O2 mit dynamischer Handy-Flatrate für max. 60 Euro

Handys & Smartphones Der Mobilfunker O2 hat heute einen neuen Tarif vorgestellt, der auf den Namen "O2 o" hört. Für maximal 60 Euro im Monat kann man in alle Handy-Netze sowie das Festnetz telefonieren. Auch SMS werden abgedeckt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hamma würd ich nehmen aber bei lohnt sich das nicht alle die ich kenne haben vodafone ^^
 
@KiNgHaNsI: und was hat Vodafone jetzt nochmal mit dem Tarif zu tun o.O - "in alle Handy-Netze sowie das Festnetz"
 
@KiNgHaNsI: "in alle Handy-Netze" steht da, also was meinst du mit vodafone?
 
@dahope83 @Yoshi5000: weil die anderen dann etwas bezahlen müssen, wenn sie ihn anrufen?!
 
@dahope83 und Yoshi5000: superflat von vodafone reicht mir dann weil alle meine kontakte d2 haben
 
@KiNgHaNsI: In meinen Ohren klingen die 100 Minuten super... ber auch bei mir: Familie komplett, außerdem viele Freunde Vodafone, und teilweise rufen die mich mit der Superflat an. Es gibt halt nicht nur die "E-Plus-Egoisten", die zu einer Zeit als eplus bis zu 100% teurer anzurufen war als die D Netze wegen der günstigeren Gebühren für sich selbst zu E-Plus gingen.
 
@ICeYmx: hm da hast du natürlich recht ja :D - glaube das ist aber allgemein ein Problem. Das haben bestimmt nicht nur seine Freunde...
 
@johannsg: Öhm, und nun den letzten Satz nochmal für ALLE verständlich schreiben....
 
@KiNgHaNsI: Was kennst du für Leute ey? Ist ja abartig...
 
Wie viel Geld bekommt Winfutur, für so eine "nützliche" *hust* schleich Werbung? Ist das ein News Portal??
 
@WosWasI: Ist doch eine News. Andere Anbieter landen hier genauso. Geh mal auf Teltarif.de :)
 
@WosWasI: Außerdem wird über das neue Tarifmodell gerade überall berichtet. Würde Winfuture das nicht tun, dann hieße es in spätestens 3 Tagen wieder: "Winfuture ist so hinterher, die berichten über keine aktuellen, interessanten Themen *nörgel* *nörgel* *nörgel*". Mich interessiert's...
 
Ein Mülliges Brett vor dem Kopf Angebot .
 
O2 wird mir im allgemeinen immer Sympathischer was das mobile Geschäft betrifft. ich überlege einen Wechsel dort hin.
 
@Kalimann: du bist der ideale Kunde und die optimale Klientel für O2. Wechsle so schnell Du kannst :-)
 
@Pegasushunter: Warum hab ich das Gefühl das mehr negatives als positives hinter deinem Kommentar steckt?
 
bin seit 10 jahren bei t-mobile und da bleib ich auch ..........immer gutes netz was bei denn anderen nicht so sein soll oder irre ich mich da ???
 
@lilalilifee: das kommt darauf an wo du wohnst. In Großstädten gibt es im Allgemeinen kein Problem mit der Netzabdeckung. Mir ist T-Mobile zu teuer geworden und habe meinen Vertrag jetzt gekündigt (nach 8 Jahren). Suche derzeit einen anderen Anbieter. Ich denke O2 wird es werden
 
@lilalilifee: Naja, der letzte komplette Netzausfall bei o2 war... nie?
 
@lumpi2k: Ja wo kein Netz, da auch kein Ausfall.
 
@Darksilver: ich hab schon fast 10(!) Jahre O2 / Viag Interkom, damals weniger als 200,000 Kunden, und zu noch-Roaming Zeiten mit T-Mobile war auch praktisch nie eine T-Mobile Netz vorhanden, wo kein O2-Netz vorhanden war. Entweder O2, beide, oder KEINES der beiden. .... Hatte mal vorübergehend vor 2 Jahren E-plus-Netz, das hatte sogar in mittelgroßen Städten Ausfälle ! Da pfeiff ich doch auf die paar Cent/Minute....
 
@lumpi2k: In knapp 3 Jahren O2 hatte ich nur ein einziges mal ein Roaming ins D1 Netz. Ich empfinde die Netzabdeckung als ziemlich gut. Zumal wenn ich noch im Hinterkopf habe, dass O2 und Vodafone mit den Masten zukünftig kooperieren?!?! Dann dürfte es um die Netzabdeckung bestens stehen, Kundenfreundlichkeit ist Top und die Tarife sind halt billiger als bei T-Mobile! Ich hab nichts gegen T-Mobile... aber sollte jemand mehr Geld ausgeben als nötig?! Greets
 
das klingt ja org. also bei euch in deutschland leben ja raubritter. bei uns in österreich bekommt man für 19€ 1000 minunten alle netze und 1000 sms gratis für alle unter 27. oder man zahlt 24€ um bekommt 3gb noch dazu.
 
@theoh: ihr habt ja auch für die paar Schluchtis mehr Netze :) Mehr Konkurrenz belebt das Geschäft, zudem haben sich die Mobilen bei euch sicher nicht so teuer die UMTS Lizenzen erkauft.,.. Wer vergleicht denn Ösis mit Piefkes? :-P
 
@theoh: Dafür haben wir bessere DSL Preise :-)
 
@Kalimann: sowie HARTZ IV :-P
 
@MastaGodX: Haben die Österreicher auch, heißt nur anders.
 
@Kalimann: auch nicht mehr wirklich :) dsl 20 000 um 20€ inkl festnetzflat...
 
@Kalimann: 1. Kommentar: Ich zahel in Österreich für DSL 2Mbit (ja etwas lahm) & Festnetzgrundgebühr 20€ - empfinde ich als günstig

2. Kommentar: nennt sich bei uns einfach Arbeitslosengeld :p
 
@xxdirtytrashxx: eher Notstandshilfe :-P
 
@MastaGodX: stimmt ist mir nur nicht eingefallen :D, dachte fällt nicht auf xD
 
@xxdirtytrashxx: Wir vergeben dir! :-D
 
@xxdirtytrashxx: inode festnetz flat und internetpaket um 29,90 - ich weiß echt nicht bei welchem betreiber du bist. hört sich nach telekom an...
 
@theoh: ja bin bei telekom, muss ja nichts schlechtes heißen. Habe den tarif schon fast zwei jahre - damals gab es mit Abstand nichts günstigeres. Voriges Jahr gab es zu Weihnachten auch das selbe Angebot mit 8Mbit um 20€ und derzeit um 25€.
Da mein Anschluss noch nicht enbündelt ist, bin ich quasi an die telekom gebunden. Mobiles Internet ist in meiner Gegend keine Alternative.
 
@theoh: Und, heute schon am Meer gewesen? Mit anderen Worten: Jedes Land hat gewisse Vor- und Nachteile. Nur hilft es wohl keinem Deutschen, wenn ihr z.B. weniger für Artikel XY bezahlt, ebenso wie es euch nichts nutzt, wenn hier irgendeine lokal gebundene Leistung günstiger ist.
 
@theoh: DE ist in fast allen Quasi-Monopol-Bereichen (Tel./Web , Gas, Strom) wohl am teuersten in Europa...alle motzen und murren, aber keiner tut was ...
 
aber der tarif hört sich super an
 
Perfekter Tarif für Leute die unfähig sind ihre Prepaid-Karte aufzuladen oder gleich eine Flatrate für 40€ zu nehmen. Gratulation zu dieser Innovation O2 :)
 
@n00n: ????? Vergleiche das mal mit den anderen "Allnet"-Flatrates am Markt! Und vor allem zahlst du die 60 EUR ja auch nur wenn du darüber kommst.
 
@johannsg: Ich könnts dir auch vorrechnen. Ich müsste 66 Stunden (~2.2h am Tag) telefonieren bei 15c die Minute. Es gibt aber schon weitaus billigere Tarife in alle Netze, z.B. 9 Cent. Damit kann ich 111 Stunden (~3.7h am Tag) telefonieren, habe volle Kostenkontrolle. In welcher Verhältnismäßigkeit soll das bitte noch liegen? Ich bin selbstständig und würde es nicht einmal ansatzweise schaffen das auszureitzen mit Prepaid-Tarifen. Selbst wenn ich noch UMTS mit 9c/m benutze (wofür ich auch schon gute Flats ab 20€/M bekomme). Welchen "Sinn" hat dieser Vertrag noch, bzw überhaupt diese ganzen Flats. Ich habe Handykosten von knapp 34€ in richtig heftigen Monaten und könnte jedesmal lachen wenn mir mein Kollege sagt er hat kein Problem, er hat ja ne Flat für fast das doppelte.
 
@n00n: es sind 6,6 Stunden im Monat, nicht 66 ^^. Trotzdem ist der Tarif zu teuer.
 
Also mir wird o2 immer unsympathischer, zuallererst, was für ein beklopptes Telefonverhalten muss man an den Tag legen, so dass sich 60 Euro/monat für ene "alles umfassende" Flat lohnen? Und die Mobil Flat für 20? Also mein Genion L kostet mich grad nur 12,50, ob das eine verbesserung ist? Und 29c in alle anderen Netze? Und wnen die Genion Tarife wegfallen, wasi st dann mit der HomeZOne, kriegen die 3 dann eine stattdessen, oder fällt die Idee komplett weg? (Grad keinen Nerv bei o2 zu schauen). Eines steht fest, während bisher und bei anderen Anbietern das "Mobilfunken" billige wird, machen die es bei o2 ganz schön teuer.
 
@dm04: Na, wenn du das meinst :) Ich komme mit dem neuen Tarif wesentlich billiger weg!
 
@dm04: die Homezone soll nur noch im Flatrate Tarif enthalten sein. Allerdings soll es wohl keinen Preisvorteil mehr für abgehende Gespräche geben. Also nur für ankommende.
 
Ich bin auch O2 Kunde (Genion S) und bezahle monatlich nicht mehr als 4 Euro. Jetzt soll ich auf einmal 10 Euro für 100 Freiminuten zahlen und jede weitere Minute schlägt mit 0,29 Cent zu Buche? Good Bye O2
 
@redParadise: ich denke mal Bestandskunden dürfen ihren Tarif behalten.
 
@redParadise: wenn solltest du "O2 o" nehmen. 15Cent in alle Netze. Obwohl du da gleich zu einem Prepaid Anbieter wechseln kannst :-)! Ansonsten bleibt dir aber als Bestandskunde (wie eigentlich schon immer) erhalten.
 
@redParadise: Bei einer Vertragsverlängerung nimmst du die bestehenden Konditionen ja immer mit. Ich würde aber ebenfalls sagen, dass du mit einem Discounter am billigsten weg kämst (ab 8,8 cent/Minute). Dort hast du ebenfalls keine Vertragslaufzeit und GG. Deshalb frag ich mich, wieso o2 denkt, dass hierdurch alles besser wird...entweder werd ich ebenfalls zu einem viel günstigeren Discounter wechseln oder meinen bestehenden Vertrag (Genion M online mit Handy) verlängern.
 
@redParadise: Dein Tarif wird doch gar nicht geändert, also was bretzelst Du Dich auf?
 
@Kalimann: na, das will ich doch hoffen !!!
 
die 4 großen sind und bleiben einfach zu teuer! Was will ich mit 100 Freiminuten für 10€ (also 10Cent/Min) wenn ich woanders sowieso 8 oder 9 Cent nur zahle und das auch über die 100 Minuten hinaus. OK 10€ Festnetzflat ist noch ok aber der Minutenpreis von 29Cent danach nicht wirklich. Der Airbag Tarif lohnt sich nur für Leute die durchschnittlich mindestens 750 Minuten/SMS (60€/0.08Cent pro Minute) pro Monat verbrauchen. Denn wenn man den Durchschnitt nicht hat, lohnt sich das doch nicht. Dann nehm ich lieber einen Prepaidanbieter mit 8Cent die Minute. Was hab ich davon das ich einen Monat nur 60 anstatt 70€ zahlen muss wenn ich die anderen Monate immer fast 50% zu viel zahle? Außerdem versteh ich nicht wieso O2 die Minutenpreise erhöht hat. Die meinen wohl, jetzt wo sie ihr Netz ausbauen, können sie auch die Preise der großen nehmen. Bekommen die damit mehr Kunden? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Das einzige was mich noch bei O2 hält sind meine 200 Frei-SMS. Bin auch mal gespannt, was es so für Online-Vorteile zu den Tarifen gibt.
 
Da baut o2 über Jahre die Marke Genion auf nur um sie jetzt abzuschaffen. Ab morgen gibt es dann auch keine Cola, Fanta und Sprite mehr, die heissen dann einfach Brause Braun, Gelb und Klar.
 
@AndreHH: und Raider heisst schon lange TWIX ...
 
Ich habe den inklusiv 100-Tarif, aber noch mit 19 ct statt mit 29 ab der 101. Minute. Ich finds ne Frechheit, dass das erhöht wurde.
 
die wesentlichen informationen zu dem o2-tarif fehlen hier: keine vertraglaufzeit (man kann wirklich jederzeit wechseln), ab dem 7. monat 5% rabatt und ab dem 13. monat 10% rabatt auf die rechnung. man kann diesen tarif als pre- oder post-paid in anspruch nehmen. ich denke, es wird noch nen online-vorteil geben und dadurch wird das ganze nochmal un ein paar % billiger.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles