Microsoft: Patch-Rate stieg in der zweiten Hälfte '08

Microsoft Microsoft musste in der zweiten Hälfe 2008 mehr Patches ausliefern als in den ersten Monaten des Jahres. Die Zahl der von Microsoft mit Patches versehenen Lücken stieg im Vergleich zur ersten Jahreshälfte nach Angaben des Unternehmens um 67 Prozent. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und was sagt uns das jetzt?
 
@RegularReader: Das Microsoft pflichtbewusst Sicherheitslücken stopft, nicht wie ein anderes großes Softwareunternehmen mit Obst im Logo...
 
@frauhottelmann: ppf, troll dich woanderst...
 
Da Windows viele Sicherheitslücken hatte und hat
 
@Branco145: Jedes andere System aber auch... Also ists nichts besonderes
 
@RegularReader: Na wart mal ab bis die Linuxer und die veräppelten wieder aus der Höhle kommen und mit diversen Kommentaren quasi/ förmlich nach Ihrem Fisch betteln.
 
@Lostinhell78: ... und wenn nicht, trollst Du noch peinlicher weiter? Jedenfalls ist dein Beitrag sehr nützlich und produktiv für die Allgemeinheit. Du provozierst lediglich deine eigene Lächerlichkeit.
 
@netmin: Nein ich habe nur dem vorgegriffen was ohnehin passiert im Normalfall....Wer Ironie findet...(der Spruch hat schon einen Bart). Ansonsten ist es doch bei diesen Beträgen im Forum immer das selbe. Die Linuxfraktion wirft der Windowsfraktion quasi die verallgemeinerte Unfähigkeit vor und wie schlecht Windows doch ist. Die Mac-fraktion macht das genauso. Weil Linux und Mac ein anderes/ sichereres Sicherheitskonzept haben als Windows. Ganz ehrlich ich sch..ss darauf. Ich brauch hauptsächlich nur ein Sicherheitskonzept um ein sicheres System zu haben....das heisst hin und wieder mal die Birne einschalten!!!
 
@Lostinhell78: "hin und wieder mal die Birne einschalten" Man merkt an deinen Kommentaren, das du nicht wirklich oft deine Birne benutzt.
 
@tekstep: Schreibt einer, der meint mir mit Beleidigungen kommen zu müssen...make my day.....
 
Ist doch schön das man mehr Sicherheitslücken findet und dann auch schließt.
 
@DennisMoore: Firefox wurde aufgrund mehr gefundener Sicherheitslücken zur unsichersten Software 2008 gekürt, obwohl sie schnell patchen, da wurde ganz anders Argumentiert. Genauso passiert das regelmäßig wenn MS Studien finanziert um zu beweisen das sie angeblich am schnellsten patchen. Wie passen diese Gegenteiligen Meinungen bloß immer zusammen frag ich mich? Jetzt mal nur in Bezug auf die Kommentare.
 
@OttONormalUser: Wenn man viele Sicherheitslücken findet ist die Software erstmal unsicher und kann auch getrost so bezeichnet werden. Aber wenn dann schnell gepatcht wird, wird sie naturgemäß sicherer als sie vorher war. Ich fänds schlimmer wenn man immer nur tröpfchenweise Sicherheitslücken finden würde. Dann wäre die Software über einen längeren Zeitraum unsicher als es Not täte. Also lieber in kurzem Zeitraum viele Sicherheitslücken finden und patchen, als in einem langen Zeitraum immer mal wieder vereinzelt eine kleine Anzahl finden und patchen.
 
@DennisMoore: Da sind wir ja einer Meinung, leider wird das aber je nach dem was man mag oder nicht anders ausgelegt, gerade hier auf WF, darauf wollte ich hinaus, naja, muss man wohl mit leben :)
 
@all: Don't feed the trolls, sag ich nur...
 
@rallef: Freifisch für alle^^
 
@rallef: would you be kind to write your fucking statement in English or German! What to hell is troll ?
 
@islamophobic: Someone who doesn´t have any fu..ing clue what he´s talking bout, but still does. Mostly to find at WINFUTURE.de with following statement: "Windows sux, my OS is much better" The Troll likes to get some yummy fish as kind of reward for his brainfar.! And afterwards he is "trollin" back in his dark cave until next he comes back. That´s a Troll. Sounds crazy, but thats the way it is^^
 
@Lostinhell78: lol..thx
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen