Duke Nukem Forever: 3D Realms sucht Geldgeber

Wirtschaft & Firmen Nachdem in der vergangenen Woche bekannt wurde, dass das Entwicklerstudio 3D Realms pleite ist, gibt es nun erste Berichte und Spekulationen um die Zukunft des seit Langem angekündigten Spiels Duke Nukem Forever. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die könnten mal bei diesem IKEA-Chef anfragen. Der hat doch soviel Schotter. Is dann nur zu befürchten, dasses DNF im Bausatz gibt :)
 
@Mister-X: Ihm wird Geld geboten (30 Mille) und er lehnt sogar ab. Hmmm, aber so kommt für mich 3D Realms ein bisschen mafiamässig rüber. Ein bitterer Nachgeschmack bleibt.
 
@AlexKeller: Wir wissen doch nichts genaueres..... Könnte mir vorstellen, das MS sich das nicht entgehen lassen will
 
@AlexKeller: mir is der laden irgendwie unsympatisch. etwas überheblich hab ich das gefühl...
 
@AlexKeller: ...30 Mille.....= 30000...da würd ich auch ablehnen :-)
 
@D Fusion: Ist irgendwie ein Winfuture Phänomen das Mille für Millionen gehalten werden.
 
@AlexKeller: Die 30 Millionen waren für den Namen! Damit hätten sie ALLE Rechte über Duke Nukem an Take2 verkauft. ______________Stell dir mal vor TSMC würde AMD 30Millionen für die Marke ATI bieten.
 
@John Dorian: das ist kein winfuturephänomen, sondern ein allgemeines... das liegt daran, dass "mille" in der umgangssprache von "million" abgeleitet ist... dass nun die selbe schreibeweise entsteht, wie das lateinische wort für tausend, ist mehr oder weniger zufällig zufällig... [es es auch ein "winfuturephänomen", dass zusammengestezte substantive gnadenlos auseinander geschrieben werden... :-) ]
 
@klein-m: Mir ist "mille" noch nirgendwo im Sinne von Million zu Ohren gekommen. Daher stelle ich mal eine These auf: Nur Idioten leiten "mille" von Million ab.
 
@AlexKeller:

Naja, ihm wurden 30 mille geboten. soweit ich das gestern gelesen hab aber unter der vorraussetzung die kompletten marketing rechte von Duke Nukem an Take two zu verkraufen.

denk mal drueber nach, würde ID doom abgeben`?
 
@Urbi: Mir ist "Urbi" noch nirgendwo als Nickname zu Ohren gekommen. Daher stelle ich mal eine These auf: Nur Idioten nehmen "Urbi" als Nickname.
 
@Urbi: In Österreich verseht man unter "Mille" Millionen und um dir den dummen Spruch vorwegzunehmen, nein, die Österreich sind nicht alle Idioten.
 
@lesnex: Was ist denn bitte "Das", was genau weiß man über das spiel? nichts! bis auf den klangvollen namen konte der entwickler nichts zeigen. für mich ist sowas wie dnf crapware
 
@JackDan: In Deutschland gibt es auch die Kurzform Mill. diese ist aber nicht Normiert wie die Abkürzung Mio. nach DIN 5008.
 
@klein-m: Deinen zweiten Kommentar halte ich für unangebracht.

Mille ist 1000. Der Duden, Langenscheidt und Wissen.de geben "mille" als "umganssprachlich für 1000" aus. Das als Beleg eher ungeeigenete Wikipedia geht sogar einen Schritt weiter und bezeichnet eine Auslegung von "mille" als Million als falsch. Wenn Du mir für deine Behauptung, Mille könne als Million verstanden werden, einen Beleg lieferst bin ich gerne bereit meinen Fehler einzugestehen. So lange das nicht geschehen ist, halte ich alle die es in einem solchen Zusammenhang verwenden für Idioten (Unwissende).

@JackDan: Für Dich und alle Österreicher (die ich natürlich nicht per se als Idioten bezeichnen wollte) gilt obiges: Ich hätte es gerne schwarz auf weiß. Wenn es in Österreich eine andere Bedeutung haben sollte als hierzulande sollte da doch was zu finden sein. Meine Recherche führte mich bisher zu Forenbeiträgen denen ich jeglichen Beweiswert absprechen möchte. :)
 
@lesnex: Ich kenne NIEMAND der sich das entgehen lassen würde. Selbst Nintendo und Sony dürften da die Griffel im Game haben. Allein der Name ist so viel wert, dass sich auch ein crappiges Game damit verkaufen würde. Dann wäre aber auch der ganze Hype vorbei.
 
@Urbi: ich gehe von aus, dass sich die kurzform "mille" gebildet hat, indem einer die erste silbe von "million" genommen hat (welche von "mille" abstand - oh welch wunder) und einfach ein "e" rangebacken hat... dass nun zufällig die selbe schreibweise entstand, wie eines der ursprungswörter von "million", ist demnach mehr oder weniger zufällig... lese dir am besten irgendwo mal durch, was UMGANGSSPRACHE ist...
 
@klein-m: "mille" war seit jeher Umgangssprache, aber man versteht darunter nun einmal 1000! Es stammt auch nicht von Million ab, sondern von mille, lateinisch für tausend. Das ist freilich auch die Basis des Wortes Million und steht in diesem Zusammenhang für 1000 mal 1000. Das erklärt dann auch weshalb man im Jahr 2000 immer vom Millennium gelesen hat obwohl gar nicht das Jahr 2000000 war. :) Die Bedeutung des Wortes ist in allen Sprachen, in denen es existiert, 1000 (Im Französischen, im Italienischen im Spanischen und sicher noch in der ein oder anderen weiteren Sprache) und auch im Deutschen versteht man darunter 1000, wie ein Blick in den Duden verrät.
Das heißt natürlich nicht, dass sich das nie ändern kann. Wenn immer weniger Leute ohne dem notwendigen Hintergrundwissen aus dem einfachen Wortlaut auf die Bedeutung schließen, könnte in ein paar Jahren im Duden auch diese Bedeutung stehen. Bis dahin ist es zwar belustigend, dass ein paar Leute darunter Million verstehen, es ändert aber nichts an der seit Jahrhunderten bestehenden Bedeutung dieses Wortes.
 
@pr0g4m1ng: informiere dich mal, was umgangssprache ist und inwieweit du da mit duden und standards argumentieren kannst...
 
@Urbi: Beweise kann ich dir da keine geben, ich kann dir nur als "Ureinwohner" ^^ versichern, dass rund um Wien und Niederösterreich von Jung bis Alt der Begriff Mille als Million verstanden wird. Natürlich wird das "Mille" nur gesprochen am besten mit einem meidlinger "L".
Im Duden wirst du das nicht finden, es sei den du hast einen wienerischen Duden im Bücherregal. :-)
 
naja, könnte was gutes haben. wären dann villeicht gezwungen bissl schneller zu arbeiten, damit das geld wieder reinkommt! :D
 
@winfuture: Warum zum geier schreibt ihr eigentlich noch über dn4e? Das ist doch das schmierentheater schlechthin, sorry. Über das zu schreiben, wäre mir pers. mittlerweile keinen Fingertipp mehr wert, nach der Vorgeschichte. Ich checks halt nicht.
 
@Marlon: ruhig bleiben, noch ist der Duke nicht tot, hoffe ich :)) hier noch ein bisschen gameplay: http://tinyurl.com/qjmm25
 
@Moe007: Ah wie geil, der Devastator ist wieder an Board.
 
@Marlon: Sie dir das geleakte gameplay material an..
ganz einfach weil der Duke der king ist.
Es ist ne trauer geschichte.. letztendlich ist das spiel an idealismus gescheitert (warum sonst haetten sie immer wieder ein spiel einstampfen sollen? weil sie es nicht konnten? oder weil ihn das nicht gefallen hat?)
das gezeigte material (so unfertig wie es auch seien mag) hebt sich in meinen augen von allem bisherigen shootern ab... das nicht zu veroeffentlichen nachdem sie endlich (tatsaechliche) fortschritte gemacht haben. Am liebsen wäre es mir wenn sie sich mit ID einigen... immerhin hatten sie schon WOlfenstein gepublushed und... nunja die beiden passen einfach zusammen
Hail to the king, baby
 
@schafoO: Das Spiel ist nicht an Idealismus gescheitert, sondern an Imkompetenz. Das hat das Team damals sogar selbst zugegeben. Die Antwort auf die Frage, warum die Entwicklung solange dauert, wurde vom Team nämliche mit der Aussage "Because we suck" beantwortet.
 
@Ment0s: ich kenn die aussage^^ hat halt wie vieles zwei seiten.

kommt immer drauf an wie hoch die messlatte legt. ich weiß nicht ob das spiel soo unendlich schlecht war. immerhin ist es der duke... ein nachfolger darf nicht irgendwas sein (sowas wie doom3 zb moechte ich garnicht...)
es ist einfach unmoeglich an den erfolg und den mythos der serie anzuknüpfen wenn man nur gut ist...

ich hoffe du verstehst was ich mein, das projekt ist einfach zu groß wenn man es ehrenhaft beenden moechte, selbst für ein "vollprofessionelles" team
 
@schafoO: Nur scheinen sie sich mit dieser Messlatte ja nun ihr eigenes Grab geschaufelt zu haben. Wer gut ist, setzt sich auch realistische Ziele und keine unmöglichen. Die 12 Jahre sind ja mehr oder weniger verschenkt und das was jetzt hinten rauskommt, hätte ein effizienteres Team auch in 3 Jahren hinbekommen (zumindest wenn man jetzt mal nach dem neuen Gameplay-Material urteilt). Von den 12 Jahren, in denen wohl nur ein Bruchteil der Zeit wirklich sinnvoll genutzt wurde, kommt jetzt also auch nichts wirklich besseres zu Stande. Zumindest nichts, was 12 Jahre Entwicklungsdauer wiederspiegelt. Sie haben also jetzt durch die eigene Überschätzung ihrer Ziele und Fähigkeiten und der damit verbundenen Zeit, erst recht diese hohe Erwartungshalten Seitens der Fans herraufbeschworen, die mit Sicherheit nicht mehr erfüllt werden kann (dafür fehlen halt jetzt einfach die Jahre an Entwicklungszeit, die sie ja sozusagen hauptsächlich sinnlos verplempert haben).
 
Es ist und bleibt ein Running Gag. Nun geht das Spielchen weiter und wir werden auch in 2 Jahren mit "Brandneuen Screenshots" aus der Alpha-Phase verwöhnt.
 
@Mudder: Ich bin dafür, dass man in Zukunft alle DNF-Nachrichten aus dem Internet verbannt.
 
@Mudder: so da ja weiter unten schon DarkMace ein youtube link gepostet hat erübrigt sich ja meine antwort "von wegen nur screenshots" also wenn es das video ist was ich gestern gesehen habe (bin auf arbeit = youtube sperre) dann sieht das recht vernünftig aus :)
 
@F98: Sind doch hier nicht in China...noch nicht.
 
@John Dorian: mit noch nicht triffst du leider Gottes den Nagel auf den Kopf :-(
 
@F98: Der Mensch ist ein Geschichtenerzaehler und das wird auch immer so bleiben! Diese Geschichte ist nun mal in ihrem Genre eine ziemlich Alte und wird deshalb nicht so schnell aus den Koepfen und den Blogs/Foren/etc verschwinden. Und imho ist das auch gut so!
 
@SteifesEis: Das Spiel ist seit über 10 Jahren in Entwicklung.. und alles was die präsentieren können sind einige Animationsbeispiele und ein paar vorgefertigte Spielszenen, welche mit Texturen und Co nicht mal an HL2 ranzukommen scheinen. Das Spiel ist ein Flop, denn nach so langer Zeit erwartet jeder das Super-Spiel, was es einfach nicht sein kann. Hier müsste abermals ein Enginewechsel her um moderne Anforderungen zu erfüllen und dann kann man überlegen ob die Spieler heute überhaupt noch Arcade-Shooter haben wollen. (Ich bin sicher viele hier, werden die alten Duke Nukem Spiele und dessen Gameplay nicht kennen.)
 
@Mudder: Die Grafik ist ja nicht das wichtigste, Hauptsache witzige Sprüche und halb nackte Mädels. Und ich denke schon das fast alle hier Duke Nukem gespielt haben.
 
@John Dorian: Ochgottchen, gleich wieder die China-Keule. Mir gehen diese dauer-Nicht-Infos über DNF nur tierisch auf den Sack.
 
@Mudder: das ist einfach falsch, das momentane DNF ist seit ca. 2 jahren in entwicklung. davor gabs noch 2 offizielle builds. wie viel pause zur umkonzeptionierung draufging weiß ich nicht... aber sie entwickeln auf GARKEINEN fall seit 1 jahren an einem spiel... eher an einer marke -> groooßer unterschied^^
 
@Mudder: und ich nochmal... das gezeigte material ist nur die arbeit von einem einzigen kerl aus dem team, deshalb nennt er das ding auch demo reel... weil das SEINE animationen sind die er testet... er hat warscheinlich nix mit texturierung und levelbau zu tun, seine arbeit besteht nur darin tolle animationen zu machen.

Und zum teufel nochmal das macht er in der demo auch.

es gibt auch mittlerweile statements zum stadionkampf (footballstadion)
Es ist wohl nur der anfang des spiels indem der duke sich selbst in einer acarde version des spiels zockt (man erkennt qualitative unterschiede zwischen dieser und anderen scenen des videos)... aber ich such erstmal den link raus bevor hier nach bestätigung geschrien wird.
 
Wenn das Konzept genauso gut ausschaut wie bei GM oder Opel na dann gute Nacht Marie...ähh...Duke!
 
http://www.youtube.com/watch?v=c1jaitK6fKs
 
@DarkMace: nettes vid... warum soviel geld hergeben wenns eh schon fertig ist ^^
 
@emitter: Ne, musst dich bei Youtube anmelden, weil das Video ab 18 ist.
 
Nach 10 Jahren Engine Wechsel, jetzt noch 10 Jahre lang nen Publisher wechsel :p
Ich bin aber der Meinung das ein publisher wechsel auch was gtes hat, eventuell wird es dann aber auch unter Druck fertiggestellt.
 
@Bigberta888: um was fertigzustellen müsste man etwas anfangen :) die haben in 10 Jahren vielleicht ein Dutzend(?) Bilder (aka Screenshots) gerendert - wow! Das ist alles Marketing. Der Duke kommt nie forever!
 
@Bigberta888: naja das glaubst du doch selber nicht, die suchen jetzt nen Geldgeber damit die sich wieder 9,95 Jahre auf die faule Haut legen können ^^
Ich hatte mal so im Kopf das bei 3DR gute Quali zuverlässig hergestellt wird.
Aber wie hier auch schon gesagt wurde, es ist der größte Running Gag in der Games Branche im Moment.
 
Der Duke wird schon noch kommen. In 5 Jahren oder so. Dann natürlich technisch veraltet und für die dann "junge Generation" nicht mehr attraktiv, weil sie den Original-Duke nicht erlebt haben. Aber ich würde es mir sicherlich kaufen.
 
Also wenn 30 Millionen Dollar nicht genügen, um das "fast fertige" Spiel zuende zu bringen... dann steckt das wohl wirklich noch ganz tief in den Kinderschuhen. Und klar wird ne andere Firma mehr als 30 Mio in das Projekt stecken, wenn sie es anschließend nicht vermarkten dürfen o_O Ist der Duke eigentlich eine Fiktion oder ein Abbild des 3D Realms-Chefs? So weltfremd kann man doch gar nicht sein. Gut, betrachtet man die gebotenen Preise für YouTube, Twitter und wie die ganzen anderen unrentablen Seifenblasen sonst heißen, dann wird klar, warum der 3D Realms-Chef von Angeboten im 3stelligen Millionenbereich für den Duke träumt.
 
@Tyndal: Naja es geht wohl eher darum das George Broussard um 5Mio Dollar gebeten hat für die fertigstellung und Take Two dazu nein sagte, aber im gegenzug 30 Mio dollar geboten hat wenn sie auch die Namensrechte an Duke Nukem bekommen. Dies hat George Broussard dann abgelehnt!
 
"When it's done"
 
Ich könnte mir gut vorstellen, dass man mit der Nachricht über die Pleite von 3D Realms schocken wollte und man schlicht und einfach auf die reaktionen der Fangemeinde in den die Foren gewartet hat. Da die Reaktionen ja auf die Nachricht echt groß war überall, wird das Projekt wohl einigen Meinungen nach etwas mehr wert sein als 30 Mille ... wenns so wäre, wäre es ganz schön abgezockt von George Broussard ....
 
@0xcccccccc: Vielleicht gehen sie auch gerade in die Wüste und vergraben sich selbst metertief im Wüstensand - auf nimmer Wiedersehen.
 
Der Duke wird kommen! Und euch zweifler sei gesagt.. euch tritt er zuerst in den ar*ch xD
 
@chillah: Mit dem fertig programmierten Fuß oder einer überalterten Routine - ich geh am Stock...aber nur vor Lachen.
 
Was? Noch mehr Kohle, damit die uns für die nächsten 10 Jahre weiter verarschen können?
Nein, danke, lasst das scheiss Game endgültig ad Akta legen, damit diese ewige und sinnlose gehype endlich für immer verschwindet...
 
@joe200575: Du hast den Duke seinezeit nie kennengelernt oder ?
 
@SanMiguel: Sicher hab ich den Duke ausgiebig gezockt damals, aber bitte was ist soll daran gut gewesen sein? Ist nur ein Durchschnittsshooter gewesen, wo der Held ein paar nette Sprüche draufhatte, ach ja die Schweine waren als Gegner lustig, und der Level im Kino. Ansonsten verdient das Game in keinster Weise diesen Hype, das drumherum gemacht wird. Selbst technisch war es damals nur absoluter Durchschnitt, also was soll das ganze?
 
@joe200575: Also wenn du das "erste Level" mit dem Kino meinst dann hast du es ja sehr weit gespielt :) bin beeindruckt...
 
@joe200575: Durchschnittsshooter? Das war DER Shooter schlechthin? Was waren denn die Alternativen? Doom? Wolfenstein 3D? Das war der erste Shooter in den man sich "wirklich" frei im Raum bewegen konnte ... in Doom und Konsorten war weder springen noch Fliegen drin.
Ich finder der Duke3D war wegweisend ...
 
@Mizuchi: Deinen blöden Kommentar kannst du dir sparen mein Freund...Ich brauch mich vor dir mit sicherheit nicht zu rechtfertigen, nur zu deinem Info: Ich habe das Game komplett durchgespielt, wie jeder damals als es rauskam. Es ändert trotzalledem nichts daran, das es ein total durchschnittsgame war und ist. Kein Mensch braucht davon ein Nachfolger, denn da gibt es 100 mal bessere Kandidaten, die es mehr verdient hätten...
 
@0xcccccccc: Dann hast du wohl noch nie Dark Forces in 1995 gespielt, das war der beste Shooter der 90er. Dagegen sieht DN aus wie aus der Steinzeit...
 
@joe200575: JAAA gebts Euch - so richtig schön nach DUKE-Manier...
 
@joe200575: Hab ich auch gespielt, oft und lang ... wie den Duke ... meiner meinung nach ist der Duke aber besser gewesen, die vielen gimicks wie der Billardtisch, der Doom Marine, das Mic usw haben das das Spiel lebendiger gemacht finde ich.
Du hast deine meinung und die Fangemeinde ihre, man könnte genaus streiten ob Pepsi oder Coke
 
@0xcccccccc: Ey Coke is ja wohl viel besser, ja!!!
 
@bambam84: :)
 
Es zappelt noch, wo ist der Hammer?!
 
@Islander: xD .... in da Hosn - da wo er hi-keat!
 
The Duke wants you to spent all your money for me. Hail to the king, baby !
 
30 Mio ? Mit der Vorgeschichte ? Nachdem 3D Realms seit 12 Jahren Gott und die Welt verarschen ? In einer Zeit, wo nicht mal ein Handwerksmeister der seinen gut laufenden Betrieb vergrössern will einen Kredit bekommt ? Da lachen doch die Hühner. Und der veraltete Shooter-Mist den die soweit zusammengeschustert haben - kann man in Zeiten von FarCry2, Bioshock, Stalker und Cysis sowieso in der Pfeife rauchen ...
 
@Genghis99: da nennst du ja mitunter die kracher schlechthin vorallem farcry 2 & crysis außer grafik nix gewesen...hätte da etwas bessere beispiele geannt die sich auch sehen lassen können wie z.B. FALLOUT 3 & DEAD SPACE meiner meinung nach nicht nur games die ihren hauptsächlichen wert auf grafik setzen und somit das gameplay außer acht lassen, glaube auch das es so bei den duke sein wird nicht mehr die allerbeste grafik aber würde denk ich durch sein gameplay überzeugen also würd mich freuen wenn es doch noch in absehbarer zeit erscheint *gespannt* oO
 
@Genghis99: guck die demoreel, FC2 Bioshock und stalker sowie crysis meinet wegen auch killzone halflife 2 sowie 1 und doom kommen nichtmal ansatzweise an die "shooter-qualität" von DNF

Ich bin vielleicht altbacken und voreingenommen von DN3D aber...
ich hab mir das video seit gestern unzaehlige male angeguckt und...

der soundtrack... die blanko animationen... der bosskampf.. (die you son of a *itch)

:((((((((( ich will das spiel
 
Da bleibt nur eins, Duke Nukem 3D mit High Resolution Pack u eduke32engine spielen, macht immer noch enorm Spass....
 
"...Electronic Arts..." - NEEEEEEEEEEIN.
 
@blu3light: Das schoss mir auch als Erstes durch den Kopf!
 
@blu3light: Absolut deiner Meinung
 
Der Duke darf nicht sterben!!! Ich bin dafür, wir starten eine Sammelaktion, damit wir auch noch in weireren zehn Jahren Jahr für Jahr vertröstet werden, dass das Release kurz bevor steht.
Was wäre die gesamte IT-Welt ohne diese jährlichen Ankündigungen???
 
@Bengurion: Der Duke stirbt nie - ich hab dieses : Duke Nukem - Manhattan Project - mein allerliebste J&R auf dem PC .... Und irgendwann einmal wird sich ihm ein neues Entwicklerteam annehmen. 3D Realms sollten lieber die Rechte und Namen verkaufen und ihre Schulden bezahlen.
 
@Bengurion: Nööööö!!!!! Vom Steuerzahler subventionierte Projekte werden nie fertig!!!!!
 
@Genghis99: 3DRealms hat keine rechte an der Triologie (also die jump and runs) das ist apogee software die damals irgendwann mal 3Drealms gegründet haben...

apogee gibts immernoch und damit die Duke Nukem Triologie... aber halt kein Duke nukem forever mehr^^
 
@Bengurion: jaehrlich... 12 jahre geteilt durch 3 ankündigungen... das sind alle 4 jahre.

naja... der mythos DNF wird halt im stillepost stil zerrissen.... bleibt doch bitte bei den fakten.
 
@schafoO: Agogee = 3d Realms = Rechtehalter an der kompletten Duke Nukem Serie.
 
Gibt es auch eine Quelle für diese News?
 
rheinfels-quelle.de
 
*lol* Wie wäre es den Duke unter ne OpenSource Lizenz zu stellen... Würde zwar auch nie fertig werden, aber wir könnten das Game wenigstens zocken!
 
@hornet_1979: Google Duke 3D ... unterwegs im StreetView gelände
 
Echt schade, dass es noch immer in Entwicklung ist... der Titel gilt anscheinend auch für die Entwicklungszeit :)
 
Mal ganz ehrlich... wer wartet noch auf das Game? Kein Game auf der Welt verdient nach einer so langen Zeit eine Fortsetzung, insbesondere nicht ein EGOshooter. So gut kann kein Spiel sein! Ein Wunder das die überhaupt noch bezahlt wurden ohne erfolge vorzuweisen. Allein das es 3DR nach über 10 jahren immer noch nicht geschafft hat irgendetwas vorzuweisen ausser ein paar Screenshots oder vieleicht mal nen Trailer finde ich schon schwach!! Egal was machne sagen, das es angebelich Wegweisend war... lol selbst dann Rechtfertigt das nicht das es so lange dauert. Für meinem Teil nervt es einfach nur ständig irgendwelche Gerüchte zu hören und am ende nichts dabei herraus kommt. Ich habe damit abgeschlossen und selbst bei einem Release in vieleicht 10 jahren werde ich mit sicherheit nicht einsehen Geld dafür zu Bezahlen! P.s: gebt mir ruhig (-)... ich warte schon xD
 
@Oberst.S: 3dRealms hat einige spiele gepublished und an ihnen mitgearbeitet

oder willst du mir sagen das MaxPayne und Prey nix sind?`^^
 
@schafoO: ja gut... bis auf die xD
 
DNF wird nie fertig gestellt, ich sehe das ganze nur als möglichkeit publicity zu schaffen und nicht mehr. es gibt kein spiel das so lange gebraucht hat um irgendwie fertig gestellt zu werden
 
Das Game wird 2195 herausgebracht. dann sind 1000 Jahre vergangen nach Duke Nukem 3D
 
@elecfuture: was für eine logische schlussfolgerung bist sicher professor oder? also auf jeden fall ist dein comment belanglos wie ich find...in 1000jahren kann sich in sachen duke schon einiges getan haben z.B. endlich eine festegelegte engine und eine/mehrere veröffentlichung/en xD
 
@elecfuture: Rechnen ist nicht deine Stärke oder? ^^ 2195 und 1000 Jahre vergangen? :D naja ich geh mal davon aus das es 100 Jahre heissen soll :)
 
@elecfuture&Mizuchi: 2195-1000 = 1195 _____ 2195-100 = 2095 :(
 
@Mizuchi: und was ist 2195 - 100 ??? :)
 
@tann: zumal duke nukem 3d 1996 für den pc veröffentlicht wurde udn nicht 1995... :-)
 
ganz ehrlich??
Das interessiert mich mittlerwieile nicht mehr die Bohne, freue mich schon lange nicht mehr auf den Title, gehe schon seite mind. 4 Jahren davon aus, das dieses Game niemals erscheinen wird, und wenn dies doch der Fall sein sollte, wird es floppen, da niemand diesen Hype gerecht werden kann.

Wenn es kommt, kommt es halt und wenn nicht, ist mir das auch egal!

Langsam langweilt es nur noch!
 
@schafoO: sag mal, hast du jahrelang geschlafen? Vier Ankündigungen, das ist ja lachhaft. Ich weiß nicht, ob es 11 oder 12 Jahre her ist, dass DNF das erste Mal angekündigt wurde, aber es ist so gut wie jedes Jahr seitdem angekündigt worden. Nix stille Post, nix nur 4x, AUFWACHEN!^^
PS: Tip - gib mal hier in der Suche "Duke Nukem Forever" ein und dann fang an zu lachen bzw. zu weinen. Letztlich werden es sogar mehr als 12 Ankündigungen sein, weil sie manchmal ja auch mehrfach im Jahr von der baldigen Veröffentlichung von DNF geschwafelt haben.
Es bleibt dabei, DNF ist D I E neverending story und daher darf diese Story nie sterben. Die Lachnummer haben auch unsere Kinder und Enkel verdient!
 
Eine höhere Macht will einfach nicht, dass das Ding fertig wird. Da kann man halt nix machen. ^^ Ein Release würde aber auch nur den Mythos kaputt machen, zumal es jetzt eh nicht mehr den hohen Erwartungen gerecht werden könnte. Denn leider wurden ja die 12 Jahre nicht wirklich genutzt, sondern eher verschwendet, indem Dinge angefangen und dann wieder verworfen wurden.
 
Die (+) & (-) Vergabe bei dieser News ist interessanter und unterhaltender als der absaufende DUKE ansich *lol*
 
Ich glaube, dass Broussard nie mit DNF fertig werden würde. Er wäre nie zufrieden, und ich werde das Gefühl nicht los, dass das mehr mit ihm zu tun hat als mit der Qualität dessen was er erreicht hat. Der Mann scheint einer Fata Morgana nachzujagen, einem idealen Spiel, das die Realität komplett ersetzt und übertrifft, einer ganzen Welt, in der er endlich leben kann. Vielleicht sollte er wirklich mal einen Psychotherapeuten aufsuchen - ich meine das ganz ohne Bosheit. Ausserdem ist der Duke zwar Kult weil das erste Spiel einfach top war (hmmm - Pipe Bombs und dann vor einem Bildschirm drauf warten, dass jemand drüberlatscht ...), aber inzwischen wirkt der Charme des Übermachos mit ultraflachen Sprüchen nicht mehr besonders ...
 
ich geb denen n dollar!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Duke Nukem Forever

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles