Facebook lässt Nutzer über neue AGB abstimmen

Social Media Nachdem Facebook Mitte Februar nach heftigen Protesten seitens der Nutzer seine geänderten Nutzungsbedingungen zurückgezogen hat, lässt das soziale Netzwerk die Mitglieder nun über die Geschäftsbedingungen des Portals abstimmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Inhalte der Nutzer "unwiderruflich, zeitlich unbegrenzt und übertragbar" sind und auch für Werbezwecke genutzt werden dürfen" Entschuldigung aber wie naiv muss man denn sein dort überhaupt etwas einzutragen?
 
@brunner.a: Wahrscheinlich so naiv, wie derjenige, der dir gerade ein Minus für deinen Kommentar gegeben hat. Dann wollen wir das doch mal wieder ausgleichen...
 
@brunner.a: Ist doch mittlerweile bei fast jeder Internetseite so. Im Vergleich zu ICQs oder YouTube ja fast noch harmlos.
 
@brunner.a: Oh je personalisierte Werbung wie furchtbar, du wirst sterben. Dann krieg ich halt nur noch Werbung für Sachen die mich vielleicht interessieren KÖNNTEN anstatt für Sachen die mich ganz sicher NICHT interessieren... Wer da seine Telefonnummer angibt ist natürlich selber schuld, aber was ist das schlimmste was sie machen können wenn sie zB deinen Musikgeschmack wissen?
 
@Chiron84: Trägste "HipHop" ein, haste (berechtigterweise) keine Chancen mehr auf dem Arbeitsmarkt :-P
 
@Chiron84: Wenn in deinem Profil steht das Du ein trockener Alkoholiker bist, bist du für die Schnapsindustrie eine Goldader, Du bekommst solange Schnapswerbung bis Du was kaufst. Wie blöd muß der Mensch eigendlich sein das er glaubt Personifizierte Werbung wird nur zum guten genutzt?? mann mann
 
@IT-Maus: Wenn du trocken bist, dann interessiert dich die Werbung aber gar nicht - bist ja trocken ... und wer rückfällig wird, der wird das sicher auch, wenn er im TV nach jedem Spielfilm die Bierwerbung sieht ... in den Werbepausen sowieso ... "hat er nicht ..." sag ich nur.
 
@flashas: H3h3 wohl zurecht :) die würde ich auch nicht nehmen .
 
@flashas: Absoluter Schwachsinn, darum (-). Kann auch nicht verstehen wie du dafür zu diesem Zeitpunkt 5+ haben kannst.
 
@Balkoth: Weil halt viel wahrheit in dieser Aussage steckt .
 
@overdriverdh21: Ich lach mich schief, über so eine undifferenzierte Scheiße.
 
@Chiron84: ja schön wärs wenns nur das wär, aber die haben letztens im tv darüber berichtet, die dürfen laut nutzungsbedingungen die Bilder etc. für werbung benutzen, also die auch veröffentlichen, also kann sein das ein bild eines Nutzers in privater gesellschaft irgendwo abgedruckt werden könnte als Werbung, und das is krass...also Bilder nur für freunde sichtbar machen, so umgeht man das...
 
Die dummen Lemminge werden schon dafür sorgen das Nazibook freie Hand bekommt und entsprechend abstimmen.
 
@IT-Maus: Facebook ist mir auch zu unseriös .
 
@IT-Maus: nazibook ... oh man oh man ... wie arm bist du denn bitte? wie ein kleines dummes kind ... geh zurück auf mymtw.de und sabbel da weiter!
 
@voodoopuppe: Im internationalen Bereich bedeutet "nazi" aber so etwas wie "fanatiker" uns ist nicht mit unseren begriff gleichzusetzen.
 
@voodoopuppe: mymtw ist wenigstens seriöser .
 
@sebastian2: Willkommen in Deutschland.
 
@ESmazter: Und was willst du mir nun damit sagen?
Nazi ist nunmal nicht nur eine abkürzung für nationalsozialist...

Und da facebook reinzufällig "nicht deutschland" ist sollte man vielleicht klassifizierungen für die auch anders auffassen.
 
73.19% FÜR und 26.81% GEGEN die neue AGB! Kein Wunder..nirgends ein negatives Wort in der allgemeinen Beschreibung zu finden... "Kritisieren" heißt dort einfach "Kommentieren" -.-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check