"WoW Pod": Spielerparadies mit Kochstelle und Klo

Kurioses Studenten des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben mit "WoW Pod" eine ideale Umgebung für Spieler von "World of Warcraft" geschaffen, die gern viel Zeit in der Online-Welt verbringen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
freaks *hust*
 
@jackiie: Für die Horde :o)))
 
Die perfekte Umgebung für den "Chinafarmer" :)
 
@RuNN3r: dann fehlt da aber noch ein plakat mit der aufschrift: "kein gold farmen ist kontrarevolutionär"
 
WoW hat nen Pausenmodus? Soso...
 
@kisch: Der Pala hat doch sein gottesschild :D
 
@kisch: mit pausenmodus meint der schreiber des artikels sicht nur out of cambat essen / trinken ... und dass das sehr trügerisch sein kann weiß jeder der wow spielt :D
 
@lazsniper: Ohja ....
 
Ganz zu Anfang muss ich Euch von meinem neuesten Raid erzählen, das war der Hammer! Erst legt ein Boon ein RBK hin, dann stieß ich auf eine leeching NPC, die mir mit ihrer unglaublichen Respawn Rate keine Zeit zum Reggen ließ, Items looten ging nich, meine Hit Points waren richtig down. Was soll ich sagen? Den Mana Reg konnte ich vergessen... ^^ Das Häuschen kann ich nem Kumpel schenken, der würde sich da sicher wohl fühlen...^^ FREAKS!!!!!!!
 
@Flo8o: häh?
 
@Flo8o: Und das schlimmste ist ja, daß sie sich nicht nur in den Foren so unterhalten, sondern auch in ihrem sogenannten "Real Life".
 
@ox_eye: sorry mein Guter aber das is kompletter Schwachsinn, mir ist noch nie im Supermarkt einer begegnet der mich angemacht hat von wegen "hey was lootest du mir die Bananen weg, der Verkäufer-Mob da war für mich geflaggt. Und was schlimm daran sein soll das sich Spieler eines bestimmten Spiels in Foren die dieses Spiel zum Thema haben in dem Spiel "Slang" unterhalten musst du mir auch mal näher erklären. Die Sache das die meisten Begriffe aus dem englischen kommen liegen schlicht und ergreifend darand das WOW zu Anfang eben in Englisch war - die deutsche Lokalisierung kam erst sehr viel später.
 
@Flo8o: Da schaut aber einer fleißig switch :x
 
@ox_eye: Also wenn ich bei nem Kumpel bin, und da sitzen so 2-3 Jungs mit ihren Laptops und zocken WoW, dann verstehe ich nur Bahnhof! Die zocken das den ganzen Tag, seit Jahren! Es ist wirklich wie bei Switch: "Frauen? Der Server ist für uns gesperrt!" ^^ Völlig krank das ganze! Nix gegen ein gutes Spiel, aber WoW ist wirklich total krank!!! Die meisten haben kein Leben mehr, würden das aber niemals zugeben. "Was ich nur am zocken? So ein Quatsch!" Wenn ich alleine in den Zeitungen lese, was für kranke Fälle es im Zusammenhang mit WoW gibt, unglaublich...
 
@Flo8o: Und? Ich könnte dir jetzt genauso gut Beispiele von normalen WoW-Spielern aufzeigen, die tatsächlich ein reguläres Leben führen und WoW lediglich als Hobby sehen, neben Familie, Beruf, Freizeitaktivitäten an der frischen Luft, und und und. "Freaks" gibt es in absolut jedem Genre - seien es Computerspiele oder andere Hobbies. Aber danke, dass du uns mit deiner Sichtweise Einblick in das Alltagsleben eines jeden WoW-Spielers gewährt hast.
 
@thelord: Gern geschehen! :-)
 
@m @ r C: das liegt daran das du einen typischen WoW-Spieler nie im Supermarkt antreffen wirst :D Pizza kommt doch Frei-Haus :D
 
@Flo8o: http://www.youtube.com/watch?v=a_mubU7Re-k Soooo genial :D
 
ich kann mich wohl richtig glücklich schätzen das mich dieses wow virus nicht infizieren bzw begeistern konnte! man liest und hört ja so allerhand. und nun auch noch ein wow scheißhaus in was für einer welt lebe ich eigentlich ? *gg*
 
@kompjuta_auskenna: in der realen.. ^^
 
@kompjuta_auskenna: Ach auf die Idee ist glaub schon jeder gekommen, der bisschen intensiver WoW spielt...aber die Kerle habens umgesetzt xD Hätte mir eher nen fetten Sessel gewünscht, mit hochklappbarer Sitzfläche als WC und eingebautem Kühlschrank *g Das Häusschen wär mir zu unpraktisch
 
@kompjuta_auskenna: hahhahaha ein "wow scheißhaus" Made my day!!! xD
 
Und wenn das WoW-Fieber nachlässt - mit Vorhängen dran, sogar uneingeschränkt zum Schauen von Ewachsenenfilmen geeignet.
 
@noComment: perfekt . eine schöne rotation aus spielfilmen / pornos / wow / surfen :D
 
@noComment: Die W***skabine der Neuzeit. ^^ Boah, geil! 10 Gold und ein neuer Zauber! *mützeglatzemützeglatze...* :))
 
Wurde denn auch an eine leistungstarke Lüftung gedacht, wegen der Geruchsentwicklung, die vermutlich entstehen würde, wenn Spielende Stundenlang über ihren Verdauungsprodukten sitzen bleiben? Ist der Querschnitt hinreichend groß genug gewählt? Siehe auch diesen berühmt berüchtigten Klassiker: http://tinyurl.com/348qew
 
@Fusselbär: Ich denke, das steigert sogar das Spielerlebnis. Zumindest auf
Hordenseite... :-)
 
@Fusselbär: Wenn der Haufen wieder anklopft weißt du bescheid...
 
@Fusselbär: Nix, aber eine Quest erfüllt: Sammle 50 Verdauungsprodukte.
 
Dieses Teufels-Spiel macht mir immer mehr Sorgen, jetzt erst recht, wenn jetzt noch den "Freaks" die wenige Zeit,mit der sie mit ihrer Familie verbringen, nämlich beim täglichen Mittagessen, einfach so schwupp weggenommen wird.
Kann mir sogar vorstellen dass viele Spieler dadrinnen zusammenbrechen, weil das Häusschen nicht gewartet wird, sprich Klo nicht geleert und Mahlzeiten nicht nachgefüllt.
Bin echt gespannt wieviele Leute sich in dieser "WoW-Matrix" den Bezug zur Realität verlieren werden...
 
@kebab3000: Ja, und erst die Raubkopierenden Terroristen, welche in wow ihrer Attentate planen elf!1!!11
 
@main: definitiv ein dickes plus =)
 
@kebab3000: du merkst echt nichts mmehr oder?
 
Die News kann man mal getrost in die Tonne werfen, mehr als das übliche - jämmerliche - WOW geflame kommt hier eh nicht mehr >.<
 
weiß jemand, von welchem Spiel der Hintergrunsound ist? klingt irgendwie spannend..
 
Geht WoW eigentlich schon als Sekte durch? *scnr*
 
was für die suchtlappen unter uns
 
@overdriverdh21: Kaufen sie sich noch heute das Arbeitslos und gewinnen sie Arbeit! Für die hartgesottenen unter uns gibt es zudem noch ein Langzeitsarbeitslos, damit gewinnen sie Arbeit für's Leben!
 
ich stell mir das eklig vor. An dem selben Platz zu essen, wo ich zum ka**en gehe. Naja "geschmacks-"Sache.
 
tolle Idee, aber das Video ist Shei ... eh ... Mist
 
Naja ich spiel zwar ab und an Mal MMORPG'S,aber das Ding ist doch mit Abstand übertrieben...Ich sags ja immer wieder: "Wenn mein Kind von WoW spielen süchtig wird,dann steck ich es in eine Entzugsanstalt oder ins Heim!" :D
 
Don't shit where you eat
 
Erinnert mich irgendwie an den Fernsehsessel mit eingebautem Klo. War glaub ich bei Al Bundy. :)
 
Ich sehe da noch ganz andere Möglichkeiten. Das ist doch der perfekte Arbeitsplatz für alle mit Computer arbeitenden Arbeitnehmer. Keine Unterbrechung der Arbeit mehr wegen Klo-Gänge (verführen ja doch nur zum Quatschen und Rauchen!), Eßpausen braucht es auch nicht mehr, die kann man so sehr produktiv direkt am Arbeitsplatz wahrnehmen. Vielleicht läßt sich das Model auch noch auf andere Tätigkeiten übertragen.
 
@Uechel: Und eine Steigerung wäre dann noch, dass die Ausscheidungen sofort wieder recycelt werden, und wieder als Nahrung zur Verfügung gestellt werden.
 
@Uechel: Für die Raucher-Edition muss da aber noch eine Abzugshaube unter das Dach.
 
@Elvenking: Das iss aber nich sonderlich appetitlich!
 
@VanCleeve: Im Film Judge Dredd fuhr ein Müllroboter rum, der von sich gab, "Esst recycelte Nahrung", - daher der Gedanke :)
 
Jetzt seht euch mal an, was aus uns geworden ist. Wir lassen unseren Alltag von einem Spiel bestimmen und obwohl sich Blizzard Möglichkeiten bietet, die Spielzeiten einzuschränken, gibt es immernoch irgendwelche, die die Verbundenheit zum Spiel noch weiter stärken....als ob nicht schon genug Leute süchtig danach sind
 
Scheißhaus...
 
Sorry aber das ist krank...
 
richtige wow suchties holn sich auch so ein "gerät" :D
ich spiel auch seit 4 jahren aber das hier is schrott ....^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

60 Tage Game Time Card im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles