Italiener planen Klage gegen Pirate Bay-Betreiber

Filesharing Nachdem die Betreiber des BitTorrent-Trackers "The Pirate Bay" in Schweden in erster Insanz zu Haftstrafen verurteilt wurden, wollen nun auch italienische Urheberrechtsverbände eine Klage gegen sie einreichen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist das jetzt ein neues Spiel. Wie mache ich TPB platt? Vielleicht sollten sich die Urheberrechtsverbände in einer Gilde zusammenschließen. :-P
 
@Psychodrummer: Oder die in jedem Land dieser Welt einzeln verklagen :) *kopfschüttel*
 
wie ist das eigentlich. die werden verklagt usw... und tpb ist doch weiterhin online?!
 
@hjo: ja weil es noch kein rechtskräftiges urteil gibt.
 
@wischi: sie haben ein deal: alles mitschneiden und aushaendigen und somit der haftstrafe entgehen :)
 
Wenn der Richter im schwedischen Prozess wirklich befangen war und der Prozess neu aufgerollt werden muss, stehen die Chancen die sie sich ausmachen vielleicht doch nicht gut wie sie jetzt glauben.
 
Wenn TPB wirklich unschuldig sein möchte, dann würden sie doch die Verweise zu den Urheberrecht geschützten Medien kontrollieren und dann löschen. Dann wären die Klagen unrechtens, aber wenn TPB darauf besteht, dass weiterhin die User meist ihre Medien illegal sharen, dann sollten sie sich nicht wundern. Klar gibt es User die Patches, Linux und anderes sharen, aber das ist die Minderheit, leider.
 
@DARK-THREAT: Wenn TPB das machen würde, würde es seinem Namen "Pirate"-Bay aber nicht mehr gerecht.
 
@DARK-THREAT:
Wenn Google wirklich unschuldig sein möchte, dann würden sie doch die Verweise zu den Urheberrecht geschützten Medien kontrollieren und dann löschen. ...
 
@blisss: Google hat einen automatiesierten Prozess der das Internet auf alles durchsucht. Zudem stellt Google nicht die .torrent Datein zur Verfügung, dass tun nur diese Warez-Seiten. Zudem ist TPB eine Plattform der User, die sharen. Erkennt mal einer den Unterschied? Oder gibt es keine sinnigen Gegenargumente...
 
@blisss: Genau, weil Google nämlich auch voll drauf abfährt illegale Ergebnisse zu listen. Pirate Google und so. ^.^
 
@DARK-THREAT:
http://images.google.de/

und jetzt rate mal auf welchem server google die (vorschau)Bilder speichert?
Soweit ich weiss sind Bilder und Fotos auch urheberrechtlich geschützt!
http://tbn2.google.com/images?q=tbn:bTw2HhbwPRRxxM:http://bp0.blogger.com/_vnPNubGY0NU/RpktbhqnfVI/AAAAAAAAB78/ZACIANryits/s320/winfuture-logo.jpg
noch Fragen? Nur sind es hier wirklich die Bilder und keine torrent-dateien zu den bildern...
 
@blisss: wenn du urheber bist, kannste gerne google bescheid geben und die loeschen es dann .. der aufwand zu filtern ob das geschuetzt ist oder nicht, kann man google nicht aufdruecken. unterlassung ist somit glaub ich nicht moeglich .. gilt es aber im UrhG zu pruefen :)
 
@-adrian-: Und jetzt erkläre mir mal den Unterschied zu TPB.
 
@MichaW: ich bin der meinung , dass der tracker nicht rechtswidrig funktioniert:) jedoch ist das system hinter ptb nicht mechanisch sondern durch user eingetragen.
 
Na da hoff ich doch mal das sich noch mehr Länder dazu entschließen gegen TPB und die Betreiber vorzugehen. Vielleicht bringt das die anderen Torrent-Börsen dazu umzudenken und Torrents mit illegalen Inhalten zu löschen. Zwar werden die Hardcore-Sharer dann auf andere Techniken ausweichen, aber der "Volkssport" Filesharing wäre zumindest gestoppt.
 
@DennisMoore: (+) Das dachte ich mir auch. Nichts gegen Torrentsuchmaschinen. Aber solche, die bewusst auf illegale Inhalte zielen, soll es ruhig treffen. Bei dem arroganten Verhalten der Betreiber erst recht.
 
Das Niveau sinkt und sinkt....immer mehr "Lernen Sie Sabine kennen", "Bist Du schön...meld dich an".......Werbung für Handy Hintergrundbildchen mit großen Brüsten fehlen noch......dass schafft ihr aber sicher noch :-)
 
@Forum: http://adblockplus.org/de/index
 
@Lord eAgle: schlaumeier.....daheim kann ich über meinen PC und meine Programme bestimmen.....am Arbeitsplatz net.
 
@Forum: am arbeitsplatz sollst du auch arbeiten und nicht in winfuture rumsurfen :) ausserdem kannste ja deinen admin fragen, ob er es nicht konzernweit einfuehrt.. ist schon toll so ein plugin
 
Oh, wie ich diese Trittbrettfahrer nicht ab kann.
 
jawoll! alle druff! so wie damals gegen napster! idis!!!
 
Haben die Italiener noch nicht mitbekommen, dass das Schweden Urteil nicht korrekt gelaufen ist und das Urteil hinfällig ist?

Naja.. ist ja das selbe wie bei uns mit den Kinderporno Scheiß. Anderer DNS und gut ist.
 
Die spinnen immer noch, die Römer.
 
Wird ja langsam echt lächerlich....
 
Ich habe gestern erst ein buch gelesen http://www.scribd.com/doc/8004302/Hill-Ralf-Uwe-Das-Deutschland-Protokoll-2007 und zwar gehts da im groben und ganzen um Deutschland und ihre beschlüsse seit dem 2 weltkrieg warum wir einen statans schädel auf dem ausweis haben auf der rück seite und und und ein richtig geiles buch dort wurde auch geschrieben das man seit 2004 jetzt in jeden europäschen land angeklagt werden kann egal ob es in seinen heimat land nicht unter strafe steht kann jedes land hinter einander gegen einen klagen und die kommen damit auch durch die armen jungs können einen leid tuen werden jetzt voll an den pranger gestellt
 
@303jayson: Also auf mein Ausweiß schaut das mehr wie ein Rinder/Ochsenkopf aus. Je nach Fantasie halt zu beurteilen...
 
@Psychodrummer: am ende wird die MI so oder so verlieren. Selbst wenn sie alle tracker abschalten wuerden (was eh utopisch ist), wuerde keiner von uns deren Mist kaufen. ^^
 
@StefanB20: hab doch blauen Pfeil gemacht >_> naja egal X_x
Kommentar abgeben Netiquette beachten!