Online-Durchsuchungen sollen EU-weit möglich sein

Prozessoren Die Polizeibehörden sollen zukünftig einfacher Informationen austauschen können, die sie beispielsweise über Online-Durchsuchungen bei Verdächtigen erlangen. Eine entsprechende Gesetzgebung wurde auf den Weg gebracht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Können ja mal versuchen übers Inet Zugriff auf meine Pornosammlung zu bekommen. Ohne Physikalischen Zugriff auf meinen Lappy läuft da garnix! Unter Windows läuft jeder 08/15 RAT, für Linux müsste des Rad erst neu erfunden werden und selbst dann gäb es Probleme mit den libs und anderen Ressourcen :)
 
@TamCore: Täusche dich da mal nicht. Im Augenblick mag das vielleicht unmöglich seinen deinen Lappy auszuspionieren aber die Behörden pennen ja auch nicht. Die Typen die solch eine Online-Durchsuchung starten wollen sind nicht irgendwelche Polizisten kurz vor der Rente sondern teilweise Firmen die beauftragt werden, das zu machen. Die haben dann meist junge motivierte Mitarbeiter, die schon irgendwelche Lücken finden. Das beste ist immer noch seinen Rechner mit "sensiblen" Daten niemals (!!!!) ans Internet zu hängen.
 
Sowas klappt, aber Kinderporno-Sever (sogar, wenn sie in DE sitzen) offline nehen ist dann wieder zu schwer. Ich mein aufs Grundrecht braucht man ja nicht zu achten, nur das Strafgesetzbuch darf man nicht einfach umgehen -.-
 
Diese Onlinedurchsucherei wird überhand nehmen, so das jeder Bürger am Ende durchleuchtet wird. Guido Westerwelle (FDP) hatte es heute auf dem eigenen Parteitag angesprochen, dass dieser Weg der falsche ist zum gläsernen Bürger. Und das kann ich nur unterstreichen. Tut etwas dagegen, geht auf die Straße, vor dem Reichstag und demonstriert, zur Not ohne Anmeldung damit diese verfassungsfeindliche Regierung endlich gestürtzt wird! (Edit: Fehler korrigiert)
 
@DARK-THREAT: "(...)gestützt wird!"? ^^Wohl eher anders herum ... aber genau diesen gläsernen Bürger sehen viele kommen, bzw haben Angst davor. Manchmal meint man, die Politiker wollen den Roman "1984" wahrmachen...
 
@DARK-THREAT: "STÜTZT DIESE REGIERUNG!!!" :) Hach wenn doch dieses Dämlichkeitsgesetze nicht so einfach zu umgehen wären... Leute, die sowas wirklich gewerblich und in großem Umfang machen werden kein Problem mit solchen Gesetzen haben. Saug-Server aufsetzen, alles gesaugte auf ne externe Platte und ab damit, da darf der Bundestrojaner dann lange suchen auf ner leeren Platte...
 
@DARK-THREAT: Du darfst bald wählen gehen im September und dann alles verhindern.
 
@DARK-THREAT: Volle Zustimmung von mir. Man sieht doch schon wie weit es gekommen ist wenn man Demonstrationen vorher Anmelden muss damit man auch ja über alles die Kontrolle behalten kann. Ne angemeldete bzw angekündigte Demonstration hat in meinen Augen so viel Effekt wie ein tropfen auf nen heißen Stein fallen zu lassen um ihn abzukühlen.
 
@citrix: Ich fordere auch jeden Volljährigen auf, dass er wählen soll. Ich werde natürlich jetzt auch zur Europawahl am 7. Juni wählen gehen. Denn Wählen ist kein Bürgerrecht, es ist eine Bürgerpflicht (aber kein Zwang), finde ich.
 
@DHAmoKK: George Orwell war gestern ! Zitat: http://www.gavagai.de/gg/HHD91GB.htm : " "Im Dritten Reich hieß Polizeiarbeit auch Menschen zu überwachen und ohne Gerichtsbeschluß in Haft zu nehmen, die man für potentielle Verbrecher, asozial und arbeitsscheu hielt."In der Bundesrepublik Deutschland läßt der Staat Menschen überwachen und spioniert ohne Gerichtsbeschluß deren PC aus, Menschen, die man für potentielle Verbrecher, asozial, arbeitsscheu und für verdächtig hält. Verdächtig sind alle, meint dazu Innenminister Wolfgang Schäuble, CDU." ansonsten ohne Worte ! Man sollte sich an der alten DDR ein Beispiel nehmen WIR SIND DAS VOLK. Die Politiker lediglich unsere Vertreter.
 
@islamophobic: Aber dann bitte nur genau zu diesem Beispiel der DDR. Sonst war die DDR ein Überwachungsstaat ohne Gleichen.
Aber WIR SIND DAS VOLK sollte wirklich lauter werden, denn was mit uns gemacht wird, ist echt nicht mehr in Ordnung. Aber das soll und muss jeder selbst erkennen.
 
Der nächste Schritt wäre dann, dass einfach jeder in jeden PC auf der Welt eindringen darf und alle Daten am besten noch iwo demonstrativ platziert. Das erinnert mich jetzt irgendwie an Filesharing. Ist das das Ziel unserer Regierung(en)? Oo ^^
 
Wozu bei einem Überwachungsstaat aufhören wenn man doch einen Überwachungsplaneten haben kann. Natürlich ausschließlich gegen Terrorismus, versprochen. Erweiterungen auf andere Straftaten und Ordnungswidrigkeiten werden wie üblich erst später eingeführt.
 
Wie war noch mal gleich der Unterschied zwischen Kriminellen und Behörden? Bei ihren heimlichen Einbruchsversuchen sind die immer so schlecht zu unterscheiden.
 
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
 
norton internet security drauf und ruhe is
 
@hjo: du bist doch nen witz.
du bist doch nicht wirklich im Gedanken das der Bundestrojaner von deinen komischen Norton Internet Security erkannt wird.
 
@hjo: zieh mal lieber das Patch Kabel und du bist sicher!
 
StasiEU Edition .
 
Wählt die Piraten-Partei bei den EU Wahlen und schon ist Problem besser im Griff. DIes Partei ist gegen solche Aktionen und es darf keine gläsernen Bürger geben! Zumindst hat mir das einer erzählt :D, es hört sich aber gut an :)
 
@AxeAdio: das wollen alle partein, außer spd und cdu/csu. also was machen die piraten besser als grüne, linke, fdp, rentner, violetten, frauen, republikaner, nazis, biertrinker???
 
@AxeAdio: informier dich doch auf deren Internetseite - bitte nicht einfach alles stupide nachposaunen. Die haben nämlich auch ein Parteiprogramm (sowie die CDU/SPD). Sind u.a. auch gegen Studiengebühren und Atomkraft...
 
@bubbagump: Die Violetten haben so ziemlich die gleichen Ziele wie die Piratenpartei. Der wichtigste Unterschied dürfte jedoch im Wikipedia Zitat über die Violetten erkennbar sein: "Laut Gründungsparteiprogramm wurde der Name &$8222:Die Violetten&$8220: gewählt, weil es sich dabei um die &$8222:Farbe mit der höchsten Schwingungszahl&$8220: handele. Außerdem sei sie die Mischfarbe aus Rosa (weiblich) und Blau (männlich) und symbolisiert damit die &$8222:ausgewogene Einheit der männlichen und weiblichen Elemente [...] aber auch die Zusammenarbeit von Frau und Mann&$8220:. 2003 änderte die Partei ihren Namen in &$8222:Die Violetten &$8211: für spirituelle Politik&$8220: um. Das Parteisymbol ist der Schmetterling, der für die Violetten das &$8222:Symbol der Wandlung&$8220: ist. "
 
aus der Traum von der europäischen Freiheit :-(
 
@Sebastian: Im Gegenteil, damit wird ja der Traum der gewählten Volksvertreter Realität: Uneingeschränkte Freiheit der Überwachung des zur Wahl und nicht zur Wahl gehenden Volkes.
 
@franz0501: Wie recht du hast. Wer hat sie nochmal gewählt?

ABER: vielen war es vorher mit sicherheit gar nicht bekannt, was die machen bzw. was sie machen werden. wobei letzteres wohl eh immer verborgen bleibt.
 
Da könnten einem ja glatt Symatien für die RAF hochkommen, die den übermächtigen Staat bekämpft hatten.
 
@IT-Maus: wie doof bist du denn, und sowas nennt sich IT MAus
das ich nicht lache
 
@IT-Maus: der Anfang war lobenswerte umgesetzte Ideologie, beim Ende bin ich mir nicht so sicher. @ djxside: gerade in letzter Zeit musste auch ich öfters den 68ern gedenken. Mutmaßlich kennst du weder die damalige Zeit noch die Umstände und Beweggründe. Also bitte auch für mich ein Minus, auf den sinnbefreiten, unpassenden Text kann ich verzichten.
 
