BITKOM: Flachbildfernseher-Trend hält auch 2009 an

Fernseher & Beamer Wie der Branchenverband BITKOM meldet, wird die Nachfrage nach LCD- und Plasmafernsehern im laufenden Jahr trotz der weltweiten Wirtschaftskrise steigen. Insgesamt rechnet der Verband mit etwa 7,1 Millionen verkauften Geräten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, eine logische Entwicklung. Hätte ich auch "vorhersagen" können :) . Immerhin bieten Hd Tv´s quasi nur Vorteile gegenüber Röhren Tv´s. Und die guten HD Geräte sind ja mittlerweile auch bezahlbar.
 
@I Luv Money: Vorteile wie die perfekte Schwarzabdeckung bei LCDs und die Heizkostenersparnis bei Plasma-TVs etwa?
 
@Bösa Bär: Ja, das stimmt. Dem gegenüber stehen die Nachteile: Nimmt mehr platz weg, Rechner/Konsole (360/ps3) können nicht vernünftig angeschlossen werden (Auflösung), 4:3 statt 16:9, kein BluRay (bzw andere Hd Inhalte). Kann nicht an der Wand befestigt werden, ect. . Und mal ehrlich, das mit der Schwarzabdeckung, haben einen 3 Jahre alten Hd Rdy Tv, damals günstig also bei weitem nicht der beste, mir ist da aber in der Hinsicht nie etwas negativ aufgefallen, weder beim Zocken (360) noch beim Tv/DvD/BluRay schauen...
 
@I Luv Money: Hat wohl doch alles seine Vor- und Nachteile. ,-)
 
@Bösa Bär: Man muss halt schauen welche Seite für einen überwiegt, für mich macht alleine der Hd Tv schon das Rennen wegen der 360 und meinem Rechner die beide übers Tv laufen.
 
@I Luv Money: Ja, das stimmt. Habe jetzt schon einen Bericht über OLED-TVs gesehen und war beeindruckt. Mal schauen, vielleicht schlage ich da mal zu...
 
@I Luv Money: "Immerhin bieten Hd Tv´s quasi nur Vorteile gegenüber Röhren Tv´s." Schon mal DVB-T auf so einem TV geschaut und daneben eine gute alte Trinitronröhre mit der gleichen Größe und dem gleichen Programm geschaut? Dann kloppst Du Deinen neuen Fernseher aber super schnell in die Tonne. In Punkto Bildqualität kommt kein LCD an eine Röhre ran wenn es sich um NormalTV mit der Auflösung 704x576 handelt! FlachbildTV können ihre Stärke nur bei HD - Sendungen ausspielen
 
@klausing: Stimmt, Dvb-T sieht wirklich nich gut aus. Bei Dvb-S sehe ich keinen Unterschied wie gesagt. Ach ja, schonmal ne Next Gen Konsole oder nen Rechner auf ner guten alten Trinitonröhre gesehen? Augenkrebs :) . Man kann sich immer das jeweils beste oder schlechteste für die Argumentation raussuchen...
 
@I Luv Money: naja aber ein TV wird immer noch am meisten zum TV schauen und nicht zum spielen verwendet und bei seiner zu erfüllenden Hauptaufgabe sollte die Qualität schon stimmen. Was nützt es mir wenn ich gut daddeln kann aber TV schauen nicht toll ist? DVB-S sendet mit fast 3facher Bandbreite gegenüber DVB-T und trotzdem seh ich da noch einen beträchtlichen Unterschied zu den HD Programmen. Geh mal auf einen Sender wo ein Nachrichtenband läuft oder einen Sender wie DMAx der nicht mit so hoher Bandbreite sendet ... dann bekommst Du den Unterschied zu spüren.
 
@klausing: Natürlich besteht ein Unterschied zwischen Dvb-S und Hd! Ich meinte das ich keinen Unterschied bei Dvb-S zwischen einer Röhre und einem Hd-Tv sehe. Kommt vielleicht auch auf den Receiver an, aber auch bei deinem genannten Bsp "Nachrichtenband" fällt mir nix negativ ins Auge (Dvb-S). Dvb-T ist ja nunmal so ziemlich die schlechteste Empfangsmöglichkeit von der Qualität. Und ich denke mittlerweile nutzen auch viele Leute ein Media Center im Wohnzimmer, und da hat der Hd Tv wieder große Vorteile gegenüber der Röhre. Dazu kommt das es ja auch noch A/V Receiver mit gutem Upscaler gibt. Und wie lange möchtest du denn noch auf deiner Röhre Tv schauen? Bis sich Hd Tv durchgesetzt hat, also Fernsehmäßig? Da kannste dann ja vermutlich bis 2011 warten.
 
@klausing: Ähm, sorry - aber du weißt schon wie viele Leute eine Konsole zu Hause stehen haben...? Von wegen mehr TV als Spiele! Abgesehen davon ist das ja wieder sehr subjektiv, ich schau z.B. kaum Fernseh, daher ist mir die Bildquali vom TV Programm auch relativ egal. Bei Bildquellen wie PC bzw. MediaCenter oder DVD Player hingegen muss für mich die Quali stimmen. Für PC Anwendungen ist das Kriterium Spieltauglichkeit eben schon interessant - da es keinen Unterschied von der Quelle her macht ob ein Bild eines Spiels vom PC kommt oder ein Streaming Inhalt.
 
@I Luv Money: also ich werde meine Röhre noch solange nutzen bis sie im Eimer ist. Weis nicht wie lange das noch dauert, ist mir aber auch egal, Einschlafen tu ich vor einem 127er Plasma genausogut wie vor meiner 72er Röhre.
 
@I Luv Money: "Und wie lange möchtest du denn noch auf deiner Röhre Tv schauen? Bis sich Hd Tv durchgesetzt hat, also Fernsehmäßig? Da kannste dann ja vermutlich bis 2011 warten." Ich halte es da wie Hooter "also ich werde meine Röhre noch solange nutzen bis sie im Eimer ist." Ganz nebenbei kommt mir dann die Anschaffung eines neuen Flat viel günstiger.
 
@klausing: "Ganz nebenbei kommt mir dann die Anschaffung eines neuen Flat viel günstiger." Das ist eigentlich Quatsch... Vllt. kostet in ein paar Jahren ein 40" Flat weniger als heute, aber wahrscheinlich gibt es bis dahin eine neue Technik, welche dann zu dem selben Preis verkauft wird wie heute. Oder aber es ist Standard ein 50+x" Gerät zu haben, dann hast du vllt. mehr zum gleichen Preis, aber günstiger wird es nur bedingt!
 
@I Luv Money: Zum Fernsehschauen ist eine Röhre deutlich besser und komfortabler. Die LCD Dinger haben doch ein ziemlich unscharfes Bild, passen die unterschiedlichen Sendeformate nicht gescheit an - was offenbar viele Vollbild-verzerrtbildschauer gar nicht stört - und die eingebauten Lautsprecher dröhnen und vibirieren. Dazu häufig Pfeif- und Brummtöne. Die Kaufbewertungen z.B:) bei Amazon für billig-LCDs sind ja mehrheitlich positiv, aber wenn man die Details anschaut, stellt man fest, dass diese Flachhirnis doch tatsächlich ein 4:3 Bild lieber verzerrt auf voller Breite schauen statt mit schwarzen Streifen an der Seite. Für manch einen ist Zoom die normale Einstellung, da der Bildschirm sonst nicht gefüllt ist. Bei Flachbildfernsehern assoziiere ich anspruchslose Asi-Gucker. Heute ist eine Röhre ein qualitatives Privileg.
 
@Bösa Bär: Blödsinn, häng doch mal einen aktuellen 50" Plasma (wenn du Zugang zu einem hast) an ein Stromverbrauch Messgerät, der Verbraucht ist nicht höher als bei einer (großen) Röhre oder ein LCD gleicher Größe.
 
Mir is der gute alte Röhrenfernseher immer noch lieber als die LCD´s. Die Bildqualität ist ja eher mäßig! (außer Blue-Ray od. HDTV)
 
@Hooter: Ich sehe da keinen Unterschied bei Dvb-S zwischen meinem Hd Rdy und meiner alten Röhre...
 
@I Luv Money: Also die LCD´s und Plasma`s die wo ich gesehen hab, egal ob Kabel (das ist richtig sch...) oder SAT bringen kein vernünftiges Bild zustande. Das Bild wirkt unscharf (spez. bei LCD). Das Problem hierbei ist, wenn man sich an das Bild vom LCD od. Plasma gewöhnt hat, erscheint dieses auch ausgezeichnet. Leider liefert noch kein Sender vom Free-TV durchgehend HDTV. Dann wäre es für mich eine Überlegung wert.
 
@Hooter: Was willst du im deutschem Fernsehen in HD sehen? Talkshows und Werbung?
 
@John Dorian: Sport, Serien und paar Filme :D
 
@John Dorian: wenn ich schon einen "hochauflösenden Fernseher" habe, würde ich auch gerne "Werbung & Talkshows" in guter Quali sehen, ansonsten ist der ganze Fernsehkram und Hightech sowieso für´n Ar...
Und nochmal extra Kohlen für "premiere" oder so ausgeben wg. HDTV muß nicht sein.
 
@Hooter: Musst du den accent so missbrauchen? :-)
 
@Hooter: Lieber Geld für Premiere als GEZ ^^
 
@Hooter: Das Bild ist so gut wie das Signal ! das merke ich beim Kabelsignal (das leider bei uns hier von Woche zu Woche erheblich schwankt!) ganz deutlich. Mit gutem Analogsignal gibt es keinen Unterschied, auch bei meinem 40-Zöller-FullHD hier im Vgl. zum 80cm-Röhre vorher.
 
42" Full HD für 700 Euro im Walmart letzte woche. Ich glaub da werd ich auch bald zuschlagen. Das klingt scho sehr verlockend... endlich ein großen TV im Wohnzimmer *schwärm*
 
@ratkiller: ... und ich könnte kotzen, wenn ich sehe, wie dieses riesigen Kisten das Zimmer verschandeln! Also mehr als 28" brauch und will ich nicht - hoffentlich gibt's sowas noch, wenn meine 100Hz-Röhre das Zeitliche gesegnet hat ...
 
Also ich habe nach wie vor keinen und bisher auch nicht das Interesse mir in naher Zukunft einen zuzulegen.
 
....tolle prognose ! ES GIBT KEINE RÖHRENGERÄTE MEHR >52cm !! da kann man auch gleich den sehtest vom augenarzt aufhängen... Amazon 785x flat, 16x Röhre im Angebot
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte