Autoruns 9.50 - Umfangreicher Autostart-Manager

Systemprogramme Autoruns ist ein kostenloser Autostart-Manager, der auch professionellen Ansprüchen entspricht. Mit ihm lassen sich nicht nur die beim Systemstart ladenden Programme verwalten, sondern zum Beispiel auch Dienste, Treiber und geplante Tasks. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Prima, um Schadsoftware zu finden oder den Systemstart zu analysieren. Möchte es nicht mehr missen. :)
 
Leider kann man auch damit keine verwaisten Software-Einträge entfernen, die sich z.B. im Digicam-Assistenten eingenistet haben. Hier ein Beispiel: http://is.gd/xTxy und hier: http://is.gd/xTxX ... Da haben sich Picasa und ACDSee damals eingetragen und bislang ist mir keine Lösung bekannt, wie man diese wieder Einträge wieder löschen kann. Ansonsten ist das Tool aber klasse :-)
 
@doe: Mit CCleaner geht's vielleicht.
 
Stehen die ggf. irgendwo in der Registry? Dann müsste bspw. CCleaner sie erkennen.
 
@doe: Schau mal hier in der Registry nach: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\AutoplayHandlers\Handlers] und [HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\ CurrentVersion\Explorer\AutoplayHandlers\EventHandlers]
 
http://www-stud.uni-essen.de/~sddabacz/prog.php?id=apr :)
 
@DeltaOne: Von CCleaner kann ich nur warnen und sogar als gefährlich einstufen . Finger weg von diesen Tool .
 
@overdriverdh21: Warum ?
 
@Nightwishes: Aus den gleichen gründen weshalb man generell die Finger von "Regcleanern etc." lassen sollte. Ist die Registry einmal putt, tut sichs schwer das System wieder vernünftig in gang zu kriegen (und viele legen nicht mal eben ein Backup der Registry an, auch wenn diese Programme es zum Teil mit an Board haben). Klar Leute die zumindest wissen was sie tun sollten keine Probleme haben, aber diese sind (leider) nicht die Mehrheit.
 
@DeltaOne: Leider sind die Einträge weder mit CCleaner, noch mit TuneUp Utilities löschbar. Sie werden nicht einmal gefunden. :-)
 
@Besserwiss0r: Ja, in der Registry gibt es Einträge für Picasa und ACDSee. Hier z.B.: HKLM\SYSTEM\ControlSet001\Control\StillImage\Event s\STIProxyEvent\ .. Wie gesagt, vom CCleaner und TuneUp werden sie nicht erkannt.
 
@noComment: Unter diesen Pfaden habe ich bereits vor Wochen aufgeräumt. Allerdings war dort keiner der Einträge zu finden. Wie oben erwähnt, beschäftigt mich das Problem schon einige Wochen und ich habe wirklich viele Lösungsansätze durchprobiert - leider ohne Erfolg.
 
@Besserwiss0r: "Autoplay Repair" ist ein klasse Tool, aber für genau diese Einträge bietet das Tool keine Funktion an.
 
@overdriverdh21: warum ? würde mich auch mal interessieren.. ich kann CCleaner voll empfehlen.
 
@DeltaOne :..also ich entferne meine programme immer mit Revo Uninstall, der entfernt auch gleichzeitig die Registry einträge.

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller
 
MSConfig und die Diensteverwaltung von Windows sind das selbe und werden sogar Gratis zu Windows mitgeliefert :)
 
@VinD: Die sind das Gleiche mit sehr rudimentären Umfang. Und Autoruns ist ein Programm, was einen fünffachen Leistungsumfang hat.
 
@RobCole: wo wird leistung gebraucht? das ist doch nur Häckchen setzten und häckchen entfernen?! wüsste nicht wie man das beschleunigen könnte :)
 
@VinD: Man spart sich das googlen nach unbekannten einträgen. Ergo schon sein Geld (wobei es Kostenfrei ist) wert.
 
@Motverge: wenn man 2seks die Maus über einen Eintrag hält kommt eine Beschreibung, man kann diese Beschreibung auf als Spalte unter Ansicht einblenden. Ich wüsste nicht wozu ich ins Internet gehen müsste. Die haben sich schon was dabei gedacht, MS :)
 
@VinD: Achso entschuldige, habe ganz vergessen das Viren im Autostart bei der Beschreibung beistehen haben das sie Viren sind.
 
@Motverge: 'keine Beschreibung' ist verdächtig, deswegen such ich in diesen seltenen Fällen in dem mein PC infiziert ist auch mal im Inet. Mit google kommt man dann schnell auf die richtige Beschreibung. Allerdings kannstu mir nicht sagen das im Autostartmanagar dann sowas steht wie: "Achtung Virus!". Das ist Wunschdenkerei und ein ordentlicher Virenscanner schmeist dir die Nervensägen sowieso auch aus dem Autostart :)
 
@VinD: hehe erlich gesagt weiss ich nicht ob das bei diesen Autostartmanager beisteht^^. Nutze ja wie du auch nur msconfig und co.. Aber wie man schon auf den Screenshot sieht ist es mehr als nur ein msconfig und Diensteverwaltung. Zumindest werden dort die "Dienste" Sortiert anstatt einfach nur alle untereinander zu klatschen^^. Brauchen tu ich persönlich es aber nicht.
 
@VinD: Das ist auch gratis und auch von Microsoft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.