Musik-Playlists je nach Laune dank Gesichtsanalyse

Handys & Smartphones Der Handyhersteller Sony Ericsson hat eine neue Technologie entwickelt, die automatisch Wiedergabelisten für mobile Multimedia-Player und Handys mit Musik-Player erstellen soll. Die Software soll sich dabei am Gesichtsausdruck des Nutzers ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut wenn man gerade nicht weiß wie man gelaunt ist ,-) man will ja auch traurige Musik hören wenn man gerade weint =D
 
@gigges: Ja genau, wenn man schlecht drauf ist und traurig, dann spielt der iPod dann "Bring dich um... bring dich um.... denn du weißt doch ganz genau, es schert sich ehh keiner darum... " (Wizo) :-D
 
Ansich eine nette Idee =) nur wie muss ich mir das vorstellen?
Traurig = Apologize, fröhlich = Jumpstyle usw?...aber was, wenn ich mich aufmuntern will wenn ich traurig bin? Erkennt das die Software auch?^^
 
@MasterFaßel: Dann musst du mit der einen Gesichtshälfte halt traurig gucken, und mit der anderen lächeln!! :-D
 
@MasterFaßel: Bei traurigem gesicht kommt "Jammerpop" ala Xavier Naido und wenn Du dich dann aufgehängt hast, kann deine Frau den Hersteller in den USA auf 10Mio. verklagen. Dann kann sie wieder lachen und bekommt auch fröhliche Musik.
 
woher will aber das handy, die software wissen, was ich zu welchen gemütszuständen höre?
 
Na da würd mich mal interessieren was bei Merkels Gesichtsausdruck da jedes mal rauskommen würde :)
 
@sibbl: if gesicht== merkel then image.rotate(180): - >> dann lacht sie...
 
@sibbl: You made my day! :D Glaube da versagt das Konzept stark...
 
@sibbl: Vielleicht Mozarts kleiner Trauermarsch in c-Moll?
 
@sibbl: bei mir löst dieser Aggressionen aus, falls dies bei dieser Software ebenso ist, dann entweder total üble Musik, oder sie zerstört das Handy. Suizid !
 
@sibbl: Naja, bei der gattin ihres Vorgängers wäre es wohl ein stück von Klaus und Klaus gewesen..... da steht ein Pferd auf dem Flur....
 
sowas ähnliches hat bose ja schon entwickelt
 
Und was ist, wenn man z.B. romantische Musik möchte, weil man einen weiblichen Gast erwartet? Muss man dann Kussmündchen oder irgendwelche obszönen Gesten machen :D
 
@Der_Heimwerkerkönig: jou beim nicken des gesichts kommt heavymetall raus^^
 
Mimik und Gestik wechseln bekanntermaßen innerhalb eines Gespräches. Wenn diese Maschine dementsprechend reagiert gibt sie nur noch nerviges Durcheinander aus. Dann erkennt sie deinen Stress Level und versucht dich zu beruhigen, da du jedoch andere Musik wünscht regst du dich noch mehr auf...und die Musik wird noch beruhigender ... was ein Teufelsding :-) Ich befürchte, das hätte bei mir eine Überlebenschance von 1 bis 2 Tagen um dann als Deko an der Wand zu enden:-)
 
@islamophobic: das nennt sich dann Shuffle-Play
 
@IT-Maus: :-) bei mir im Deathmatch Mode " kill the machine" :-)
 
Gesichtsanalyse? Das erinnert mich an diese wichtige Meldung von Titanic: http://www.titanic-magazin.de/uploads/pics/0520-kinderschutz1.jpg
 
@Fusselbär: EINFACH LOOOOOOOOOL
 
@Fusselbär: du ließt Titanic ? Das zeichnet dich aus :-) "wichtige Meldung von Titanic" Da gibt's nur wichtige Meldungen. Bei mir kommt täglich zuerst die FAZ, dann die Sueddeutsche, Wallstreetjournal, Financial Times, an diesem Punkt ist meine Laune bereits auf -5 ...dann Titanic.
 
sehe es schon kommen... man ist emo... handy spielt emo mukke... man wird noch mehr emo... kann ja nicht gut enden >.<
 
Hmm, wenn ich z.B. im Bus sitze, lach ich ja nicht die ganze zeit vor mich hin, wenn ich happy bin. Da schau ich eigentlich, ganz normal ... irgendwie traurig oder finster ^^. K.A. man lächelt doch nicht die ganze Zeit, wenn man fröhlich ist. Ich verändere doch nicht meinen Gesichtsausdruck nach Gefühlslage! Das passiert nur, (instinktiv) wenn man es jemanden anders mitteilen möchte. Ansonsten schaut man eben wie gesagt ganz normal. Bei mir würde die Software sicherlich immer das selbe spielen...
 
lmao Bruce Springsteen.
Bei Westerwelle läuft Elton John und George Michael, bei Dieter Bohlen Dieter Bohlen und bei mir die Höhner (wg Trunkenheit am Keyboard).
 
kommen die handys mit einer gesichtshalterungen, damit ja keine wichtigen emotionen verpasst werden? diese hängen natürlich nur und ausschließlich mit der gerade gespielten musik zusammen. selten dämliche idee.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.