Photosynth: NASA zeigt 3D-Fotos von ISS & Co.

Internet & Webdienste Die US-Weltraumagentur NASA hat zwei Serien von 3D-Fotos bereitgestellt. Auf diesen lassen sich die internationale Raumstation ISS sowie der Mars Rover auf seiner Mission begutachten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also dieses Photosynth bietet noch soviel Potenzial. Ich bin mal gespannt, wie sich das innerhalb der nächsten Jahren noch entwickeln wird. Zum Beispiel wäre es richtig schick, wenn das teil fehlende Aufnahmen zwischenberechnen könnte, um einen besseren 3D-Eindruck entstehen zu lassen.
 
Bin ich der Einzige, den diese Photosynth-Montagen überhaupt nicht überzeugen? Die Technik dahinter ist ja spannend, aber das Ergebnis ist doch (noch) ziemlich mau.
 
@eraserhead: Bist nicht der einzige.... ,)
 
@eraserhead: Zugegeben so richtig ästhetisch find ichs jetzt auch (noch) nicht, aber wenn man sich mal vorstellt was mit dieser Technologie noch so alles möglich ist, ist das ganze schon beeidruckend. Ich stell mir das in etwa so vor: Man schießt von einem Motiv viele Bilder aus verschiedenen Perspektiven und das Programm fügt dann am Ende alles zu einer Art Panorama zusammen, das sich wirklich 3-Dimensional erkunden lässt. Was ich meine ist also, dass das Programm ein richtiges 3D Modell des Motivs erstellt, welches dann automatisch mit den Bildern 'überzogen' wird.
 
@SouThPaRk1991: Sowas hatte ich eigentlich jetzt schon erwartet, deshalb überzeugt es mich in der jetzigen Form auch noch nicht, aber mal abwarten wohin sich das entwickelt, interessant ist es alle male.
 
@eraserhead: Das beindruckt Dich nicht? Man kann die ISS aus verschiedenen Perspektiven sehen und recht nah ranzoomen, bis man sogar die Kameras an den Auslegern und deren Anschlusskabel sieht. Ebenso die Verbindung der einzelnen Module und die Anschlüsse der Solarpanele. Ich finde das schon sehr interessant. Mich hat aber gewundert, was die japanische Flagge an dem einen Modul zu suchen hat. Etwas Besseres in der Darstellung kannst Du wohl imAugenblick nur bekommen, wenn Du Computermodelle anzeigst. Aber das hier sind echte Fotos und von daher etwas ganz anderes.
 
@Timurlenk: vermutlich bedeutet die Flagge, dass dies das japanische Modul ist...^^ :-)
 
@chrissy1988:
 
Ich finde Photosynth super, habe es vor einigen Monaten schonmal getestet. Es ist zwar etwas zeitraubend, aber die Ergebnisse lassen sich sehen. Es ist mächtiger als das verwendete Tool für StreetView und dazu kann noch jeder mitmachen. Sollte jeder mal anschauen. Ihr braucht nur einen Microsoft Live Account und schon kann es los gehen.
 
So jetzt habt ihr es endlich geschafft mich zu überreden dieses Silverlight zu installieren. Ehrlich gesagt sehen ich keinen anderen Nutzen in dieser News.
 
Hmmm Bild von einer Raumfähre ... Silverlight .... nein danke ^^
 
@KROWALIWHA: Hast du Adobe Flash installiert? Wenn ja, was hast du gegen Silverlight?
 
@DARK-THREAT: noch ein Programm mehr!
 
@KROWALIWHA: Oh nein, dann mach mal ganz schnell den Taskmanager auf und überprüfe ja, ob nicht ein Prozess zu viel läuft!
 
Da hat mit die Playboy-Silverlight Umsetzung besser gefallen. (Playboy: Bunnys kommen jetzt per Silverlight -> http://winfuture.de/news,46187.html)
 
@Luzifer: Ich nutze Silverlight wegen der WWF (auch als WWE bekannt).
 
Typisch , Linuxtrolle haben nur was gegen den Pluginhersteller , würde das Pinguin Tux 3D Plugin heissen und wäre nur 50kb groß und umständlich installierbar und würde bei jeder Anwendung 3x hängen bleiben wäre das doch toll und voll cool , die selben Jungs würden hier mittn Steifen rumlaufen :)
 
@~LN~: Silverlight gibt es doch auch für Linux (Moonlight), daher haben die Lunuxianer es doch auch, wenn sie manche Internetseiten betrachten wollen?
 
@~LN~: Und jetzt bist du was besseres also ein Linuxuser? Du wirfst ihnen vor Vorurteile zu haben, hast aber selber Voruteile gegen sie bzw. Linux...echt logisch
 
glückwunsch ms, für sowas lächerliches hau ich mir silverlight drauf -.-

aber is ja nix neues ihr und die nasa, die muss ja auch bisl kohle scheffeln, vom staat gibts nur geld für krieg.
 
@Nuallan: Den Sinn dahinter nicht verstanden und Vorurteile hast du auch noch.
 
@Nuallan: oh mein gott... schon krass wie hier Leute von ner einfachen Applikation direkt auf nen Staatskomplott schließen. Wenns dir nicht gefällt dann benutz es halt eben nicht. Niemand wird dich dafür töten, dass du dir dieses Seite nicht anguckst.
 
Coole Sache sowas. Mir gefällt's.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Bresser National Geographic

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99