Uni Bremen zeigt 51-Zoll-Surface-Tisch mit Full-HD

Peripherie & Multimedia Am Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik der Universität Bremen wurde ein Surface-Tisch mit 51 Zoll Bildschirm-Fläche und Full-HD Auflösung entwickelt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
der heißt doch nicht wirklich malaka, oder? xD
 
@lesnex: Doch heißt er, kenne ihn persönlich. Netter Prof
 
Für die Leute die nicht kapieren um was es geht: Malaka ist ein Slangwort für "Wichser".
 
@lesnex: Malaka war was griechisches oder?
 
Wenn man da seine Xbox 360 anschließen könnte, wär Halo Wars das Ultimative Erlebnis :D
 
@TamCore: der steife nacken lässt grüßen oO
 
@ExusAnimus: Hauptsache FUN, die Probleme darf dann der Orthopäde ausbügeln :)
 
sollte MS sein Tisch nicht nur 13-15.000€ kosten und das bei 30zoll also finde ich es gerecht fertigt das ein 50zoll tisch mit Full HD auflösung dann ein paar € mehr kostet
 
@303jayson: 10-12.000 Euro
 
@killphil: Windows XP, nein danke. Ok, der Screenshot is wahrscheinlich ein paar Monate alt, jetzt läuft sicher schon 7 drauf ^^
 
@m.schmidler: Screenshoot... ja ne, is kla! Wie wärs wenn du nun den PowerOff Button drückst und mal vor die Tür gehst! Da siehste ne CryEngine 3 mit MsterConfig 4.5 und verbessertem Time of Day (ToD) Script! Leider ist die Munitions- und Healtanzeige deaktiviert, und dein Nanosuite defekt! Die ESC Taste wurde zum besseren Feeling entfernt -> und das neue Punkbuster lässt keinen Hack mehr laufen! ... z0mfg
 
@DUNnet: ich denke, hier kapiert jeder ausser dir, das m.schmidler das foto meinte und nur ausversehen screenshot dazu gesagt hat, weil er etwas dazu gesagt hat, was auf dem bildschirm zu sehen ist
 
Ehrlich gesagt finde ich das jetzt wenig beeindruckend.. Der Tisch ist offensichtlich viiiiel höher. Strahlensatz aus der Schule mal ausgepackt hätten wir bei unveränderten Winkeln für die Projektion 52 zu 30 Zoll. Macht Faktor ca. 1,73. Der Surface ist 56cm hoch (laut Wikipedia), womit die Surface-Projektion bei 97cm eine Diagonale von 52 Zoll hat. Tadaaa.. schaut euch mal an wie weit denen das Ding auf dem Bild reicht. Haben die den Surface jetzt einfach nur größer nachgebaut und 'nen FullHD-Beamer statt SVGA genommen? Also wenn die DARAUF stolz sind..
 
@LeChuck: Naja, immerhin haben sie es ja scheinbar fertig gebracht, dass der Tisch besser auf Aktionen reagiert. Zusätzlich sollen jetzt ja auch Gesten die knapp über dem Tisch stattfinden erkennen können. Also ein bisschen was hat es dann doch gebracht.
 
@SouThPaRk1991: Der Surface erkennt auch Gesten knapp oberhalb der Oberfläche, da er mit WebCams das reflektierte IR-Licht erfasst und nicht wie normale kapazitive und resistive Touchoberflächen arbeitet. Über die Genauigkeit und Robustheit gegenüber Fehlerkennungen lässt sich aus News natürlich schlecht vergleichen.
Für mich klingt das aber einfach nur nach einer größeren Version mit bei der Gelegenheit höheren Auflösung des Beamers..
 
@LeChuck: Danke für die Information. Ich wusste nicht, dass der Surface ebenfalls solche Funktionen hat. So gesehen stimme ich deiner These natürlich zu : )
 
Sieht das nur so aus, oder ist das wirklich Windows XP auf dem Tisch? Lässt sich das auch so bedienen (Firefox sehe ich da, glaube ich)?
 
"Einen Bildschirm mit 51 Zoll bei Full-HD Auflösung gibt es derzeit nicht auf dem Markt", nein, aber tonnenweise mit 52 Zoll für um die 1000 EUR. Ausserdem: Lässt sich dieser Tisch wirklich mit MS Surface vergleichen? Hat dieser Bildschirm auch mehrere Infrarotkameras unter der Oberfläche die Gegenstände erkennen? Oder ist das nur ein einfacher aber sehr teurer Multitouchtisch, der eigentlich nicht mehr ist als ein riesiger, umgekippter Touchscreen in einen Tisch verbaut?
 
@Zebrahead: Vermutlich ja. Zum einen gehe ich aufgrund der Bauweise davon aus und zum anderen, weil im Text steht, dass auch Gesten oberhalt des Tisches erkannt werden, was mit einem Touchscreen so nicht möglich wäre.
 
Gibts da auch das Musikkompositions-Spiel ? :P^^
 
Ich wette diese "Studie" der Interaktionsforschung würde hier nicht auftauchen wenn es MS Surface nicht gäbe. Solche Forschungen samt Ergebnisse gabs ja schon seit Jahren, aber erst seit Surface rausgekommen ist werden auch solche News rausgebracht.
 
Wenn man den Preis mal ausser Acht lässt ist die Technik mal wieder besser als die von MS.
 
@Shadow27374: Naja, eben NICHT. Siehe auch [o5]. Offensichtlich Jahre später entwickelt und bei größeren Ausmaßen leichter mit 'nem anderen Beamer zu bestücken. Das ist den Aufpreis von 100% allemal nicht wert...
Wieso überhaupt "mal wieder"?
 
@LeChuck: Die Technologie wurde aber auch weiterentwickelt. Siehe [o5][re:1] bzw. siehe News.
 
@SouThPaRk1991: Siehe oben.. :-)
 
Schönes Teil. Ich durfte schon selbst einmal Hand an einen MS Surface anlegen, einfach genial :)
 
@_maggus_: Und während du selbst Hand an einem MS Surface angelegt hast, hab ich an deiner Lady Hand angelegt, auch einfach GEnIaL :-)
 
@_maggus_: Brauchst mir doch nicht gleich ein Minus kleben! Natürlich nur Spass!!! :-) (Wenn auch profan...)
 
So ein geiles Teil und dann auf Entspiegelung des Displays vergessen^^ PS: Ich warte die ganze Zeit auf eine Surface-Wand!!! Wär doch viel geiler...
 
@MastaGodX: Das wäre dann wohl eher ein Surface-Schrank statt Wand....
 
@Bioforge: noch geiler - ein begehbarer Surface-Schrank
 
@MastaGodX: Warum fallen mir da nur solche Bücher wie "1984" oder "Fahrenheit 451" ein? Ich glaube langsam, Orwell und Bradbury konnten damals in die Zukunft gucken :/
 
@matterno: Weil du sowas von Recht hast! Irgendwie fast beängstigend wie Sci-Fi-Filme nach und nach Realität werden! Die menschliche Kreativität wird unweigerlich zum Manifest - Wahrscheinlich sowas wie ein universelles Gesetz...
 
also ne, Studenten! Wird alles viel zu überbewertet! man kaufe sich einen 50" FullHD-Rückpro TV. Die Dinger bekommt man für unter 1500 Euro, baue ein schönes Gehäuse drumherum aus Holz und fertig ist der Dingsda. 30 cm hoch/stark Da muss man sich nicht wirklich Gedanken mit der Projektion machen. Noch ein paar Infrarot-Senoren rein, fertsch. Kosten schätzt der Notme inkl. Recheneinheit auf ca. 4000 Euro. Naja, lass mal noch eine Lizenz für die Software von 1000 im Spiel. -> 5000 Euro.
 
@notme: joar dann haste aber keine gegenstandserkennung in verbindung mit multitouch... und en touchdisplay kann sowas auch net... atm muss schon ne camera dahinter sein... und das geht atm nur per beamer..
aber kannst gern multitouchpanels oder infarot sensoren mit formerkennung entwickeln ...
 
@notme: als wenn die darstellung und größe des bildes die große hürde wäre. das know-how steckt allein in der steuerung und den erkennungsmechanismen.
 
Crappige Erfindung. Spätestens nach ner Woche sieht das Ding aus wie Sau und ich brauch ne ganze Flasche Ajax um es wieder sauber zu bekommen :D
 
@citrix: scheibenwischer! :)
 
@Schaulustiger: Jau... Der schiebt mir dann immer mein Browserfenster hin und her, getreu dem Motto "mich kriegst du nicht" :)
 
@winfeature @Schaulustiger: einfach (+)!
 
Baut euch doch selber einen! http://www.maximumpc.com/article/features/maximum_pc_builds_a_multitouch_surface_computer
 
Geiles Teil... Und da sag noch einer, es kommt nicht auf die Größe an... :D
 
@lesnex: + von mir weil einige super intelligente hier wohl kulturell unerfahren zu sein scheinen :) ansonsten wundert mich die namensgebung kaum, immerhin gibt es auch einen geländewagen namens pajero, was laut ( jetzt drücke ich mich besonders vorsichtig aus) wikipedia wi chs er bedeutet. ps: wär mal zeit die zitierfunktion von bugs zu befreien, oder halt auch mal plugins für die cms zu benutzen die nicht im beta oder gar alpha stadium waren.
 
rofl!

ist schone kunst dafür EUR 20.000,- zu verlangen... frage mich gerade was so teuer sein soll?!

mein fullHD sharp 52" hat mich vor ~6monaten ca. EUR 1.345,- gekostet...

man kaufe sich also nen hammer ultrafetten glastisch für sagen wir mal EUR 1.500,- und klopft beim schreiner an... also ich würde inkl. tollem rechner auf max. EUR 5.000,- kommen... naja ohne studium und presserummel - ok... wenns etwas kleiner sein darf bzgl. LCD usw. kriegt man mit EUR 3.500,- - EUR 4.000,- locker ein sehr schönes ergebnis hin... :> übrigens: tschüss brettspiele! o_0
 
@george_costanza: Du hast nichts Verstanden...
 
Ich seh die Patentklagen schon kommen.
 
Tja, die "glare" Oberfläche hat uns auch gestört. Mittlerweile haben wir eine entspiegelte Oberfläche eingesetzt. Viele Infos zum Tisch gibt es noch auf der Website:

http://medien.informatik.uni-bremen.de/de/research/hci/mrt/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles