ATI Radeon HD 4770: Günstige Spielegrafik in 40 nm

Grafikkarten AMD hat mit der ATI Radeon HD 4770 ein neue Grafikkarte vorgestellt, die seine 4000er-Serie ergänzt. Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich um die erste Zusatzgrafikkarte der Welt, deren GPU in einem 40-Nanometer-Prozess gefertigt wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich gut an für den Preis. Mein Mac braucht langsam mal nen Upgrade.
 
@John Dorian: Sorry, wenn ich so frage. Aber nen Mac kann man also in jeder Hinsicht upgraden? Ich dachte immer einige Elemente, wie CPU oder GraKa seien vorbehalten.
 
@John Dorian: Und wie stellst du dir das vor?
 
@bluefisch200: http://tinyurl.com/c4tar9 einstecken, Treiber anpassen und los gehts.
 
@John Dorian: Das ist ein Mac Pro...Mac Grafikkarten haben EFI und nicht ein BIOS...also nochmals wie stellst du dir das vor? Die Hardware kann gar nicht untereinander kommunizieren...
 
@bluefisch200: Ich bezweile, dass er im Besitz eines Mac ist :)
 
@bluefisch200: Er hat bestimmt so ne Hackintosh-Geschichte am Laufen. Diese Mac OS X-Versionen laufen dank softwaremäßigem EFI-Emulator auch auf normaler Hardware. Hab mir auch mal MAC OS X auf meinem PC installiert. Ist gar nicht so schwer und auf manchen PCs läuft sogar die Retail wenn man nen speziellen Bootloader hat. Das System hat mich aber nach 2-3 Stunden nicht mehr interessiert. Läuft zwar gut, aber Windows ist mir 10x lieber.
 
@bluefisch200: Also beim Mac Pro ist dass eigentlich kein Problem wenn du mal hier schaust http://tiny.cc/pKTnT siehst du dass Grafikkarten gibt . Unter anderem auch eine Radeon 4870 die Auswahl ist zwar sehr begrenzt und teilweise auch recht teuer aber es gibt eine :)
 
@LiBrE21: Ja klar, aber das sind speziell angepasst Grafikkarten mit EFI...er will aber die neue hier verkaufen...und die wird es wie man Apple kennt sicher nicht auch noch geben ,-)
 
@bluefisch200: Da hat Apple ja keine Schuld dran sonder der Hersteller weil der ist ja schließlich verantwortlich. Und wenn Apple Interesse an dieser Karte anmeldet um sie zB. als Option für Käufer eines Mac Pros anzubieten wird es nicht lange dauern bis die dann auch bei dem ein oder anderem Shop für Apple Zubehör zur verfügung steht
 
Die ATI Radeon HD 4770 verfügt über 640 Stream-Prozessoren und hat eine maximale Liestungsaufnahme von 80 Watt (TDP). Siehe Tests auf Computerbase, PCGH oder Tomshardware. Jedoch ist der Idle-Stromverbrauch aufgrund des verbauten GDDR5-Speichercontrollers nicht der beste.
Ansonsten eine sehr gute Karte.
 
"Günstige Spielegrafik in 40 nm" - da seh ich ja dann gar nix von der Spielegrafik bei 40nm - das ist mir eindeutig zu klein :-)
 
@Forum: wie manche hier 0 spass verstehn können... von mir gibt es ein (+) :)
 
@Forum: Ich dachte, im Lieferumfang ist eine Lupenbrille beigelegt... Für weniger anspruchsvolle Spiele könnte man evtl. auch eine Brille mit 3D-Effekten verwenden. Blöd wird das ganze aber, wenn man sich die Bulk-Version ohne Brille kauft...
 
@Jack1987: und diese Erkenntnis gibt von mir ein Plus. ...wider dem tierischen Ernst.
 
Klingt interessant ... mal schauen, was nähere Benchmarks ergeben :)
 
für den preis top :)
 
'Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich um die erste Zusatzgrafikkarte der Welt, deren GPU in einem 40-Nanometer-Prozess gefertigt wird. ' ..... bedeutet das nur 3D, wie einst die Voodoo- oder Mystic Karten? Also kein 2D Betrieb ?!
 
@sYs: Wie willste denn das machen ? Nein, das bedeutet, daß es die erste Graka in 40nm ist. :)
 
@Dario: Er bezieht sich wohl auf das Wort ZUSATZ, das klingt im ersten Moment nach reiner Unterstützung.

@sYs: Zu 99,999% ist es eine "vollwertige" Grafikkarte
 
@Schließmuskel: Jo, das ist ne normale, vollwertige Grafikkarte. Ganz genau genommen hat er aber Recht, denn der 2D-Kram läuft heutzutage ebenfalls über die 3D-Funktionen. Das ist wahrscheinlich auch ein Grund (einer von mehreren) warum die neueren OnBoard-GPUs von ATI unter Windows XP zum Teil arge Performanceprobleme haben.
 
@sYs: also ich hab den witz verstanden von sYs...
 
Das ganze hört sich gut an, mich verunsichert jedoch ein Punkt:
"Der mit 800 MHz getaktete Speicher ist über ein 128-Bit-Interface angebunden. " Vielleicht können sich die Spielefreaks bezüglich dieser 128Bit Anbindung äußern. Also im Arbeitsbereich z.B. bei einer FireGl ist dies kein allzu großes Problem... aber beim zocken ?? Ein Statement würde mich freuen !
 
@islamophobic: Es wird GDDR5 benutzt. Wieso dann ein größeres Speicherinterface? Nicht nötig.
 
@Necabo: Danke !!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr