sein das du mal einen hefter vergeßen hast und und und also ich finde es gut1A
 
@303jayson:

STANDARD immer noch mit D. warum lernt das keiner? armes deutschland!
 
@stadtschreiber: Du hast es doch offensichtlich gelernt. Also stimmt deine Aussage nicht.
 
@stadtschreiber: Da fehlen aber noch einige gravierendere Schwächen des Posters: "Feine sache", "mwehre", "papier verbrauch" "imer", "hefter", "vergeßen", "und und und", "gut1A"...da ist "standart" noch der geringste Fehler.
 
@tommy1977: Und wen interessierts?
 
@ESmazter: Mich zum Beispiel.
 
@ESmazter: Dich scheinbar nicht! Ich wollte nur den öfter gemachten Rechtschreibfehler relativieren und darauf hinweisen, dass der Post wesentlich gravierendere Fehler enthält...aber das scheint ja heutzutage sowieso keinen mehr zu jucken. PISA lässt grüßen!
 
@tommy1977: für euch alle hab ich mal was ^^ http://www.lachschon.de/slides/chAosP-1172059019.jpg
 
@ratkiller: Tja...wenn man sich eben aufgrund seiner Schwächen (oder vielleicht Unfähigkeit?) nicht anders zum Thema äußern kann, muss man eben solche dämlichen Links posten. Es ist einfach erschreckend, wie einfach in unserem Land solche Absurditäten als lapidar und selbstverständlich abgetan werden...PISA hat eben doch Recht.
 
sponsored by Studiengebühren weil sie nicht wissen, wohin damit -_-^
 
@DonPoppo: Lesen hilft...
 
Die Richtung finde ich schon sehr gut aber noch besser würde ich es finden, wenn ein Laptopkauf als Student bezuschusst wird mit 250Euro oder so.
 
Paul... Wer ist eigentlich Paul? xD
 
Unter der Hand wird das natürlich von der GEZ gesponsort. Das Studiensekretariat sendet Kopien sämtlicher Immatrikulationsbescheinigungen and diese, damit dann auch von allen Studenten die Rundfunkgebühr eingefordert werden kann - schließlich handelt es sich hier ja um neuartige Rundfunkgeräte.
 
Und was bringt das? Ich kenne keinen Studenten hier an der Uni, der kein Notebook hätte. Was will ich dann mit einem Netbook, auf dem ich mir bei den Hausarbeiten die Finger breche und nach 20 Seiten Text zum Optiker muss, weil ich eine neue Brille brauche?! Sinnlose Verschwendung von Geld, das wo anders besser aufgehoben wäre.
 
@filesart: Topaktuell wird bestimmt kein 7Zoll Ding sein.
 
@filesart: kriegste geschenkt. Ist gesponsort. Gefällt dir nicht? Verkauf es! :)
 
Weiß eigentlich jemand was das fuer ein Notebook ist. Ich hab' da nichts gefunden.
(nur aus reinem interesse)
 
@myaces2008: 1. Es ist kein Notebook, sondern ein Netbook. 2. Lies Dir nochmal den letzten Satz des Artikels oben durch.
 
@F98: Vielen Dank fuer die Korrektur: Notebook->Netbook, und es haette ja sein koennen das bezueglich der möglichen Hersteller schon weitere Informationen irgendwo gefunden wurden.
 
@F98: Weil Netbooks keine Notebooks sind... Klugscheisseralarm ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles