US-Wettbewerbshüter untersuchen Apple & Google

Wirtschaft & Firmen Die US-Handelsaufsicht FTC untersucht derzeit, ob mögliche Überlappungen in den Vorständen der Technologiekonzerne Apple und Google gegen das geltende Wettbewerbsrecht verstoßen könnten, meldet die Zeitung 'New York Times'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Richtig so müsste lügen wenn mich das nicht freuen würde gerade die beiden hoffentlich müssen die auch mal so zahlen wie MS an die EU
 
@303jayson: wenn sie soviel dreck am stecken haben wie ms, dann werden auch sie bezahlen müssen. warum sollte da eine ausnahme sein.?
 
@OSLin: weil man MS gerne ausnimmt .
 
@OSLin: Wieso hat MS Dreck am Stecken? Weil sie einen kostenlosen Browser und Media Player im Betriebssystem integriert haben? Bist du von der EU Kommission "Kampf dem Gates"? Hui, was sind die alle so bächtig möse... ^^
 
@overdriverdh21: @Flo8o : nicht weil man ms gerne ausnimmt, sondern, weil sie sich nicht an die regeln halten. wer sich nicht an regeln hält wird bestraft, sowohl im privat auch als im firmenleben und das ist gut so.
 
@OSLin: Dann würd ich als nächstes aber auch mal die Linuxdistributoren genau unter die Lupe nehmen. Die versuchen durch Preisdumping bei ihren Betriebssystemen (0 Euro/Dollar) Marktanteile an sich zu reißen. Hört sich ziemlich wettbewerbswidrig an XD
 
@DennisMoore: tja das leben ist hart und irgendwie muss man ms vorgaben am netbooksector unterbieten. :-))
 
@Flo8o: MS hat sehr oft gegen die Auflagen der EU verstossen, in den USA hat MS übrigens auch gegen geltende Gesetze verstossen und stand deshalb schon kurz vor der Aufspaltung. Du musst die Sache so sehen, wenn niemand etwas gegen MS unternimmt machen die was die wollen. Die veröffentlichen keine Dokumentationen ihrer "Schnittstellen", ändern ihre Software so ab, damit die Konkurrenzprodukte funktionieren usw. usw. Deshalb ist es wichtig, dass MS gelegentlich eine hohe Strafe aufgebrummt bekommt, damit die sich an die Regeln halten. Eine andere "Sprache" versteht M$ nicht.
 
@OSLin: Ich kann das irgendwie nicht nach vollziehen! Ich dachte wir leben alle in einer Marktwirtschaft und haben alle einen freien willen. Keiner kann mich zwingen was zu kaufen was ich nicht will.
Und so sollte MS meiner meinung nach auch agieren. wem was an meinen BS nicht passt der muß es doch nicht kaufen. Es gibt doch genug Alternativen....
 
@skyjagger: Natürlich leben wir in einer Marktwirtschaft, aber das bedeutet nicht, dass jeder machen kann was er will. Ohne Regularien (Kartellbehörden, EU usw.) hätte MS schon alle Konkurrenzprodukte vom Markt verdrängt und du könntest dich nur für M$ entscheiden, du hättest dann aber keine andere Wahl, weil es nichts anderes mehr geben würde.
 
ich sag jetz nichts dazu den ich bin bächtig möse böse ^^
 
@MrJo: Hallo sie.... wollen sie ein Pussballfrofi werden? Eine Runde mit Rudi Köller vicken? Aktionswochen bei.... xD
 
Apple sollten sie mal auf einen Exlusivvertrag mit Intel checken. Schon seltsam das AMD bei Apple keine Rolle spielt und sogar die ATI-Karten weg sind...
 
@Necabo: Necabo sollten sie mal auf einen Exlusivvertrag mit Mcdonalds checken. Schon seltsam das Bürgerking bei Necabo keine Rolle spielt und sogar die Whopper Hamburger weg sind...
 
@Necabo: die ati radeon hd4870 gibt es auf alle fälle bei den mac pros!... nur keine amd-prozessoren...
 
@Necabo: vllt solltest du vorher dein Hirn einschalten?oder dich besser informieren?
AMD spielt deshalbt keine Rolle weil Apple und Intel entwiklungspartner sind genauso wie sie mit NVIDIA zusammen entwickeln! Siehe z.B neues MACBOOK pro 9400MGT chipsatz+9600Gt als Grafik erweiterung soo und bei den Prozessoren kommen auch speizielle Struktukern für den DEsktop genauso wie für den macbook bereich also RUHE
 
@Failour: Du solltest dich in "Fanboy" umbenennen. Passt besser...
 
Und Microsoft? Naja was erwartet man halt ovn der USA, der Staat steht dort mit MS ja auf einer Seite
 
@BlackysTomate: den ersten satz hast du wohl überhaupt nicht geschnallt... es geht darum, dass im vorstand von apple und google mindestens 1 person vorkommt, die in beiden vetreten ist... was hat damit microsoft zu tun?...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich