DocumentsToGo: Office-Software kommt aufs iPhone

Büroprogramme Das Unternehmen DataViz will im Mai 2009 seine Software DocumentsToGo auf das iPhone bringen. Auf den mobilen Betriebssystemen PalmOS, Symbian und Windows Mobile konnte sich die Office-Software bereits einen Namen machen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr sinnvoll wenn man die Dokumente nicht bearbeiten kann da man sie auf dem Iphone jetzt schon öffnen und anzeigen lassen kann - sogar PowerPoint Presentationen. Also gehe ich mal schwer davon aus das man sicher Word und Excel Dateien bearbeiten kann.
 
Wo ist der Sinn? Wenn man nicht gerade ein abgespecktes Costumer-ROM auf dem WM-Gerät hat, ist Office drauf sowie ein PDF-Reader. Und wie in 01 zu lesen, kann auch das iPhone schon Officedateien lesen. Wozu also das?
 
Hä? Natürlich wird man diese dann auch bearbeiten können!
Öffnen kann man den Krempel aufm iPhone jetzt schon.
 
Wenn das so weiter geht wird das Iphone wirklich noch ein Business Handy. Erst Exchange Anbindung und jetzt Office Dokumente öffnen.
 
@Tomato_DeluXe: Siehe o1 und o3...
 
Was ist immer dieses To Go? War das nicht diese Kindersparte auf Super RTL?
 
@Ensign Joe: Coffee To Go ist mir lieber... besonders um diese Uhrzeit...
 
wildeyes von databinge erledigt das auch alles seit nem guten jahr - und noch dazu kostenlos
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich