Windows 7: US-Tester erhalten Final-Version gratis

Windows 7 Microsoft verspricht allen Teilnehmern des Windows Feedback Programms, dass sie nach Ende der Entwicklung für die Suche nach Fehlern belohnt werden. Erfüllen die Tester bestimmte Voraussetzungen, erhalten sie Windows 7 Ultimate gratis. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wir bitte auch.. das wäre super!
 
@ChuckNorris050285: Man muss kein US-Staatsbürger sein. Man muss nur eine Adresse in den USA haben, oder jemanden kennen, der eine dort hat. ^^
 
@pool: ist doch schön das du jemand kennst... :)
 
@ChuckNorris050285: Tu' ich nicht. :(
 
nette sache das! da wird man doch glatt mal für die mühen als betatester belohnt und bekommt ein positives image für die nächsten betaaktionen!
 
Na danke -.- Ja, haben wir alle gern gemacht, auch wenn wir nicht zum goldenen Land gehören.
 
Du wirst dir wohl doch nicht erdreisten unser kleines kümmerliches Land mit der greatest Nation of the World gleichzusetzen!?
 
@pool: Oh doch das werde ich, was kommt schon Brauchbares von den Amis im Vergleich zu den Deutschen?!
 
@Ensign Joe: zum Beispiel Windows 7 :)
 
Super! Und wir müssen uns das OS für das die Preise sogar noch erhöht werden selber kaufen -.-
 
@Len-S: Naja, müssen nicht. Wenn du dieses neue Betriebssystem willst, kaufst du es dir. Sonst kannst du auch noch ruhig beim alten bleiben. Immer überall das neuste haben zu wollen, ist ein teurer Spass und total sinnlos. Ich kann nur jedem empfehlen nicht auf die Empfehlungen von Microsoft zu hören und zu warten, bis man automatisch zu einer Version kommt (PC Neukauf).
 
@silentius: Ich kann nur sagen man sollte abwägen in welchen bereichen man immer das neuste haben will. Bei einem OS sollte man im sinne der sicherheit doch vll mal das neuere benutzen. Is ja beim auto auch so, altes auto ohne airbags is zwar günstiger aber wenn dirs gesicht aufs lenkrad klatscht wirst du das nächste mal die airbags mit kaufen. btw ich hab auch ein altes auto ohne sicherheitsfeatures ^^. In beiden fällen ist nämlich auch die Umsicht gefragt. ohne kenntniss und vorsicht fängt man sich schnell ne beule ein oder einen virus/hacker.
 
@silentius: Und wenn ich keinen neuen PC kaufe? Ich schraub meine Rechner aus Überzeugung und Sparsamkeit selber zusammen. Wobei's mir aber eigentlich egal ist ob ich für'n neues OS 150,- Euro (geschätzt) auf'n Ladentisch leg.
 
@Len-S: Ich habe gehört, dass einige One-Click-Hoster "Windows 7" sogar in der Ultimate-Roxxor-Edition verschenken.
 
@Spyder_550_A: Für das Geld ist allerdings nur eine SB der Einstiegs Versionen drin, Ultimate wird es für das Geld wohl nicht geben.
 
@silentius: Haha, sehr lustig! Mein PC ist grad neu. Und ich würde mir nicht wieder einen PC bei MediaMarkt oder sonst wo kaufen, denn wenn man einen Kumpel hat, der das viel günstiger machen kann und wo man sogar noch selbst seine Leistungen festlegen kann ist doch viel besser. Dazu kommt noch, dass du kein beschissenes vorinstalliertes System kommt, welches durch Drittherstellersoftware komplett verunreinigt ist. Mein Vista das ich jetzt nutze ist also älter als mein PC. Trotzdem habe ich Windows 7 schon getestet und als extrem super eingestuft, weswegen ich es mir schon gern kaufen würde aber einen erhöhten Preis dafür bezahlen MUSS, WENN ich es kaufen möchte. Ich ich finde es sehr benachteiligend, dass solche sonderaktionen meißt nur in den USA stattfinden.
 
Mönsch, hört doch mal auf zu meckern. Also ich finde das nen super feinen Zug von MS. Und mein Gott... ist es denn so schlimm wenn man selber noch nicht in den Genuß kommt? Also nicht meckern, sondern erstmal sehen, dass es ein großer Schritt in die richtige Richtung ist.
 
Aha! Darum haben sie in der vorherigen News angekündigt die Preise für Win7 generell höher anzusetzen als bisher ^^
 
Alles spricht / schreibt von Windows 7 als gibt es nichts anderes. Wenn auch etwas neben dem Thema -entschuldigung!- wer spricht mal vom SP2 Vista !? Wann, wie usw ? Gibt bestimmt einige Leute, die auch darauf warten.
 
@Uechel: Naja, wenns dazu halt keine neuen Infos gibt, soll sich WF dann n Bein ausreissen und *irgendwas* schreiben?
 
@Uechel: Ja, MS will vordergründig die XP-Gemeinde zum Umstieg motivieren. MS sollte die weniger Umstiegs motivierte Vista-Gemeinde nicht so lange hinhalten.
 
@Slurp: Text nicht verstanden? MS war gemeint - nicht das WF Portal, das nur Infos weiterreicht.
 
@Uechel: Die Final vom SP2 halte ich auch für sehr wichtig, da die Vorabversionen wirklich gut waren und Vista sehr stabil und sicher erscheinen lässt. Genau wie Win7, nur ohne optimierter GUI.
 
@DARK-THREAT:
Ich konnte keinen spürbaren Unterschied zwischen Vista SP1 und Vista SP2 feststellen.
 
@franz0501: Kannst Du vielleicht nicht lesen ? Ich habe extra dabei geschrieben "..etwas neben dem Thema -entschuldigung!-..." Außerdem berichtet hier WF und nicht MS über ALLE Themen! Noch eines, etwas Sachlichkeit und neutrales Schreiben ohne Anmache würde auch Dir gut stehen ! @ Slurp: Im Übrigen bin ich der Meinung, daß über Windows 7 auch manches "irgendetwas" hier geschrieben wird bzw. wurde.
 
Generell begrüße ich diese Aktion von MS für die amerikanischen Betatester. Ich habe zwar schon locker 20 Bugs gemeldet, aber wenn Microsoft meint, wir Europäer sind Menschen zweiter Klasse, dann meine ich, dass ich Windows 7 nicht wirklich brauche und ein aktuelles Vista SP2 Final( ja es gibt es schon für bestimmte Lizenzmodelle) reicht. Ich verlange kein Gratis-OS aber ein nettes Dankeschön für die fleißigen Tester in Germany wäre sozial kompetent.
 
@Pegasushunter: Ich habe neulich Microsoft-Novell Kugelschreiber bekommen... ,-)
 
@DARK-THREAT: Microsoft-Novell ? hab ich was verpasst ?????? :-O
 
@Pegasushunter: Die sind seit 2006 schon verbündet... Bzw kooperieren zusammen. Microsoft empfiehlt schließlich Suse Linux Server. Zudem ist Moonlight (Silverlight für Linux) wichtig.
 
@DARK-THREAT: ja sie kooperieren und machen Joint-Venture. Aber das wars. Nur weil Du mit einem Mädel regelmäßig ins Kino gehst, wei sie Dein Kumpel ist, bedeutet das nicht, dass ihr zusammen in die Kiste steigt und zusammen seid. :-) hehe , passender Vergleich :-)
 
@Pegasushunter: Naja, freundschaftliche Dienste gab es schon immer, und gabs auch schon bei mir. ,-) Also für mich eher schlechter Vergleich...
 
@Pegasushunter: Sie haben Dich doch nicht gezwungen, am Betaprogramm teilzunehmen? Oder Dir irgendwas versprochen, was sie nun nicht halten? Insofern sehe ich nicht den geringsten Anlass zur Klage. Insbesondere Deine Aussage über "Menschen zweiter Klasse" finde ich recht überzogen - Microsoft sagt doch nicht aus, dass sie all jene, die nichts geschenkt bekommen, für irgendwie minderwertiger halten. Oder klingt da nur ein enttäuschtes "ich will! ich will! gebt mir! haben will!" aus Deinen Worten heraus? Dein Leben wird doch nicht schlechter, nur weil Microsoft so kulant und freundlich ist und den US-Testern etwas schenkt.
 
@FenFire: Kann ich nur zustimmen!! Übrigens haben Beta-Tester den Vorteil recht früh an neue Software zu kommen,ob die nun schon stabil läuft oder nicht ist zweitrangig, die die "Normalos" nicht haben. Also mal den Ball flach halten.
 
Ein Fraund hat nur erzählt (und es mir gezeigt), dass er durchs Testen ein Tech-Net-Abo (glaube, für 1 Jahr) von MS geschenkt bekommen hat, und so dann daran gekommen ist :)
 
also ich finde es eine frechheit, dass ein ÖFFENTLICHER Tester der vielleicht einmal ein paar bugs gemeldet hat was bekommt und interne tester nicht - Ich hab im internen 7 Test ca 40 Bugs gemeldet und bekomm nichts - für mich ist es zwar egal da ich sowieso Technet habe aber es ist trotzdem nicht ok
 
@Ludacris: Ich könnte mir erklären, dass vielleicht die Bugs schon von jemand anderem gemeldet waren. Ausserdem MOWL *gg*, hast doch Technet :-)))))
 
@Pegasushunter: ja mir is es eh egal baer die internen sollten vl doch eher belohnt werden im gegensatz zu den öffentlichen?
 
Verdammt, das will ich auch haben!
 
Ich werd trotzdem nie den Haken bei "Unterstützen sie Windows um das Produkt zu verbessern" setzen.
 
Ich hol mir meine Keys dann einfach von den Notebooks im Saturn. Wofür gibts denn USB-Sticks?
 
@TamCore: Deine Aussage steht auf dem selben Level wie "ich hole mir meine Keys dann einfach, indem ich ne Windows-Packung bei Saturn stehle. Wozu gibt's weite Jacken, unter die was drunterpasst?". Echt super, TamCore!
 
@TamCore: ähm das is halt diebstahl.... darum
 
..das beste für ms wäre wohl wenn die ganzen tester das murks-win7 auch noch selber programmieren würde...tester??? das sind doch kostenlose mitarbeiter!!!
 
@in vertretung: Habe ich da etwas verpasst??? Wieso Murks-Win7, Fakten bitte!!!! Nicht irgendein flaches geflame.
 
Motivierend - aber bedeutet es unter Umständen kein BS, wenn man erst 3 Monate nach der Verfügbarkeit seinen legalen Schlüssel bekommt ?
 
ich würde europäischen Testern bzw. Kunden auch nichts umsonst geben ... wenn ich von deren Gerichtshöfen dauernd auf irgendwas verklagt werden würde ... ^^ :-)
 
Boa, der Hype um Windows 7 ist echt nervig. Es gibt doch wirklich wichtigere Dinge im IT-Bereich. Der Datenschutz wird in Deutschland mit Füßen getreten, die Privatsphere ist für jeden Zugänglich, die Nutzung des Internets wird von staatlicher Seite eingeschränkt,... Aber das scheint hier niemand zu interessieren. Die Kiddies hier lassen sich lieber von bunten Verpackungen blenden. Armes Deutschland.....
 
Nutzt Linux, dass bekommen alle geschenkt - nicht nur die "Gleicheren" :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles