Xbox 360: Microsoft stellt Cheater an den Pranger

Microsoft Konsolen Microsoft will sein Vorgehen gegen Betrugsversuche durch Nutzer des Xbox 360-Onlinedienstes Xbox LIVE weiter verschärfen. Dazu werden die Gamertags von Spielern, die versucht haben, sich unlautere Vorteile zu verschaffen, mit einer eindeutigen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Halte ich für richtig die Maßnahme.
 
Ich bin zwar kein Cheater, aber als solcher dürfte es doch relativ leicht fallen mehrere Accounts zu erstellen und zu weiterzucheaten.
 
@ingo9999: Dann musst du auch mehrere Gold Accounts kaufen um Online zu spielen, das ist nicht ganz billig.
 
@ingo9999: Das kostet doch Kohle ^^
 
@John Dorian: Naja pro Accout bekommt man 1 Monat gratis die Goldmitgliedschaft. Was eher vorm Cheaten abhaltet wäre das zurücksetzen des Gamerscores :) _____________ Allerdings werden sie nicht jetzt schon als Cheater gebrandet? Glaube ich schon öfters gesehen zu haben.
 
@John Dorian: Ein Vorteil gegenüber kostenfreien Systemen^^, zumindest in meinen Augen ein entscheidener. Wobei sich die Anzahl der Cheat auf Konsolen eher gering ausfällt, egal ob nun bei den kostenfreien Alternativen oder nicht. Ich frag mich aber welche "Cheats" verwendet wurden um den Gamescore in die höhe zu treiben im falle von GoW2. Ich mein kenne jemanden der hat einfach 2 Tage und Nächte (ja so bescheurte gibt es) den Multiplayer mit bots laufen lassen um den 1999 Erfolg zu bekommen. Gillt das nun als Betrug?
 
@ingo9999: Wird bei der Xbox nicht auch das Spiel irgendwie mit dem Account verbunden? Ich kenn mich da nicht aus, ich kenn das nur von der Windows Variante, wo man den Key zum Onlinespielen mit dem Live Account verdrahten muss.
 
@mh0001: Nein, bis auf die PS3 Version von PES09 ist mir sowas auch nicht bekannt das sowas bei Kosnolen gemacht wird (also mit CD-Keys). Jediglich der Speicherstand wird mit den Acc. verbunden.
 
@horkmaster: Hast du die News gelesen? Es wird ja gerade der Gamerscore zurück gesetzt. Das dürfte viele Cheater demotivieren. Außerdem bekommt nicht jeder neue Account 1 Monat Gold. Pro Xbox lassen sich nur 3 Accounts erstellen, die 1 Monat Goldabo beinhalten, danach ist Schluss.
 
Find ich gut :)
 
Hmm, und wenn ich aus Langeweile nen bisschen Cheate (lokales Game), werd ich dann auch als Cheater gekennzeichnet?
 
@TamCore: Nein, da nur dich selbst verascht, bzw. mit dir selbst Spaß hast :-)
 
Zu dem hätten die Fehler bei Gears of War 2 auch gepatcht werden müssen. Sind ja lange genug bekannt.
 
japp richtiger weg um fairness in spielen wieder zu erlangen mal sehen wie gut sich diese methode bewährt :) eines tages steht sicherlich als titelüberschrift "Cheater an die Wand" mal sehen welche maßnahmen dann da ergriffen werden ^^"
 
Wer cheatet, isst auch kleine Kinder :D
 
@saimn: Cannibalismus an kleinen Kindern erreicht durch Cheater neue Ausmaße! :D
 
@saimn: Da müßte man direkt mal über ein Gesetz zumVerbot des Cheatens und Sperrfilter nachdenken :D
 
@saimn: aber vorher kommen alle in den mixer oO
 
@ExusAnimus: Stehst wohl auf Babybrei? 8P
 
@Slave: auf kinderleberwurst :)
 
Nichts nervt mehr in OnlineMatches als Cheater
 
@TBMule: DOCH! Ein Bluescreen wenn Du gerade den Status "Godlike" hast oder Deine Mutter die im Zimmer staubsaugt wenn Du grad nen guten Run hast!
(Gott sei Dank bin ich aus dem Alter raus).... :)
 
@TBMule: ausser cheater mit nem microsoft-smybol^^
 
DNCORNHOLIO ^^
 
@DennisMoore: DNSTUFF
 
@DennisMoore: DNCROZ
 
@DennisMoore: iddqd.
 
@DennisMoore: idkfa
 
@DennisMoore:
god
 
Sorry verklickt, löschen bitte :)
 
Endlich.
 
das ist ja mal klasse .. das wird die kiddies aber nicht freuen und die paar erwachsenen :p mal eine schöne news heute :D wer cheatet ist sowieso zu doof zum normal spielen !
 
Das wär doch genau das richtige für Steam, um Leute, die per VAC gebannt wurden eindeutig auf Non-Vac-Servern zu identifizieren.
 
Also ich weiß nicht ... es ist schon traurig genug, dass es Leute gibt die es nötig haben zu cheaten um bei einem Spiel gut zu sein ... ist bei den ganzen flashgames im Netz doch genauso ... einfach nur traurig .... aber ja für all jene, die sich wirklich um ihren Score scheren und diesen ehrlich erworben haben ... "gratuliere" :P
 
Das Ausnutzen von Bugs ist in meinen Augen kein Cheat... und rechtfertigt auch nicht solche rigorosen Maßnahmen... Aimbot und Wallhack Nutzer in OnlineGames dürfen meinetwegen bestraft werden....Aber so weit ich weiß ist das Nutzen solcher Programme mit einer xbox nicht möglich...
Klärt mich auf wenn ich falsch liegen sollte...
 
Und das lustigste bei GOW2 ist wenn Du gegen irgendwelche hochdekorierten Spieler zockst (Level 100) und sie alle plattmachst. da weiss ich dann sofort daß es wieder irgenwelche Cheat-Noobs waren...Bisher habe ich nur 2 Leute gesehen die auch wirklich die Erfolge zu Ihrem Level100-Logo hatten und somit NICHT gecheatet haben. Zudem kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen was die Motivation bei dem Level 100 Cheat sein soll. man bekommt ja anscheinend lediglich das schöne Ranking-Symbol, die Erfolge aber nicht sowie ich gesehen habe. Naja mit cheaten kenn ich mich da nicht aus und das ist auch gut so! Bin jetzt bei Level 42 und hab 5 Tage Spielzeit...Mal sehen wie lange es dauert bis ich bei Level 100 bin...Denke das ist eher eine Jahresaufgabe für einen Berufstätigen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.