@IT-Maus: Nicht wirklich. Die waren doch genauso krank, wie das was der Staat hier verzapft. Von daher ist mir ein Übel genauso unsymphatisch, wie das andere.
 
Huhhu, Werter Bundestag, ich dachte, wir hätten die Stasi-Zeit endlich hinter uns.....
 
@Kill Bill: die kam erst so richtig in diesem brd konstrukt zum vorschein mit der stasi merkel. ich glaub es geht demnächst noch so ziemlich bergab in deutschland und europa bevor es besser wird.
 
Täusche ich mich oder was ist jetzt hier los weil, das gesetz hätte voll die probleme durch zu kommen in Deutschland also beschliesst das die EU und eines der krassesten länder welches seine eignen Bürger selbst überwacht.Und so wird unsere Demokratie nach und nach abgebaut ich finde es zum kotzen es heißt zwar wieder wegen Terrorismus aber seit mal ehrlich glaubt ihr den regierungen den scheiß im endeffekt wird eh jeder überwacht der Regierungs kritisch bekannt ist oder sind solche bürger jetzt schon Terroristen!!!!???
 
Wie soll das denn funktionieren? Wenn ich hinter ner Hard- und Software Firewall stecke und mein System up to date ist kommt man da doch nicht wirklich durch?
 
@kinley: Wenn du die "Haustüre" nicht offen lässt, dann wird sie eben eingebrochen (Hausdurchsuchung).
 
@kinley: Ne ganz einfache Variante ist z.B. zuerst Überwachung deiner Aktivitäten, z.B. erkennen sie anhand deines Traffics, dass dein Adobe Updater nach Updates guckt, jetzt hängst du dich dazwischen und gauckelst deinem Rechner vor, dass es ein Update gibt, deine Updater lädt und installiert es, schon hast du einen Trojaner drauf, der alles ins Innenministerium funkt und sich fernsteuern lässt. Also glaub mir, so nen Onlinedurchsuchungsangriff, können nur absolute Profis abwehren, die ihr System in und auswendig kennen und mit entsprechenden Tools jede Veränderung wahrnehmen.
 
@[U]nixchecker: eben überlege ich wie ich versuchen würde so was mit "Windows" zu realisieren. Punkt 1.) Hardwarefirewall, 2. eine virtuelle Maschine ( XP), alle Updates auf off, die immer wieder in ihren Ausgangspunkt zurück fährt, kein share mit dem Host 3.) cookie cooker, der gefakte user daten auf anfrage freigibt. 4.) eine "scharfe" Firewall die ein kommenden sowie ausgehenden Traffic überwacht und bei der kleinsten Veränderung anspringt. Bleibt die IP die man tracen kann, da nutzt auch kein anonymes Netz!, Ende der Fahnenstange. Jetzt bleiben nur noch illegale Machenschaften. Dementsprechende Möglichkeiten dürften den IT'lern bekannt sein, ich will mich dazu nicht äußern. Kontruktive Kritik in Bezug auf meine Gedanken sind willkommen und ausdrücklich erwünscht.
 
@islamophobic: ähm, und was bringt dir das alles, wenn die "grünen" vor der Tür stehen und eine Hausdurchsuchung machen und dabei deine ganzen DVD's finden? :)
 
@.marcus: ebenso ähm ...ich bin einer der "doofen" die Lizenzen haben und sich ihre Filme ( die ich eigentlich gar nicht ansehe ) kaufen. Im ersten Moment dachte ich jetzt an Joska Fischer, da ich noch in das Thema 68er vertieft war. Den würde ich als Verräter des damaligen Gedankens raus werfen. Jedoch du meinst die Polizei, die würde ich zu einem Kaffee einladen und in einem Gespräch meinen "Weltschmerz" lauf lassen :-)edit:..und zu allem Elend arbeite ich primär mit verschiedenen Linux Distributionen (benötigen keine Lizenz :-)) Ja, da könnten sie gerne eine Copy der Installations CDs zum Ausprobieren haben :-)
 
wie soll das nur enden -.-
 
@butschre: Hoffentlich darin, dass die Leute endlich mal aufwachen und andere Parteien wählen, die gegen sowas sind.
 
@Ment0s: Wenn das deine einzige Hoffnung darstellt, na dann viel Glück.
 
@monte: Was du mir auch immer jetzt damit sagen willst...
 
@Ment0s: Du solltst ganz genau wissen, dass die Mehrheit der Leute niemals "aufwachen" wird.
 
@monte: Achso. Ja, das stimmt leider.
 
@Ment0s: Nur vor der Wahl!
 
Wenns hart auf hart kommt und das sehe ich kommen, sehe ich nur die Möglichkeit im großen Stil die Polizei zu entwaffnen und gegen die Regierung mit entsprechenden Druckmitteln vorzugehen. Dieses Recht gibt uns ausdrücklich das Grundgesetz im Art 20,3,4. Dieses Recht beinhaltet sowohl das Recht auf politische Streikes als auch des gewaltsamen Widerstands gegen eine Staatsgewalt, die außerhalb der grundgesetzlichen Ordnung operiert. Die Tatsache alleine, dass die Parlamentarier und Köhler dem Vertrag von Lissabon zugestimmt haben, berechtigt die deutsche Bevölkerung schon zu so einem Schritt, denn mit dem Vertrag von Lissabpon hat Deutschland weitesgehend seine Sounvernität an die die EU-Faschisten abgegeben. Auch dei Sozialisierung der Verluste der Banken in der Krise ist schichtweg ein groß angelegter Raubzug mit Unterstürtzung der kriminellen Regierungsclique in Berlin uznd defacto ein Verfassungsbruch, der zur sofortigen Absetzung der Regierung führen muss.
 
@matrix555: Dann organisiere mal nen Streik bezüglich der Online-Durchsuchung, mal schauen, wieviel Leute da kommen. Es gibt wesentlich sinnvollere Inhalte, die in der breiten Öffentlichkeit langsam mal diskutiert werden sollten. Ich denke da insbesondere an die imense Staatsverschuldung, weswegen eine Generation wie die 68er längst auf der Straße gewesen wären. Ich muss mir da allerdings an meine eigene Nase fassen, denn auch ich schüttele nur im stillen Kämmerchen und Hörsaal meiner Uni den Kopf. Was du für ein Problem mit einem vereinten Europa hast bleibt mir ein Rätsel. Ohne eine solche Reform bleibt Europa in Anbetracht des starken Wachstums handlungsunfähig. Gegen ein föderales Europa spricht auch nichts, denn es bietet wahnsinnig viele Vorteile und lässt sich ohnehin nicht vermeiden. Auf das mit den Banken gehe ich mal nicht ein. Ohne eine Rettung dieses Wirtschaftszweigs dürfest du bald wieder Tauschwirtschaft betreiben...
 
@kinley:

les mal bezüglich Europa: Schachtschneider

Zu Banken:
Es gibt alternative Bankmodelle, die auf Realwirtschaft beruhen.
google mal nach WIR-Bank/CH

Dieser Staat hat seit Anfang der 90er Jahren mehr oder weniger sein, teilweise über Generationen aufgebautes Volksvermögen ( was dem Volk gehört und nicht der Regierung!!) an internationale Privarinvestoren verscherbelt. Dazu kommt 1992 eine defacto Währungsreform, die insbesonders bei dem Mittelstand katastrophale Folgen gezeigt hat, weil die Binnennachfrage massiv eingebrochen ist. Im Gegenzug wird ein Billigarbeitskräftemarkt für Arme und die, die es werden wollen aufgebaut und mittles verfassungsfreindlicher Gesetzgebeung durchgeboxt. Zudem werden Betrüger wie Ackermann, Peter Harzt, Mehdorn u.a. massiv durch die Justizjunta geschützt.
Außenpolitisch befindet sich die Regierung schon in dem 2. völkerrechtswidrigen Krieg und unterminiert die Verfassungsvorgaben, die ganz klar eine reine Verteidigungsarmee fordert. Punkt.

Damit dies alles nicht weiter auffällt wird das Volk mit DSDS zugemüllt und lediglich Menschen, die sich über politische Blogs im Inland und Ausland informieren, bekommen einen Einblick hinter die Kullisen.
Für alle Parteien incl. der Linken, ist der Einsturz von WTC 1, 2 und 7 immer noch mit der Pancake-Theorie und den Teppischmesserteroristen abgetan, obwohl alle und ich sage alle Indizien und Beweise, wie neulich das gefaundene Nanothermit im Staub des WTC auf eine militärische Operation hindeuten, die nicht in den Höhlen von Afghanistan ausgeheckt wurde, sondern eine direkte Verwicklung und Planung des amerikanischen Militärs und Regierung erfordern.
Dennoch will man den Menschen immer noch glauben machen, dass am 11.9.2001 die drei Axiome Newtons zum ersten Mal in der Geschichte des Universums außer Karft gesetzt wurden.
Ja Hallo, haben wir denn das Gehirn beim Naseschneuzen verloren?
Wenn sich nun Onlinedurchsuchung und die im Rahmen des "Kampfes gegen den Terrorismus" erlassenen Freiheitsbeschränkungen direkt auf den 11.09. beziehen, wie der geistige Krüppel von der CDU ja immer wieder gerne betont, dann liegt die Beweislast, dass dies überhaupt ein Terroranschlag einer "Terrororganisation" war bei der Regierung und dieser Beweis ist bis dato ebensowenig erbracht worden, wie der Beweis,dass die Empfängnis Marias jungfräulich war.
 
@matrix555:
Mit Grundgesetzen brauch man gar net anfangen, diese werden eh ständig getreten. Das einzigste was heutzutage zählt ist Überwachung, Geld und Macht!
Wioe es dem Bürger geht,is doch eh egal, solange die Kohle reinkommt. Die Parteien haben eh alle Dreck am stecken. Wählst du die eine Partei, die GEGEN diese Überwachung ist, hecken diese schon die nächste Sauerei aus. Also wen du wählst ist eh scheiss egal, die wollen eh nur das eine von uns..
 
Ich kann nur allen empfehlen den Film "Zeitgeist" zu sehen oder einige Ausschnitte in Youtube. Bevor ihr mich mit Minusse zuhagelt...es ist wirklich sehenswert. Seitdem ich den Film gesehen habe und solche News wie diese lese... schauerts mir eiskalt über den Rücken. Irgendwann vielleicht nach unserer Zeit wird dir Menschheit zu 100% kontrolliert und wer aus der Reihe tanzt wird "ausgeschaltet". Wir werden die ganze Zeit belogen und manipuliert. Das mag jetzt für euch keinen Sinn ergeben, aber wenn ihr diesen Film oder nach "RFID Chip" im Internet googelt...wird es jedem schnell klar. Die ultimative Weltordnung ist im anmarsch und wir sind die Sklaven. Die Online-durchsuchung ist nur ein weiterer Schritt in diese Richtung.
 
@PC-Hooligan: Du glaubst auch alles, was du siehst? Zeitgeist ist nur eine geschickt inszenierte Verkettung aller möglicher Verschwörungstheorien. Es wird übertrieben, pauschalisiert, spekuliert. Viele Fakten entbehren jeglicher Grundlage. Als Alternativlektüre kann ich dir dann gleich die Bild ans Herz legen. Gleiches System. Gleicher Informationsgehalt. Gleiches Niveau.
 
@kinley: Es mag zwar übertrieben dargestellt sein. Aber klingt auf jedenfall glaubwürdiger als ein George W. Bush! Es werden sehr wohl Tatsachen und Fakten begründet. Hätte die BILD wenigstens die selbe Courage wie die Leute die für diese Doku recherchiert haben. Das nehmlich sind echte Journalisten die wirklich alles hinterfragen und nach Antworten suchen, nicht erfinden. Und irgendwie passt alles. Im Grunde will uns der Film eines lehren... lasst euch nicht verarschen und bildet eure eigene Meinung, aber bitte nicht von der Bild! :-) PS: minus nicht von mir.
 
Wählt die Piratenpartei und stoppt diesen Wahnsinn!
 
@Shadow27374: Jap! Hier: http://ich.waehlepiraten.de/ Und zur EU Wahl gehen und wählen bitteschön! Denn wer immer nur rummault und sich dann wundert, dass ich nix ändert der hat P E C H gehabt!
 
Tja, und Widerstand kennt nunmal GARKEINE Grenzen, nichtmal die der EU - die werden schon irgendwann sehen was sie davon haben.
 
@Hellbend:

yep es wird Zeit für eine Neue "Resistance"
 
Sagen wirs mal so eine Onlinedurchsuchung die von verschiedenen Stellen genehmigt werden muss kann ich ja noch nachvollziehen. Was ich aber kompletten Irrsin finde sind Netzsperren, bei denen auch noch Besucher einer Stopp Seite unter Generalverdacht stehen. Ein paar Ajax Calls im Hintergrund einer Seite, und ne ganze Masse an Leuten wird zu potentiellen kriminellen ohne das sie es mitbekommen.
 
Tja, unsere Politiker sind wohl alle Illuminaten, die eine höhere Weltmacht anstreben. Und das ist der Anfang xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles