Windows 7: Microsoft warnt vor falschen Downloads

Windows 7 Microsoft hat vor dem Download von Windows 7 aus anderen Quellen als den eigenen Servern gewarnt. Es gebe bereits Internetkriminelle, die versuchen, mit Hilfe von präparierten Downloads den Testern Schadsoftware unter zu jubeln. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Welche seriösen Download-Quellen gibt es (ausser bei MS)?
 
@emantsol: Winfuture.de :-)
 
@hiccups: Fail. WF verlinkt auch auf die MS Server.
 
@hiccups: Welche wiederum auch nur auf Microsoft zeigen :)
 
@emantsol: keine. wenn du eine unseriöse verwednest. solltest du halt die checksum abgleichen, ms gibt die ja glücklicherweise immer an
 
pöse Menchen, nur pöse Menchen hier unterwegs!Chtocht die Burchen zu Boden!!
 
@IT-Maus: Wie alt warst du noch gleich?
 
@Slurp: So alt, dass er Monty Python kennt. Es heisst aber Purchen und Poden. Von mir ein Plus, einfach weil so gut ist (MP).
 
Das man von woanders als von Microsoft läd versteh ich sowieso nicht?
 
@DARK-THREAT: Setzt man jetzt ein Fragezeichen am Ende eines Satzes, wenn man eine Antwort erwartet?
 
@bestusster: Ja? xD
 
@bestusster: Sowas darfst du hier nicht fragen. WF ist der Treffpunkt für Analphabeten, Kindern und Profilneurotikern.
 
@DARK-THREAT: generell eventuell wegen der Geschwindigkeit. In diesem Fall wäre es dumm, da die Verbindung meines Erachtens nach (brachte um die 3MB/s drüber bei ner 25Mbit Leitung) sehr gut ist. Ich kenne wenige Server die diese Performance bringen.
 
@DARK-THREAT: weil der RC z.B. schon einige Tage vorher geleaked war. auch BEVOR ihn MSDN kunden laden konnten. manche sind einfach ungeduldig, ich muss mich leider dazuzählen. außerdem ist die performance auf anderen servern/netzwerken meist besser, obwohl auch ms dieses mal akzeptabel war. checksum überprüfen und gut ist, hashtab eignet sich unter windows bestens dafür.
 
@Knochenbrecher: ehm irgendwie artet es wieder in völliger sinnlosigkeit aus, anstatt über das oben genannte thema zu reden wird hier über kleinlichkeiten disskutiert...achja @bestusster: wer erwartet denn eine antwort das war sozusageb eine rhetorrische frage von DARK-THREAT wenn ich das richtig interpretiere außerdem sei es jeden frei auch fragen stellen zu dürfen...nja um wieder zum thema zu stoßen ich selbst hab eine sichere msdn version von einen netten user aus dem WF -Forum :)
 
@orioon: Naja, ich lade lieber erst, wenn es offiziell ist. Denn ich bin schon länger gereift dass ich nicht alles jetzt und sofort brauche. Bei XP wars bei mir ähnlich, aber da war ich 14... Vista und Win7 wurde/wird gemäßigt angeschaut und länger verglichen. Ich kann auch zur Not 1 Monat warten, auch wenn es davor geleakt worden war, was ich eh nicht guteheiße (dafür bekomm ich minus, ich weiß). @SteifesEis & co: Wie gesagt, muss ich nicht alles gleich haben, man kann auch mal warten. Dieser Win7 Download würde bei mir mehrere Tage dauern statt nur 30 Minuten. (Nochmal danke an den WF User für die DVD.) Aber wie gesagt, ich bin nicht verrückt danach wie so mancher User hier.
 
@Knochenbrecher: Du hast die Legasteniker vergessen (besser gesagt, die die es gar nicht sind aber es als Ausrede für grottige Texte missbrauchen).
 
@Knochenbrecher: Hmm, das behaupten die Mitglieder des heise-Forums von sich ebenfalls. Hoffentlich gibt das keinen Ärger (Patente und so). Außerdem kommen Mittwochs noch die WoW Zocker dazu, solange die Server down sind.
 
@karstenschilder: *klugscheissmodus an* Legast(h)eniker kommt von Legast(h)enie, wie wird also Legast(h)eniker richtig geschrieben? *klugscheissmodus aus*
 
@Knochenbrecher: Wenn du es so genau nimmst dann würde ich aber statt Kindern = Kinder und statt Profilneurotikern = Profilneurotiker schreiben.

Hört sich dann gleich viel besser an dein Satz :-)
 
@andi1983: Komplett falsch.
 
Wieso sollte man das Teil auch woanders beziehen? Hatte sogar Abends 650Kb Speed. MS hat doch anscheinend alles im Griff was Speed angeht!
 
@Tdope: MS hat damit doch nicht soviel zu tun. Ein Hoch auf Akamai :)
 
Für was gibt es SHA1? :)
 
@x2on: Manche Leute sind halt zu.... keine Ahnung... faul (?), um Hashwerte zu vergleichen.
 
@Slurp: schon mal was von programmen gehört die das automatisch machen?
 
@w00x: HashTab zum Beispiel
 
Es handelt sich nicht um "falsche" Download quellen sondern um unahtorisierte
 
@Ludacris: Genau. Und die Frage ist, ob man wirklich einem (genauer: jedem) Piraten trauen kann. (Wobei ich nicht wieder die "Piraten - vs - Robin Hood" - Diskussion lostreten möchte.)
 
Microsoft könnte das ganz leicht verhindern. Und zwar indem sie die Betas/RCs am gleichen Tag für alle veröffentlichen würde und nicht "heute für die zahlenden MSDNler und Tage später für alle"
 
@Kirill: aaaah ja... und wenn alle neuen DVDs ab sofort zeitgleich in allen länder an den start gehen, geben die bösen buben auf... so einfach ist die welt ^^
 
von einer vertrauenswürdigen Quelle beziehen - für mich sind alle Seiten, wo ich was lade vertrauenswürdig, sonst würde ich von dort nichts laden
 
@TW3000: Weil du den goldenen Riecher dafür hast?
 
Exakt davor, habe ich hier schon vor ein paar Tagen gewarnt. Mir persönlich kommt kein Betriebssystem oder sonstiges Programm mehr auf den Rechner, das nicht aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt. Im Fall von Windows 7 ist das Microsoft, ansonsten z.B. Chip.de. Die Zeiten wo ich mir gekrackte Programme installiert habe, sind schon seit längerem vorbei. Man kommt ja schließlich auch mit Freeware ganz gut zurecht. Mein System mit dubiosen Programmen zu kompromittieren, kann ich mir einfach nicht leisten.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Vollkommen richtig. (+)
 
@Der_Heimwerkerkönig: Wenn man schon raubkopieren möchte, dann wenigstens per seriennummern. d.h. originalsoftware vom hersteller und dazu ne "serial". ich habe vor jahren auch immer viel installiert, jetzt kaufe ich mir die handvoll software auch (ist echt wenig) die es nicht vergleichbar als open-source gibt. mein windows zum beispiel.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Naja sagen wir mal so am wichtigsten sind die 3 Hauptprogramme die man vom Hersteller orginal haben sollte.

Das wäre Betriebssystem, Virenscanner und Firewall

Denn die 3 würden ja dann die Schadsoftware schon erkennen
 
@Der_Heimwerkerkönig:

so ein schwachsinn!!
 
recht haben sie, und so weis micro auch genau wieviel es sich geladen haben :-)
 
@Sir @ndy: ... was ja auch nix verwerfliches wäre. Ich selber bin auch immer wieder gespannt am schauen, wie viele Leute sich AeroSnap runtergeladen haben.
 
Dazu mal schnell gefragt: Ist WF eine vertrauenswürdigen Quelle? Lade ich mir hier die Upadte-Packs oder Vista SP2 herunter - kann ich mir da sicher sein? Fragen über Fragen - Huuuhhhhh.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles