Microsoft bringt günstige Spiele-Maus SideWinder X3

Peripherie & Multimedia Microsoft hat mit der SideWinder X3 eine neue Spiele-Maus vorgestellt, die vor allem preisorientierte Kunden ansprechen soll. Sie rundet das bereits bestehende Angebot mit Preisen ab rund 33 Euro nach unten ab. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn die genau so gut wird wie die X8 wird das Teil ne schöne Notebook Maus
 
sie ist zwar nicht günstig(33€) aber dafür ein unglaublicher h$$lon!!!
 
@Dr-G: was?
 
@Dr-G: Äh, ein was? Die Maus ist nicht viel teurer als die MX518, die ja mittlerweile schon alt ist :) Würde das Teil schon gerne mal ausprobieren.
 
@Dr-G: Also 33 Euro ist für ne gamingmaus wirklich nicht sehr teuer. Wenn ich mir da den Preis damals von meiner Razer anschau ^^
 
Auch wenn die Maus ganz gut aussieht, zum zocken ist die Billig MS-Maus für 5€ immer noch am besten. Die überlebt auch alle Arten von Chips-Flecken und Cola-Bädern *grins*
 
@Sam Fisher: plus! hab zu CS zeiten jede preisklasse durch gehabt. die für 5-10 euro warn einfach die besten. keine unnötige technik die kaputt geht, keine fingerkrämpfe wegen der ganzen tasten, herrlich. ein loddar matthäus kann ja auch barfuss noch nen 30 meter pass in den lauf spielen, also braucht man ja net unbedingt das high end gerät :)
 
@MaloFFM: Dito! Benutzte nun seit 2 Jahren immernoch die selbe Billigmaus von Saitek und sie tut ihren dienst noch immer sehr gut! Am besten ist ja dass sie kaum was drin hat u deswegen sehr leicht ist, was beim Zocken eine Vorteil hat. Nur der Silber-Rote Lack hat etwas Schaden genommen. Die Saitek die damals 7fast 10 Euro gekostet hat, besitzt sogar schon nen Laser anstatt nen Ball

Hatte damals ne teure Logitechmaus die aber schon nach nur 1 Monat kaputt war! Nie wieder!
 
@MaloFFM: Meine Logitech G5 hat auch nur eine Zurück-Tase als Zusatz, mehr nicht. Und ich finde nach >2 Jahren Nutzung, dass der Unterschied zu Billigmäusen so gewaltig ist, dass die 65€ gerechtfertigt waren.
 
Ich mag jaso minimalistische Mäuse wärne Alternative zu meiner Razer Krait vll probier ich se mal aus. :)
 
Ich habe auch schon einige Mäuse ausprobiert, aber ich bin zwischenzeitlich immer wieder bei der Intelli 1.1 gelandet und nutze sie jetzt durchgehend.
 
Sieht auf den ersten Blick gut aus. Die Form gefällt mir besser als bei vielen Konkurrenzprodukten. Ich war neulich im Mediamarkt und habe bis hin zu 66€ nichts gefunden, was mir wirklich gefällt. Mal ist die Oberfläche glatt, mal wackelt das Mausrad, mal ist die Form krampferregend und mal ist die Verarbeitung schlecht. Ich suche etwas nach außen hin einfaches mit dennoch halbwegs überzeugenden inneren Werten. Die Maus sieht da nicht verkehrt aus.
 
Gutgemeinter Tip - Die Mouse auf keinen Fall blind kaufen, sondern einen Laden finden in dem sie ausliegt. Ist nämlich die Höhe denen der anderen SidewinderXx ebenbürtig, dann werden ne Menge Gamer Handgelenkschmerzen beklagen, weil der Rücken sehr hoch ist und gewöhnungsbedürftig. Wer bislang "Logitech-Hände" oder "Razer-Hände" hatte, wird nicht umsteigen wollen.
 
@Hellbend: Also ich bin von einer Logitech auf die X8 umgestiegen und es war das beste was mir passieren konnt, nun kann ich wesentlich entspannter arbeiten und gamen... aber du hast trotzdem recht, See it, test it, buy it :)
 
Kids holt sie Euch :) cheap, cheap, cheap...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050