Xbox 360: LIVE Arcade Spiele jetzt auch bei Amazon

Microsoft Konsolen Microsoft bietet die Online-Inhalte bei Xbox LIVE bisher nur gegen Bezahlung in Form der so genannten Microsoft Points zum Download an. Jetzt hat der Online-Händler Amazon die Möglichkeit geschaffen, sie mit einem Zwischenschritt auch direkt zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso soll ein Vergleich nicht möglich sein? 4200 Punkte kosten 50 Euro, jetzt muss man nur noch rechnen...?
 
@Bösa Bär: Weil es bei Amazon sehr viele Dinge einfach günstiger gibt - manche wiederum teurer.
 
@cH40z-Lord: 1 Euro = 84 Punkte. Dann auf XBox-Live schauen, wieviele Punkte MS dafür will und mit dem Amazon-Preis vergleichen. (Das Amazon sehr günstig ist, weis ich, aber das war nicht die Frage)
 
@Bösa Bär: ich hole meine immer bei ebay uk. Da kosten 4200 Punkte 35-40 EUR (je nach Pfundkurs). Glaub da kann Amazon nicht mithalten :)
 
@thedude: Danke für den Tipp!
 
Die größte abzocke die es gibt, Windows Live. Danke an die Konsolengenration die sich das gefallen lassen hat und das es den Müll jetzt auch für PC gibt! DANKE !
 
@Clawhammer: Nicht nur das, ich habe das neue James Bond-Spiel geschenkt bekommen (PC). Aber da kann man nur speichern, wenn man auch einen Live-Account hat. *grrrrrrr*
 
@Bösa Bär: Ja da kann man noch froh sein das das noch kostenlos ist, bald hat man nurnoch 1 slot, dann muss man sich weitere kaufen. Aja und das SecurityPack damit Saves nicht einfach mal kaputtgehen weil sie gelöscht werden vom System (Natürlich Versehentlich) gibs dann bald auch bestimmt.
 
@Bösa Bär: da setz ich noch einen drauf: bei Fallout3 habe ich mich nicht bei Windows Live angemeldet. mein Speicherstand war kurz vor dem Ende des Games. Nach Installation von GTA IV mit Zwangsanmeldung zum speichern, war mein Speicherstand bei Fallout3 weg und automatisch war games for windows live an. um meinen alten speicherstand zu bekommen muss ich nun jedes mal diesen mist ausschalten, der mich auch noch penetriert weil ich ihn ausschalte -.-
 
@Clawhammer: Das Halo 2 (PC) habe ich noch garnicht ausgepackt, aber es ist ein fetter LIVE-Sticker draufgepappt. Mir schwant gräuliches.... @kirk: Ich hab auch noch Einen: Ich kann Silent Hunter III nicht spielen, weil der Kopierschutz (SecuRom) nicht Vista-tauglich ist. *doppel-grrrrrrrr*
 
@Clawhammer: Für die Konsolen funktioniert das System aber Wunderbar! Man kann Xbox Live nicht mit Live for Windows vergleichen imho.
 
@Bösa Bär: Zumal du das installieren ja schon vergessen kannst wenn du es auf XP spielen willst, aber dafür gibs ja auch nen patch irgendwo, hab den mal getestet voll lustig damals hatte ich die übelsten grafikfehler auf Vista unter XP lief das Game 1A :-D Sowas von lächerlich die ganze aktion, irgendwann kauf ich mir keine spiele mehr und zocke nurnoch die alten oldschoolgames!
 
@I Luv Money: Stimmt die abzocke klappt da besser 8-) Solange wir PCler die möglichkeit von Addons und mods haben geht das ja noch.
 
@Clawhammer: Gebühren hin oder her. Jedenfalls stellt Xbox Live eine einheitliche plattform mit vielen guten Funktionen (Chat, party-Chat, Invites, Gamercards, ect) zur Verfügung. Ich fands auf dem Rechner schon recht nervig mal ins Teamspeak dieser und jener Server, dann wieder ins Ventrilo dieser und jener Server. Den einen erreichste nur über ICQ den anderen nur über Skype und sowas halt. Und Xbox Live stellt ja auch den ganzen Games die gute Online Funktionalität zur Verfügung. Allerdings kann ich verstehen das Games for Windows von den pc Usern gehasst wird :D . Ist aber halt auch nich direkt vergleichbar mit Xbox Live.
 
@Clawhammer: eine Frage der zeit bis "wertvolle" mods auch auf dem pc geld kosten werden...
 
@Clawhammer: Am Meisten stört mich, dass die ganzen Raubkopierer unbehelligt zocken können, aber die, die das Spiel legal erworben haben, nicht.
 
@Bösa Bär: Was meinst wohl warum der anteil an raubkopierer gestiegen ist seid dem das system läuft, das kommt nicht von ungfair
 
Ähh, Leute! Ich weiß nicht ob ihr es mitbekommen habt, aber hier geht es um XBL Arcade Spiele! Das hat nichts mit den XBL Gebühren zu tun, nichts mit Games for Windows Live und erst recht nichts mit DLC. Das sind kleine, oftmals spaßige Spiele, bei denen es sich nicht lohnen würde, sie mit einer Packung in den Laden zu stellen. Die Entwickler verlangen oftmals einen fairen Preis (ab und zu auch nicht), und den kann man bezahlen oder auch nicht. Ich habe einige XBLA Games und die machen mächtig Spaß. Das neue System ist nur für Leute da, die sich nicht extra MS Points kaufen wollen. Mehr nicht.
 
@Clawhammer: ...und recht haben die! War auch schon kurz davor, mir so ein "NoCD"-Teil zu holen, damit funktioniert das Game wenigstens wieder.
 
kann mir das jemand im deutschen Amazon zeigen? bin zu blöd das zu finden. glaube aber mittlerweile das es das nur im US Amazon gibt.
 
@AdHominem: hättest die zeit lieber ins lesen der news inverstier :P "Ob und wann Amazon sein Angebot auch in Deutschland einführen will, ist nicht bekannt. Bisher bietet die deutsche Niederlassung lediglich die auch im regulären Handel erhältlichen Punkte-Karten für Xbox LIVE an"
 
Hä, muss ich diesen Satz verstehen oder stehe ich auf der Leitung: "Da Amazon die Preise allerdings in Form von Geld berechnet, ist ein Preisvergleich mit dem Direktkauf mit Microsoft Points nicht möglich." In welcher Form außer in Geld bzw. Währungseinheiten sollte man denn Preise berechnen??? Ich tausche 1/4 Kuh gegen GTA4 - fairer Handel, oder?
 
@cactuz911: Unglücklich ausgedrückt. Wie ich eingangs schon schrieb (1 Euro = 84 Punkte), kann man das schon. Nur nicht DIREKT. Wenn ein Live-Spiel angenommen 250 Punkte kostet, sind das etwa 3 Euro (vorläufige Hochrechnung, das Ergebnis stand vor Redaktionschluss noch nicht fest). Dann geht man anscheinend auf Amazon und schaut, was die Jungs dafür verlangen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich