Acer erprobt Android auf verschiedenen Geräten

Linux Der taiwanische Computer-Hersteller Acer erprobt den Einsatz von Googles Smartphone-Betriebssystem auf verschiedenen Produkten. Fest steht bisher die Produktion eines eigenen Handys. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Android in allen Ehren, aber sie sollen das doch bitte auf mobilen Geräten, wie Handys, lassen. Was wird das sonst für ein Durcheinander mit den vielen Programme, aufgrund der verschiedenen Auflösungen usw...?
 
@sibbl: äh also Android auf Netbooks ist keine Acer Idee, sondern wurde bei Google so spezifiziert, dass die Funktionalität gegeben sein soll...und BTW: ich finde, dass ein Netbook durchaus auch ein mobiles Gerät ist :-)
 
@sibbl: die schaffen das schon. umsonst wird ja android nicht an netbooks angepasst, dann sollte auch die auflösung stimmen.
 
Ne Handy-Auflösung unterscheidet sich genau wie die Performance dann doch schon ein wenig von Netbooks usw... und alles mit einem OS zu bestücken. Naja ich wär dann auch lieber für ein Windows 7. Läuft selbst auf meinem 7 Jahre alten Laptop schneller als Ubuntu oder SuSE es je konnten.
 
@sibbl: Du hast wohl nie versucht des jeweilige Linux zu optimieren.
 
@sibbl: Sorry, aber das ist doch totaler Unsinn ! Nach Benchmarks wurde Windows 7 sogar als teilweise langsamer als das ressourcenhungringe Vista getestet. Windows7 wird auf Netbooks auch nur in der total kastrierten Version einigermaßen vernünftig laufen
 
@sibbl: Linux ist extrem skalierbar und da Android "auf" Linux basiert wohl auch. Musst dir nur die Palette angucken wo Linux eingesetzt wird. Vom Supercomputer bis hin zu Embedded wie Asus Express Gate bei Mainboards. Na, wenn dein Rechner zu schwach ist für Ubuntu/Suse nimm doch einfach mal Xubuntu? oO
 
Motorola arbeitet auch an nem schicken Android. -> http://myref.ath.cx/b17c8175af/
 
@TamCore: Also wenn das Handy echt so aussieht würd ichs kaufen. Ich mag futuristische Designe.
 
Ich fände das superklasse, wenn ein auf Linux basierendes System wie Android auch auf Netbooks eingesetzt werden würde. Wenn das vom Kunden angenommen wird ist es nicht mehr so weit, bis sich Linux aka Android auch auf Notebooks und PCs durchsetzt. Ein wenig gesunde Konkurrenz bei PC Betriebssystemen würde nicht schaden
 
@NoName!: Netbooks ja. Notebooks und PCs nein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!