Windows 7: So sehen die Retail-Verpackungen aus

Windows 7 Das polnische Windows-Forum CentrumXP hat erste Bilder der Retail-Verpackungen von Windows 7 veröffentlicht. Offenbar handelt es sich um Entwürfe, die in dieser Form auch die Grundlage für das endgültige Verpackungsdesign bilden sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Logo gefällt mir so am Besten. Hat was von etwas Klares. Top!
 
PS: Genau, das Longhorn Logo war später auch so ein durchsichtiges Fenster. Genau das macht es edler als die 4 Farben.
 
@DARK-THREAT: Autsch, da wird es eine Abmahnung von WD geben! http://www.westerndigital.com/de/products/index.asp?cat=3
 
@AWolf: das glaube ich kaum :)))
 
Ich mag die schlichten Verpackungen. Das Windows-Logo sieht zwar etwas dornröschenmäßig aus, durch die "Zweige und Äste", aber ansonsten stört mich nur der Varianten-Schriftzug, der etwas deplaziert und zu weit links wirkt, wegen des W von Windows.
 
@Ensign Joe: Weiter rechts geht aber kaum
 
@Satriani: Hast Du dir die Dinger mal angeschaut?! Da ist MASSIG Platz nach rechts.
 
@Ensign Joe: der schriftzug der version ist auf gleicher höhe mit der oberen linken kante des W von windows. haut also alles hin und sieht wahrscheinlich nur durch den "freiraum" im unteren linken bereich eines Ws und die geometrische verzerrung des bildes eigenartig aus.
 
@derLars: Ja so meinte ich das eigentlich auch...
 
@Ensign Joe: und wer macht die runde ecke in die DVD-hüllen?!
 
@derLars: Genau darauf wollte ich hinaus :) Es IST zwar richtig angeordnet, sieht aber wegen des Ws eben etwas merkwürdig aus
 
Wenn kauf ich mir eh die Systembuilder Version. Da werden die dann nicht ganz so schön aussehen
 
@Satriani: so mache ich dass auch, weil die box-versionen viel zu teuer sind
 
@Satriani: Hab ich bei Vista auch gemacht.. .wer zahlt schon 500€ für nen OS? die 120€für die Prof. ist schon ok... auch wenn ich mir noch nicht sicher bin ob ich wirklich umsteige...
 
@Satriani: Die SB wird eh gekauft, da ich den Mehrwert der Retail nicht einsehe. ,-)
 
Welcher Version holt ihr euch? Home Premium, Profession oder Ultimate? Was sind die Unterschiede?
 
@phunkydizco: Ich hole mir die Ultimate, solange der Preis nicht über eine gewisse Grenze geht. Die Unterschiede sind hier: http://tinyurl.com/oaycvz
 
@phunkydizco: Wenn würde ich mir die Prof holen! Wenn... sehe noch nicht wirklich den mehrwert zu vista... Die Superbar sehe ich eher nervig...
 
@Satriani: Als ich mit die Systembuilder der Vista-Ultimate bei Avitos gekauft habe, hab ich auch so ne Box bekommen? Ist es geplant das zu ändern?!?
 
@DennisMoore: Du hast eine Retailverpackung bei der SB bekommen? Ich habe damals bei Computeruniverse (24. Januar 2007) die normale durchsichtige DVD-Hülle mit MS Pappverpackung darum, die es auch in MM oder Saturn gibt.
 
@DARK-THREAT: Ja, hab ich. Kanns evtl sein dass die mir ne Retail statt einer SB geschickt haben? Das war nämlich die Zeit wo es Lieferengpässe gab. Hatte im Januar bestellt und im April das Ding bekommen. Wollte ja auch eigentlich nur die Business haben, bekam aber die Ultimate. Damit wollten sich MS und Avitos für die lange Verzögerung entschuldigen. Vielleicht hab ich aber auch ne Retail bekommen weil ich bei dieser Aktion mitgemacht habe wo man vergünstigt Windows XP bekommt + Vista als Upgrade wenn man durch die WGA-Prüfung fällt. Bin ich absichtlich durchgefallen um das Angebot abzugreifen *schäm*
 
@DennisMoore: Na, also wenn du eine Plastik-Super-Duper-mit-runde-Ecke Verpackung hast und kostenlosen Suport bei MS, hast du eine Retail bekommen (die weit über 400 EUR kosten).
 
@DARK-THREAT: "kostenlosen Suport bei MS"..."die weit über 400 EUR kosten".... na ganz so "kostenlos" ist der Support dann wohl nicht, hm? Die überdimensionierte (nicht wirklich ökologisch Umweltverträgliche ^^) Plastikbox und das gedruckte Handbuch (das gibts doch in der Retail oder? Ansonsten ist dieser Preis ja nur noch Abzocke) rechtfertigen wohl kaum diesen Preisunterschied zur SB/OEM.
 
@tekstep: OK, mittlerweile kostet die Ultimate 280-330 EUR.^^ Aber der Support lässt sich MS gerne viel kosten. Bei Apple ist es einfacher, da kostet ein OS 160 EUR und das ist Fix... Bei MS hat man aber halt die Wahl zwischen verschiedenen Komponenten und dann ob man Support haben möchte.
 
Nicht die Verpackung ist wichtig, sondern der Inhalt. Hier merkt man mal wieder, wie sich die Kiddies hier im Forum von allem Bunten blenden lassen. Ob es jetzt eine Verpackung ist oder eine "klickibunti" GUI. Für mich ist das ein Zeichen von Inkompetenz. @Redaktion: Mir zeigt diese Meldung einfach nur, das ihr auch völlig verblendet seid. Sorry, aber diese Meldung ist so Wichtig, als wenn in China ein Sack Reis um fällt.
 
@kfedder: Ich sag nur "Butterly Effect", von daher is der Sack Reis nicht zu unterschätzen. -.-
 
@kfedder: aus deiner Sicht sollte diese News also gar nicht gepostet werden? Sorry, aber es gibt auch Leute, die interessiert das Design der Verpackung ebenso wie das Interfacedesign des BS. Deswegen sind Leute die sich darüber n Kopf machen nicht gleich inkompetent. Sry, aber sehr oberflächliche Denkweise!
 
@kfedder: Wer hat denn hier geschrieben das die Verpackung etwas über den Inhalt sagt? wo hast du denn deine Infos her? du bistn richtiger Forentroll!
 
@kfedder: lasst OS X einstampfen...
 
@bluefisch200: Neiiiiiin, mein iPod soll doch noch weiterhin unterstützt werden^^. Als MobileOS ist MacOS ganz gut find ich.
 
@ALL: Man merkt doch immer wieder, mit welchem billigen Müll sich die Kiddies hier beeindrucken lassen. Weiterhin finde ich es doch wirklich seltsam, wie einfach es hier den Kiddies mit ihrem beschränkten geistigen Horizont gemacht wird, Leute zu mobben, die mal die Wahrheit sagen. Naja, der Apfel fällt nicht weit von Stamm. Wenn man von Microsoft nichts vernünftiges erwarten kann, dann kann man von Microsoftfanatikern auch nichts vernünftiges erwarten. Mir ist klar, das ich von diesen Kiddies hier wieder absolut negativ bewertet werden, aber was will man von solchen Kiddies erwarten, die nicht bis 3 zählen, geschweige denn über den Tellerrand in die Realität schauen können.
 
@kfedder: Und nachdem du Beleidigungen an uns Windows User und an MS austgeteilt hast willst du auch noch was intelligentes bringen?
 
@kfedder: ach kleiner... du bist echt arm!
 
@kfedder: Ich hab zwar nichts gegen Apple, bzw find ich die Produkte gut, aber solche User wie du drücken das Image.
 
@-Basti-: Oberflächleiche Denkweise? Weil man sich einen Dreck um die Verpackung schert, wenn das Produkt selbst noch nicht mal fertig ist?
kfedder hat sowas von recht - oberflächlich ist nur die Verpackung.
 
... fällt mir nix mehr zu ein. Wie kann man sich an einer Verpackung derart vergehen? Wo bleibt die Ästhetik, der Anmut, die Eleganz? War da ein Praktikant am Werk? Himmel ...
 
@Ice-Tee: Seih dir mal die Ultimate Box in groß an. Also wenn das nicht edel und elegant ist, dann weis ich auch nicht mehr. Bei XP war das Design viel zu billig, bei vista zu bunt, aber bei 7 finde ich es sehr gelungen! Das was ich gesagt habe, lässt sich übringeds auch genauso auf das Deskop design übertragen. Allerdings wirds auch bei mir die SB Version. Von daher... auch egal.
 
Ich kann den Hype nach den Verpackungen auch nicht nachvollziehen... das wichtigste wird entnommen und die Verpackung kommt in den Müll. Absolute Energieverschwendung. Da ja heute besonderen Wert drauf gelegt wird: Besonders Ökonomisch ist das nicht.
 
@Kalimann: Mir ist die Verpackung auch egal... steht eh nur im Regal rum...
 
@Kalimann:

kenne niemanden der die Hülle in den Müll schmeissen würde, nach der Installation kommt die DVD da ja wieder rein und spätestens beim eventuellen weiterverkauft wirkt sich die fehlende Verpackung ganz schön Preismindernd aus!
 
[PLEASEDONOTFLAMEMODE] potthässlich, da steht ja nicht mal Linux drauf... [/trollmode]
 
@tann: Steht auf deiner Kaffeemaschine Windows???
 
@Mister-X: wenn du wüsstest :D ich mach n foto
 
Schlicht, einfach, schön. Verpackungen müssen nicht immer vollgestopft mit viel Text oder Effekten sein
 
@Branco145: du hast doch die rückseite noch gar nicht gesehen... ,-)
 
@Branco145: Najaa, ich finde es hat sich im Vergleich zur Verpackung von XP, Vista etc. kaum was geändert, was die Schlichtheit angeht...
 
Windows 7 Professional <3
 
Aha...ne Seite gibt Bilder raus die also Entwürfe sind...doch das wird so sein...?!
 
Mir fehlt die Bezeichnung Vista SE!
 
@Ice-Tee: Kannst du auf deiner Vista Verpackung schreiben, dann haste das. :)
 
@DARK-THREAT: ... auch wenn es nicht darauf stehen sollte - der Inhalt ist in jedem Fall Vista SE. Auch wenn viele sich etwas anderes wünschen - alles Träumer.
 
@Ice-Tee: Es ist Windows NT6.1. Nicht mehr nicht weniger. Vista/Server2008 ist eine gute Grundlage, für die neuere GUI und die optimierten Schnittstellen.
 
@Ice-Tee: Nur weil das Design auch Aero ähnelt... Hätte man ein komplett neues Desing gemacht, würden alles sagen, "boah, geil! so ein reisen Fortschritt" usw. Schau mal zu OSX da wird auch nicht jedesmal alles komplett umgeworfen und neugemacht. Bei Ubuntu auch nicht. Es wird eben verbessert. Und das war schon immer so. Ausserdem ist Windows 7 gegnüber Vista ein großer Fortschritt. Ich weis jede Verbesserung zu schätzen. Da fällt tielweise viel Zusatzsoftware und Desk-Modding weg. Windows 7 ist das erste Microsoft OS, das ich "Out of the box" perfekt finde, ohne dass ich 100 Einstellungen verändern muss/will.
 
@DARK-THREAT: Sag ich doch - Vista SE (Second Edition). War bei Windows 98 nicht anders - M$ kann seinen Jüngern doch immer wieder Geld aus der Tasche ziehen. Einfach goil! Zum Glück wird das mittelfristig ein Ende haben und die OS Welt wird endlich erwachsen *doppel-freu*
 
So unrecht hat Ice-Tea garnicht. Von Windows Server 2008 z.B. ist der nachfolger Windows Server 2008 R2 (R2 entspricht quasi dem SE). Und jetzt ratet mal welches OS das Client OS zum neuen Server OS ist? Richtig, Windows 7. Der neue Name wurde bloß gewählt, weil Vista so einen miesen Ruf (vielleicht mittlerweile nicht mehr so arg) bei den Pseudo-Profis hat. Ansich ist schon Windows 7, Windows Vista R2...
oder Release 2, Second Edition (SE)... wie man es haben will.
 
@Ice-Tee: Und wenn es Vista Wurst-Edition hieße, wen kümmert das? Kauf dir das System oder lass es bleiben. Manche finden den Mehrwert von 7 in Ordnung für den Preis und upgraden, manche machen es nicht. Dieses ewige rumgequengel wegen der Namensgebung könnte jetzt echt langsam mal ein Ende haben.
 
@Black-Luster: Oder R2 wurde gewählt, da Windows Server 2008 so ein riesen Erfolg war...das ist die wahre Story...
 
@Ice-Tee: Windowws XP heiß ja auch nicht 2000 SE. Und nur das bisschen GUI und Optimierungen.... ,-)
 
@bluefisch200: Jap, wobei Windows Server 2008 = Windows Vista SP1 entspricht :)
Also, indirekt wissen wir Vista User, dass Vista ansich ein super OS ist und auch ein riesen Erfolg :D
@DARK-THREAT: Vielmehr bezieht sich die Anspielung wohl darauf, dass der neue Server den zusatz R2 bekommt und der Client einen komplett neuen Namen. In deinem Beispiel heißt auch XP's Server pendant auch nicht "Windows Server 2000 SE/R2", sondern Windows Server 2003.
 
@all: Win 7 und Server 2k8 R2 sind Codegleich (genauso wie schon Vista seit SP1 und Server 2k8). Beim Server stehts richtig: R2 nicht weniger! Das neue Win 7 ist also auch nichts mehr als ein überarbeiteter Aufguss von Vista! Das sich das so viele nicht eingestehn können/wollen.
 
@tekstep: Nicht wollen weil es nicht so ist...
 
Sehn echt gut aus, wenn auch etwas "leer"
 
Blah... ich hoffe das dies ein billiger Fake war :(
Die Vista Retail Verpackung fand ich schon sehr stylisch. Warum nicht eine ähnliche Richtung einschlagen? Das hier wirkt meines erachtens nach viel zu schlicht, informationsarm und unprofessionell..
 
@Black-Luster: Die Informationen stehn auf der Rückseite. Bei Windows XP wars vorn ähnlich leer. Allgemein erinnert die Professional Verpackung starkt an XP Professional
 
@Mister-X: Ja, an das hab ich auch gedacht (XP Verpackungen). Dummerweise fand ich die genau so... "unschön".
 
die upgrade-boxen sehen mal billig aus, also ob es eine polen-\china-\sonstwomarktkopie ist...
 
Also ich verstehe den ganzen Hype nicht! Die Verpackung sehe ich vielleicht ein paar Minuten, dann fliegt sie in die Ecke bzw. Rundablage (i.e Mülleimer). Der Inhalt ist wichtig, da kann das auch in einer schnöden Pappbox stecken.....
 
Mir etwas zu schlicht. Und Glanz fehlt auch noch. Aber vielleicht kommt der wenigstens noch durch die Plastikbox.
 
Ich hasse diese verpackungen auch von Office 2007, ich krieg die jedesmal kaputt :D
 
Für viele ist auch die Verpackung sehr Wichtig und jetzt hat sich MS auch noch 7 Stück davon einfallen lassen. Mein Chef hat mal gesagt .. Zitat: Wenn der Pizzakarton schon Scheisse aussieht, kann der Inhalt auch nicht gut sein/schmecken^^ Ich selbst teile diese Meinung nicht. Obwohl ich festgestellt habe, das Win 7RC x64 teilweise die selben Bugs enthält wie Vista. Beispiel: nach Programme installieren, steht immer noch in English. Fenstergrössen werden gerne vergessen.. u.s.w aber es ist ja noch eine RC .. mal abwarten. Nicht das der Spruch mit dem Pizzakarton doch etwas Wahres enthält und Win7 doch ne Mogelpackung ist :)
 
@Kraftzwerg: Ich hab diese vereinzelten englischen Texte auch hin und wieder gesehen, aber ich denke das wird in der finalen Version weg sein. Bei Vista ist mir übrigens derartiges nicht aufgefallen.
 
@Kraftzwerg:
Also ich habe lieber ne lecker Pizza, als nen schönen nicht essbaren Karton.
 
hääää wollen die uns verorschen?? ich denke es soll nicht mehr so viele Versionen geben??
Microsoft wollte doch nur noch zwischen Home und Ultimate unterscheiden....hmmm was solls
 
@cheech2711: Es gibt 4 Versionen, wie gehabt. Dann noch als x64 & x86, sowie N-Versionen (wegen der EU).
 
fake :)
-> http://www.istartedsomething.com/20090511/false-alarm-leaked-windows-7-box-shots/
 
@m4r1uS: habe ich auch gerade dort gelesen und wollte es hier posten. warst leider etwas schneller
 
@m4r1uS: YES! :D
 
@m4r1uS: scheint wohl doch echt zu sein, wie sich jetzt hier herausstellt:
http://www.istartedsomething.com/20090513/leaked-windows-7-box-art-real/
 
..so ein blösinn, verpackung??? wenn interessiert das denn?? die rc hat nichtmal einen gescheiten hp-druckertreiber, win7 und vista haben eines gemeinsam: ist der letzte rotz.
 
@in vertretung: Dann musst du die Schuld an HP weiter geben und nicht an Microsoft. Denn Treiber kann nur der Hardwarehersteller stellen.
 
@in vertretung: du regst dich über MS auf obwohl die schuld nicht bei denen liegt? Wenn man keine Ahnung hat.....
 
Ich denke, Microsoft hat allmählich begriffen, dass weniger manchmal mehr sein kann. Leider war es ja bei älteren Windows-Systemen immer so, dass entweder das MS-Logo oder der Name "Microsoft" immer ziemlich aufdringlich auf der Verpackung oder dem Boot-Screen zu sehen war. Inzwischen ist das Corporate-Image von MS wesentlich dezenter gestaltet worden, was sowohl den Nutzer im Privatbereich als auch Firmenkunden freuen dürfte. Eine Wünschenswerte Option wäre sicherlich aus Sicht von Unternehmen, wenn man den Boot-Screen noch modifizieren könnte, so dass man das MS-Logo durch das eigene erstetzt, drunter aber immer noch der name Microsoft steht. Die Entwicklung von Win7 zeigt aber, dass Microsoft schon auf dem richtigen Weg ist.
 
die Ultimate gefaellt mir nicht, dass schwarz passt mMn nicht so rein. ABer sonst schoen :)
 
die verpackung interessiert mich am allerwenigsten...
 
Was für ein wertvoller Beitrag für die Menschheit. Das bringt uns bewusstseinsmässig Lichtjahre weiter.
 
lässt sich mit den Upgrade-Varianten auch eine OEM Version von Vista upgraden?
 
Ich lach mich kringelig. Soviele Kommentare wegen einer Verpackung.
Hat die Verpackung tatsächlich Einfluss auf Eurer Kaufverhalten ?
Also mir kommt es auf den Inhalt an. Wenn der nichts taugt, kann die Verpackung auch nichts dran ändern.
 
@Klartext: Ja Verpackungen haben Einfluss auf das Kaufverhalten der Konsumenten ("das Auge isst mit")... Leider ist das viel zu oft der Fall das Produkte nur wegen "hübschen" Verpackungen gekauft werden.
 
Soviele Diskussion wegen einer Verpackung. Die interessiert mich gar nicht, die beeinflusst auch nicht mein Kaufverhalten. Ich glaube nicht einmal, dass es sie wirklich geben wird, denn dass Usenext neuerdings Verpackungen zuschickt, wäre mir neu.
 
Also liebe Kollegen, verzeiht mir, aber mir geht diese Windows 7 - Hype hier allmählich kräftig auf den Keks. Kein Tag ohne Windows 7 -News, sei sie auch noch so nebensächlich. Demnächst gibts noch die News über das Muster des Klo-Papiers, das die Windows 7 -Entwickler nutzen ?!
 
@Uechel: ich gebe dir völlig Recht. Allerdings brauchen diese Kiddies hier solche News, da ihr geistiger Horizont nicht weiter recht.
 
@kfedder: ihr beiden wisst schon das ihr auf WINfuture seid, oder? es ist doch klar das auf einer Windows-Newsseite auch das hauptthema "windows" ist... und da Windows7 das nächste OS ist, müsste euch klar sein das darüber jede news rausgehauen wird, die bekannt werden...
 
Recht bieder, finde ich.
 
@borizb: Stimmt, für einen Fake (siehe [21]) hätte man sich mehr einfallen lassen können.
 
... sorry - aber das Design der Verpackung ist doch wohl so wichtig wie das zusätzliche Sandkorn in der Sahara! Und wer sich wirklich daran hochziehen mag, sollte mal kurz überlegen, ob er tatsächlich noch seine vier Sinne beieinander hat ...
 
@Thaquanwyn: Anscheinend funktioniert das Prinzip "Design der Verpackung". Der Markt beweist es. Habe schon eine Menge bunter Großraum-Hohlraum Verpackungen bei Soft- und Hardware in den Händen gehalten. Die Marktforscher halten daran fest und scheinbar irren sie sich nicht.
 
Und jetzt noch ein Bild von der Datenseite der DVDs ... ^_^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles