Online-Shopping: Amazon verweist eBay auf Platz 2

Internet & Webdienste Mit hochgerechnet 16,7 Millionen Internet-Käufern hat sich Amazon im letzten Jahr an die Spitze der Webseiten mit den meisten Online-Käufern gesetzt. Damit hat das Unternehmen den Internet-Marktplatz Ebay auf Platz zwei im Ranking verdrängt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schlimm genug, dass eBay noch auf Platz 2 zu finden ist mit deren aktuellen Geschäftspraktiken....
 
@Spacetravel: Was meinst du damit?
 
@KiNgHaNsI: Du musst aber nicht gleich alle Beleidigen deswegen! :(
 
Gehört WF zu China oder warum wird hier Zensiert?
 
@KiNgHaNsI: Seit letztem Freitag wird auch in Dland zensiert.
 
@lutschboy: merk ich so langsam auf einigen Seiten ...
 
@KiNgHaNsI: das sind die selben user, die gegen zensurursula sind. und selber hier meinungen zensieren. würde mir zu denken geben :D
 
@DasistdieWahrheit_de: ich kann hier schlecht zensieren wenn ich kein admin bin
 
@KiNgHaNsI: Mit Zensur hat das hier rein gar nichts zu tun. Die Kommentare die verschwunden sind, haben es in aller Regel verdient. Und sollte tatsächlich einmal ein sachlicher Beitrag dem "-" zum Opfer fallen, dann wird er von den moderatoren wieder Freigeschaltet. Fakt ist, Winfuture kann hier dulden und verbieten wie sie wollen. Ist auch deren Seite und für Neuankömmlinge soll sie halbwegs seriös wirken. (Was wohl nicht möglich ist, bei dem geistigen Durchfall, der hier teilweise abgelassen wird) Dummerweise verstehen viele das nicht und schieben ihre verschwundenen Beiträge auf willkürliche Zensur.. Stellt euch vor, euch würde die Seite gehören. Würdet ihr Beleidigungen, Provokationen und grenzenlose Dummheit dulden?
 
@Spacetravel: Bei Amazon gefallen die umfangreichen Kundenbewertungen der Artikel. Bestimmte Dinge werden auch weiter bei eBay gut laufen.
 
@web189: Was ist an der Frage "Was meinst du damit?" beleidigend, provakant oder grenzenlos dumm? Und die Zensur geht von anderen Usern aus und nicht von WF, was anderes hat ja garkeiner behauptet.
 
Ich muss auch sagen, dass ich Amazon.de super finde. Super Service, tolles Angebot und tolle Preise. Ich kaufe bei Amazon.de schon seit Jahren ein.
Bei ebay.de kaufe ich garnichts.
 
@Hexendoktor: um das zu erreichen, knechten sie leider ihre Mitarbeiter!
 
@jaja_klar: Aber doch nur an Weiiihnachten.. Aber mal ernsthaft: Keinen Deutschen jucken die Arbeitszustände wenn die Ware günstig zu bekommen ist. Solang die Klamotten nicht mit Blut vom auspeitschen besudelt sind jedenfalls... wäre ja sonst eklig.
 
@jaja_klar: Fakten??
 
@jaja_klar: Aha, arbeitest du für Amazon oder woher nimmst du diese Behauptung?_____ Ich kaufe auch viel auf Amazon und bin auch sehr zufrieden. Unkomplizierten Einkauf und sehr schnelle Lieferung. Seit Amazon.de auch MP3s verkauft, kaufe ich mir meine Musik nun auch hauptsächlich bei denen und nicht mehr (oder seltener) bei iTunes.
 
@overload125: Schau dir die News um Weihnachten hier auf WF an
 
@overload125: http://tinyurl.com/5w3bkm
 
@seaman: Nein, ich arbeite nicht für Amazon, und muss ich auch nicht, um Zeitung zu lesen oder eine Suchmaschine zu benutzen ^^. Ich finde Amazon auch toll, Preise, Leistungen, Kulanz - nur eben der Wermutstropfen mit den Mitarbeitern bleibt.
 
@jaja_klar: so kann man es ausdrücken....
wobei für knechten hätt ich vielleicht ne andere wortwahl getroffen.
fällt mir nur leider momentan keine ein...
 
@lutschboy: und an ostern und alle anderen feiertage und brückentage....
 
@overload125: ehemalige amazon mitarbeiter die schon mal dabei waren !!!
 
kann ich verstehen. amazon bietet guten service, kauft man bei händlern etwas ist amazon noch als zwischenhändler dazwischen und man hat mehr rechtssicherheit. ebay kummert sich bei problemen nen schei* um einen. die händler können machen was sie wollen, gegen schwarze schafe wird nichts unternommen. das ist mir bei amazon bislang noch nicht untergekommen.
 
@LoD14: genauso sehe ich das auch. Ich hatte mal was gekauft über Market Place bei Amazon.de. Habe das Buch nicht bekommen, habe dann die Frist abgewartet und mich mit dem Verkäufer ohne Erfolg in Kontakt gesetzt. Amazon.de hat mir dann zwei Tage später mein Geld zurücküberwiesen und sich um den Verkäufer gekümmert. :)
 
@Hexendoktor: "und sich um den Verkäufer gekümmert" Deiner Ausdrucksweise nach liegt er jetzt mit Zementeimern an den Füßen am Grund eines Sees :D
 
@lutschboy: Hi, LOL nene...hätte vielleicht "gekümmert" mit " " schreiben sollen. Keine Ahnung was dann mit dem Verkäufer passiert. Amazon.de hat nur in der Email damals geschrieben, dass Sie sich-Zitat: "um den Verkäufer kümmern " :)
 
@LoD14: Seh ich genauso. eBay ist irgendwie nur ein "Flohmarkt". Jeder der was verkaufen will, geht hin. Ob die Ware nun in Ordnung ist oder nicht, interessiert keinen. Hab zwar auch dort gekauft, aber bei Amazon hatte ich bisher immer das bessere Gefühl, wenn ich auf "Bestellen" klicke. Zudem waren die Bestellungen immer Ratzfatz da, was ich von eBay nicht sagen kann.
 
Ich nutze Beide (Amazon und eBay) je wo das billigste Angebot ist. Aber als Verkäufer hat man leider bei den Anbietern weniger Rechte, bzw weniger Geld...
 
Ähm. Ich finde Amazon doch auch gut, oder warum gebt ihr mir Minus? Habt ihr schonmal etwas bei eBay und Amazon verkauft? Ich schon und es ist erst recht bei eBay manchmal eine Farce mit Kunden, die "stunk" machen, obwohl das Produkt iO ist. Aber eBay kümmert sich auch darum, etwas...
 
Amazon ist ein sehr gutes Beispiel das Qualität und Service auch heute noch zu einem guten Preis zu haben ist. Ich bestelle sehr gerne bei Amazon.
 
Ich liebe Amazon und kaufe da fast alles, einfache Bezahlung, Extrem große Auswahl quer Beet.Unterschiedliche Händler, und mega schneller Versand. Amazon ist mir einfach Symphatisch geworden. Schon die Tatsache das: wenn ich bei einem anderen Händler bei Amazon bestelle-übernimmt Amazon sofort die Bezahlung und ich bekomme sofort meine Ware.Und dann buchts Amazon irgendwann einfach von meinem Konto ab.Ist doch sehr bequem.Und bin immer auf der sicheren Seite.Ich denke das geht auch vielen anderen so... Früher war ich gerne Ebay Kunde aber was die in den letzten Jahren fürne Geschäftspolitik hatten..... und es tummeln sich zunehmend extrem viele Faule Eier unter den Verkäufern-und nichts wird wirklich dagegen getan. Ist nicht mehr das als was es mal gedacht war.....Amazon steigt und Ebay fällt zurecht, selbst drann Schuld...
 
@SebastianM: Leider sind auch die Käufer nicht ohne. Es gibt zwar viele ehrliche Kunden und das ist auch gut so, aber bei meinen Verkäufen waren auch so manche Preller dabei. eBay sowie Amazon ist in ihrem Marktplatz gleich gut. Produkte, die Amazon selber anbietet sind immer sicher und gut, keine Frage.
 
@SebastianM: Geht mir genauso. Mittlerweile kaufe ich sogar bei Amazon, obwohl ich es woanders günster bekommen würde, einfach weil ich weiß was ich habe und es problemlos ist. Service super, Preise ebenso, insgesamt ein stimmiges und riesiges Angebot, welches Amazon da mittlerweile hat.
 
amazon rockt... spitzen service, gute auswahl und null probleme bei reklamationen. *thumbs up*
 
Jupp, kann mich nur anschliessen. Amazon ist super. Hatte erst vor wenigen Monaten meinen TV dort gekauft. Super Service!
 
Wobei fairerweise auch zu sagen ist das eBay zuviele Mischprodukte anbietet. Sofotkauf, Auktionen, Neuware, Händlershops, gescheiterter Express versuch zeigen das eBay bei Auktionen allein hätte bleiben sollen, denn gegen andere hatten sie nie eine Chance. Was den Auktionssektor angeht kann ihnen auch kaum jemand etwas nachmachen, da Amazon etc eben keine Auktionen unterstützen.
 
Also das Ergebnis finde ich wirklich nicht verwunderlich.

Bei normalen Produkten und kleineren Sachen gibt es nur noch Amazon.

Ab 20 Euro ist sowieso versandkostenfrei. und wenn man weit darunter ist nimmt man einfach noch ein günstiges Buch dazu dann ist es auch wieder versandkostenfrei.

Und man kann wenn man sich bei manche Ebay Händlern den Versand anschaut locker dafür noch ein günstiges Buch dazu nehmen.

Das nächste ist das man alle Produkte aus einer Hand hat, und fällt auf keine Dubiosen Händler rein.

Das einzige gute an Ebay ist wirklich der "Flohmarkt" bzw Nischenprodukte die man bei Amazon nicht bekommt.

Aber bieten kann man da fast auch nicht mehr. Entweder werden Preise durch die Verkäufer selber hochgetrieben oder manche Käufer denken beim bieten nicht mehr.

Z.B suche ich seit längerem eine Motorsense von Stihl neu kostet sie um die 800 Euro. In der Auktion war das Modell gebraucht und hatte schon einige Jahre auf dem Buckel. Wie kann es sein, dass der Preis dann knapp 650 Euro erreicht ?

Und so geht es bei vielen Produkten
 
Amazon = super Service! in jeder Hinsicht. Ebay = im Jahre 2001/2002 noch TOP, heute nur noch FLOP! Die Gebühren sind für diesen Service ein Mega-Witz, vor allem Pay-Pal. Ebay gehört der Kopf gewaschen! aber so richtig. Entweder gehen die unter, oder finden wieder "den Weg".
 
eBay war ist und bleibt eben hauptsächlich eine Gebrauchtwarenbörse. Gebrauchtes verkaufen und kaufen bei eBay und Neues sicherer bei Amazon.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte