Vodafone: HTC Magic ab nächster Woche im Handel

Handys & Smartphones Das zweite HTC-Smartphone mit Googles Betriebssystem Android wird in Deutschland von Vodafone vertrieben. Das HTC Magic kommt in der nächsten Woche in den Handel, teilte der Mobilfunkbetreiber mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und jetzt schon auf vielen G1s :X
 
@Da Gummi: Was willst du uns damit sagen? Nicht umsonst gab's mal für jeden irgendwann Deutsch-Unterricht mit den Themengebieten "Satzbau" und "Inhalt".
 
@Apolllon: Eigentlich sind ja nur Subjekt, Prädikat, Objekt und Adverb wichtig. Der Inhalt ist Nebensache.... ,-)
 
@Apolllon:

Es war auf die Software vom HTC Magic bezogen, die gibt es schon seit geraumer Zeit für das Google G1!
 
@Da Gummi: und wenn htc dann demnächst das nächste smartphone mit windows mobile kommt, kommst du an meckerst rum á la "Und jetzt schon auf vielen SDAs" omg
 
@ThunderKiller:
JA, OMG OMG OMG OMG!!!!
 
@Da Gummi: baut htc nicht eh beide geraete :O
 
@DARK-THREAT: Damit kennst du dich ja aus =)
 
Sieht ja ganz scmucke aus das Teil. Aber ohne Branding geht bei VF wohl gar nix. :X
 
Ist das Touchscreen genauso wie beim iPhone? Also dass man nicht nur drückt, sondern gleitet? Das/der iPhone/iPod Touch sind sehr innovativ was die Bedienung angeht, und kaum übertreffbar. Eine Kamera ist für mich kein Grund für ein Handy/Smartphone, ich habe hier meine Sony 6MP.
 
@DARK-THREAT: Das bezweifle ich . . . sonst geht das ganze Patentgeklage wieder von vorne los.
 
@KingSaid: Das ist so nicht wahr. Kapazitive Displays gibt es nicht nur beim iPhone! Und soweit ich weiß, hat auch das G1 bzw. dieses Schwestermodell hier ein solches Display.
 
@Apolllon: das iphone hat kein kapazitives Display... de.wikipedia.org/wiki/Multi-Touch
 
@Kloeti: Erst Informieren dann schreiben, das Iphone hat nen kapazitives Touchscreen. Multi Touch ist keine Touchscreentechnik sondern nur die bedienung.
 
@Kloeti: eher hier schauen: http://tinyurl.com/dlo76c (Kapazitives Touchscreen) - Dahingehend haben das HTC G1 und auch das LG Prada ebenfalls solche Displays... Wie im übrigen auch einige Bankautomaten schon (der Rest sind noch optische Touchscreens). Dagegen haben die meisten Tablet-PCs und PDAs Analog-resistive Touchscreens und werden mit einem Stift betrieben. Neuerdings gibt es natürlich auch dort pseudo kapazitive Touchscreens (besonders PDA mit TouchFlo), die Stift und Finger unterscheiden können sollen. Das das iPhone übrigens ein kapazitives Touchscreen hat, ist auch daran zu erkennen, dass es nicht mit Stift bedient werden kann (Auflagefläche zu klein): was im Übrigen auch einer der Nachteile bei dieser Art von Touchscreens ist.
 
120 Euro pro Monat? Was ist denn das für ein Tarif?
 
@Mudder: hab auf VF.de auf Anhieb keinen Tarif gefunden der 120 € kosten soll . . . hmmm.
 
@Mudder: Vlt darf man die Google Apps dann kostenlos nutzen.... xD
 
@Mudder: Warscheinlich halt mit komplett flat alles frei in alle netze, festnetz, i-net, ?sms,mms?. Wer weis :D
 
@Anti Vista: und natürlich jamba-flat :D
 
@xxdirtytrashxx: Dann kommts ja mit 120 Euro/Monat gut hin .. hähä xD
 
Wer Android mal in Aktion bewundern möchte: http://tmobile.modeaondemand.com/htc/g1/ Für meinen (WM-)Geschmack absolut nichts. Wer nicht vorhat, eine WWW-Flatrate fürs Handy zu nehmen, kann das Gerät gleich vergessen. Dann lieber 30 Euro mehr für nen Touch HD, den kann ich sehr empfehlen und er ist das bei weitem bessere Gerät.
 
@ReBaStard:
Das ist und bleibt wohl Geschmackssache. Zum Glück ist Android frei und somit wird man früher oder später genug Geräte zur Auswahl haben. Bereits jetzt gibt es ja die ersten erfolgreichen Ansätze Android auch auf anderen Handys (HTC & XDA) zu installieren.
 
@leif1981: kennste ne Navisoftware für Android, die keine www-Verbindung braucht? Ich nich, und Google wäre ja blöd, sich das mitgelieferte "Google Maps" streitig machen zu lassen!
 
@ReBaStard: Wieso sollte man sich denn so ein Gerät OHNE Datenflat holen wollen? Was nützt dir so ein Gerät ohne Datenflat? Gar nichts!
 
@ReBaStard:
Eine Datenflat setze ich mal vorraus - sonst brauch man solch ein Gerät garnicht erst. Was Navi Software betrifft gibt es für Android bereits einige (z.B. TeleNav, Andnav, Andnav2) und weitere werden sicher folgen.
 
WARUM kann man solche Geräte nicht "Neutral" ohne Vertrag rausbringen? Ich finde das wirklich schade... (Ja ich weis, es gibt auch das Dev G1 zu kaufen...) Die Software ist garantiert Vodafone Branding...
 
ok nachdem ich die vodafone tarife gesehen hab werd ich nie mehr über t-mobile meckern ^^
 
Wo wir grad bei Tarifen sind:
Kennt jemand einen günstigen Datentaif im D1 oder D2-Netz ?
So 200MB bis 15 EUR dürfen es sein. Oder nen guten Tarif pro MB?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links