Twitter-Mitgründer dementiert Übernahmegerüchte

Wirtschaft & Firmen In der letzten Zeit haben sich die Gerüchte um den Mikro-Blogging-Dienst Twitter gehäuft. Erst am Dienstag berichtete 'ValleyWag', dass Apple an einem Kauf von Twitter interessiert sei. Rund 700 Millionen US-Dollar sollte Apple der Kauf wert sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was hier noch fehlt ist das twitter keinen gewinn macht! gerade deswegen würde ich den laden an seiner stelle verkaufen.
 
@Darkstar85: richtig.
weiss garnet was so wertvoll sein soll. bzw. wie man die 700mio $ jemals wieder reinholen soll.
 
@Dr-G: Ihr hattet wohl noch kein größeres Projekt, sonst wüsstet ihr was man da alles vermarkten kann.
 
@Darkstar85: wenn man mit dem Geld Google als Suche evtl. überholen kann, ist das sicherlich was wert :)
 
Das es im Jahr 2009 immer noch .com-Blasen gibt, die von irgendwelchen Blogschreibern als angeblich so begehrt gepushed werden. Das mit dem angeblichen Apple-Interesse war ja die letzte Ente, die in dem Zusammenhang in die Welt gesetzt wurde. Wer kann allen Ernstes glauben, dass Apple nur ein Fünkchen Interesse an dieser 0-Nummer, die angeblich 700 Mio wert sein soll, hatte oder jemals hat?
 
naja die werden schon ihr geld rausholen, da twitter mal ne so ne art Realtime suche wird, und das wertvolle an twitter sind die information das wollen alle firmen haben. Hier ist ein Artikel http://bit.ly/gAP2F
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads