BITKOM: Spiele-Markt legt 2008 um 16,9 Prozent zu

PC-Spiele Wie der Branchenverband BITKOM heute mitteilte, konnte der Markt für digitale Spiele in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich zulegen. Insgesamt wuchs der Spiele-Markt im Jahr 2008 um 16,9 Prozent auf 2,68 Milliarden Euro. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"...Immer mehr Frauen und Ältere interessieren sich für digitale Spiele..." Das ist ja auch kein Wunder. Wenn ich mal so knapp 20 Jahre zurückdenke, als diese ganze Videospiele-Welle im großen Stil ins Rollen kam und davon ausgehe, dass diejenigen, welche damals in meinem heutigen Alter waren und dem Hobby die Treue gehalten haben, heut noch zocken, dann sind die über 50 Jahre alt. Damit dürften wohl die "Älteren" gemeint sein. Bei den Frauen sehe ich die Ursachen in Spielekonzepten wie "Die Sims" und dergleichen. Solange man irgendwas bemuddeln und pflegen kann, sind Frauen im Regelfall dafür zu begeistern. Ich finde diese Entwicklung jedenfalls bestens.
 
@tommy1977: Ich denke auch das da die Nintendo Wii sehr viel mit sich bringt. Bei "Partyspielen", die bei der Konsole in großer Zahl vertreten sind, spielen Frauen doch gerne mal mit.
 
@deafnut: Frauen machen 52% der Gamers aus, wenn man Browsergames dazu zählt. Die Umfrage auf der ich mich beziehe, ist halt 2-3 Jahre Alt. Vllc hat sich ein wenig geändert seit dem Facebook und co boom
 
Gabs nicht erst vor ein paar Tagen hier ne Meldung, das auch der Spiele-Markt einbricht oder irre ich mich da?!
 
@Hellbend: nein, du irrst dich nicht! :) Ich erinnere mich allerdings nicht mehr, ob es einer dieser schrecklichen "Gewinneinbrüche" war oder es sich um einen Verlust handelte. Nach dieser News hier tippe ich auf ersteres!
 
@jaja_klar: War mir doch so! Bin gerade mal das Archiv überflogen, habs aber nicht gefunden.
 
@Hellbend: Man darf nicht vergessen, dass wir hier über 2008 reden. Was der Markt 2009 macht, steht auf einem ganz anderen Blatt. Die Auswirkungen des Bankencrashes Okt 08 merken andere Märkte erst später ... sprich in diesem Jahr.
 
@Hellbend: Ja die gabs vor etwa 1-2 wochen und anders als der Titel allerdings angegeben hat war im (ursprünglichen) Artikel auch nur die Rede vom US Spielemarkt.
Weltweits gehts noch aufwärts ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen