Deutscher nach Mord an Foren-Betreiber vor Gericht

PC-Spiele In Großbritannien steht derzeit ein junger Deutscher vor Gericht, weil er den Betreiber eines Spiele-Forums aus der Stadt Nottingham getötet haben soll. Hintergrund waren offenbar Streitigkeiten, die letztlich aber zu einer handfesten Auseinander- ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Wahnsinn breitet sich aus...
 
Es gibt komische Menschen
 
@DieHard: Dein Username passt nicht zur News... ,-)
 
@DARK-THREAT: Mensch Darki, hast heute frei oder was? Schön dass du hier bist.
 
@DARK-THREAT: Meiner passt auch nicht. Verdammt! Wir sollten uns echt schämen...
 
"Die Welt ist im Wandel..."
 
@voodoopuppe: Morde wegen Kleinigkeiten gab's schon immer...
 
@voodoopuppe: Das ist sie. Seit etwa 4,6 Millionen Jahren. Und was genau hat das mit der News zu tun?
 
@Kraligor_: Ich hoffe, Du meintest nicht das Alter unseres Planeten, denn dieser ist 1.000x älter als Du behauptest (4,6 Mrd. Jahre).
 
WTF! 86 Stiche? Und er habe ihn nicht töten wollen^^
 
@LuckY1710: er hatte bestimmt noch Rapid Fire an.. ähm..
 
@LuckY1710: Parkinson?
 
@LuckY1710: Jaaa das hab ich mir auch gedacht. Bestimmt nur 86 Mal aus Notwehr zugestochen :-) Also echt wie amok krank kann man eigentlich im Kopf sein, für jemanden so brutal abzuschlachten? Für mich ein Fall für den elektrischen Stuhl, aber das iss ein anderes Thema...
 
@LuckY1710: Es geht darum, ob es ein geplanter Mord war (wofür der gefundene Brief spricht) oder eine Tötung im Affekt. Die Strafen sind sehr unterschiedlich, für Mord gibts wesentlich mehr.
 
@LuckY1710: Der mutmaßliche Mörder hat bestimmt auch "Killerspiele" gespielt...oder sind jetzt gar Internetforen für Amokläufe verantwortlich? Irgendwie bröckelt gerade das Weltbild einiger Politiker.
 
@LuckY1710: Ich gehe ja immer noch von der Selbstmordtheorie aus. :P
 
@Kammy: denn muss er aber 85 mal ziemlich vorsichtig zugestochen haben, damit er sich erst nach dem 86ten Stich den Tod holt^^ Ausgebildeter Chirurg? :)
 
86 mal aus versehen zugestochen. kann doch mal passieren :P
 
@jaja_klar: egal ob geplant oder nicht, die 86 stiche sprechen doch wohl für sich. der sollte keine mildere strafe bekommen!
 
@LuckY1710: Er hatte vergessen das elektrische Brotmesser abzustellen!
 
Und hier muss ein Stalkinggesetz her. Erst wenn der Mord passiert, wird es eingesehen, obwohl früher schon es Andeutungen gab?
 
@DARK-THREAT: Stalking ist schon seit Ewigkeiten gesetzlich verankert. Eher ist es so das die Beiden der Polizei dieses Stalking von ihm nicht gemeldet bzw. zur Anzeige brachten. Ohne Wissen kann die Polizei ja schlecht handeln und hell sehen kann sie auch nicht.
 
@DARK-THREAT: Das is ne ganz gefährliche Sache, wenn man Taten bestrafen will die nicht passiert sind und aufgrund von Annahmen von sog. "Opfern", verfolgt werden sollen. Stalken is an sich nix schlimmes. Schlimm wirds halt erst wenn der "stalker" was tut... ok wenn das als erstes ein Mord is is das natürlich anders. Aber bei Belästigung kann man ja schon die Polizei einschalten. Opfer sind da schon gut genug geschützt. Und manchmal passieren halt scheiss Dinge. Das kann man ned ändern und ich find man sollte ned immer versuchen alles zu verhindern, weil dadurch ein Haufen Freiheit verloren geht...
 
@ratkiller: Wenn stalking nicht schlimmes sein soll, dann schau mal in den psychatrischen Kliniken vorbei, dann dort sieht man wie schlimm mobbing und stalking sein kann. Das sind enorme seelische Belasstungen!
 
@ratkiller: Du hast eine Ahnung vom Leben. Woher hast du denn diese Weisheiten, aus der Bravo? Bist bestimmt kaum älter als 13-14.
 
Jetzt kommen die Killerforen Diskussionen.
 
@ESmazter: Hmm. Nö! Kriegsspielverbote! Kriegsspiele sind noch viel schlimmer als Killerspiele. Immerhin geht es da schon teilweise um Massenvernichtung! Da ist Bin laden ja nix gegen... *ironieende*
 
Schon schlimm, was da passiert ist. Aber was hat dieser Sensationsjournalismus auf WF verloren? Das hat nicht mit Windows oder Technik zu tun, ausser dass das Opfer ein Forum betrieben hat. Es geht weiter abwärts...
 
@satyris: Er hatte auch einen Computer mit Blut an der Seite dran. Und das Spiel "Advance Wars" tauchte auch auf. Ein klarer Fall für WF.
 
LOL, ich war mit dem David in einer Klasse auf der Tilemannschule in Limburg. Fand den schon immer bisschen komisch.
 
@GoedelKurt: Also bist du ein Mittäter, weil du ihn ausgegrenzt hast. :o)
 
@GoedelKurt: Und was ist daran zum Lachen?
 
@satyris: siehe o11.
 
@GoedelKurt: Schon merkwürdig was hier aus unserer Ecke für Leute kommen oO irgendwie häuft sich das alles in letzter Zeit
 
@GoedelKurt: Ich kann das LOL als Kommentar trotzdem nicht nachvollziehen.
 
@EmKa262: Wen meinst du denn noch?
 
@GoedelKurt: David ist viel im Internet unterwegs und David mag es nicht, wenn man gemeine Sachen über ihn schreibt. Editier besser deinen Kommentar, bevor ihn David sieht!
 
Deutscher nach Mord an Supermarkt-Betreiber vor Gericht_ Deutscher nach Mord an Lagerhallen-Betreiber vor Gericht_Deutscher nach Mord an Speditions-Betreiber vor Gericht_Deutscher nach Mord an Sexshop-Betreiber vor Gericht_Deutscher nach Mord an Bäckerei-Betreiber vor Gericht. Beliebig austauschbar. Belanglos, Bindestrich zu viel. Bezug zum Thema des Nachrichtenportals nicht vorhanden.
 
@pool: Winfuture hat ja auch ein Forum. Vielleicht hat hier jemand Angst bekommen?
 
@pool: Was würdest du denn machen wenn du eine News Seite füllen müsstest, aber heute eben mal nix weiter passiert ist? Da geht man eben in den Keller und holt von ganz unten ein paar yellow press Nachrichten aus England. Klar ist das Gosse, machen aber (fast) alle so.
 
@pool: dazu sag ich nur ... Handytarif News
 
@alle 3: *zustimm*
 
"...dass er P. nicht habe töten wollen...", nööö, überhaupt nicht...und das sagt er nach 86 Messerstichen ??? wer soll das denn überleben ??? wegsperren, sowas.... ansonsten: [10], [12]
 
KRANK kan man nur dazu sagen
 
@nim: das ist dein bisher verwirrenste Artikel, den ich bisher auf WF gelesen habe....
 
Mensch, da lässt sich doch sicherlich ein Zusammenhang zu Killerspielen herstellen. Gibts in Counterstrike Messer? ^^
 
@DennisMoore: Ich hab nur die Beta 1.0 gespielt, da gab es nen Messer.
 
@DennisMoore: Ja.
 
@DennisMoore: Jetzt werden schon die Admins selbst abgemetzelt, und nicht nur unschuldige Mitschüler: Die Revolution frißt seine Kinder...
 
@DennisMoore: Mit dem Messer ist man halt zu Fuß schneller^^
 
@DennisMoore: In BF2142 ist das sogar Volkssport geworden, wegen der Hundemarken. Hab durch den Umgang mit dem Messer auch meine Kartoffelschälqualitäten verbessern können...der Übungseffekt ist also definitiv da! :o)
 
@tommy1977: Hmmm. Du hast mit dem virtuellen Messer deine Fertigkeiten mit realen Messern verbessert? Gib mir mal deine Adresse. Ich werde dich mal vorsorglich einsperren lassen ^^
 
Also für 86 Messerstiche muss man aber ganz schön viel Speed konsumiert haben. ^^
 
Es wird sicherlich bald jemand von der bayrischen Landesregierung darauf stoßen, daß David Killerspiele konsumiert hat, ein klarer Fall das Verbot solcher Spiele voran zu treiben.
 
@TBMule: langweiliges Stammtischgelaber.
 
http://www.youtube.com/watch?v=jKiBRWAiZn8
 
86 Messerstiche und dann hat er noch was auf die Wand von seinem Rechner geschrieben?
Godmode oder wie?:o
 
Ich denke, wer wegen eines Bans aus einem Spieleforum dermassen ausrastet, dass er mehrmals in der Gegend rumfliegt und jemanden dann mit 86 Messerstichen abschlachtet ist psychisch schwer gestört. Überlegt doch mal: 86 Messerstiche! Der muss zugestochen haben wie ein völlig ausgerasteter Rasender. Ob er aber nun aus Affekt getötet hat oder nicht mag in der Rechtssprechung einen großen Unterschied machen, aber persönlich finde ich nicht, dass ein Affektmord weniger hart bestraft werden sollte als ein vorsätzlicher, sondern dass ein vorsätzlicher Mord noch härter bestraft werden sollte als ein aus Affekt begangener. Eigentlich sollte man sagen: Schade dass es überhaupt passiert ist, aber da es nun passiert ist, könnte man draus machen: Schade, dass es nicht in den USA passiert ist - da ticken die Richter anders.
 
@Aspartam: ...aber persönlich finde ich nicht, dass ein Affektmord weniger hart bestraft werden sollte als ein vorsätzlicher, sondern dass ein vorsätzlicher Mord noch härter bestraft werden sollte als ein aus Affekt begangener. _ _ _ _Den drucke ich mir aus und hänge ihn an die Wand, das ist der geilste Schwachsinn bisher in 2009. YOU MADE MY DAY.
 
Also ich mecker nicht wirklich gerne über eure Newspolitik hier rum, aber diese hier hätte man sich wirklich schenken können. 1. Der Newstext ist definitiv von irgendwoher kopiert. Der Schreibstil ist total Winfuture untypisch und ließt sich mehr wie ein Polizeibericht. 2. Die Überschrift ist total dämlich. Der "Mord" hat NICHTS damit zu tun, dass das Opfer ein Forum betreibt. @Winfuture: Bitte konzentriert euch auf COMPUTER ODER WINDWOSNEWS und lasst den ganzen Bildzeitungsquatsch hier draußen.
 
"Dem Gericht wurden am Dienstag Beweise vorgelegt, die unter anderem zeigen, dass P. die ersten drei Buchstaben des Namens von H. mit seinem eigenen Blut auf die Seite seines PCs schrieb" - Nach 86 Messerstichen noch was schreiben können? Hört sich für mich an wie das Drehbuch eines modernen da vinci code films.
 
Oh Oh wenn da mal bald nicht alle InternetForen gesperrt werden weil das einen schlechten einfluss hat so wie CS und Co
 
Wenn sich die Wut nicht über Worte abbauen lässt dann staut sich das auf und man wird verrückt. Jemanden zu blocken ist für mich schon das allerschlimmste im Internet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles