Gruschelt die Kanzlerin - Wahlkampf im StudiVZ

Social Media Der Wahlkampf findet in diesem Jahr verstärkt im Internet statt. Auch soziale Netzwerke wie StudiVZ werden von den Parteien genutzt, immerhin tummeln sich beim deutschen Marktführer rund 10,4 Millionen Wahlberechtigte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, moderner Wahlkampf, nun muessen die Leute nur noch von ihrem PC aufstehen und wählen gehen :)
 
@SuperDuperDani: Die können doch Briefwahl beantragen, weil sie aus (über-)gewichtigen Gründen nicht persönlich bei der Wahl erscheinen können.
 
@satyris: Immer diese Vorurteile :)
 
@LiBrE21: Gerne doch :-)
 
@SuperDuperDani: Bei studiVZ findet du unter "Gruscheln" und "Find ich gut" jetzt den Button "Wählen", der ist aber erst im September aktiv.
 
@SuperDuperDani: Gruscheln ? Kenn ich nicht
 
@AndreHH: was ist denn gruscheln? gruseln und kuscheln?...
 
@satyris: Müsst ihr in Deutschland die Briefwahl beantragen? Was heisst das denn genau?
 
@skylight: Ja die Briefwahl muss man bei uns beantragen denn Sie geht nur! Wenn, man zum Wahl Zeitpunkt nicht in seinem Land ist oder aus Gesundheitlichen gründen zur Wahl kann.
 
@AndreHH: :D geil
 
@laumi: Theoretisch... Praktisch kannste Briefwahl machen, wann immer du willst. Biste halt an dem besagten Wahltag nicht zu Hause, sondern 200km weit weg... Keinen interessierts. Dafür musste nicht erst das Land verlassen oder krank sein.
 
ohje... jetzt gehen die scho über social networks. gleich alle meine accs löschen. is ja hier kaum auszuhalten :(
 
@Murmeltier89: erstaunlich, dass Du überhaupt welche angelegt hast :-)
 
@Murmeltier89: Ich hab damals immer gerne in Obamas Facebook Profil gestöbert... Wenn man sich im Klaren darüber ist, dass das reine Propaganda ist, find ich da nichts verwerfliches dran.
 
Werbung im TV und Magazinen muss wenigstens als solche gekennzeichnet werden!
 
@cam: bei StudiVZ doch auch quasi gekennzeinet: "Edelprofil"/"Edelgruppe"
 
vllt bewegt es dadurch paar leute mehr um ihre stimmen abzugeben auf jedenfall sehr löbliche aber für vile wahrscheinlich auch nervige aktion auch wenn die kanzlerin sich vor gruschlern wohl kaum retten *gg*
 
@SteifesEis: Wer sich nicht um seine Arbeit kümmert hat ja genug Zeit zum "Gruscheln"...
 
@satyris: ohja ich bin schlichtweg ein agressiver gruschler hab soviel zeit da hab ich nix andrers im kopf als sinnfrei durch die gegend zu gruscheln :P
 
@SteifesEis: Ich meinte eher "unsere" Kanzlerin :-)
 
@satyris: was meinsten womit die kanzlerin dann ihr geld verdient? mit gruscheln :P so einen job hätt ich auch gern
 
@SteifesEis: Glaube kaum, dass Angie im MeinVZ rumturnt und sich mit irgendwelchen Dahergelaufenen gruschelt. Wenn, dann stecken hinter Angies Profil Typen aus einer PR-Abteilung. Da fehlt mir bissel der persönliche und inhaltliche Bezug.
 
@SteifesEis: Bei sovielen Profilen, Accounts und Webauftritten wie die Kanzlerin oder auch andere Politiker haben, sollte man sich langsam mal Fragen, ob da nicht jede enge Personal am Start ist, dass sich als Herr/Frau X ausgibt, denn ich denke, die Herrschaften haben doch etwas anderes zu tun, als 48h am Tag all ihre Internetavatare zu pflegen. Bei der Gelegenheit möcht ich mal anmerken: Glaubt jemand von euch ernsthaft, dass die Merkel ihre Reden selber schreibt? Die Fernsehnachrichten an die Nation sind imho die schlimmsten - nichtmal auswendig gelernt sondern total offentsichtlich vom Telepromter abgelesen.
 
@monte: Vom Prompter lesen aber alle ab, oder halt mit Knopf im Ohr. Inhaltlich glaube ich schon, dass die Kanzlerin an den Texten mitwirkt.
 
@F98: Mir im Prinzip egal wie sie es machen, aber es wirkt einfach nicht echt. BTW, bei der Fernsehrede bin ich mir relativ sicher, dass sie es - im besten Fall - persönlich abgenickt hat. Ich meine Sie ist ja nicht doof, aber da heißt es einfach: "Hier Frau Merkel, dass ist ihre von einem Expertenteam verfasste Rede, zwei weitere Experten werden ihren bei der Probe gleich zeigen, wie sie am besten vor der Kamera wirken und auf eventuelle Merkel äh Makel bei der Art des Vortrages hinweisen." Da darf nichts dem Zufall überlassen werden. Es muss einfach perfekt wirken (für den typischen Wähler). Dass es dann für die wenigen "Mitdenker oder Nachdenker" unecht und verlogen wirkt ist ja egal :)
 
Junge Meute sind doch Computeraffin und wer würde da die CDU/FDP wählen bei dieser faschistischen Zensurpolitik?
 
@dorian: Computeraffin und Social-Network-Meute sind zwei paar Schuhe. Ich kenne Berufsbedingt einige Computeraffine, aber keiner von denen kann ernsthaft was mit dem Social-Network-Hype etwas anfangen.
 
@satyris: womöglich alles eine frage des alters :)
 
@satyris: da hast du wohl recht. ich glaube ich würde der frau merkel nur ein paar takte rüberbringen die mit sicherheit nichts mit kuscheln oder grüßen zu tun haben! wahrscheinlich bin ich zu computeraffin... mfg
 
"Politiker wie Angela Merkel und Außenminister Frank-Walter Steinmeier haben ihr eigenes Profil angelegt, inklusive Lebenslauf, Bildern und Videos."...ja genau...die Angela hat sich Abends mal hingestezt und Ihr Profil erstellt......wen wollt Ihr verarschen?
 
@Forum: schade dass die beiden sich nicht bei WF angemeldet und gepostet haben, da könnten die minusklicker ihre wut abbauen. :)
 
@Forum: du bringst es auf den Punkt (+) einfach nur klasse :P
 
@Forum: ja da hast du scho recht und die nächste verarsche kommt dann morgen: [08:00] Die Kanzlerein gruschelt 1500 Leute zurück!
 
Im Wahlbüro: "Hey, den/die kenn ich, der/die ist auf meiner Freundesliste." *Kreuz* Fertig!!! -> Ich finde es unmöglich, wie sie versuchen Stimmen zu haschen. Hoffentlich riechen viele den Braten. Mit solchen Aktionen machen sie sich in meinen Augen als Partei und Einzelperson lächerlich. Die sollen lieber brauchbare Argumente bringen, warum man sie und nicht die anderen wählen sollte. "Gruscheln" ist aus meiner Sicht kein Argument.
 
Obama hats vorgemacht.
 
@DeutscherHerold: obama hat auch mal einen fahren lassen.....die USA hat auch super vorgemacht dass man mit einzelnen Person ganz toll hunderte mal Waterboarding machen kann.....ist doch was tolles die USA, meinst Du nicht?
 
@DeutscherHerold: Ich will seinen Hund... Moment... Wer hat eigentlich festgelegt, dass mich dieser Hund interessieren muss? Wer hat festgelegt, dass wir den Amis alles nachmachen müssen? Wer hat an der Uhr gedreht? Fragen über Fragen...
 
@WemmZi: un wieso is die banane krumm?
 
@Murmeltier89: Und wieso liest man hier auf WF so viele dumme Kommentare?
 
@DeutscherHerold: Und wieso liegt hier überhaupt Stroh rum?
 
@Murmeltier89: Die wachsen horizontal und werden vom eingenen Gewicht nach unten gebogen.
 
"Ignorieren sie Angela Merkel" [x]
 
@Nigg: "Angela Merke ignorieren oder melden" -> melden -> unzulässiges Foto.
 
Kann man da auch Bilder melden die einen anwiedern?
 
Was kommt als nächstes? Ursula von der Leyen bei World of Warcraft oder wie das heißt, zusammen mit Angela, die auch bei den Sims mitdabei ist. Haben die schon einen MySpace-Account?
 
@John Rambo: klar Merkel als Figur bei Sims :) interessante idee, gleich ma umsetzen um die nächste wirtschaftskrise hervorzurufen öÖ
 
@John Rambo: Ursula von der Leyen hat doch keine Zeit. 7 Kinder!!! Vorbildlich! Wie Atze Schröder so schön sagte: Die ist so fruchtbar, die wird den Pandas im Zoo als Video vorgespielt... :))
 
@John Rambo: Ursula hat doch eh keine Ahnung, von irgendetwas. Bestes Beispiel ist der (meiner Meinung nach verantwortungslose Umgang) mit Kinderpornografie. Wie soll sie es dann schaffen, sich bei WoW anzumelden. Ich bezweifle auch, ob sie überhaupt in der Lage ist einen Computer einzuschalten und einen Browser zu starten. Diese beiden Dinge werden sie warscheinlich schon total überfordern.
 
hm wollt mal drauf gehn. da kommt aber so ein großes rotes stoppschild
 
@hjo: steht da zufällig: Vorischt freilaufende wilde Kuh?
 
Ich lach mich schlapp
 
@hjo: IP geloggt, morgen klingelt das BKA, Glückwunsch!
 
loool die kann ich ja garnet als friend adden :(
 
Du gehst wohl auch zum spielen auf die Autobahn
 
weiß nicht was ihr habt...ihr müsst das ja nicht lesen...sollen sie doch ein paar Wähler werben, lieber das als das durch Stimmenthaltung die rechten spinner in den bundes oder landtag kommen.
 
@majodin: mach Dir mal keine Sorgen - Angie hat extra nen Paar Milliarden Vollpfosten Abwrack Prämie spendiert und diese extra für den Otto Normal Bürger bis zum Wahlkampf verlängert.....der Standardbürger ist von haus halt leider doof - deshalb geht er gar nicht wählen, oder er denkt sich "hm, was wähl ich denn....ich kenn mich ja gar net aus....hmmm....mal überlegen.....ach die Merkel da, die hat uns doch allen 2500 EUR geschenkt....die nehm ich dann mal, die meint es gut mit uns". Traurig, aber wahr.
 
"Noch findet in Minden-Lübbecke niemand Angela Merkel gut. " signed :)
 
Gruscheln mit Merkel??? Da fahre ich lieber auf einem Fahrrad ohne Sattel...
 
frau merkel würde höchstens auf meiner igorier liste landen, da ich der meinung bin, das sie nicht meine interessen vertritt... das gleiche gilt für von der leyen,schäuble, und wie die schergen alle heißen...
 
@Rikibu: Keine Angst, du wirst sicher garnicht erst von ihnen gefragt.
 
Genauso unseriös ist der ganze Laden StudiVz !

Eine Austobewiese für Kids Sammler pornografischen Materials.
 
Aber wenn ich da eine Schwarz-Rote Partei sehe gibts nen Aufstand, das könnt ihr wissen. Der erfolgreiche Faschist tarnt sich als Antifaschist.
 
Ich würde mir als Student zwei mal überlegen eine Partei zu wählen die für Studiengebühren ist. Es gibt nachweislich so gut wie kein Vorteil dadurch. Anstatt 10 Exemplare gibt es dann 15 Exemplare eines Buches in der Bibliothek. Aber für die 500 Euro hätte man sich auch gleich die Bücher selber kaufen können die man wirklich braucht. Diese Bücher hat man dann auch noch nach dem Studium oder kann sie weiter verkaufen. Das meiste des Gelder wandert in irgendwelche Taschen oder was weiß ich.
 
"Wir sind sehr, sehr wahlkampfrelevant", meinte studivz-Chef Markus Berger-de León in Berlin. -&- Profile haben jedoch nur die Parteien, die derzeit im Bundestag vertreten sind. Rechtsextreme Parteien wie die NPD werden keine VZ-Mitglieder, betonte Berger-de León. `__> Zensur bzw. Parteiergreifung bzw. Korruption? (das ist nicht pro-npd/linke/whatever)
 
@monte: hm, wie ist das denn mit TV Spots? Darf da die NPD auch Spots schalten? Hab da noch nie einen gesehen...was natürlich auch am geringen Budget der NDP liegen kann
 
@monte: ja dachte ich mir auch wo es ich gelesen hatte aber du weißt ja wenn man sich darüber aufregt denken alle anderen wieder man gehört zu der npd/linke/whatever-ecke... wer weiß was der kerl dafür a scho wieder bekommt an kohle un zuschüsse das er nu parteien-profile un politiker-profile erstellen lassen lässt. nebenbei macht es die seiten wiederrum bekannter un es würden sich da mehr leute anmelden usw usw... geht hier doch eh nur um geld und macht, mehr nicht
 
@monte: Die dürfen sich logischerweise aussuchen, für wen sie Wahlkampf treiben, genau wie du und ich.
@Forum: Bei TV-Spots ist das logischerweise anders. Die Öffentlich-rechtlichen sind Staat und müssen deshalb auch der NPD Zeit für Wahlkampfwerbung bereitstellen.
 
StudiVZ ist jetzt aber auch öffentlich...
 
@cam: eine pommesbude ist auch öffentlich, steht aber trotzdem nicht mit dem staat in zusammenhang...
 
@klein-m: Für mich ist das aber durchaus so, als würde ein Pommesbudenbesitzer (besseres Beispiel: eine Discothek) z.B. allen Moslems den Eintritt verbieten. Dass er jetzt den Ali X. ausschließt ist ja OK, weil der Arsch einmal ne Flasche geschmissen hat. Aber pauschal allen Moslems/CDU/NPD-Anhängern den Zugang zu verwehren kann nicht wirklich "legal" sein. Meinetwegen darf der StudiVZHeini gerne eine NPD-Seite verbieten, aber er kann - bzw darf imho nicht - dem Vositzenden einer Partei verbieten, einen (schein-)privaten Eintrag zu machen, wie es die Kanzlerin einen hat.
 
NPD raus, asoziales Pack
 
@Turk_Turkleton: Bitte lesen, dann meckern...
 
lol bestimmte Minister sollten sich dort nicht anmelden, weil sie sich schon unbeliebt genug gemacht haben. deren Accounts wuerden sicherlich schnell gehackt werden. xD
 
Da bekommt die Gruppe "Wer mich gruschelt, will enbdlich mal guten Sex" ne ganz neue Bedeutung :D

iiiiiih ^^
 
Oh Gott, mit einer 55 Jährigen gruscheln. _____> God bless you_____>Yes we can.
 
@Dr. B.Hindert: wie mir diese "yes we can" Vollpfosten auf den Sack gehen.
 
Was diese Heuchler alles so vor den Wahlen finden/erfinden... echt Bürgernah auf einmal...
 
Ich glaub die 3.5mio Arbeitslosen oder die Azubis, die keine Ausbildung finden, würden sie gerne was anderes als "gruscheln".....
 
@Gaschi: 3,5 Mio?
 
Ach du scheiße was für ein Bild von ihr in StudiVZ.
 
@ephemunch: was man mit software alles machen kann...
 
@pubsfried: Viel geholfen hats nicht.
 
Mal unabhänging davon, welcher Partei die Politiker zugehören finde ich es doch auf eine Art gut, dass so versucht wir, die politikverdrossenen Jugendlichen wieder an das Thema heranzuführen und sich evt. dochmal damit zu befassen.
 
Da gibts bessere Wege. Einfach mal an Wahl-"Versprechen" halten. Manche können sich nach 4 Jahren noch daran erinnern
 
"wer mag, kann die Kanzlerin also grüßen und kuscheln." WTF!
 
@Screenzocker13: Perverse kuscheln gerne mit fremden. (Ja, die Kanzlerin ist für die meisten eine fremde Person. Nur weil man eine Person aus den Medien kennt, kennt man sie doch nicht privat bzw. hat eine engere Bindung)

Edit: Kleinkinder kuscheln auch gerne, nur bezweifle ich, dass Kleinkinder bei StudiVZ überhaupt registriert sind.
 
NPD nicht dabei? Demokratie FAIL! Egal ob man mit diesen Dummschwätzern einer Meinung ist oder nicht: Auch eine NPD hat in einer Demokratie ihre Daseinsberechtigung. Und wenn die das bei StudiVZ nicht kapieren, dann hat auch die Linke nichts im VZ zu suchen!
 
@Steinheimer: Jepp, das gibt ein +. Entweder gibt man allen Parteien, egal ob rechts oder links, ob im Bundestag oder nicht die gleichen Chancen und Möglichkleiten oder man lässt es sein. Hoffentlich klagt irgend eine Partei (die abgelehnt wurde, sofern es passiert) dagegen.
 
@Steinheimer: Im welchen Gesetzbuch steht, dass StudiVZ demokratisch sein soll? Wenn der StudiVZ-Cheff die NPD nicht haben möchte, dann soll es auch so bleiben.
 
@Steinheimer: StudiVZ kann sich seine Mitglieder (Gott sei dank) vollkommen frei aussuchen und hat darüberhinaus mit Demokratie nicht das Geringste am Hut.
 
@Steinheimer:
Die NPD ist eine ekelhafte, kranke Partei, die nur versucht mit populistischen Sprüchen die dummen und ungebildeten Wähler soweie die Protestwähler für sich zu gewinnen. Leider schafft sie das in einigen Regionen auch.
Und wenn du die Mediengesetzte kennen würdest, dann wäre dir auch bewusst, dass Studi zu NICHTS verpflichtet werden kann weil die auch keine finanzielle Unterstützung erhalten wie die öffentlich-rechtlichen, die man dazu verpflichtet. Find es gut, dass der NPD kein Sprachrecht dort gegeben wird. Ekelhaftes Nazipack.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles