Microsoft: Arbeit an Windows 8 soll bald beginnen

Windows 8 Eine Stellenanzeige Microsofts weist darauf hin, dass bei dem Unternehmen bereits die Arbeiten am Nachfolger für Windows 7 beginnen. Dafür sucht man nun noch fähige Programmierer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mit Linux wär das nicht passiert.
 
@BadPit: Steht die Entwicklung bei "Linux" still? :)
 
@BadPit: Dein Kommentar, oder was?
 
Es ist ja immer wieder erstaunlich, wieviele Leute bei sinnfreien Kommentaren auch noch antworten anstatt einfach auf Minus zu klicken.
 
@BadPit: Mit Linux wärst du nicht passiert, weil dein Vater vor lauter Frickeln am System keine Zeit für deine Mutter gehabt hätte ^^
 
@BadPit: Nein mit Unix käme das gar nicht erst im Sinn .
 
@BadPit: Linux nutzt auch fast niemand, Makrtanteil 0.7%. MfG
 
@BadPit: Stimmt. Linux läuft garnicht erst auf jedem Computer. @DARK-THREAT: Stimme dir zu, wir sind doch auch WINfuture. @overdriverdh21: Geh zu Mutti heulen.
 
@franz0501: von wo hast du diese statistik her, selbst gemacht?
du solltes mal die heisse.de zugriffsstatistiken ansehen.
 
@DARK-THREAT: oft genug :D
 
@BadPit: Mit Durex wärst du nicht passiert.
 
@gueste: Dein kommentar ist genauso unwitzig und falsch wie der von badpit!
Denn wer meint eine linux distri ist nur gefrickel der hat es sich garantiert noch nie richtig angesehn!Aber das hat hier ja alles nichts zu suchen.Na dann warte ich mal auf win8 denn 7 werde ich auslassen da ich mit meiner vista ulti sehr zufrieden bin!
 
@franz0501: Nur weil du nur deinen rechner an und ausmachen kannst heisst es noch lange nicht das andere auch nichts davon verstehen :)!
 
@franz0501: Wen juckts, mich nicht. Ich bin froh einer dieser Randgruppenuser zu sein. :) Jedem das seine...
 
@TuxIsGreat: Mich kratzen diese Minus auch nicht auch wenn es manche denken wollen . Wenn der Beitrag ausgeblendet ist dann schreibt man diesen neu oder wie ich , ich kopiere es vom Textsammler und fertig .
 
@overdriverdh21: Meinungsfreiheit ist gut. Diese sollte aber auf einer niveauvollen Basis stattfinden.
 
@manja: Find ich auch, und das jetzt mein Kommentar gelöscht wurde, obwohl er +5 hatte, sollte einen nachdenklich stimmen, warum der erste Kommentar hier stehen bleibt.
 
@gueste: Hehe, da musste ich doch grinsen. Aber beim Kernel compilieren wäre bestimmt noch Zeit für einen Quicke gewesen. :P Zumindest zu der damaligen Zeit. Bei den heutigen Quads und Octals sieht es schlecht aus....XDDDDDDDD Aber ich weiß natürlich worauf du hinaus willst :) (+)
 
@manja: Wie ist nebensächlich Meinung ist und bleibt Meinung .
 
@BadPit: Leute ihr seit einfach die geilsten. Lange nicht mehr so gelacht! xD
 
@.wired: kann ich nur zustimmen...-95 ist schon ne starke leistung
 
@BadPit: Rekordminus!!
 
@ThunderKiller: Nein, den hab ich noch mit -115. Aber das ändert sich ja grad.....^^ Son Unsinn hier, aber das wissen die Betreiber hoffentlich.
 
@ThunderKiller: hrhr genau das gleiche wollt ich auch grad schrieben :D
 
@DARK-THREAT: was haste denn da für nen spruch losgelassen?
 
@ThunderKiller: Ich war gegen Kinderpornographie. Da gab es von den Scorpions mal ein Cover, dass wegen dem Verdacht bei Wikipedia gesperrt wurde. (Virgin Killer - ein 12 jähriges Mädchen nackt auf dem Cover)
 
@DARK-THREAT: kann mich auch erinnern, ein Skandal aus den 70ern ? oder 80ern ? Damals war primär der Titel revolutionär. An Petovile dachte damals kein Mensch. Es ging ganz einfach so frei nach den 68ern darum schockieren zu wollen. Flowerpower ..lange Haare..und vor allem wir sind anders. ERSCHRECKT !
Ist eine nette Unterhaltung...nur sehe ich jetzt keinen Zusammenhang mit Win8 ??
 
@islamophobic: Ich hatte ja darauf hingewiesen, dass das Freischalten von o1 falsch war. Bekam recht, da ich viele positive Wertungen auf dieser Aussage hatte. Nur wurde diese gelöscht... Dieser gedammte Thread o1 ist Unsinn, das steht doch fest.
 
@DARK-THREAT: ist so ohne wenn und aber !
 
@franz0501: Die Dunkelziffer dürfte da viel höher sein. ,-) Ubuntu und Kubuntu sind jedenfalls besser als Vista und ist ausserdem noch frei... Ich muss vllt. ein paar Programme kompilieren, aber mit frickeln ist bei mir gar nix. Schlimmer war es auf Windows. Da habe ich null Überblick, wo was ein Programm installiert und was es in der Registry macht. Wie oft ging dann gar nix mehr und eine Neuinstallation musste ran. Brr... Windowsfrickeln ist mehr das 20 fache neu aufsetzten im Jahr, wenn man
1. ständig neue Sachen installiert und testet
2. es wiedermal durch irgendwelche Gründe auch immer wieder langsam geworden ist
3. sich mal wieder einen Virus/Wurm etc. eingefangen hat
4. der neue Treiber mal wieder alles kaputt gemacht hat
5. den RegCleaner und die Tweaker falsch eingesetzt hat ...

Na Hauptsache es gibt so viele Spiele für Windows, super!

Prost Mahlzeit...
 
@OSLin: "heisse.de" gibt es nicht!!
 
Naja, warum sollten sie noch nicht beginnen? Ist sicher nicht wenig Arbeit.
 
@smoky_: Müssen ja auch ihre Brötchen verdienen, besser als Mitarbeiter zu entlassen.
 
@smoky_: Wir gehen ja mal davon aus, dass die Arbeitsschritte schön eingeteilt sind. Ein Designer macht bestimmt nicht mehr viel an Windows 7... warum dann nicht schon mal für Windows 8 tüfteln?
 
Ich denke auch eher, dass es ein Tippfehler war. Immerhin sagte man doch, dass Windows 7 "das letzte Windows seiner Art" sein soll, oder nicht? Naja. Wir werden sehen...
 
@noneofthem: Das hat außer den Nachrichtenportalen eigentlich niemand gesagt, außerdem ist es realistisch, seit Windows 2000 wird jeder Nachfolger in der RC-Phase des Vorgängers begonnen.
 
@noneofthem: Wer sagt dass Windows 8 auf Windows 7 und Vorgänger basiert? Viele neue Nissan haben Renault Motoren eingebaut und heißen trotzdem noch Nissan ^^
 
@noneofthem: ja sagt man auch, zumindest gartner und der sollte es ausser ms eigentlich am besten wissen. http://tinyurl.com/bt2kzc
 
@OSLin: Analysten etwas am besten wissen? Irgendwie erscheinst du mir gerade etwas Weltfremd. Die wissen nur das, was ihnen gerade am besten gefallen würde. Aussage Ballmer war, dass man mit Vista eine Basis geschaffen hatte, die man noch Jahre als Basis für zukünftige Windows-Versionen nutzen kann.
 
@Knarzi: da bin ich absolut nicht deiner meinung. gartner arbeitet sehr wohl mit ms zusammen, also kann seine aussage durchaus stimmen. wie wir wissen, redet ballmer auch sehr viel wenn der tag lang ist. als nächstens arbeitet microsoft genauso wie alle anderen an cloud computing, da wird ein windows so wie wir es jetzt kennen nicht mehr notwendig sein, was widerum gartners aussage mehr bedeutung schenkt als der von ballmer. lassen wir uns doch einfach überraschen, in welche richtung es geht.
 
@OSLin: Nur mal kurz ein paar Phrasen aus deinem verlinkten Artikel: ' sagt Brian Gammage vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner Group voraus', 'und seine Voraussage konkretisiert', 'könnte 2012 auf den Markt kommen'. Ich sehe da viel Hellseherei ohne konkrete Anhaltspunkte. So wie ich das sehe, hat er sich mit Singularity, Midori, Windows 7 und W2k8 ein bisschen technisch beschäfftigt, alle zukunftstächtigen Neuentwicklungen zusammen gewürfelt und einen auf Orakel gemacht. Gartner wird wohl keine Informationen bekommen, zumal dir bei der Entwicklung von 7 aufgefallen sein müsste, dass man erst sehr spät Details bekannt gibt, um sich nicht zu übernehmen. Und ein solches System wie da beschrieben, bastelt man nun auch nicht mal eben in 2 Jahren hin.
 
@Knarzi: in 2 jahren nicht, aber bis 2012 hätten sie immerhin 3 jahre zeit und wenns ein bisschen länger dauert wird es auch keinen stören.
 
Die geben Windows 7 wohl selbst keine lange Laufzeit.
 
@Vitrex2004: Jo, sie könnten ja auch 5 Jahre warten und Däumchen drehen, bis sich 7 etabliert hat und dann erst mit der Entwicklung des Nachfolgers beginnen xD
 
@gueste: Ich würde es evtl. nicht ganz so übertrieben darstellen, aber ich finde diese 2-3 Jahresrhythmus deutlich zu kurz, den sich Microsoft gesetzt hat.
 
@Kalimann: Kauf dir Windows 7 nicht und du hast 6 Jahre...eh cool...:S
 
@bluefisch200: wohl ehr 9.
 
@Kalimann: Willst du Windows 8 auch nicht?
 
@Kalimann: Schau mal, wie oft bei der Konkurrenz neue Versionen erscheinen. Drei Jahre ist imo das Maximum, das man sich heutzutage erlauben sollte.
 
@Vitrex2004: Dir ist klar, dass die Arbeiten an Windows XP bereits vor Erscheinen von Windows 2000 begonnen hatten? Offensichtlich nicht...
 
@Kalimann: Absolut korrekt aber auch MS muss Money generieren.
 
Wann kommt denn Winfdows 7 nun in etwa raus? Weinachten? Gibts schon eine groben Termin für den ungefähren Verkaufsstart?
 
@Le Professional: Irgendwann zwischen Herbst und Frühling.
 
@Le Professional: Wein achten. Soso :-)
 
@Le Professional: Ich tippe auf dem 14. Januar 2010. Weihnachten hat man auch nicht mehr, wenn man ein OS verkauft. Auf OEM-Rechner wird es ab Dezember drauf sein, SB im Januar und die Retail im Februar.
 
@Le Professional: Anfang 2010...daran hat sich offiziell nix geändert.
 
@Forum: Äh Wei!H!nachten. Sorry :-)
 
@tommy1977: Offiziell hat sich noch gar nie was geändert...__
Ich tippe auf Oktober/September 2009
 
@Le Professional: Es gibt keinen off. Termin aber wenn man sich die hohe Qualität der aktuellen Builds anschaut und der kommende RC keine großen Probleme macht, wird es mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit locker dieses Jahr klappen. So um den Oktober rum würde ich mal schätzen.
 
Wenn MS jetzt schon im Monatstakt neue Betriebssysteme bringt, müssten sie dringend am Lizenzmodell und am Installationsweg arbeiten, will sagen Weiterentwicklungen sind gut allerdings kann sich keine Firma alle Nass lang ein neues BS leisten und zweitens sollte man in Richtung modulares System gehen (Linux lässt grüßen) , dass auch größere Änderungen in kürzerer Zeit erledigt, bzw. keine Neuinstallation erforderlich macht. Wenn alles so bleibt wie bisher und dann ein so schneller Rhythmus an neunen Win Versionen kommt, weiß ich nicht ob das noch viele (Unternehmen/Privatanwender) mitmachen. Nur ein paar Gedanken.
 
@sreveth: wieso? bisher (vista ausgeschlossen) erschienen alle windowsversionen in einem ähnlichen Takt.
 
@sreveth: Ja. Wenn bald GNU/Hurd da ist und einschlägt wie eine Bombe muss MS ja wieder nachziehen. Gut, wenn sie jetzt schon anfangen.
 
@sreveth: Neu? Neu war Vista, darum auch die lange Entwicklungszeit und die kleinen Dissonanzen. Windows 7 ist ein verbessertes Vista, wer das hat kann in Ruhe auf Windows 8 warten, welches wirklich neue Funktionen aufweisen wird.
 
Was war eigentlicht mit der geplanten Funktion bei Vista (Kein Neustartet bei Updates und Treibern) ? Windows 7 hat es wohl auch nicht oder ?
 
@ephemunch:
Die Neustarts wurden aber wenigstens deutlich verringert. Unter Vista und 7 kann man z.B. Grafikkartentreiber ohne Neustart installieren.

Windows Updates erforndern aber meistens noch einen Neustart.
 
@ephemunch: Windows 7 vollendet einige Details, die man bei Vista (bis SP1) nicht ganz schaffte, aber es bleibt eben im Kern ein modifiziertes Vista. Nach dieser Meldung werden eine Menge Vista Ultimate User über den Sinn eines Umstiegs auf Windows 7 Ultimate nachdenken.
 
@franz0501: Hab ich mir vorher auch schon Gedanken gemacht, Da Win7 fast genau wie Vista ist. Aber ich bin in der Sache Perfektionist, und Early Adopter somit werde ich auf Win7 wechseln.
 
@franz0501: Jedes Windows ist im Kern eine modifizierte Vorgängerversion. Was ist denn daran jetzt die Erkenntnis? In eine nächste Version kommt immer das rein, was zur letzten nicht geklappt hat. Mein Gott, immer dieselbe Diskussion aufs neue... So gesehn ist Windows 7 ja nur ein bißchen Kosmetik auf Basis NT3.5
 
@joschibaer: Richtig, genau solche Beiträge gab es hier auch schon zur Veröffentlichung von XP. "Määääh, hat sich ja kaum was verändert, ich bleibe bei meinem tollen W98!" Immer das Gleiche. Und wer meint, dass sich in W7 nur wenig geändert hat, sollte etwas genauer hinschauen.
 
@DARK-THREAT: Vermutlich werde ich trotzdem auch nicht warten können, ist schon fast wie Suchtverhalten.
 
@Mindeye: @joschibaer: Ich schaue immer ziemlich tief rein. Es gibt schon deutliche Unterschiede bei den OS "Sprüngen". Aber jeder der Vista Ultimate richtig kennt wird kaum einen wichtigen funktionalen Unterschied zu Windows 7 Ultimate erkennen. Allerdings werde ich mir den Zwischenschritt Windows 7 natürlich auch gönnen, das ist das normale Suchtverhalten, immer das neueste und schickeste haben zu wollen.
 
Neuer Kernel adé? Und wieder nur Flickwerk...
 
@sirtom: Da müsste sich ein Linuxuser ja ganz wie zu Hause fühlen.
 
@sirtom: Warum glaubst du das die nicht wie bei jeder Windows Version auch wieder den Kernel ändern? Was hättest du den gerne neu? Und woher weißt du "insider" eigentlich was die kernel-entwickler beschlossen haben?
 
@sirtom: Richtig, dafür gibts hier aber Minus!
 
@franz0501: Den Kernel ändern sie seit W2K auf den Markt gebracht wurde. Schon zu Vista sollte ein völlig überarbeiteter, neuer (!) Kernel programmiert werden. Wurde zu Vista nix, zu Win 7 nicht und nun zu Win 8 auch nicht. Laßt Minusse hageln soviele ihr wollt, man sollte nur kommentieren, wenn man fundiert was beizutragen hat! Ist ja schlimmer als bei Golem und Heise hier, soviele Nichtswisser, die Ahnung vortäuschen...
 
hoffentlich ein neuer kernel dann ist windows mal komplett neu aber soll bei 8 nicht ein neuer kommen.
 
@urbanskater: Das wäre mal was. Aber auch mit vielen Nachteilen verbunden - klingt vielleicht nur toll. Deshalb wurde es bei 7 ja abgeblasen.
 
@urbanskater: Was soll denn das bringen? damit mal wieder keine alte software läuft und spiele schlechte performance haben? Mir reichen erstmal die ersten MinWin-Implementierungen die bereits drin sind.
 
@joschibaer: welche sind das denn?
 
@urbanskater: Die Hoffnung bleibt.
 
@franz0501: lol. Du bist lustig Franz. Und bei mir ein Minus ranmachen :)
 
lol, sind noch nicht mal mit Vista fertig, wollen dafür gerade eine Korrektur anfangen (Windows 7), und sind sich nicht mal DER Sache richtig sicher...pfff

Saftladen, wie immer. Hätte nix anderes erwartet.
 
@cmaus: Vista war im November 2006 fertig...
 
@cmaus: Wie läuft das eigentlich bei Apple ab? Da gibts doch auch alle 2-3 Jahre nen neues Release und am alten wird noch rumgepatcht. Wann wird da mit der Entwicklung des neuen Release angefangen?
 
@TiKu: Nee, nee.. Bei Apple erscheinen regelmäßig als neue OS Versionen getarnte Service-Packs, die man dann kaufen muss :)
 
@DARK-THREAT: Na komm, den Sarkasmus hättest du direkt riechen müssen
 
@Slurp: Aber schon mit Funktionen ausgestattet, die Microsoft in Betaversionen von Windows vorgestellt hatte. Somit konnten "Experten" sagen, dass MS von Apple abgeschaut hätte. :)
 
@Slurp: Achso, stimmt, ich vergaß. Wahrscheinlich brauchen sie bei Apple einfach immer einige Versionen bis sie die an FreeBSD vorgenommenen Änderungen verstanden haben und wissen wie sie iTunes und Co anpassen müssen ohne dabei versehentlich die GUI ansprechender zu gestalten oder dem Kunden mehr Rechte einzuräumen.
 
@cmaus: Du Pfeife. Wie war das noch mal, MacOS 10.1 musste kostenlos verteilt werden, damit man 10.0 langsam mal stabil bekommen hat? Und die brauchen bei jedem Minor-Update mindestens drei Revisionen um die gröbsten Bugs wieder auszumerzen. Pfff. Saftladen, wie immer. xD
 
@TiKu: Welche Rechte fehlen dem Kunden?____________ @DARK-THREAT Warum baut Microsoft diese Features dann nicht auch in ihre Final-Versionen ein :) Von welchen Features redest du z.B. ?
 
@Rodriguez: Wegen Darkthreat - Er meint z.B. die Apple Time Machine die so ähnlich in Longhorn schon 2005 vorgestellt wurde.
 
@Rodriguez: 2 Große die immer verglichen worden, waren die Widgets/Gadgets und Spotlight/Search. Das Erste hat MS schlichtweg von Konfabulator (später Yahoo!) übernommen, und Apple hatte es schnell in das OSX Release eingearbeitet. Die Suche im Task war gleichzeitig, nur OSX kam halt früher auf dem Markt. Diese Sachen wurden aber durchgekaut vor 2-3 Jahren...
 
@DARK-THREAT: diese Tool waren geklaut, nicht spioniert sondern frech einfach übernommen, ohne eine spezifische Änderung vorzunehmen. Jeder konnte das auf den ersten Blick erkennen, und keiner hat darauf reagiert.
 
@joschibaer: Und warum hat es dieses Feature nicht in Vista geschafft? Oder willst du dieses Shadow-Copy ding mit Time Machine vergleichen? Da liegen Welten zwischen.....
 
@DARK-THREAT: Aha. Ja, Apple hat darauf rumgeritten. Das hast du aber nicht gesagt. Du meintest, Apple hätte diese Dinger aus Win-Betas gestohlen. Sowohl die Widgets als auch Spotlight waren mit 10.4 schon ein halbes Jahr vor der ersten Vista/Longhorn Beta drin. So können sie die Sachen ja nicht von MS gestohlen haben. (Zumal man die Vista Suche nicht mit Spotlight vergleichen kann) :)
 
@cmaus: Sorry, aber du denkst das läuft bei anderen Entwicklungen anders ab? Ich hab auch ehrlich gesagt nichts anderes als solche Trolls wie dich hier erwartet...
 
@cmaus: Sachlich richtig, wird hier aber "gehellt", da man nicht versteht, dass Kritik positives bewirkt.
 
@DARK-THREAT: diese version von 2006 nennst du fertig und ein paar freaks geben dir dafür noch + punkte. hier trifft sich echt die elite.
 
@OSLin: Gut! Deshalb wird MS versuchen, mit Vista SP2 sowie Windows 7 die kleinen Restbaustellen zu beheben.
 
Das konnte man bei 7 aber nicht sagen, als an Vista gearbeitet wurde :)
 
@Pac-Man: Was meinst du? Bei 7 hat man frühestens bereits bei der 5604 angefangen, wahrscheinlich aber noch früher.
 
@namronia: ach, und wo steht das?
 
Wie wäre es denn mit Windows 9?
Windows 7 im Jahre 2009.
Man sind die langsam!!!
 
@phoenix0870: und gleich behauptest du windows 95 klingt besser als windows 7. ist 88 versionen besser!
 
Das Geld für die Neueinstellung von Programmier für Win 8 (das mit dem Release kann vielleich 2018 werden) hätten MS sich sparen können. Im Dezember letzen Jahres wurden ca. 3000 Mitarbeiter entlassen, die nun fröhlich bei Konkurrenzfirmen arbeiten
 
@jayzee: Es waren viel weniger Entlassungen (ca. 1'500), ausserdem war damals nicht von Programmierern die Rede. Oder sollen etwa Marketingleute und Putzfrauen am Kernel mitoptimieren :)?
 
@Zebrahead: Scheint ja der Fall zu sein.
 
@njinok: Du konntest Windows 8 bereits testen :-o?
 
uuuh Windows Kernel Version 6.2 in Aussicht :)
 
bei Linux komm ich mit den Kernel compilieren gar nicht mehr nach, eine Distribution jagt die nächste. Microsoft lässt sich anscheinend auch nicht lumpen. Vista Srv.pack2 oder Win 7,8 oder gar 9? Mir reichts. ich steige aus. Ab morgen wird wieder Os2 installiert und dann kann ich wieder in Ruhe arbeiten :-)
 
@islamophobic: Klar, als wenn man bei ner Binär Distrubtion den Kernel kompilieren müsste. Nach der Aussage weisste sicherlich auch ned wie das kompilieren überhaupt geht. :)
 
@root_tux_linux: hallo :-) Verfechter der Linux Künste. Ich bin auf verschiedene Linux Distributionen unter VM-Ware angewiesen, wie dir sicherlich bekannt ist bleibt es diesbezüglich nicht aus sich immer wieder den Kernel anpassen zu müssen. Oder sollte dir da was entgangen sein? :-) Mein absoluter Favorit unter den Linux Distributionen ist Debian. Leider weist mir dessen Kernel trotz diverser Updates noch immer einen Üblen Fehler aus den ich noch nicht in den Griff bekommen habe. Falls du mich unterstützen willst, gerne. Du bist willkommen. Das bisschen Assembler hast du doch drauf ? Das ist nun keine Verarschung, ich schätze dich als Linux Spezialisten.
 
@islamophobic: Für was bitte schön braucht man in einer VM nen selbst gebackenen Kernel? Die HW der VM geht auf jedenfall mit Standard-Kernel. Egal ob Qemu, Virtualbox oder Vmware. Für was bitte brauchst du beim Kernel Assambler? Der Kernel ist in C geschrieben und bekanntlich Open Source.
 
@islamophobic: Was ist das für ein Fehler? Hast schon bug-report gemacht?
 
@root_tux_linux: du kannst den C/C++ Kernel aus dem Assembler-Kernel herausladen. Assembler ist nun mal eine Programmiersprache für Binärsysteme. So hatte ich das mal gelernt. Für bestimmte Prozessorfunktion kommst du um Assembler gar nicht rum. Bei der VM-Ware brauche ich um die VM Ware Komponenten in den Kernel einzubinden sicherlich keine Kenntnisse in Assembler. Wenn es jedoch zu einem Kernelfehler kommt, wie er bei Debian in Zusammenhang mit VM-Ware kommt, scheint ein Eingriff mittels C sowie Assembler notwendig. Also bis an die Stelle bin ich mit meinen Recherchen bisher gekommen. Falls du einen einfacheren Weg kennst, bitte. Du bist der Experte.
 
@njinok: ja...den habe ich auch schon an die Entwickler geschickt. Aus den FF kann ich leider nicht zitieren :-)
 
@islamophobic: Wart mal ich schau in meine Glaskugel und sag dir die Antwort auf deinen Fehler den du nirgends beschrieben hast und dann noch was die Jungs von der LKML davon halten.
 
@root_tux_linux: lol danke, was ein Zufall, meine Glaskugel ist grade in Reparatur. :-) Ne, ist klar. Im Moment hacke ich auf Kubuntu rum. Ich muss mir erst wieder die Debian Maschine von meinen Server holen. Ist ja auch eine tolle Fehlerbeschreibung, ich hab da irgend wo was das nicht passt. Kannst du mir helfen ? Irgendwo irgendwie ..... finde ich selbst zum schmunzeln :-) Ich hoffe du hast nichts dagegen wenn ich mich zu gegeben Zeitpunkt nochmals an dich wende. Wie gesagt, ich schätze dich sowie deine Kommentare und entnehme diesen Kompetenz !
 
Verarsche? Erst kürzlich wurden 5000 Leute gefeuert und angeblich gibts noch mehr "Kündigungen" und nun suchen sie wieder Programmierer? oO
 
@root_tux_linux: das muss keine Verarsche sein. In der IT Branche sind die meisten nach 5 Jahren verbraten. Burn out bis zum geht nicht mehr. Dann kommt doch so eine Krise gerade richtig um das verbrauchte Menschenmaterial gegen billigeres neues auszutauschen. Wie nennt sich die Personalabteilung in solchen Firmen? Human Ressourcen, das kann man nun deuten wie man will.
 
@root_tux_linux: Ein paar neue Leute können nicht schaden, wenn man sich Windows so anschaut. :)
 
@islamophobic: Ich hätte mal gerne Quellen für deine Aussagen. Die IT-Branche ist mehr als nur Software-Entwicklung.
 
@mibtng: hallo und sei gegrüßt, erst jetzt habe ich deine Anfrage bemerkt.
Meine mehr als langjährige Erfahrung. Mutmaßlich gehöre ich mit meinem biblischen Alter bereits zu den Dinosauriern dieser Spezies. Es ist möglich dass es in der IT Branche auch ruhige Jobs gibt, dem widersprechen jedoch die Strukturen von "modernen" Firmen. Ich habe bereits 30jährige in die Knie gehen sehen. In meinem Alter...nun Magendurchbruch ...Asthma....und was weiß ich was für psychosomatische Krankheiten die Jungs so mit sich rum schleppen. Dopingmittel oder Tranquilizer gehören bei vielen zum Täglichen Geschäft. Dies macht doch auch derzeit in der Presse die Runden. In einer Schweizer Zeitung, ich glaub es war die pctipp.ch hatte ich gelesen, dass die kaum noch It Nachwuchs von den Unis bekommen, da es sich mittlerweile herumgesprochen hat, dass man in dieser Branche ab 40 nicht nur wegen dem Alter, sondern auch wegen der Gesundheit am Ende ist. In der Schweiz werden IT Kräfte ohne Ende gesucht. Solltest du einen ruhigen Job in der IT Branche haben, so sei dankbar. Vielleicht äußern sich hier an dieser Stelle auch andere IT'ler die wissen wovon ich schreibe.
 
Finde ich mehr als komisch jetzt ist noch nicht mal die Windows 7 RC am Markt denken die schon an Windows 8 ?

Die Finale Version dauert ja auch noch ewig. Wie wäre es den wenn man mal ein Projekt gescheit abschließt bis man zum nächsten kommt ?

Bzw können die ja Features die sie schon in den Köpfen für die 8er Version haben noch in die 7er einarbeiten. Bis es auf den Markt kommt ist ja noch genug Zeit.
 
@andi1983: Es gibt Teams, die arbeiten an Windows 8. Dennoch arbeiten Teams an Windows 7, Vista, Internet Explorer, Media Player, Live-Suite...usw.
 
@andi1983: Microsoft hat ca. 28.000 aktive Entwickler die nur an Windows7 basteln, da werden ein paar wohl ihre Arbeiten abgeschlossen haben und sich über neue Dinge gedanken machen können.
 
@andi1983: Denkst du Microsoft entwickelt zum ersten Mal ein Betriebssystem? Gerade deshalb fanngen sie bereits mit Windows 8 an. Das war früher doch nicht anders zu Windows 9x/2000/XP-Zeiten... Selbst als es noch kein Vista gab, wurde schon an Windows 7 entwickelt...
 
@mibtng: Lustig, wahrscheinlich weil es ein Vista-"Senker" ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles