Microsoft sucht Namen für neues Gratis-Antivirus

Microsoft Microsoft will an Stelle des wenig erfolgreichen Windows Live One Care bald eine kostenlose Sicherheitslösung auf den Markt bringen. Das Produkt trägt den Codenamen "Morro" und basiert auf der gleichen Engine, die auch bei der für Firmen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Microsoft Virus Unblocker
 
@Branco145: Wenn sie "oft gefunden" werden wollen nennen sie es "Microsoft: Tamiflu" :P Könnte in nächster Zeit gefragt sein *hust*
 
@Branco145: MS Antigen
 
@futufab: MS Immunization [AE]
 
@futufab: Geht nicht, gibt es schon, das ist der Virenscanner für Exchange, ebenfalls von Microsoft.
 
@DUNnet: Ach ja erst ohne gummi wild durch die gegend po..en und dann aber angst haben die mediale krankheit zu bekommen.
Man man die welt ist echt eine "schweinehaufen"!
 
Security Perfect for Windows und Kassenfüller für Geldgeier EU-Wettbewerbskommission
 
@Carp: Bist du Spinner auf Droge? Der Name GRIPPE dürfte sogar deinem Insektenhirn deutlich machen, dass es sich nicht um eine Geschlechtskrankheit handelt!
Setzten 6 -> nochmal die 4. Klasse!
 
Microsoft AntiVirus - Wozu einen aufgepeppelten Namen aussuchen. Name = egal, es soll Kostenlos und gut sein. Lg
 
@OnurY: Naja, es geht um Marketing. Viele Leute lassen sich vom Namen beeinflussen. Daher auch PS3 VS. XBOX 360 (nicht Xbox 2). Es gibt immer Leute die die Einstellung haben "is doch egal, hauptsache es fährt (bei Autos)" oder "is doch egal wie es aussieht, hauptsache es funktioniert (wie hier)". Wozu eigentlich GUIs, Aero, Gnome, KDE... mit der Console "geht" auch alles. Ein alter Kartoffelsack wärmt mich auch und bedekt meine Blöße. Trotzdem trage ich Jeans etc.
 
@DonElTomato: Okay - dann nennts es halt 'Mac' :D Ne, wie OnurY scho sagte - is doch latte wie es heisst, wenns des tut, was es soll. By the way: Schönen Gruss an die anderen Antiviren-Programm-Hersteller.
 
Microsoft Enhanced Professional Security Solution For Microsoft Windows Operating Systems
 
@hjo: oder MEPSS(F)MWOS wie die Coolen Kiddies sagen würden :)
 
@KingSaid: genau :D oder etwas kürzer MEPSS 4 Win
 
@hjo: Microsoft - WhoCares
 
@Saiba: ... SSDSDSSWEMUGABRTLAD, ne? xD
 
@hjo: Microsoft Super AntiVirus Home User Edition Solutions for Microsoft Windows Operating System Solutions...
 
Microsoft sucht den Super Virus!? :D
 
@hjo: Oder einfacher : "Microsoft Enhanced Security Solution" also "MESS" - womit es dann auch im Englischen Sinn macht .....
 
microsoft viral marketing attentionwhore
 
Mich würde mal interessieren ob dieses MS Antivir paralel zu einem anderen Virenscanner laufen kann. Ich persönlich würde immer ein schon etabliertes, erfahrenes Antivirenprogramm einem neu rauskommenden vorziehen.
 
@Master F.: bis sich irgendwann rausstellt, dass es weder deinstallieren noch deaktivieren lässt und fester besatndteil von Win7 wird. (IE lässt grüßen) =o)
 
@Master F.: Ich warte darauf (da kann ich noch lange warten), dass sich die bekanntesten AntiVirus Hersteller zu einem großen Konzern zusammenschließen und ein gemeinsam entwickeltes AntiVirus Programm auf dem Markt bringen. Dann braucht jeder nur ein Programm und hat gleichzeitig eine große Virus Erkennungsdatenbank :) Lg
 
@KingSaid: ich glaube kaum dass es fester bestandteil von windows wird ich seh sonst klagewellen bei der eu alla IE und Mediaplayer kommen.
 
@OnurY: und dann kann der eine konzern machen was er will, da keine konkurenz.... wunderbar :)
 
@OnurY: Eher friert die Hölle zu oder Chemnitz wird finanzzentrum.
 
@KingSaid: Warum sollte das passieren? Der Defender lässt sich deaktivieren und IE8 übrigens aus Win7 entfernen.
 
@Master F.: Lass das Parallellaufen mal. Wenn du das MS Antivirus nicht willst, lass es. Aber es sei dir gesagt, dass auch die jetzt etabilierten Produkte einst neu anfingen. Zumal "Morro" der Nachfolger von OneCare sein soll und der ist auch etabiliert.
 
@Kirill: Nicht nur das, im Text steht es auch drin, sowohl Live OneCare als auch die namentlich noch unbekannte, kostenlose AV-Lösung, derzeitiger Titel "Morro", basieren auf Microsoft Forefront Client Security, und das ist nun wirklich schon länger etabliert (als Lösung für größere Netzwerke). Die Erkennungsraten sind gut und das Beste daran ist aber: Forefront und Forefront basierende Programme wie Live OneCare und Morro laufen im sog. "Kernel-Mode", dürfen also in einem Bereich des Kerns ablaufen, in den Microsoft keinen anderen AV-Hersteller hineinläßt. Vorteil ist die sagenhafte Performance, ist wirklich ein Virenscanner, den man noch nicht einmal beim Vollscan allzusehr spürt. Wenn Microsoft ein Forefront-basierendes Produkt jetzt wirklich kostenlos herausbringt (der Name ist mir dann ziemlich wurscht), dann bin ich davon restlos begeistert. Ich mag nämlich Software aus einer Hand, das heißt dann, Firewall aus Vista oder 7(die im Gegensatz zur XP-Firewall wirklich was taugt), Microsoft Defender und Microsoft-AV. Klasse, das.
 
@Master F.: Temporär laufende Offline-Virenscanner kannst Du ganz viele gleichzeitig laufen lassen, an speicherresidenten Virenscannern solltest Du jedoch immer nur einen einzigen installieren. Ein komplett zerstörtes und ohne Backup nur schwierig wiederherstellbares Windows ist Dir ansonsten sicher. Das ist bei allen speicherresidenten Virenscannern aller Hersteller so, z.B. bei AVG8Free und Antivir9 gleichzeitig. Lieber nicht ausprobieren!
 
ich würde es " MS Steve" nennen. ^^
 
@OSLin: so würde ich nicht einmal ein schiff nennen... ,-)
 
@OSLin: Heinz. Heinz passt auch immer gut :)
 
Wie wärs mit "MS Gesundheitsreform" ?
 
...oder MAD = Microsoft Antivirus Devil-Lopement
 
Hm, hoffe dass was gutes dabei rauskommt. Name ist mir letzendlich egal.
Aber MS weiß wohl am meisten übers eigene System und die Gefahren, und hätte dadurch eigentlich das Potential ne sehr gute Sicherheitslösung zu machen.
 
Microsoft klemmt sich wirklich dahinter die aktuellen Risiken frühzeitig zu erkennen wie man an Virustotal scans oftmals sehen kann .
 
Microsoft Plazebo :)
 
@screama: plazenta und placebo?... welch einmalige kombination... :-)
 
Morrowind- The Elder Scrolls Antivirus
 
Shice auf den Namen, es muss sich mit AntiVir Personal messen lassen und bestehen. Sollte das nicht klappen, können Sie so oder so einpacken und das Projekt einmotten. Na mal sehen was kommt.
 
@avril|L: Diese "Messung" hat, zumindest im Bezug auf die Verbreitung, längst stattgefunden. Das kommerzielle Microsoft Live OneCare wurde defintiv öfter verkauft als das kostenpflichtige AntVir. Bei der kostenlosen Version hoffe ich, daß das Microsoft-Programm keine Fullscreen-Werbepopups bringt, so wie AV-Personal das macht. Wenn die Erkennungsraten genausogut sind, hat Microsoft schon gewonnen. Außerdem wird "Morro" die bessere Performance aufweisen, was aber technische Gründe hat, für die AntiVir nichts kann. Trotzdem ein weiterer Vorteil für Microsoft.
 
@avril|L: wolln wir nur mal hoffen dass es weniger false positives hat als AntiVir ...bin zwar nicht mehr ganz auf dem neuesten stand aber früher war das ja echt furchtbar.
 
dieses STÄNDIGE unbegründete 'weggeminuse' geht einem sowas von auf die nerven! EDIT: und dann auch noch die dreistigkeit besitzen selbst diesen kommentar zu 'minusen'!
 
@SouThPaRk1991: Och das mit den (-) interessiert doch eh keinen, was diese Funktion soll weis nur WF. Sollen sich die Kinder austoben... wayne :)
 
MS Viroso
 
Wie wäre es denn einfach mit "Microsoft Gratis-Antivirus" !
 
@Elvenking: wär zu billig (...ich weiß is jetzt nich soo der brüller)
 
Hier gibts ja kaum nen Kommentar was mal ein [+] bekommen hat Oo .... MS.AV wäre jetzt schön kurz. Oder man setzt "AntiVirus" vor Microsoft da wäre zumindest die Alphabetische Sortierung gegenüber anderer AV Tools in Datenbanken von Vorteil.
 
Mir ist es eigentlich egal, wie das Produkt heißt, das einzige das ich mir Wünsche wäre das es bei Windows7 von Grund auf dabei ist, und den Echtzeitschutz und Scanner erst deaktiviert wenn ein anderes Anti Virus Programm entdeckt wird.
Das würde wirklich vielen Systemen helfen Virus frei zu bleiben, bei denen die Anwender zu unerfahren (oder faul) sind: ebenfalls Botnetzte und Co. würden sich sicher nicht soleicht erweitern lassen, wenn MS einmal die passende Signatur rausgibt. Aber, so wie ich die EU und die AntiVirus Hersteller kenne gibts dann wieder mal ne Milliardenklagen.
 
MS-FST = Microsofts Free Security Tool
 
@Elvenking: Welcher Vollidiot gibt den da Minusse? Ist doch net schlecht.
 
Microsoft Virus Blocker 2009
 
Ich bin für "MS Antivirus Simulator"
 
@Mplonka:
haha. Der war echt gut! ein + von mir
 
Aus Morro wird Web-ZORRO
 
Wen sie es nichtmal schaffed das Kostenpflichtige Programm gut zu machen wiso sollte es dann beim Gratisprogramm anders sein?
 
@fabian86: Durch z.B. mehr Feedback und einen Neuansatz in der Entwicklung? Ausserdem war OneCare nun auch net schlecht.
 
@Kirill: Der Minusmann geht mal wieder um. Ehrenwerte Forenmitglieder schreibt doch bitte warum ihr den einen oder andern Beitrag schlecht findet, dann ist ein Minus ok. Zu OneCare: Bisher war ich mit diesem Programm mehr als zufrieden. Im Vorfeld hatte ich jahrelang Symantec der jedoch immer wieder Probleme machte, Mcafee lief bis zum Tag X unproblematisch dann zeigte er plötzlich Kompatibilitätsprobleme und mit OneCare klappt alles wunderbar. Gelegentlich scanne ich auch mit einer LiveCD, mein System scheint sauber zu sein. Da jedoch OneCare meiner Meinung nach zu unrecht einen schlechten Ruf hat, bietet sich aus Marketing Zwecken natürlich ein neuer Name an. Ich möchte erinnern, MS hatte bereits mit Dos 6.22 einen sehr guten kostenlosen Virenscanner ausgeliefert. Den Vorschlag von The Knight finde ich ebenso passend und wie beschrieben, sagt er alles.
 
Microsoft AntiVirus 2009 :D Verständlicher gehts nich ^^
 
Ich hoffe nicht das es mit dem Forefront Framework arbeitet. Das Forefront für Exchange braucht für sich schon 2 GB Ram, finde ich etwas heftig. Die Server Version von Avast dagegen nur ca 50 MB.

Gut man kann es nicht direkt vergleichen, weil Forefront ein Multi Engine System ist, aber der Unterschied ist schon heftig. Da kann man nur hoffen das es bei dem neuen Gratis System besser wird...
 
@tavoc: Ich glaube, man darf das nicht mit Forefront für Exchange vergleichen, sondern mit Forefront Client Security! Und Forefront bläst sich unter Exchange proportional zur Größe des InformationStore auf, was ich sogar für logisch halte.
 
@departure: Danke für die Info, die Client Security kenne ich nicht, ich war nur über die Serverlösung erschrocken. Da hab ich jetzt die Avast Antivirus for Server/Exchange in Einsatz. Das ist viel ressourcenschonender.
 
Wenn man hier die Kommentare durchgeht schwirrt mir der Name Microsoft MinusVirus durch den Schädel :P
 
@c[A]rm[A]: :D Ja das ist wohl wahr.
 
Microsoft Assblaster 2009
 
MICROSOFT's ANTI-SCHNITZELGRIPPE - passend zu derzeitigen Gegebenheiten.
 
Microsoft Entsafter
 
Confickerficker wär lustig.
 
@njinok: Wenn man sich das so vorstellt. Zum ersten Mal bei Winfuture gelacht.
 
@njinok: heißt das nicht schon windowsupdate?... ,-)
 
Ich finds gut das es von Microsoft einen kostenlosen Virenscanner geben wird. So hat man alles aus einem Haus, und es ist perfekt aufeinander abgestimmt und man brauch sich nicht mehr um externe Virenscanner kümmern. Aber es ist ja auch die Aufgabe des Betriebssystemherstellers das das OS sicher sein muss, leider sieht die EU das nicht so.
 
@BlackysTomate: Ganz neue Worte von Dir. Bin mächtig erstaunt. (+). Sehe ich übrigens auch so: Firewall aus Vista, 2008, 7 od. 2008 R2 (die im Gegensatz zu den Firewalls aus XP und 2003 wirklich was taugen), Microsoft Defender und noch Microsoft-AV. Alles aus einer Hand, alles aus (hoffentlich) einem Guß. Gruß
 
@angel29.01: PoP
 
Nennt es doch.

Microsoft
Propreté ordinateur
 
@Flooceemely: Hä?
 
@Ensign Joe: Das heißt Computer reiniger.

Französisch
 
@Flooceemely: Warum sagt er dann nicht Computerreiniger, sondern verwendet diese total abartig klingende Sprache?
 
@Ensign Joe: Hmm, dachte es kommt gut an :)
 
@Flooceemely: und wie gut es wirklich ankam, seht ihr anhand eurer minuse^^
 
"Mcrosoft Pear, Solar and Penguin Smelter" Damit ist alles gesagt....
 
@DARK-THREAT: ich meine, microsoft hat kein bock, dass grünfriedenschlauchboote vor der microsoftgegenvirushauptunterkunft stehen sollten... :-)
 
Bestimmt toll, wo die Microsoft Schadware immer durchgelassen wird. Möchte bestimmt jeder haben. Genauso wie der andere Müll von MS.
 
wie wäre "Safeguard" oder "virusblaster"? klingt doch total objektiv, oder?
 
Confickerficker
 
@njinok: 2 mal das gleiche posten macht die "Idee" auch nicht unpeinlicher.
 
@prince.ass: Ja richtig :D
 
Microvirus 2009 :)
 
Kinderüberraschung ^^
 
AntiVista
 
Scheunentor
 
@yobu.: LOL!
 
iFirewall
 
Microsoft yobu.
 
Haxxorrsperre
 
Paracetamol
 
@yobu.: nichtmal fips asmussen hätte soviele witze in der zeit bringen können... respekt!...
 
@klein-m: Is doch nur Spaß...Duke Antivirus Forever wirds wohl auch nicht werden...die Frage ist doch aber, wer den Gratisantivirus überhaupt nutzen wird. Antivirenprogramme (auch kostenlose) gibts ja wie Sand am Meer und Unternehmen achten da wohl lieber auf eine vernünftige Firewall-Lösung.
 
MiVi
MicVir
MSV
Bill Gates Anti Virus BGAV
MiAvir
Windavir
Windovir
so sucht euch was aus :-))
 
@PC-HUS: Echt lustig! WinVir! Windows für Virus 1.0
 
MS Steinbrück Scanner....findet jeden Schmarotzer ^^
 
Ich hab's, ich hab's: Nennen wir es doch: WINDOWS 7. Oder darf man das nicht aus kartellrechtlichen Gründen und müsste wieder an die EU einige Mio Dollar rübergeschickt werden? Btw, was macht die EU mit dem Geld: finanziert Sakosy damit seine Stripperinnen, GoGoGirls für die EU-Kandidatur?
 
Am sinnvollsten wäre doch "NT". Nix Tuts" :)
 
@kfedder: Das ist hart! eNTe klingt nicht nur gut, ist auch wahr.
 
@netmin: Wer hier die Wahrheit sagt, der wird von diesen verblendeten M$-Fanatikern direkt negativ bewertet oder sogar angepöbelt. :)
 
Wie wäre es mit "MS AntiWin"? Wäre ein sehr passender Name.
 
Oder MS ProVir?
 
Ich wunder mich, warum die Leute, die echte Ideen haben, lauter Minuse haben. Während die meistens hirnlosen Trolle Pluse. War grad die Grundschule aus, als die News hier geschrieben wurde?
 
@Kirill: Nimm das hier nicht zu wörtlich. Viele, auch ich erlauben uns einen Spass. Es wäre allerdings sinnvoller, endlich ein System aufzusetzen, das wie die freien Systeme keine Schädlingsbekämpfung bräuchte. Das wäre in der Tat ein sehr lobenswerter Ansatz. Bis dahin wird es von Leuten mit technischem Wissen stets belächelt.
 
@netmin: Da stimme ich dir voll und ganz zu. Allerdings wimmelt es hier meist von Kiddies, die nur Games im Kopf haben, aber von der Materie keinen plan. Die Meisten haben ja noch nicht einmal was von A20-Gate gehört, obwohl es als Altlast in jedem PC drin ist.
 
Es regnet bereits!!! Hui!
 
Microsoft Windows Removal Tool, minuse ich komme... :D
 
@Awake: erbärmlich
 
Selten so grenzdebile comments gelesen.
 
microsoft kompjuter schutz 2000
 
Wieso muß das ein extra Programm mit einem eigenen Namen sein. (Wenn dann Windows Antivirus - macht sich doch neben Windows Firewall ganz gut.)Die sollten das so wie die Firewall fest in Windows einbauen - mit der Option der Deaktivierung - und fertig. Keine extra Trayicons etc etc...
 
@Cornelis: wenn ich nach Windows Antivirus google, dann erscheinen immer Foren mit dem Hilfeschrei "Hilfe, Windows Antivirus 2009 eingefangen, wie löschen"
 
Was haben die Knalltüten dagegen, wenn Windows immun wäre? Fehlt ihnen dann die ABM, sinnlose Programme ständig zu aktualisieren? Oder halten sie Antivir-Programme für ein Lebenselixier? Irgendwie werde ich den Eindruck hier nicht los, dass das Denken von vielen eingestellt wurde. Goethe würde sich schämen.
 
@netmin: Immun wogegen? Ich verstehe deinen Satz leider nicht ganz :( Kannst du das erläutern? Mich interessiert deine Aussage, wenn du das meinst was ich denke was du meinst :)
 
@netmin: Wenn Viren ins System kommen sind das selten Sicherheitslücken.
Du tust so, als würde MS die Lücken extra nicht schließen, um den Sinn von Antiviren-Software zu gewährleisten.
Wenn sich z.B. ein Virus in einer Exe versteckt, die als Spiel getarnt ist, dann ist das keine Sicherheitslücke, wenn man es ausführt. Einziger Schutz ist eben die exe vorher zu scannen oder keine Exe auszuführen.
 
Schaut mal nach oben, die Minus-Drücker sind wieder unterwegs :)
 
@GokuSS4: Die Minusgeber sind die auf winfuture grasenden Esel.
 
Im Info-Ticker von WinFuture sieht man die Minus-Drücker! -.-
 
haha, alle halten sich für was Besseres, wie währe es mit Off-infect
 
Wenn es weiter nichts ist. Der Name könnte lauten: "TotalSecurity"
 
lauter schelme hier unterwegs. das letzte was ms mit virenscanner gebracht hatte war schon der flop und jetzt noch nen neuen gratis scanner? klingt intressant, käme aber nicht in frage. warum ms was scannen lassen? wäre doch was für MSVSC :-). ne lasst ma gut sein.
 
@snoopi: Wenn du Defender drauf hast scannt MS eh schon, was ich nicht verstehe warum hier kaum einer einen konkreten beitrag zum Titel beiträgt, die meisten postings hier sind nur alberne jokes oder ziehen das vorhaben von MS in den dreck ohne das dieses kostenlose Antiviren programm zur verfügung steht, es geht hier erstmal nur um die Namensfindung. Was MS früher mal gemacht oder versucht hat zählt nicht, was kommt ist wichtig.

Mein Vorschlag: Winshield Antivirus
 
@Nessaia: Microsoft und Sicherheit kann man mit Feuer und Wasser vergleichen. Beides verträgt sich nicht miteinander.
 
Immer diese Negativbewertungen dieser Kindergartenkiddies. Können kaum "Kombjuta" richtig schreiben, wollen aber mit den wirklich kompetenten Leuten mitreden, obwohl sie nun wirklich keinen Plan von der Materie haben. Ich finde die inkompetenten Kommentare dieser Kiddies immer lustig. Diese Kiddies sollten lieber mal an ihrer Allgemeinbildung arbeiten, damit Deutschland bei der PISA-Studie besser abschneidet (...was zum Henker ist die PISA-Studie?...). Im übrigen bildet die "Computer-Bild" auch nicht weiter. :-)
 
was bei winfuture für müll geredet wird ist nicht mehr normal.ich muß nicht zig hundert beiträge schreiben wovon nicht einer zu gebrauchen ist.
 
@janek27: ich glaub das ist die News mit den meisten Minusen überhaupt auf WF.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles