Exchange 2010 mit 'Mute'-Funktion - Beta-Download

Office Der Software-Konzern Microsoft startet heute die offene Beta-Phase seines neuen Workgroup-Servers Exchange 2010. Die Software soll in der zweiten Jahreshälfte fertig sein und die kommende Office 2010-Version unterstützen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Guter Mail Server, auch coole Neue Funktionen. Auch wenn diese "Wollen Sie wirklich" Fragen doch mehr nerven als helfen. Aber für den Privatanwender ist bis heute Exchange ja absolut uninteressant, da es keine Möglichtkeit gibt mit einem Online-Mail Dienst über Exchange zu kommunizieren.
 
@Snake566977: Wieso sollte Exchange mit einem Online-Maildienst kommunizieren? Exchange ist doch selber der Maildienst ?!? Es ist kein Mailclient der das können sollte, sondern ein Mailserver. Außerdem kann er per POP3-Connector Mails von Online-Maildiensten abholen wenn man das möchte. Für Privatanwender ist er deshalb uninteressant weil er viel zu teuer ist und viel zu viele Groupwarefunktionen bietet die man privat gar nicht braucht und deshalb auch nicht mitbezahlen will.
 
@Snake566977: ich nutze den 2007er privat und es funktioniert mittels einer kleinen drittsoftware einwandfrei mit online mail diensten. Pullution holt die Mails per Pop3 ab und schickt diese dem Exchange, das senden geht über Smarthosts...
Mal sehen was so alles umgesetzt worden ist, und ob es große Änderungen im Vergleich zum 2007er gibt.
 
@Snake566977: Hosted Exchange Postfächer sind durchaus auch für Privatanwender erschwinglich. So zahlt man für http://exchangemailhosting.com/ grad mal 10$/Monat. Zusammen mit Outlook/Entourage/einem Exchange fähigen Handy ist das ganze die beste Art seine Mails UND Kontakte UND Termine zu managen.
 
@DennisMoore: Hast mich da auch falsch verstanden. Meinte das die GMX etc. nicht wie Exchange Hosten, weil dann könnte man ja über Outlook, OWA etc. die ganzen schönen Funktionen nutzen. :)
 
@Snake566977: Ich glaub du hast nicht verstanden, dass GMX und die anderen OnlineDienste das analoge zum Exchange-Server sind. Klar, dass die nicht direkt miteinander Daten austauschen, der Exchange erfüllt ja (nebenbei) für die Firmen das, was GMX für den Privatanwender macht, nämlich die zentrale Speicherung deiner eMails, Kontakt & Co.
 
wieder mal ein hammerschiff. wie siehts mit öffentlichen ordnern aus? werden die jetzt nochmal unterstüzt?
 
@hjo: Die kann auch der Exchange 2007 du musst sie nur anlegen.
 
@Fireblade310: das war nicht die frage. 2007 kanns, mit sp1 auch besser verwalten. und das auch nur aufgrund beschwerden seitens vieler admins.
aber nur mit zusatztools kommt man weiter. die öffentlichen ordner sollten doch ein ende finden, soviel ich in erinnerung habe und nach 2007 eher noch weniger unterstützt werden, wegen sharepoint services usw...
 
COOL :) das Wochenende ist gerettet :)
 
@Slider: Hab ich was verpasst??
 
Nett. Mich würde da nur noch interessieren ob es geplant ist mal wieder einen einfachen Instant-Messaging Dienst zu integrieren. Mir stinkts gewaltig das ich für einfaches Texten einen Live Communication Server kaufen soll. PLus Clientlizenzen wohlgemerkt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen