Moto: Preiswertes Multitouch für große Displays

Monitore & Displays Das US-Unternehmen Moto Development hat eine neue Sensor-Oberfläche für Multitouch-Displays vorgestellt, die auch mit größeren Displays preiswert umgesetzt werden kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mmh... wow endlich ma ne frau die erklären darf =)
 
@Jani1980: vllt nehmen die aber des nexte mal eine für die kein 21:9 Display notwendig is um sie ganz zu sehen... =((
 
Bitte, bitte, bitte mit ganz viel Sahne oben drauf: Entsorgt doch endlich mal diesen absolut grottigen und miesen "Winfuture Player", der so ziemlich, eh, nichts kann.
 
@Blacksoul: er kann Werbung anzeigen und die Videos abspielen. Genau das, was das Ding für Winfuture können muss :)
 
@Blacksoul: Ist bereits in Arbeit. Bitte etwas Geduld :)
 
@sibbl: Mein AdBlock+ zeigt da keine Werbung an x) Aber was erfrischendes wäre echt schön, wenn das demnächst kommt @ Christian =)
 
@Blacksoul: Wenn Ihr schon dabei seit... Ich würde mir wünschen, dass der neue Player Kaffee kochen, Bügeln und meien Krawatte bügeln kann! Ach und Videos abspielen sollte er wohl auch noch^^ Wobei das macht er ja schon.
 
@Blacksoul: Lautstärke an und aus, jaja, da fehlt noch nen 10stufen lautstärke Equalizer Fullscreen mode und evtl. mehrvideos anzeigen funktion. Zum Video: wenn die nach der funktion noch am Design arbeiten währs fast perfekt. Fehlt noch der Bildschirmreiniger vom Haus aus
 
@Tofte: Ich denke mal, da fragen die bei nem Autokonzern nach und das Ding wird mit Spritzdüse und Scheibenwischer ausgeliefert. Den Wischer bei +50" möchte ich mal sehen..."WUUUSCH-WUUUSCH"
 
@Tofte: dazu mal gesagt: Prototyp. Ende der Durchsage :)
 
@Blacksoul: Fullscreen wär mal was. des kann ja sogar der redtube player =P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich