BITKOM: Deutsche mehr als 2 Stunden am Tag online

Internet & Webdienste Aus einer Erhebung des Branchenverbandes BITKOM geht hervor, dass deutsche Internetnutzer im Schnitt etwa zwei Stunden und 28 Minuten pro Tag im Internet surfen. Acht Prozent der Nutzer surfen mehr als fünf Stunden im Netz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
2 std? ich glaub mehr, denn manche programme haben eine AutoUpdate funktion. da wissen die befragten warscheinlich garnicht dass sie in wirklichkeit so lange im internet sind wie sie den rechner am netz lassen.
 
@polipoli: Ich denke dabei geht es eher darum wie lange man das Internet wirklich aktiv nutzt, sowas wie AutoUpdate etc. ist manchmal unverzichtbar, wenn man eine schlechte Leitung hat dauert das halt, wärenddessen kann man aber auch mal schnell zum Super Markt um die Ecke fahren.
 
Mit oder Ohne WoW'ler *rofl* - verzerrt die ganze Erhebung und ist *pornooo*
 
@Hellbend: werd erwachsen.
 
@O-Saft: Wieso!? Willst du etwa behaupten, das die, außer wenn das Abo ausgelaufen ist und verlängert werden muß oder der neue Patch irgendwo zu downloaden ist, den Rechner und ihre Online-Verbindung noch für das im 2ten Absatz genannte nutzen?! Wir reden hier über Millionen, deren Online-Dasein genau so zu beschreiben ist. Erhebung am Ar5ch.... Bei rundgerechnet 82 Millionen Deutschen, von denen nur X% einen Zugang haben, hat man auf der Straße wieviel Bräute in besonders kurzen Röcken zu ihren Online-Aktivitäten gefragt... man ey, diese Erhebungen sind genauso erbauend und aufklärend wie man die heruntergeladenen Klingeltöne zu Erhebungen nutzen könnte.
 
@Hellbend: Du hast leider nicht begriffen, was O-Saft eigentlich meinte. Die Ironie dabei ist, dass du damit das, was er sagen will, nur noch mehr unterstützt. Guck dir mal deine übertriebene Schreibweise an. Die lässt darauf schließen, dass dein Alter irgendwo zwischen 13 und 15 liegen dürfte. Aber mal zu deinem Inhalt: Du pauschalisierst alle WOW-Spieler ohne daran zu denken, dass nicht alles diese Suchtis sind, die im TV immer wieder gezeigt werden. Es soll Leute geben, die trotzdem noch ein Leben neben WOW haben und auch im Internet noch anderweitig unterwegs sind. Man kann also O-Saft nur zustimmen.
 
@Apolllon: Na vielleicht könnten sie ja bis dahin eine Erhebeung organisieren, die verkaufte Gametime-Cards oder überforderte Eltern von Abo-Suchtis zählt. Um unsere Jugend nochn zu verstehen muß man allerdings als Erwachsener in Debilität verfallen. Eigenartig das Dir diese Ironie abgeht - schon auffällig oder! Hast gerade Raid-Pause oder wie?
 
@Hellbend: Um es in deiner Sprache zu sagen: *lol* :) Ich bin derzeit bei WOW nicht aktiv. Ja, ich gestehe dort alle paar Monate mal ein bisschen zu spielen (Steinige mich Hellbend!), aber ohne Realitätsverlust. Immerhin habe ich einen Beruf, eine Beziehung und Freunde. Ich verstehe die Leute ebenfalls nicht, die Ihr Leben wegen WOW regelrecht verlieren. Aber die, die das tun, dürften nun wirklich die Minderheit darstellen. Wer schön Boulevard-Magazine im TV schaut und BILD liest, bekommt solche Extremfälle vorgesetzt. Aber ich will nicht wissen, bei wie vielen anderen Spielen das noch so ist...CS? Die Sims? Tetris? Ich mag einfach Pauschalisierungen und stupides BILD-Nachgeplapper nicht.
 
Im Schnitt... ok, und was machen die anderen?! :)
 
@Johnny Cache: 24h täglich on sein, das sind die suchtis...^^ :D
 
@Thomynator: hmm naja dann gebe ich jetzt mal freiwillig zu süchtig zu sein xD
 
@unterbewusst: *Meld* xD
 
@unterbewusst: *winkmeld* :>
 
Online sein und surfen sind ja nun zwei verschiedene Dinge.
 
15:13 winfuture wieder online....
nein,ich häng nicht den ganzen tag im internet xD
 
Zwei Stunden, mal etwas mehr mal weniger trifft bei mir zu.
 
hmmm "online" ... das ist ein sehr dehnbarer Begriff :P aber ... 2 Stunden kommt mir bei den Massen an MMORPGs und deren Usern doch recht klein vor O_o (Wobei ich mir hier nicht mal so sicher bin ob, wie "Hellbend" oben meinte, WoW den Großteil ausmacht, da es ja HUNDERTE Free2Play-MMORPGs gibt und es genug Leute gibt die sich kein "WoW" leisten können ^^ ...) ... Erhebung schön und gut, aber 2 Stunden sind schlicht und ergreifend falsch!
 
@KROWALIWHA: Denke die meinen das Aktive Surfen auf Internetseiten. Und was habt ihr eig immer mit eurem ollen WoW -_- Ragnarök is immernoch das Geilste :7
 
@hARTcore: Ich habe nichts mit WoW ^^ Ich spiele lieber Guild Wars (mit allen Chatkanälen außer dem Gildenchat ausgeschalten, weil die Community mittlerweile echt zu wünschen über lässt =/) Und Ragnarök ist sicher gut nur soweit ich weiß kostet das auch was oder? O_o
 
Das erklärt warum viele Leute so lange brauchen auf Mails oder Nachrichten auf Social-Network-Seiten zu antworten...
 
@ccMatrix: danke, du erinnerst mich grade auf VZ und myspace malwieder zu gehen :'DD
 
Ich nutze die Zeit in der Ubahn zur Arbeit und zurück immer um zu surfen dann habe ich praktischerweise mehr Zeit Zuhause und hänge nicht so viel am PC.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.