Facebook erneut mit Plagiatsvorwurf gegen StudiVZ

Social Media Nachdem die Betreiber des sozialen Netzwerks Facebook bereits im vergangenen Juli vor einem kalifornischen Gericht Klage gegen die deutsche Studenten-Community StudiVZ eingereicht haben, ist ein Ende des Streits noch nicht in Sicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mag sein das sie sich was abgeguckt habe.. aber sie haben es auf jedenfall verbessert.. finde facebook total unübersichtlich..
 
@Conos: abgekuckt? Die Stylesheets wurden auf jeden Fall damals zu 100% von FB geklaut, wenn nicht sogar mehr. Mich wundert es nur das es jetzt erst bemerkt wurde.
 
@Impact&$153:: wenn was gefunden wird, wird weiter gesucht und denn geklagt!
 
@Impact&$153:: es fehlte vorher ganz einfach das interesse am deutschen markt. das hat sich allerdings inzwischen geändert.
 
@Impact&$153:: der Facebook-Gründer hatte ja anscheinend auch von Kommilitonen geklaut... zog eine nicht zu verachtende Entschädigungszahlung nach sich (siehe z.B. aktueller heise-Artikel). In diesen Kreisen scheint es normal zu sein, dass man klaut...
 
@Conos: stasi-vz hat so ziemlich ALLES von fb geklaut, find das echt ne frechheit.
 
Keine Garantie ob echt oder Fake: http://www.spiegel.de/img/0,1020,716047,00.jpg ...Originalartikel: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,621814,00.html - - - - - - EDIT - - - - - - Wenn man sich auf dem guten alten Webarchiv den Quelltext mal anschaut findet man u.a. einen Stylesheet-Verweis auf die "myfb.css" http://web.archive.org/web/20051216094448/http://www.studivz.de/
 
@raketenhund: Das ist echt, das war damals auch ein Grund warum auch große Aufruhr bei StudiVZ herrschte. Finde es ehrlich gesagt ne sauerei was die gemacht haben, aber wie würde der Chinese sagen "Nur das Gute wird geklaut"
 
Hihi... ^^ Tja. Da hat man früher halt zu wenig nachgedacht. :>
__ Edit __

Hab mir eben auch mal den QT der beiden Pages zur gleichen Entwicklungszeit angesehen. Also damals hat man ja mehr als geklaut. Gleiche ID-Zuweisungen sowie Stylesheet-Angaben. Aufbau identisch. Der Wahnsinn. Sowas sollte verboten werden! Da hat man sich nicht nur eine Idee geklaut sondern gleich das gesamte Konzept. Obgleich welcher heute besser ist aber die Ideen haben sich garantiert nicht gleichzeitig entwickelt was es früher mal gab. Diebstahl ohne Gleichen. Ich wäre für ein Stoppschild. :O
 
Abgekupfert oder nicht, StudiVZ ist viel übersichtlicher geworden als Facebook, dafür hat Facebook mehr Funktionen die man braucht oder nicht.....
 
@Bioforge: Du hast Recht, studiVZ ist übersichtlicher als Facebook. Fragt sich nur, worüber man die Übersicht behält. Über die paar Menüpunkte kann man gut die Ubersicht behalten. Über seine Freunde hat man bei studiVZ allerdings keine Übersicht. Wenn man wissen will, was Freunde so gemacht haben, dann kommt man nicht darum herum, sich jede einzelne Profilseite eines Benutzers anzusehen und selbst dann sieht man nicht allzu viel.

Beim neuen Facebook hat man auf der Startseite eine Übersicht über alle aktivitäten der eigenen Freunde - sofern diese nichts dagegen haben, diese Aktivitäten im Freundeskreis öffentlich darzustellen. Klar, dass es dann nicht ganz so übersichtlich bleiben kann, wie die Startseite von studiVZ, auf der gerade mal Gruscheln, Post, Seitenbesucher und und Geburtstage angezeigt werden. Für den weitaus größeren Umfang an Funktionen hat Facebook aber im Verhältnis gesehen eine weitaus bessere Lösung zur Präsentation auf der Startseite gefunden, als studiVZ. Dann kann man sich gerne überlegen, ob man Facebook aufgund der Funktionsvielfalt einen Vorwurf machen will, oder nicht. Wenn man sich nur kurz mit der Startseite von Facebook auseinandersetzt, gewöhnt man sich schnell daran und möchte die angebotenen Informationen nicht mehr missen, die auf studiVZ zum größten Teil fehlen.

Aber studiVZ legt mehr und mehr an Funktionen zu. Nach und nach werden die Funktionen eingeführt, die Facebook schon seit langem hat. Leider weitaus weniger benutzerfreundlich, als es bei Facebook der Fall ist. Wenn man mich fragt, warum Facebook in Deutschland nicht annähernd so beliebt ist wie studiVZ, dann kann ich nur vermuten: Weil es noch kaum einer kennt.

LG,
René
 
@Bioforge: "dafür hat Facebook mehr Funktionen die man braucht oder nicht" Man braucht Facebook? Oder StudVZ? :o
 
@renet: "Wenn man wissen will, was Freunde so gemacht haben" Aber ob das jemand möchte ? Ich bestimmt nicht :)
 
@elecfuture: Wer das nicht wissen möchte, kann die Anzeige auch ändern, für einzelne Freunde deaktivieren - oder muss nicht darauf schauen. Aber gleich einen Überblick zu haben, wenn neue Bilder eingestellt, oder ein Kommentar zu einem Bild abgegeben wurde, ist doch eine nette Option.
 
Die wollten doch StudiVz übernehmen ..hat nicht geklappt drum wird mal geklagt und Vorwürfe erhoben.
 
@SH-Splitter: Jo, und dann muss StudiVZ soviel zahlen dass sie pleite sind und FB sie günstig übernehmen kann ^^
 
@RegularReader: oh ja, hoffentlich. lol studiVZ ist ohnehin überflüssig, sobald mal alle bei facebook sind.
 
@SH-Splitter: klar und die Vorwürfe sind ja auch so bei den Haaren herbeigezogen... Nein mal im Ernst: StudiVZ hat sich absichtlich bei dem Design bei FB bedient und es ist in meinen Augen nur rechtens wenn Sie dafür auch ordentlich zahlen müssen.
 
@renet: und facebook ist überflüssig sobald alle bei StudiVZ oder sonstwo sind. Bullshitmodus aus.
 
Ich bin selber im VZ registriert. Was mir aufgefallen ist, seit das mit den Klagen losgegangen ist, arbeiten die VZ Betreiber täglich an der Seite. Gestern zb. hab ich keine Emailbenachrichtigungen mehr erhalten. Heute gehts wieder. Ich bin der meinung, das die vor dem Gutachter sich verstärkt an den Quellcode zuschaffen machen. Das das Design abgekupfert ist, sieht man ja eindeutig.
 
@elecfuture: Zumal es Backups von älteren Entwicklungs-Versionen des VZ geben wird, würde ihnen das nicht helfen.
 
stasivz is eh ne 1:1 facebook-kopie, kann langsam mal dichtgemacht werden. @mods danke fürs löschen meines beitrags, hier schlägt auch schon die zensur zu!
 
Natürlich ist StudiVZ eine Kopie von Facebook. Bleibt nur die Frage, inwiefern man rechtlich dagegen vorgehen kann. Falls Facebook vor Gericht gewinnen sollte, dann sicherlich zurecht.
 
2 Platformen die man wirklich nicht braucht. Was die Leute wohl vor 10 Jahren gemacht haben?
Vllt. sich im realen Leben getroffen, dort neue Freundschaften geschlossen und Kontakte mit alten Freunden aufgefrischt... könnte gut möglich sein
 
@Tazzilo: "Vllt. sich im realen Leben getroffen, dort neue Freundschaften geschlossen und Kontakte mit alten Freunden aufgefrischt"
Manche Leute machen das immer noch, obwohl sie im SVZ angemeldet sind.
Aber davon scheinst du ja keine Ahnung zu haben.

B2T: Geschieht SVZ recht, wenn sie ordentlich bezahlen müssen. Dass die das Stylesheet geklaut haben sieht ja ein Blinder^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check