1&1: Gratis Hotline & DSL-Bereitstellung in 2 Wochen

Breitband Der Internetprovider 1&1 hat angekündigt, dass man den Service in allen Bereichen ab sofort verbessern will. Angefangen bei einer kostenlosen Hotline bis zu einer DSL-Bereitstellung innerhalb von zwei Wochen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@KiNgHaNsI: Wenn der Laden kaputt gehen würde wäre vielen Leuten mehr geholfen. Hatte bis vor 1 1/2 Jahren auch einen Vertrag bei denen und möchte nie wieder etwas mit dem Verein am Hut haben!
 
@Fox123: Bin seit 2001 bei denen und hatte bisher noch nie Probleme, obwohl ich zwischendurch ein paar Mal die Tarife und auch die Hardware gewechselt habe. Läuft alles sehr stabil, wohne allerdings im Großstadtzentrum. Von meiner Warte aus würde ich 1+1 immer wieder empfehlen - auch wenn ich kein Reseller o.ä. bin. P.S.: Minus stammt nicht von mir!
 
@Fox123: Also ich hatte zwei Verträge bei denen, habe pro Vertrag eine Fritz-Box bekommen und der Internetzugang funktionierte gut und bei den Vertagskündigungen gab es auch keine Probleme.
 
@Fox123: vllt. soltest du in diesem Fall nur von dir sprechen, anstatt so viel zu bevormunden... ich habe mit 1&1 keine Probleme, seit dem ersten Tag mit Vollspeed unterwegs und das ohne Unterbrechungen (seit ca. 3 Jahren). Das jetzt der Service verbessert werden soll finde ich super, denn der ist nicht so toll. Ich hatte mit dem Service ein paar mal zu tun und bin nicht begeistert, mal dauert es über eine Woche bis die Mail beatnwortet ist, mal wartet man 30min in der Warteschleife....
 
@Moe007: Also wir sind jetzt auch schon 6 Jahre bei 1und1 und hatten noch nie Probleme. Bei 3 Tarifwechseln und einem Umzug innerhalb des Ortes gab keinerlei Probleme oder verzögerungen alle termine wurden immer eingehalten .
 
@ott598487: Joa ich wohne in Dresden in Zentrumnähe und 1&1 hat es nicht geschafft mir eine stabile Leitung zu Verfügung zu stellen. Aber fangen wir von vorne an. :) War bei der T-Com und hatte eine DSL 6000 Leitung. Da 1&1 ja bis zu 16000 versprochen hatte war der Wechsel schnell gemacht aber jau rausgekommen sind unterm Strich knappe 4000 und als ich den Support angeschrieben habe wurde die Leitung auf 2000 runtergesetzt. Toll oder?
*reineditier* Thema Stabilität ... Syncverluste gabs öfters mal, aber man lernt mit sowas zu leben. ^^
Klar kann das ein Einzelfall bei mir gewesen sein aber wenn man sich diverse "DSL Foren" anschaut ist der Kundenservice immer noch unter aller Kanone.
Zum Thema minus ... hey das ist WF da ist das doch normal das alles negativ kommentiert wird. :)
 
har har. ich wollte mit 1&1 nur umziehen. In der gleichen Stadt, nur ein paar Straßen weiter. Avisiert für den 15. April. Das war vor zwei Wochen.Mittlerweile erfahre ich von der (kostenpflichtigen) Hotline, das kann bis zu 13 Wochen dauern!

haha!
 
@BavariaBlue: ha ha ich hab bei denen den besten Service
 
@Turk_Turkleton: die sind ja genauso grottig^^
 
Außerdem is Alice vieeeeeel besser..!!
War immer zufrieden, kündigungsfrist 1 Monat und ich lade mittlerweile mit
1,4 mbit/sekunde und zahle nur für nen 6000er anschluss...
 
@Turk_Turkleton: die frau gefällt mir nicht :D
 
@KiNgHaNsI:

Die Frau heißt (nur zur Info) Vanessa Hessler
 
@Turk_Turkleton: du hast DSL1400 und zahlst DSL6000? :O)
 
@Screenzocker13: Er meinte wohl Byte statt Bit.
 
@Turk_Turkleton: Ich denke man kann Generell einfach nicht sagen dass ein Anbieter besser ist wieder andere es gibt bei allen Provider genug Leute die Probleme haben und genug die Zufrieden sind. Bei einem Kumpel zB. gab es immer Probleme mit Alice jetzt ist er bei Arcor und dort hat er keine Probleme bei einem seiner Nachbar (im gleichen Haus) lief es genau andersrum Probleme mit Arcor und bei Alice alles ok. That's Life
 
@LiBrE21: ja klar meinte ich byte statt bit.. sorry, ich hab ne neumodische tastatur, da is das "y" genau neben dem "i" :D
 
@Turk_Turkleton: Und deswegen fehlt das "e" am ende von BYTE. Deine ganzen comments sind irgendwie völlig wertlos.
 
@haihappen2k: den smiley am schluss hast du übersehen oder? na zum glück gibt es solche leute wie dich, die bei den absolut anspruchsvollen kommentaren auf winfuture.de aufpassen, was wertlos ist und was nicht.
ACHTUNG, hier kommt die Comment-Polizei...
oh mann, geh und mach dich woanders wichtig
 
@forutuna: hast ein poster an der wand was....
 
Probleme haben die bisher locker schon mal 3-4 Tage gebraucht. Hotline hat mir kaum helfen können. 1&1 ist echt nur nervig gewesen. Falls die genau diese Sachen anpassen kanns ja besser werden.
Momentan bei der Telekom geh ich einfach in nen Laden um die Ecke und kann direkt nem Typen ansprechen und auf den zurückkommen.

Hab letztens bei der Telekom für eine Fast-Path Bereitstellung vom Auftrag bis zu Schaltung nur 45Minuten benötigt.
 
@Xmasman: Wenn du bei der Telekom jedoch umziehst, die dir fälschlicherweise DSL16000+ schalten wollen, was an deiner neuen Wohnung nicht verfuegbar ist und ohne vorherige Pruefung gar nicht haette passieren duerfen, aber dennoch passiert ist. Du dich dann fast 2 Monate mit Telekom Mitarbeitern rumaergerst, die dir am Telefon selbst sagen, "Von dem Mist habe ich keine Ahnung, ich stell Sie mal an einen Mitarbeiter durch" bzw. "Ihr Anschluss steckt im System fest, das dauert 2 bis 3 Wochen, bis das raus ist". Und du dann nach fast 2 Monaten endlich jemand Kompetenten an der Leitung hat, der dir sagt, man haette nur dies und das machen muessen, damit es dann innerhalb von 2 Tagen klappte. Dann bist du aber auch nicht mit der Telekom so 100%ig zufrieden :) .. Was lernt man? Erfahrungen sind unterschiedlich. Aber, ich bleib weiter bei meiner geliebten Telekom :D
 
Das sind doch Mal sinnvolle Neuigkeiten, wenn auch zu spät für mich. Ich, meine Freundin und ein paar Verwandte haben letztes Jahr nach einigen Querelen mit dem 1&1 Kundenservice unsere Verträge dort gekündigt und sind zur Konkurrenz gewechselt und nun wesentlich Zufriedener.
Damals wollte man unsere Kritik nicht hören.
 
Ich habe Angst. Am 09. Mai läuft mein DSL-Vertrag bei "freenet" aus. Da ich von Beginn an einen Festnetzanschluß bei der Telekom habe, entschied ich mich nun dort für einen DSL-Anschluß. Die Konditionen sind gut. Doch ich habe Bedenken, dass die Umstellung lange dauern könnte. Hat jemand Erfahrungen hinsichtlich eines Wechsels?
 
@manja: Hallo manja, der Wechsel ist dir wohl immer noch nicht ganz geheuer? Du solltest dich langsam mit deiner Entscheidung anfreunden ,).
 
@jaja_klar: Telekom ja! Mir geht es um die Wartezeit. Mir wurde mitgeteilt, dass es maximal 6 Tage lang dauern könnte. Es würde von freenet abhängen. Wenn mir freenet eins auswischen will, könnten vielleicht Wochen vergehen, bis ich wieder ins Internet gehen kann. Glücklicherweise befindet sich in meiner Kleinstadt ein Telekom-Center, in dem gute Berater tätig sind.
 
alles schwachsinn!!! vor 5 minuten noch mit 1und1 telefoniert. über die 08001013455. diese nummer ist für den service techniker termin...habe anfang märz!!!!dsl bestellt. am 14.04 war der techniker termin. es kam natürlich keiner. ab 17.04 kam ein techniker, war aber nicht zu hause(woher soll ich auch wissen das der am 17.04. kommt, es gab keine benachrichtigung). ich sollte dann die techniker gebühr bezahlen(60€) weil ich nicht zu hause war. konnte diese gebühr zum glück noch abwenden(mit einer eidestattlichen erklärung). daraufhin ist der termin am 7.5. neu terminiert worden. toll und da´kann ich nicht. neuer termin(laut aussage des 1und1 kollegen grad am telefon) wäre der 22 oder 25.5.!!!!das ist eine absolute frechheit. über 2 monate auf simples dsl warten. lächerlich. leute, nehmt alice! die haben sich echt gemacht und wenn ich aus dem sch*** 1und1 vertrag rauskäme wäre dies meine erste wahl!
 
@Otacon2002: Deswegen habe ich mich für die Telekom entschieden. Ich glaube, das ist von allen der solideste, wenn auch nicht der billigste Anbieter.
 
scheinbar kommt langsam die Einsicht bei denen,
aber viel zu spät ....
 
@Amigo1959: Genau! Ich bin so froh da weg zu sein! Ständig hatte ich Probleme... das einzige was se gemacht haben, ohne Rücksprache den Speed immer mehr zurück genommen... Als ich dann nach gefragt habe, haben die geantwortet: "Mehr geht bei ihnen nicht!"... lustig ist, das mein Nachbar (Haustür auf, im Flur die nächste rechts, Luftweg ~1m) 16k + von der Telekom komplett anliegen hat... Naja was solls... bin jetzt bei UM und da rennts wirklich und keine Probleme... gott sei dank!
 
... nie mehr 1&1 :-!
 
@foofighter: richtig,KABELBW !
 
Ich bin schon seit Jahren bei 1&1. Keine Probleme (mal ein DSL-Ausfall von 2 Stunden). Aber trotzdem sehr löblich, den Service zu verbessern.
 
@Sordon: Ich gehe davon aus du hast nie wirklich ein Problem gehabt hast oder den Service (umzug oder dergleichen) in anspruch genommen hast... Oder? Ohne den miserablen Service von 1&1 selber mal miterlebt zu haben, kann glaub ich keiner mitreden! Jeder PRovider ist toll, solange man nie den Service braucht!
 
@Magguz: Stimmt. Deswegen finde ich es ja auch gut, dass 1&1 den Service verbessern will. falls ich mal ein Problem habe.
 
@Sordon: 1&1 gibt es jetzt wie lange? und in der ganzen zeit haben sie fleißig Kunden vergrault! Nebenbei ists auch nen guter akt bei denen zu kündigen! Schau dir mal ct'tv an... wieviel beschwerden es da immer über 1&1 gibt, brutal!
 
@Magguz: ich habe einen umzug mitgemacht! dieser hat super geklappt! kann den service nicht schlecht reden! ich muss auch sagen das da viel die telekom der ja die leitungen gehören ihre finger im spiel haben!
 
@Nudelsose: http://tinyurl.com/ddfdts schaus dir an... dann weisst du auch worum es geht... kannst dir auch mal angucken wie oft da 1&1 unter der Rubrik "vorsicht kunde" vorkommt!
 
Öhm... das ganze Angebot habe ich bei der Telekom auch - auch kostenlos...
 
@cH40z-Lord: und was zahlst du im monat für eine 6000er flat + telefonflat bei der telekom? wahrscheinlich 39,95 im call&surf comfort oder?
ich bekomm das gleiche bei alice für 29,95.
 
@Turk_Turkleton: Ich habe eine 16.000er + Telefon-Flat + Home Entertainment für 50Euronen. Mit dem Angebot und dem Service bin ich mehr als nur zufrieden! Ein Freund, welcher wenige Straßen weiter wohnt, der war auch bei Alice wegen dem günstigeren Preis. Hatte ursprünglich eine 16.000er und wurde mehrere Male heruntergestuft, weil dauernd das Internet abgestürzt ist. Letzten Endes hatte er nur noch eine 3.000er und hat dann den Vertrag gekündigt, nachdem das so mehrere Monate ging. Bei Arcor war ungefähr das selbe - die Telekom hat es aber seltsamerweise gebacken gekriegt ihm eine 16.000er bereit zu stellen, die auch wirklich ihre volle Leistung bringt.
 
@Turk_Turkleton: scheißa uf alice, allein deswegen weils tarife gibt wo du nicht mal nen eigenes modem bzw gängige kabelanschlüsse hast... nach kündingung darfste die teile wieder zurück schicken - n kumpel hatte mal nen gebrauchtes (kaputtes!) bekommen und durfte ne woche auf ne neue bzw gebrauchte warten..
 
Na Endlich schweinebande.
 
Also ich habe dsl 16.000 aber is so schnell wie 24.000 also ich bin zufieden. Mit 1&1
 
Kann auch nur gutes über 1&1 berichten! sind jetzt seit vielen jahren kunde und haben nie probleme gehabt! das internet ist schnell und nach den 2 jahren vertrag gab es kostenlos die neue fritzbox! auch bei fragen war der service ganz akzeptabel jetzt wo es dann die kostenlose hotline gibt kann das nur besser werden! zum vergleich in meiner straße bekomme ich die vollen 16000 für das DSL mein nachbar gegenüber der bei der telekom ist bekommt von dieser gesagt das sie ihm kein 16000er dsl beiten können! diverse speedtest zeigen das mein DSL die 16000 erreicht und sogar etwas drüber liegt! also wie gesagt ich kann 1&1 empfehlen!
 
oho die Jungs von 1&1 waren wohl auf einem "wie buchabiere ich das Wort SERVICE Lehrgang" *ggg* - na da bin ich ja mal gespannt - aus eigenen Erfahrungen bereitet mir die Hotline von 1&1 bisher nur Alpträume
 
1&1 geht garnicht zumindest beim Anschluss und so. Aber wenn es läfut dann läuft es. Aber was ich nicht verstehe, dass die Hotline was kostet 0o ICh benutze schon die ganze ZEit ei9ne Hotline die mich nichts kostet bzw. Es ist eine HAusnummer und da ich ne Flat habe ins Deutsche Festnetz kostet es mich nickes.
 
ich war bei 1&1 und sage nur: nie wieder. und zwei wochen sind auch nicht besonders toll, nach meinem wechsel zu unitymedia sind zwischen bestellung und bereitstellung nicht mal 4 tage vergangen.
 
also für mich ist es ein s...verein.habe november online eine komplettanschluss beantragt,auftragsbestätigung war schnell da termin auch 4.11 techniker sollte auch kommen, extra urlaub gemacht und keiner da gewesen dann hotline angerufen dort wurde mir gesagt das der anschluß von der centrale aktiviert wurden war (ha ha ha)
als eine telefondose von der ferne installieren!ab den tag musste ich nun auch die gebühren für den anschluß bezahlen den ich garnicht hatte und das ging nun 2 monate so weider 2mal in der woche hotline angerufen und nichts bewegte sich bis die dann festgestellt habe das bei mir kein dsl möglich ist und sie den vertrag stornieren ich dann einen brief aufgesetzt mit der kündigung und den kjosten für die hotline ( 76€) zwichenzeitlich habe ich dann auch mhnungen bekommen wegen den monatlichen gebühren! im februar habe ich dann einen brief bekommen mit der kündigingsbestätigung und dem kommentar das es gebrüft wird. mittlerweile bekomme ich vom anwalt zahlungsaufforderungen die monatlichen gebühren und den hinweis das mir 1&1 gkündigt hatt weil ich nicht bezahlt habe (für was bitte schön!)und die wollen auch noch eine entschädigung weil der vertrag ja 2 jahre eigentlich geht!!!! also in was für einen film bin ich hier eigntlich?
 
Tja das kommt jetzt einige Wochen zu spät. Genau wegen dem bin ich eigentlich von 1&1 gegangen. Jetzt bin ich wieder zufriedener T-Com Kunde. Die haben die Umstellung in nur einer Woche geschafft (absoluter Rekord für T-Magenta :)). Wobei man bei ISDN sowieso auf die Telekom mehr oder weniger angewiesen ist.
 
Naja mich haben sie damals rausgeschmissen, weil ich zu viel runtergeladen haben (bei einer FLATRATE), Naja zumindest haben sie mir dann 100€ überwiesen mit der Bedingung, dass ich dort niemals wieder ein Vetrag abschließen darf. Soweit ist doch alles gut gelaufen, was bin ich froh, dass sie mich nicht haben wollten, wärs anders herum gewesen gäbe es wohl mehr Probleme. mfG Ex!Li
 
dieses gebashe auf bestimmte provider ist einfach nur tierisch nervig. auch auf die gefahr dass ich mich wiederhole... du kannst 1&1 durch ehemals AOL, T-Online, Arcor und 50 andere ersetzen. bei jedem dieser provider gibt es immer leute die ärger und stress haben. ich frage mich wieso leute immer erwarten das beste zum nulltarif zu bekommen. 1&1 hat aus seiner kostenpflichtigen hotline kein geheimnis gemacht. Wer dennoch meint dahin zu wechseln soll sich später nicht darüber beklagen. Ich für meinen Teil bin mit 1&1 seit Jahrn glücklich und habe damit 3 tarifwechsel und 3 dsl hochschaltungen miterlebt. ich produziere viel datenvolumen und wurde nicht gekündigt..... und nun?
 
Mein Vertrage bei 1&1 läuft in 1 Monat ab und die Kündigung steht schon fest, denn mir wurde vom ersten Tag versprochen volle 16 MBit und was kriege ich, knapp 3 MBit. 1&1 meint nur dass mehr nicht drin ist , aber beim neuen Provider sind 14 MBit drin... Toll war auch dass ich in den 24 Monaten "angeblich" in 2 völlig verschiedenen Monaten Mehrfacheinwahlen hatte und darum 1000€ draufzahlen sollte... Wie das zu stande kam und wie das aufgehört hat, kann mir 1&1 nicht sagen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles