Analyst: Microsoft könnte weitere Stellen abbauen

Microsoft Nachdem Microsoft im Januar die Entlassung von insgesamt 5.000 Mitarbeitern bekannt gegeben hat, erklärte ein Analyst nun, dass Microsoft möglicherweise weitere Stellen streichen wird. Genaue Details könnten am Donnerstag folgen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Analyst: Microsoft könnte am kömmenden Freitag ne dicke Party schmeißen! - Tuen die aber nicht!
 
@bigbasti87: Analyst: Microsoft könnte Win7 als scherz sehen - sehen sie aber nicht! rofl xD
 
@bigbasti87: Würde ich nicht sagen, Ballmer traue ich eine Big Party zu...ich sage nur Developer, Developer, Developer.... *grins*
 
noch vor ein paar jahren hat man solche Wahrsager auf den Scheiterhaufen geschmissen
 
@BadMax: Ja, und heute verdienen die so viel Geld, dass bei einem Verzicht jeder Mitarbeiter bleiben könnte.
 
Stellenstreichungen verzeichnen derzeitig alle Unternehmen, die von unmittelbaren und gegenwärtigen Marktzustand betroffen sind. Dazu gehören Realwirtschaftliche Unternehmen ebenso, wie deren Partner. Richtig ist meiner Meinung nach aber auch, daß Unternhemen wie eben Microsoft die derzeitige Lage mitverschuldet haben.
Strategische Marktausrichtungen die "nur" den unmittelbaren Erfolg fokusieren und perspekivische Zukunfsausrichtungen in Wochen und Monaten interpretiert, sind eben auf "lange" Sicht, nicht Marktfähig. Das erleben diverse Banken und Automobilhersteller ebenso, wie deren Partner und Berater.
 
Ein Analyst sagt das Wetter voraus "es wir schöner oder schlechter, das hängt vom Wetter ab".
 
Fragt einer in die Runde: "Was ist ein Analyst ?", und bekommt die Antwort: "Ich weiß nicht genau. Aber ein Oralyst ist einer, der alles in den Mund nimmt." :D
 
analyst: winfuture könnte aufgrund des sommerlochs die nächsten tage weitere belanglose news bringen
 
Was eine Analyse...... Die Hammeraussage eines hochbezahlten/ überbezahlten, welche mal wieder vorhersagt was sogar Forrest Gump sich gedacht haben könnte. Abends wird es dunkel und wenn die Welt nicht untergeht wirds morgen wieder heller.....
 
Ich kannn das Analyst nicht mehr hören
 
??? Ich gebe euch allen Recht, allerdings fehlen mir jetzt die Worte.
Für diejenigen ohne Job, anbei der Link um sich bei dieser Firma als Analyst zu bewerben. Geforderte Kenntnisse ? Mutmaßlich unwesentlich.
http://www.mwrinc.com/hiring.html
Anmerkung: Für Firefox benutze ich den Forecastfox, also wenn ihr den bedienen könnt........
 
Immer diese Analysten. Die sollte man mal aussondern.

Firmen kaufen sich diese Typen teuer ein. Dann geben sie schlaue Sprüche ab. Hunderte Minarbeiter werden gekündigt.
Der Analyst bekommt einen Haufen Geld dafür und ist dann wieder weg.
Wenig später merkt die Firma, dass sie ihr Wissen=Mitarbeiter gekündigt hat und stellt kurz darauf wieder neue an.

Anal-lyst sagst doch schon alles oder ist fürn A****
 
@andi1983: Oder der Analyst ist nur der Überbringer der schlechten Nachricht. "Wir schicken erst einmal einen Analysten vor, um die Öffentlichkeit schonend darauf vorzubereiten."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen