WinZip 12.1 Build 8497 - Bekanntes Packprogramm

Packprogramme WinZip, ein Klassiker unter den Packern, bietet nicht nur zahllose Funktionen wie das Ent- und Verschlüsseln eines Archives, das Versenden via E-Mail und die Unterstützung von zahlreichen Formaten, sondern kann gleichzeitig mit einem gesonderten, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tot geglaubte leben länger... Kenne aber irgendwie keinen mehr der WinZip noch nutzt?!
 
@Magguz: warum auch wenn es bessere Alternativen umsonst gibt? Und wenn man ernsthaft Geld für De/Komprimierungssoftware ausgeben will dann doch lieber für Winrar
 
@Magguz: Leider kenne ich noch genug...
 
@unwichtig: "WinZip kann jetzt außerdem endlich auch 7z-, ISO- und IMG-Dateien lesen. " das hat mich echt umgehauen... schon krass das WinZip diese wichtigen Formate nicht lesen konnte!
 
@Magguz: Und bitte warum sollte ein Packprogramm ISO und IMG lesen können?!
 
@Besserwiss0r: Wenns Freeware wäre, müsste es nicht sein. Aber für Bezahlsoftware gehört dies schon dazu. ISO und IMG sind nunmal Container in dennen Dateien liegen. Also im Prinzip auch nix anderes als ein anderes format.
 
Aber keine Archivierformate, die von Packprogrammen zu verwalten wären. Oder öffnest du deine OpenDocument-Dateien auch immer mit 7-zip?
 
Oh, prima, schon die ersten unkommentierten Minusse. Da hat jemand meine Beiträge nicht verstanden. Dann schicke ich doch direkt mal einen hinterher: "The compression ratio of WinZIP 12, using the 'Optimize for best compression' switch, made a huge jump and is now on par with WinRAR and 7-Zip!" __ maximumcompression.com
 
@Besserwiss0r: Es steht dir doch frei für jedes Dateiformat ein extra Tool zu verwenden. Ich und viele andere auch, ziehen es vor eine Software zu verwenden, die es schafft mit so vielen Formaten wie möglich umzugehen. Da bieten andere Packprogramme deutlich mehr. Und in der Tat: Ich öffne mit 7zip OpenDocument Dateien um Thumbnails zu verändern oder enthaltene Bilder zu extrahieren. Warum dutzende Tools installieren, wenn es ein einziges erledigen kann?
 
@Magguz: Die meisten größeren Firmen nutzen Winzip als Standardpackprogramm.
 
@Besserwiss0r: Du hast schon irgendwo recht... ABER, die größten Konkurrenten unterstützen schon seit urzeiten diese beiden Formate... Da hätte Winzip schon lange nachziehen müssen... und nebenbei, man kann doch isos mit winrar zb wunderbar entpacken!
 
@bestusster: bei uns ist 7zip Standardpacker, ok ist zwar keine Firma hat aber trotzdem ~160k PCs
 
@elecfuture: Nur weil es ein Container ist, muss es noch lange nicht von einem Packer geöffnet werden können. AVI ist auch ein Container, wann wird 7-Zip endlich AVIs entpacken können? Und in CD-Abbildern kann weit mehr als nur Dateien drin sein...
 
rofl ich war grad mal noch auf der Homepage und dort steht: The Big Zipper
normally €119.85 Now €59.95...der Dollar ist zwar nichts wert aber trotzdem echt ganz schön frech der Preis, auch für ne Pro Version
 
@unwichtig: Die angegebenen Preise sind in Euro. :)
 
Funktional schließt WinZIP damit zu den Platzhirschen auf, und viele werden dabei bleiben (wenn man sein Leben lang mit WinZIP gearbeitet hat, warum sollte man dann zu 7-zip o.ä. wechseln?) ... // Gibt es genauere Informationen über dieses ominöse ZIPX-Format?
 
@Besserwiss0r: Klingt wie eine eigenentwicklung: WinZip 12.1 introduces the new extended Zip file (.zipx), the next step in the evolution of the Zip file format. By using the most recent compression methods to create .Zipx files, WinZip 12.1 creates WinZip's smallest Zip files to date. The new .zipx file extension also makes it easier to share highly compressed files with others by making it clear that the file was created using an advanced compression method and that WinZip 12.1 or another compatible compression utility is required to open the file. Of course users can also still create &$8220:Legacy Zip 2.0&$8221: compressed files with WinZip 12.1 (resulting in a .zip file extension) by changing the compression method on a case by case basis or by changing the default compression method.
 
@Besserwiss0r: Mir ist das Format auch unbekannt. Gegooglet habe ich einen Packer mit dem Namen ZipX http://www.winx-soft.com/ . Mutmaßlich wird der das Format an den Start gebracht haben. In freier Wildbahn habe ich solche Archive aber noch nicht gesehen, zumindest nicht bewusst.
 
@Kalimann: Ah, also ein Versuch, .7z mit einem proprietären Gegenformat das Wasser abzugraben? :) Mal sehen, ob ich mal dazu komme, mir davon selbst ein Bild zu machen. LZMA-basiert wird's wohl kaum sein... @Schließmuskel: Ich auch nicht, deswegen fräge ich ja... hm, das Programm ZipX scheint mit dem neuen Format nichts zu tun zu haben. Aber danke euch beiden!
 
WinZip 12.1 Build 8497 gibt es (entgegen der Angabe in der News) erst in Englisch.
 
Kann nicht so recht verstehen warum die sich immernoch so gut am Markt halten koennen... Mit Winrar und 7z als Konkurenz ernaehren die sich wohl von Gewohnheitskunden.
Btw, wer nen schnellen Prozessor sein Eigen nennt, sollte sich mal den KGB Archiver ansehen. Ist allerdings schon ein wenig outdated. Trozdem sind die Kompressionsraten (sofern man viel Zeit uebrig hat) immernoch beindruckend. http://tinyurl.com/ogz8ex
 
@k4pu77n3r: Siehe 01 re:9!
 
@bestusster:
Jo richtig :-) Muss ich ueberlesen haben. Iss noch n bissl frueh.
(+)
 
Eine ernst gemeinte Frage, hatte mal 7Zip im Einsatz, bei, mir war es unglaublich langsam und träge. Ist dies normal? Seither nutze ich lieber wieder RAR. Obwohl von der Bedienung 7Zip für mich ausreichend ist, habe ich keine Lust viel länger zu warten bis eine Datein entpackt wird.
 
@Helena: Wie lange ist das denn her? 7-Zip ist eigentlich recht flott. Gut, früher war das soweit ich mich erinnere anders, aber das ist nun schon lange her.
 
@Helena: Etwa vor einem Monat! Flott ist für mich was anderes. ICh hatte zum Vergleich WinZip und RAR und ohne Übertreiben die waren mindestens 4-5 Mal schneller. ICh will 7Zip nicht schlecht Reden, es war nur meine Erfahurng und ich war von 7Zip doch sehr entäuscht.
 
@Helena: Wenn der Unterschied so groß war, hast du definitiv nicht vergleichbare Kompressionsraten genutzt.
 
@TiKu: Es war bei allen die genau gleiche Rar-Datei. Ich spreche vom Entpacken. Das Rar hier viellciht einen Vorteil hätte, könnte ich noch nachvollziehen, weil es offensichtlich mit Rar gepackt wurde, aber WinZip war auch deutlich besser. Nun ja, jetzt habe ich Rar und bin zufrieden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte